Descrizione

Ulteriori informazioni

Ogni anno, nelle rovine di quello che una volta era il Nordamerica, la capitale della nazione di Panem, costringe ognuno dei suoi dodici distretti a nominare un ragazzo ed una ragazza per partecipare agli Hunger Games. Una contorta punizione per una passata rivolta, oltre ad essere una tattica intimidatoria del governo, gli Hunger Games sono un evento televisivo nazionale nel quale i "Tributi" combattono l`uno contro gli altri finché rimarrà un solo superstite.La sedicenne Katniss Everdeen si offre volontaria al posto di sua sorella per partecipare ai giochi e dovrà contare unicamente sul suo acuto istinto e sui consigli di un ubriacone ex vincitore dei giochi, Haymitch Abernathy, quando si troverà adaffrontare Tributi super allenati, che hanno dedicato la loro vita intera alla preparazione dei Giochi. Se mai dovesse far ritorno a casa, il distretto 12, Katniss si troverà di fronte all`impossibile scelta di contrapporre la sopravvivenza all`umanità, la vita all`amore.

Contenuti extra:

- L`ideatrice del gioco Suzanne Collins e il fenomeno Hunger Games
- Realizzare Hunger Games
- Lettere dal Rose Garden
- Controllare le partite
- Intervista
- Propaganda film
- Archivio marketing
- Storie dai tributi
- Il casting dei tributi
- Video diari dei tributi
- Biografie
- Album fotogrefico

Dettagli sul prodotto

Regista Gary Ross
Attore Jennifer Lawrence, Donald Sutherland, Woody Harrelson, Stanley Tucci, Wes Bentley, Elizabeth Banks, Josh Hutcherson, Toby Jones, Lenny Kravitz, Liam Hemsworth
Label Warner Home Video
 
Genere Action
Avventura
Drammatico
Fantascienza
Contenuto 3 Blu-ray
Età consigliata 12 anni
Data pubblicazione 21.11.2012
Edizione Deluxe Edition
Audio Italiano (Dolby Digital 5.1), Inglese (DTS-HD Master/High 5.1), Spagnolo (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Italiano, Inglese, Spagnolo
Continuti speciali Materiale bonus
Durata 142 Minuti
Formato 16/9
Anno di produzione 2012
Titolo originale The Hunger Games
Codice regionale B
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • The Hunger Games

    Scritta il 05. aprile 2016 da Sharon.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Questo film è eccezionale, è in assoluto il mio film preferito.
    Ci sono cose nel film che si possono capire solo se si ha letto il libro, ma chi ha prodotto il film ha adattato veramente bene la storia.
    Hanno prodotto un capolavoro dal mio punto di vista.
    Consiglio a tutti di guardarlo, non solo perché è un film stupendo, ma soprattutto per il suo significato. Andare contro il sistema, ribellarsi, difendersi dalle ingiustizie.

  • Krank!!!

    Scritta il 09. novembre 2014 da Matt.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Oberflächlich, naiv, total bescheuert und voller Logiklöcher. Der schlechteste Film in diesem Jahr!!! Battle Royal auf Kindergartenniveau und Familienfilm. Genau... Wegen solchem Schund geht die Filmwelt unter. Das hat nichts mehr damit zu tun. Kranker Film, kranke Menschen!!! Ein Grund mehr warum Menschen verblöden.

  • Hunger What ?

    Scritta il 27. ottobre 2014 da Bibo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Oui, il ressemble à Battle Royale. Mais même si l’humour de Battle Royal est lourd et un peu gore, son concept reste, à mon humble avis, plus subtile. Ici on dirait que tout le monde est forcé à jouer au jeu, mais que la plupart y prenne du plaisir. Personnes n’a d’idées suicidaires ? D’envie de créer une équipe pour raison les autres ? Personne n’a une pointe d’humanité parmi ceux qui sont obligé de participer ? Hormis l’actrice principale héroïque de s’être dévoué… mais plutôt antipathique et pathétique au final. Personne n’a envie de se rebeller ? Paraît que ça va se passer dans le deux. Mais attendre un deuxième film pour justifier que le premier est nul… c’est un peu gros !

  • Lächerlich!

