Descrizione

Ulteriori informazioni

Die bekannte Journalistin Elsa wird bei einem Rechercheauftrag für eine Reportage in Afghanistan von Taliban überfallen und entführt. Ihr afghanischer Führer wird sofort getötet und die Verbrecher machen keinen Hehl daraus, dass auch sie umgebracht werden soll - und das möglichst öffentlich. Ihre einzige Chance ist die Spezialeinheit, die losgeschickt wird, um sie zu retten. Dies gelingt den Spezialisten auch, aber auf dem Rückweg müssen Elsa und ihre Retter durch pakistanisches Gebiet, das von verschiedenen Stämmen brutal regiert wird. Als die Einheimischen die schwer bewaffneten Soldaten bemerken, verlieren diese langsam aber sicher die Kontrolle über die Mission. Auch Elsa wird zum Problem, da sie die militärische Vorgehensweise ihrer Befreier nicht gut heisst. Zu allem Überfluss kommen auch Elsas Kidnapper wieder auf die Spur der Gruppe und nehmen die Verfolgung auf...

Dettagli sul prodotto

Regista Stéphane Rybojad
Attore Tcheky Karyo, Djimon Hounsou, Benoît Magimel, Diane Kruger, Denis Menochet, Alain Figlarz, Raphaël Personnaz
 
Genere Thriller
Guerra
Contenuto Blu-ray
Età consigliata 16 anni
Data pubblicazione 11.05.2012
Audio Inglese (DTS-HD Master/High 5.1), Tedesco (DTS-HD Master/High 5.1), Francese (DTS-HD Master/High 5.1)
Sottotitoli Tedesco
Continuti speciali Making of, Trailer
Durata 109 Minuti
Formato 16/9, 2.35:1
Anno di produzione 2011
Codice regionale B
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • ...

    Scritta il 25. agosto 2015 da Vero.

    Wie ein Videogame, dass nicht nur langweilig ist, sondern je länger je mehr nervt.

  • Not so bad, but .....

    Scritta il 23. aprile 2012 da hastalavista.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Das Thema ist nicht uninterressant. Es ist aktuell und es enthält durchaus Elemente, die der Realität entsprechen könnten. Die Frogs stehen den Yanks also in nichts nach. Fazit: Für Action ist in dieser Produktion durchwegs gesorgt. Kameraführung, location (z.B.Afghanistan), Kampfszenen und Darstellung sind ebenfalls prima. Aber das Drehbuch versaut wieder alles. Klischees zur genüge, z.B. kein Munitionsmangel der Helden, die Bösen sind die unkoordinierten Tontauben, ungeschützt schiesst man am besten, etc. Daher fand ich diesen Film insgesamt nicht so bravorös. Schade!

  • Forces spéciales

    Scritta il 16. dicembre 2019 da Pa-59.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Sans aucun intérêt pour moi

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.