    Scritta il 21. aprile 2014 da Ursus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Das schlimme an diesem Film ist, dass die "moderne" Zivilisation solches gegenseitige Abschlachten zwischen Kindern gar als unterhaltsam sieht. Besonders in den Vereinigten Staaten. Dieser Film ist einfach abschäulich und eine schlechte Kopie des ebenso krankhaften Film "Battle Royale" aus Japan.

  • Hunger games

    Scritta il 23. febbraio 2014 da Rafi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    j'ai enfin pu le voir, on dirait un battle royale mais sans la violence, l'intérêt du film n'était pas dans les effets spéciaux, mais juste une histoire que j'ai trouvé très sympathique, car pour les effets spéciaux il est vrais on peut mieux faire

  • KRANK!!!

    Scritta il 27. dicembre 2013 da Fäbe.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ein schrecklich dämlicher, einfach nur kranker Film, dessen Geschichte so etwas von peinlich ist.
    Verstehe nicht, dass man so etwas gut heissen kann! Sogar Kinder werden abgeschlachtet.......

  • The Hunger Games

    Scritta il 12. dicembre 2013 da Jessi314.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Perso j'ai adoré ! Et me réjouis déjà de voir la suite !

  • schwach

    Scritta il 09. dicembre 2013 da phip.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    hat mich alles andere als mitgerissen oder gar beeindruckt!

  • Bombastisch

    Scritta il 29. novembre 2013 da Cinna.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der ganze Film ist eigentlich recht voraussehbar. Nichtsdestotrotz ist er sehr spannend. Einerseits weil der Streifen alles zu bieten hat; Action, Komödie, Gefühle aber auch Tiefsinniges, worüber man nachdenken sollte. Und andererseits wegen den Schauspielern. Da wären zum einen die Haupdarsteller Jennifer Lawrence (Katniss) und Josh Hutcherson (Peeta). Hutcherson wirkt auf mich immer ein klein wenig abwesend, aber alles in allem eine gute Leistung. Und Jen Lawrence ist einmal mehr mit Leib und Seele in ihrer Rolle. Wer schon andere ihrer Filme gesehen hat weis das sie meistens eine mehr oder weniger auf sich allein gestellte junge Frau spielt. Das ist auch hier der Fall und sie macht ihren Part erstklassig.
    Und auch die Nebendarsteller sind spitze. Woody Harrelson als Haymitch der gern mal eins über den Durst trinkt und immer einen markigen Spruch parat hat, aber auch wieder total ernst sein kann wenn's sein muss. Lenny Kravitz - der ja seine Brötchen normalerweise anders verdient als mit Schauspielerei- als Cinna, die Ruhe in Person und guter Freund für Katniss. Liam Hemsworth als Gale, ebenfalls enger Freund von Katniss und der wohl noch ein Bisschen mehr Gefühle für sie hegt. Aber auch Donald Sutherland als President Snow oder Stanley Tucci als Caesar kommen gut rüber. Einzig Elizabeth Banks bzw. Effie mit ihrer überdrehten Art geht mir auf den Keks. Aber das liegt wohl mehr an ihrer Rolle als an ihr als Schauspielerin.
    Und zum Schluss noch eines: Dass der Film (bzw. die Buchtrillogie) ein Plagiat sein soll ist mir bekannt. Aber das ist mir eigneltich egal, denn mir gefällt er trotzdem sehr Gut!

  • Würgh

    Scritta il 27. novembre 2013 da Hugo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    diese zur Sonntagnachmittag-mit-den-Kindern- und-dem-Opa-und-der-Oma zurechtgemachte Langweilerversion von Battle Royal ist einfach nur peinlich.

  • Kleiner Tipp

    Scritta il 15. novembre 2013 da Korn.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ja Battle Royal und Battle Royal 2 sind besser gemacht.

  • ????????

    Scritta il 10. novembre 2013 da Fäbe.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Was für ein kranker Film!!!! Wie weit sind wir in unserer Gesellschaft, dass solches gut geheissen wird...... Ich begreiff es nicht....

  • pffffff

    Scritta il 04. novembre 2013 da freu mich schon auf teil2! ha-ha.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    weiss nicht was daran wertvoll sein soll so viele gute schauspieler auf einmal zu verheitzen...
    wer battle royal gesehn hat, kann diesem stuss hier nur ein müdes lächeln abgewinnen...

  • Bester Film

    Scritta il 15. settembre 2013 da soperas.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einer der Besten Filme überhaupt. Super. Actionhaltig und sehr emotional. Keines wegs langweilig. Hochspannung pur!!!! Dieser Film ist besonders wertvoll. Daumen hoch für dieses Meisterwerk.

  • Weltklasse

    Scritta il 15. settembre 2013 da ian.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einfach Grandios. Spannend Actionhaltig und sehr emotional. Sehr gelungener und toller Film.
    Daumen hoch... Prädikat besonders Wertvoll!!!

  • Schade

    Scritta il 25. agosto 2013 da noli.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ok man muss ganz klar sagen es ist ein Kinderfilm. Er ist ab 12 Jahren. Und da liegt das heuchlerische darin. 24 junge Leute killen einander in einer Stunde und das ganze ist ab 12 Jahren. Klar da wollte man einen Blockbuster für die ganze Familie machen, aber die Erwachsenen werden diesen Film leider nicht gut finden. Schade Hollywood. So ein toller Stoff. Was man da hätte draus machen können.Takishi hats vorgemacht. Aber das hier ist leider nicht gelungen. Wie gesagt ein Kinderfilm der eigentlich ab 18+ sein sollte.

  • selten...

    Scritta il 09. maggio 2013 da Roli.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    so einen Quatsch gesehen!

  • die Bücher und der Film

    Scritta il 23. aprile 2013 da mani9721.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Die Bücher sind der Hammer kann man nicht andest sagen. Der Film naja es ist ein meiner Meinung nach sehr guter Film jedoch kommt er in keiner Weise an die Bücherrran das ist sehr schade aber wie schon gesagt trotzdem gut und auf jeden Fall sehenswert.

  • Battle Royale

    Scritta il 18. aprile 2013 da Zorg.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Schaut Battle Royale dann ist dieser Film nur noch eine langweilige Teenie-Disney kopie.

  • find ich schrott

    Scritta il 11. aprile 2013 da pius.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich hab das buch mit mühe fertiggelesen und fand es quatsch. als ich mir diesen heuler von film angetan habe fand ich mich bestätigt in meiner meinung.

  • Laienschauspieler

    Scritta il 11. aprile 2013 da Zuseher.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich bin froh, dass einer dieser Laienschauspieler welche in diesem Film mitspielen soeben einen Oscar gewonnen hat :)
    Der Kommentator disqualifiziert sich damit selbst.

    Nach wie vor ein Hammerfilm. Braucht nicht viel Gewaltdarstellung um direkt unter die Haut zu gehen.

  • Super

    Scritta il 09. aprile 2013 da Joël.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der beste Film seit langem!

  • finde ich super

    Scritta il 09. aprile 2013 da espa.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Diejenigen die das Buch nicht gelesen haben, können viele Handlungen nicht nachvollziehen. Liest das Buch und ihr findet den Film toll!!!

  • Schrott

    Scritta il 16. marzo 2013 da Ghostface.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    War echt nicht der Brüller

  • wäre er nicht!

    Scritta il 22. febbraio 2013 da strong.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    selten so einen müII gesehen.

  • Nicht allzu gut...

    Scritta il 21. febbraio 2013 da Robert.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Weiss nicht, ob ich überhaupt ein Recht habe den Film zu beurteilen. Ich habe ihn nach 30 min gestoppt, da ich ihn so schlecht und langweilig fand. Aber evt wäre es ja noch besser geworden...

  • Bewertung gelöscht...

    Scritta il 17. febbraio 2013 da Matt.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Echt jetzt? Na vielen Dank. Weshalb steht, dass man bewerten kann wenn es dann sowiso gelöscht wird??
    Zum Film: Schlecht, genau wie Twilight (sorry wegen dem Vergleich) aber der Film gehört einfach in die gleiche Schublade! Grottenschlecht und totale Hirnverblödung!!!

  • Speckbarby Edition

    Scritta il 10. febbraio 2013 da Gismo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Mieser Drecksfilm.... Gehypt bis zum geht nicht mehr... Mir ist immer noch Speiübel....

  • Sehr gute Geschichte

    Scritta il 10. febbraio 2013 da Michael.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Eine sehr gute Idee perfekt umgesetzt. Erschreckend und spannend bis zuletzt. Ich kann nur sagen: Anschauen und nicht von den anderen Bewertungen abschrecken lassen.

  • schlechter als ich dachte

    Scritta il 01. novembre 2012 da alvaro.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    fixfertiger vollquatsch. die story ist n alter hut und die schauspieler biederster durchschnitt.

  • entäuschend!

    Scritta il 28. ottobre 2012 da nw.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    früher wurde eine gute story einfach umgesetzt. heute werden gute storys für 12jährige verniedlicht, was bedeutet, dass das meiste, was die storys dramatisch oder interessant machte, nicht vorhanden ist. schade.

  • besser als ich dachte

    Scritta il 28. ottobre 2012 da martee.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    also mir hat der film sehr gut gefallen. ich würde ihn auch ein zweites mal ansehen. top film

  • Unterhaltsam

    Scritta il 04. ottobre 2012 da DAK.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ist dieser Film allemal. Ich hab mich keine Sekunde gelangweilt.

  • Top

    Scritta il 02. ottobre 2012 da yes.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Nachdem ich den Trailer sah, kam mir zuerst Running Man in den Sinn. Gleiche Idee, andere Geschichte. Bessere Geschichte! Ich habe nichts erwartet, keine Kommentare zum Film gelesen und es hat sich gelohnt, sonst hätte ich ihn vielleicht nicht geschaut. Die Story ist mitreissend, die Charaktere glaubwürdig, toll gespielt von der Hauptdarstellerin. UND ich freue mich auf die Fortsetzung!

  • Mies!!!

    Scritta il 23. settembre 2012 da Queen.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Richtig richtig übel!! Mehr gibt zu diesem Schund nicht zu sagen. Ausser dass man in der heutigen Zeit wegen solchem Sch*iss richtig verblödet. Die armen Teens...

  • Viel Werbung und blabla....

    Scritta il 23. settembre 2012 da Haltzeit.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    um wenig Film!

  • wenig fesselnd

    Scritta il 20. settembre 2012 da stix.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    mühsam bei diesem lahmen, überlangen schinken dranzubleiben.

  • WSDS - Welt sucht den Superstar

    Scritta il 20. settembre 2012 da ha!.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Eine schräge, sicherlich nicht logische Zukunftsvision, die sich aber zu einer interessanten Castingshow entwickelt und ein schön verlogenes Liebesspiel heraufbeschwört.

  • In sich selbst widersprüchlich...

    Scritta il 13. settembre 2012 da Zoé.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Da steht mal diese grundlegende Frage im Raum: Wirkt dieses Tributespiel, das das Regime - angeblich zur Abschreckung - alljährlich mit seiner Bevölkerung veranstaltet, stärkend auf den Zusammenhalt des Reiches, oder eher nicht? An dieser Frage scheitert das Romankonzept von Susanne Collins. Die Antwort ist nämlich: NEIN, es ist völliger Schwachsinn so etwas zu tun und führt automatisch zur Revolte. Also: Dafür kann der Film mal nichts. Er folgt relativ getreu der Vorlage des ersten Buches der Trilogie, den ich zumindest packend fand. Der zweite Band ist dann nur eine schlechte Wiederholung des ersten und der dritte nur noch Brutaloschrott (eben dann die Revolte) und es bleibt zu hoffen, dass es bei dieser einen Verfilmung bleibt.

    Fraglich hingegen ist weiter, ob sich diese Geschichte (als Jugendbuch veröffentlicht) für Jugendliche tatsächlich eignet. Die Antwort gibt der Film, in dem er das wahre Ausmaß der Brutalität ständig kaschieren muss, damit er in der 'ab 12' Kategorie gezeigt werden kann. Einerseits läuft da also eine brutalste Geschichte, andererseits wird sie ständig weichgespült. (Der vielzitierte 'Battle Royal' kannte solche Widersprüchlichkeiten natürlich definitiv nicht!) Da haben wir sie also einmal mehr: Die US-Doppelmoral. Von diesen grundlegenden Schwächen mal abgesehen, finde ich die Umsetzung und Ausstattung des Stoffes, sowie die Besetzung der Rollen relativ gelungen und ohne den - von dieser Seite zu erwartenden - übertriebenen Schmalz. Der schnelle Schnitt, hat mich hingegen echt genervt. Auch hätte ich gerne etwas mehr von den anderen Mitstreitern gesehen - aber so reagieren halt Leser immer bei einer Verfilmung 'ihres Stoffes'... Fazit: Ich würde gerne eine dreistündige Fassung ab 16 Jahren sehen...

  • Gääähhhhn

    Scritta il 10. settembre 2012 da Strom.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    langweiliger Schwachstrom! Müder Battle Royal Verschnitt für Kids.

  • Überraschung

    Scritta il 05. settembre 2012 da Foolio.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich bin überrascht, wie hier die Meinungen auseinander gehen... Ich fand den Film unterhaltsam. Er hat zum Teil grosse Logiklöcher oder auch nicht nachvollziehbare Handlungen der Protagonisten. Auch die Regie wirkt sprunghaft, weshalb man den Darstellern eigentlich kaum Vorwürfe machen kann. Trotzdem: Ich bleibe lieber bei "Battle Royale", der das ähnliche Szenario viel gekonnter in Szene zu setzten wusste.

  • Fortsetzung leider geplant...!!!

    Scritta il 02. settembre 2012 da Daniel.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    213 Minuten Bonus-Material bei 136 Minuten Lauflänge des Films?! Also wer sich das Bonus-Material an tut und überlebt ist definitiv Sieger. Ansonsten unter dem Strich mehr od. weniger ein weiterer Schwachsinn mit geplanter Fortsetzung.

  • Gefühlsmässig sehr tief ?

    Scritta il 01. settembre 2012 da abba.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ja genau - Bis zum Gefrierpunkt. So ein Drecksfilm hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Das ist Seelische Grausamkeit in Perfektion

  • Mieser Kitschfilm

    Scritta il 01. settembre 2012 da Strunz.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Grauenhafte laien Möchtegern Schauspieler. Grausige Outfits. Es ist einfach alles Grottenschlecht. Pfui der Deifel

  • nun ja,

    Scritta il 29. agosto 2012 da derjenigewelcher.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ohne das Buch zu kennen, dürfte es mühsam sein...

  • Stark!

    Scritta il 27. agosto 2012 da freeform.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Geht unter die Haut! Story etwas, naja....aber gut umgestzt! Nicht rundum der oberknaller. Mich überzeugt die Besetzung, Bilder, Stimmung und wie eingangs erwähnt, gings unerwartet gefühlsmässig sehr tief!

  • Unglaubwürdig!

    Scritta il 26. agosto 2012 da Trommelprofessor.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Nehme dem Regisseur sein sozialkritisches Engagement nicht ab - ein extrem bitterer Nachgeschmack bleibt.

  • nichts Neues

    Scritta il 23. agosto 2012 da Mangold.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    was soll denn an diesem Film so besonders sein? Hat mich alles andere als beeindruckt. Die Story ist auch nichts Neues und die Akteure Durchschnitt. Musste mich durchwürgen.

  • kinder?

    Scritta il 23. agosto 2012 da luther.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ja hab ich.
    und was hat das jetzt damit zu tun das ich diesen film nicht gut fand???
    es gibt filme mit kinderschicksalen da kommt mir diese belanglose zukunftsvision wie eine gutenachtgeschichte vor.
    kinderschicksale heutzutage...in unserer zeit....richtige glaubhafte geschichten die wirklich an die nieren gehen.....nicht solche märchen.....

  • Was um alles in der Welt..

    Scritta il 23. agosto 2012 da Adrian von Bubenberg.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    .. ist eine Speckbarby??

    Betreffend den schauspielerischen Leistungen: Als Laienschauspieler weiss ich wieviel es braucht halbwegs überzeugend zu sein. Man darf über die Leistung von Josh Hutcherson
    disktutieren. Über die Leistung von Jennifer Lawrence gibt es keine Diskussion. Ich glaube ihr jedes Wort, jede Geste, jeden Gesichtsausdruck. Für mich ist sie eine der aktuell besten Schauspielerinnen (man schaue ebenfalls "auf brennender Erde" oder "Winter's Bone").

    Ihr Möchtegern-Kritiker der angeblich dünnen "Räuber-Geschichte", ich habe nur eine Frage: Habt ihr Kinder?
    Danke das reicht :)

  • Speckbarby Edition

    Scritta il 20. agosto 2012 da Gismo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Würg - Kotz und nochmals Würg. Grauenhafte Gequirrlte Sch....e - Die Pèroduzenten und Geldgeber würde ich als erstes Hinrichten. Das grenzt an Seelischer Grausamkeit. Dann die Leihenhaften Grausigen Möchtegern Hollywood Schauspieler. Dann die dämliche Speckbarby. Bei mir kommt keiner Lebend raus der hier in dem Gehypten Schund auch nur ein Blatt bewegt hat. Verschont mich mit Teil 2 oder 3 - Wäh und Pfui

  • pffffff

    Scritta il 20. agosto 2012 da hank.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    unglaublich wie leicht die leute heutzutage zu beeindrucken sind! also das ich einen klumpen im hals habe bedarf es doch ein bisschen mehr als so eine an den haaren herbeigezogene räubergeschichte.
    aber jedem das seine!!

  • fast gut

    Scritta il 20. agosto 2012 da Fardu Wa.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ohne zweifel sauber inszeniert und ne beeindruckende Besetzung......aber das ganze ist mir doch zu tranig.

  • Intensiver Film

    Scritta il 20. agosto 2012 da Dengga-u-lengga.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Hollywood mit Moral.

    Thumbs up von mir!!

  • Klumpen im Hals

    Scritta il 20. agosto 2012 da Mockingjay.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Während 2 Stunden einen Klumpen im Hals gehabt. Wer mehr als nur die Bilder sieht - erlebt hier erstklassigen Stoff zum studieren.

    Hammerfilm.

  • Kravitz, Harrelson, Sutherland

    Scritta il 20. agosto 2012 da Ernie.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Mir hat der Streifen gut gefallen. Nichts weltbewegendes aber doch über dem Durchschnitt der Traumfabrik. Gute Story, ein wenig Gore, toller Cast, astreine Effekte und leider ein kitschiges Ende. Verdient meiner Meinung nach ein..

  • alter hut

    Scritta il 18. agosto 2012 da roger.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    das ist nichts weiter als eine kindergarten-version von battle royal. das ganze blabla um dieses belanglose filmchen ist mal wieder völlig übertrieben.

  • guter film

    Scritta il 16. agosto 2012 da seneca.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    spiegelt unsere kranke welt perfekt!
    es ist wie zeitungslesen da wird auch bloss noch über kampf tot und mordschalg geschrieben... da der mensche ja nahzu nur noch das negative interessiert. zumindest in medien hinsicht!

    wer diesen film des inhaltes wegen verurteil aber gleichzeitig ständig zeitungs liest und tagesschau guckt is ein heuchler!!!

  • Scritta il 16. agosto 2012 da tomster.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    dieser film fällt unter die kategorie:ein weiterer langweilliger teenie schrott streifen den die welt nicht braucht!!

  • tragisch schön

    Scritta il 12. agosto 2012 da Steph.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Kinder abschlachten ist grauenhaft. Aber kinder in eine Arena werfen und sie dazu zwingen sich gegenseitig abzuschlachten, dass ist the hunger games. Und weil das gerade so viel spass macht, wird das ganze noch im Fernsehen live übertragen, damit die Eltern zusehen können. Als es zur Auswahl der Kinder kommt, die das Vergnügen haben werden, wird Katniss schwester gezogen. Aus verzweiflung meldet sich Katniss freiwillig. Mit ihr muss ein Junge, der seit Ewigkeiten in sie verliebt ist. In der Arena haben sie ein paar Tage nur für sich und es ist dramatisch, sie fühlt sich kurz glücklich, er sowieso, obwohl sie von der Gefahr ungeben sind, jederzeit von anderen auf brutalste Weise getötet zu werden. Jedenfalls im Buch ist es einiges brutaler als im Film. Wer davon nicht betroffen wird, das kann ich nicht verstehen.

  • immer dasselbe

    Scritta il 10. agosto 2012 da stun.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    je mehr über einen film gequatscht wird je weniger steckt dahinter. hat mich wirklich nicht vom hocker gerissen.

  • Hunger games

    Scritta il 08. agosto 2012 da Manu.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    nul , débile, prévisible, sans parler des bestioles et feu "virtuels" etc. dugrandnimportequoi

  • wenn keine ahnung .... halten;)

    Scritta il 06. agosto 2012 da Cee.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    bevor ihr diesen film schaut müsst ihr die bücher lesen!! glaubt mir is um einiges anders! hoffe sie verfilmen jetzt noch die zwei anderen:)

  • wie gehabt

    Scritta il 05. agosto 2012 da Kuno.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    viel künstlicher hype um wenig Film. Nach dem ganzen Gschtürm habe ich doch mehr erwartet.

  • Na ja

    Scritta il 03. agosto 2012 da Homo Ratus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    was Neues ist das wirklich nicht. Wirkt tatsächlich ein bisschen wie ne TV Version von "Battle Royal".

  • Ohmanno

    Scritta il 03. agosto 2012 da Thinking Man.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Es ist echt tragisch wie manche Leute es nicht schnallen. Wenn euch die sichtbare Brutalität in diesem Film fehlt schaut "umshimmelsgottswille" Battle Royale und werdet glücklich damit. Mir als Mensch mit Fantasie reicht diese Verfilmung völlig aus Herzklopfen und Abscheu gegenüger unserer Eigenen Gesellschaft zu bekommen.

    Und genau mit dem oberflächlichen Wunsch nach mehr sichtbarer Brutalität falls ihr auch genau in die Kategorie der "Kapitolbewohner".

  • no

    Scritta il 02. agosto 2012 da xeno.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    pseudo-battle royal fürs breitenpublikum. der hype um dieses unverbindliche und harmlose filmchen ist mal wieder völlig übertrieben.

  • So siehts aus

    Scritta il 20. luglio 2012 da the truth.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wieder so ein heftig gehypter Film, bei dem man Abstriche machen muss, auch wenn er zunehmend besser wird. Die Menschenjagd mit den Kids geht zwar bis an die Grenzen des Darstellbaren innerhalb einer FSK 12 Freigabe, trotzdem bleibt sie blutleer und wirkt wie BATTLE ROYALE abzüglich fast aller Härten und kinetischen Wucht. Intelligent und gesellschaftskritisch will sie außerdem sein, doch hier wurden die Ziele zu hoch gesteckt: Bei den Designs, Kulissen und Kostümen gibt es ein paar bewusste kleine Anspielungen auf das Römische Reich und das Dritte Reich und die dekadente, medienfixierte Elite, zu deren Belustigung Vertreter aus der breiten Unterschicht leiden müssen, soll uns wohl einen Spiegel vorhalten, aber auf eine platte Teenie-Lovestory und typische Survivalklischees wurde leider nicht verzichtet. Und die Heldin ist natürlich mutige und menschlich gebliebene Kindfrau zugleich.

  • HALT

    Scritta il 18. luglio 2012 da Deytalus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    billerger möchte gern BATTLE ROYAL...nach 30 min. musst ich ausschalten.......

  • dieser film rockt

    Scritta il 14. giugno 2012 da no idea.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    als ich diesen Film im Kino gesehen habe, traute ich meinen AUgen nicht. Dieser Film soll ab 12 Jahren sein? Nichts desto trotz ist er wunderbar und fesselt einen bis am Schluss
    genialer Film

  • Alptraum

    Scritta il 08. giugno 2012 da steph.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Als ich den Film zum ersten Mal gesehen habe, war ich so an meinen Sitz gefesselt. Der Film verkörpert meine schlimmsten Alpträume! Es war interessant sie einmal auf einer Leindwand zu sehen. Aber der Film hat mich nicht losgelassen, so dass ich ihn gleich nochmals sehen musste. Und dann habe ich auch in einem Wochende alle Bücher (auf Englisch) gelesen. Die Deutsche Ausgabe war gerade vergriffen. Aber ich lese gerne auf Englisch. Jedenfalls, sind diese Bücher sofort zu meinen Lieblingsbücher geworden. Sie sind so echt. Pläne gehen schief, nicht wie Z.B. in James Bond wo alles klappt. und sie sind so tragisch. Ein vergleich mit Twilight ist da auch weeeeiiiit hergeholt. Die Bücher haben, bis auf die 3ecksgeschichte, nichts mit Twilight gemein. Katniss ist stark und Mutig. Bella stolpert einfach überall hinein und kommt selber nicht mehr raus. Und weder Peeta noch Gale haben etwas mit Jakob oder Edward gemeinsam. Auf jedenfall werde ich die Bücher noch ein paar mal durchlesen und ich kann kaum den nächsten Film erwarten. und wann kommt der erste Teil endlich auf DVD!!

  • Magnifique !!!

    Scritta il 23. maggio 2012 da Joy-Ly.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    C'est une réussite :) de l'action, de l'amour, du drame même si on s'attend un peu a cette fin, on reste quand même dans le doute, quel suspense... Je me suis totalement mise dans le film.. J'avais peur qu'il soit trop violent mais non.. Rien ne manque, pas le moindre détail. C'est la première fois que je vois un film de ce genre et je vous conseil de vivre cette expérience ;)

  • so gut

    Scritta il 22. maggio 2012 da ben.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich habe den film im kino gesehen. er ist total mitreissend und extrem spannend. ich habe nun alle drei bücher gelesen. von diesen bin ich ebenso begeistert.
    die geschichte ist ziemlich tragisch...

    dies ist bestimmt einer meiner favoriten in diesem jahr.

  • Matt...

    Scritta il 01. maggio 2012 da Heavensbee.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ... ich glaube dir fehlt die Durchsicht um die Nachricht in diesem Film/Buch zu sehen. Der Vergleich mit Twilight finde ich sowas von dämlich. Warum werden diese Filme von ein paar Zeitgenossen überhaupt verglichen? Weil 2m und 1w Hauptdarsteller mitmachen? Verstehe ich nicht..

    Das einzige was ich mir wünsche ist: Eine Fortsetzung!!!

  • Sogar schlimmer als Twilight...

    Scritta il 22. aprile 2012 da Matt.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Kranker Film, kranke Menschen!!! Der schlechteste Film bis jetzt in diesem Jahr!!! Diesen Hype kann ich nicht nachvollziehen...

  • Wunderbar

    Scritta il 04. aprile 2012 da Auraya.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Kann den beiden Vorsprechern nur zustimmen :) Ich habe in einem Lese - und Film - Marathon alle 3 Bücher übers Wochenende gelesen und den Film jetzt schon 2 mal im Kino gesehen :D <3 Ich bin also süchtig ;D Unbedingt den Film UND die Bücher schauen/lesen was auch immer :D

  • genial!!

    Scritta il 01. aprile 2012 da missy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich bin nicht so der fan von "erst buch, dann film" aber bei diesem film hat es mich enorm gereizt und ich wurde nicht enttäuscht! klar, ein paar kleine sachen wurden weggelassen und einige dinge hinzugefügt von denen im buch nicht die rede ist aber im grossen und ganzen hat mich der film echt mitgenommen! seeeehr empfehlenswert! noch empfehlenswerter: die bücher! :)

  • Nachtrag

    Scritta il 27. marzo 2012 da Reykjavík.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich hoffe, dass die Leistung von Jennifer Lawrence in diesem Film entsprechend honoriert wird.
    Meiner Meinung nach absolut Oscar-Verdächtig!!

  • Etwas vom Besten...

    Scritta il 27. marzo 2012 da Reykjavík.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ... was ich in meinem Leben a) gelsen und b) gesehen habe.

    Kein Film mit Happy End! Ein Film der zum Nachdenken anregt - und sehr lange durch die Hirnwindungen schleicht. Beim Lesen habe ich regelmässig geweint - ebenso beim Schauen.
    Brutales und überspitztes aber nicht ganz aus der Luft gegriffenes Abbild unserer Gesellschaft.

    Alle Daumen nach oben!

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.