Esaurito

Rush (2013)

Tedesco · DVD

Cerchiamo noi per te! I nostri contatti con rivenditori e collezionisti di tutto il mondo hanno già portato in Svizzera alcune belle trovate. Manda alla scoperta il nostro team di ricerca: gratis e senza impegno.

Confronta le versioni

Descrizione

Ulteriori informazioni

Zwei Leben auf der Überholspur: Anfang der 70er Jahre kämpfen die höchst unterschiedlichen Rivalen Niki Lauda und James Hunt um den Aufstieg in den Rennfahrer-Olymp. Während der disziplinierte Lauda ehrgeizig an seiner Karriere feilt, stürzt sich Naturtalent Hunt ins glamouröse Jetset-Leben. Ihre Rivalitäten tragen sie nicht nur in spektakulären Rennen aus, sondern auch in heftigen Wortgefechten jenseits der Rennbahn. Immer wieder heisst es: Hunt gegen Lauda - der Rockstar und Playboy der Formel 1, verheiratet mit dem erfolgreichsten Model seiner Generation, Suzy Miller, gegen den messerscharfen Strategen und Perfektionisten. Bis zum legendären Rennen 1976 am Nürburgring, der gefährlichsten aller Rennstrecken, steht Lauda auf dem ersten Tabellenplatz. Doch auf regennasser Fahrbahn baut er einen dramatischen Crash, seine Frau Marlene bangt um sein Leben. Mit schier übermenschlichem Willen kämpft er sich zurück und tritt nur wenige Wochen später zu einem erneuten Showdown mit Hunt in Japan an. Wieder regnet es stark, das Rennen soll abgebrochen werden, doch beide Rivalen liefern sich ein atemberaubendes Duell.

Im Jahr 1976 ist Laudas Ferrari in der zweiten Runde des deutschen Grand Prix ins Schleudern geraten und er selbst ist bei dem Crash beinahe ums Leben gekommen - er fiel ins Koma, erlitt Verbrennungen und verlor ein Ohr - Hunt hat das Rennen am Ende gewonnen. Sechs Wochen später sass Lauda wieder am Steuer und ist Hunt beim 'Italian Grand Prix' und anschliessend beim 'Canadian' und 'U.S. Grand Prix' hintergejagt. Für eine Verteidigung des WM-Titels hat sein harter Kampf aber nicht gereicht und Hunt löste ihn 1976 als Champion ab.

Dettagli sul prodotto

Regista Ron Howard
Attore Daniel Brühl, Alexandra Maria Lara, Natalie Dormer, Olivia Wilde, Chris Hemsworth
Label Ascot
 
Genere Action
Ritratto, Biografia
Drammatico
Contenuto DVD
Età consigliata 12 anni
Data pubblicazione 25.03.2014
Audio Inglese (Dolby Digital 5.1), Tedesco (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Inglese (per non udenti), Tedesco
Continuti speciali Scene inedite, Documentazione del film, Interviste
Durata 135 Minuti
Formato 16/9, 2.40:1
Anno di produzione 2013
Codice regionale 2
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • Toll umgesetzt

    Scritta il 05. marzo 2015 da Harry .

    Toller, authentischer und spannender Film, Daniel Brühl sensationell in der Rolle des Niki Laudas. Eine tolle Hommage an die gute alte Formel 1-Zeit. Sehenswert auch für nicht Motorsportfreaks

  • Rush

    Scritta il 12. aprile 2014 da Dany.

    Ich kann den Film nur empfehlen. Sogar meiner Frau hat der Film gefallen...und das soll was heissen ;)
    Mann waren das noch Zeiten !

  • Bombs on wheels

    Scritta il 12. aprile 2014 da hastalavista.

    Wer sich an diese Zeit der F-1 erinnert, weiss noch, dass J.Hunt, so wie in dieser Produktion, ein Paradiesvogel war. Live fast & die young war sein credo. Nur war sein später früher Tod weniger der F-1 als eher seinem lockeren Lebenswandel geschuldet. Fazit: Wer sich die Doku "One-Leben am Limit" ansieht, erkennt, dass in weiten Teilen das F-1 Leben seinerzeit so war. Zwar waren manche Rennszene in Rush etwas filmisch dramatisiert und daher etwas unrealistisch, aber insgesamt kann man an dieser Produktion nur ein paar Details verbessern, da er sonst prima gelungen ist. Besser im O-Ton, da dann Lauda's Englisch besser einzuordnen ist und er glaubwürdiger wirkt als in der Syncro. Eine von D.Brühl's besten Darstellungen.

  • Race Track Addiction

    Scritta il 30. gennaio 2014 da ha!.

    Für mein Geschmack hat der Film etwas zu viel Drama und zu wenig Motorsport. Die Rennnszenen sind zu hektisch gefilmt und können sich nicht mit denen aus "Grand Prix" oder "Le Mans" messen. Dennoch hat der Film die Charaktere 'Hunt' und 'Lauda' wahrscheinlich noch gut eingefangen!

  • Gut mit herrvorragendem Daniel Brühl

    Scritta il 15. gennaio 2014 da BuelletProof.

    Der Film ist gut gelungen und unterhaltsam. Biografie, Rennen, action und zwischenmenschliches ist schön aufgeteilt. Dadurch bleibt der Film konstant gut. vorallem Daniel Brühl als Laude fand ich super!

  • Ziemlich gut..

    Scritta il 07. novembre 2013 da dbaechli.

    OK, der Film ist nicht nur ziemlich sondern eher verdammt gut.. Nicht reisserisch aber konstant spannend. Alle Schauspieler liefern ihren Teil souverän ab. Überraschend gut fand ich das Ende. Danke für diesen feinen F1 Rückblick.

  • Du Ratte

    Scritta il 24. ottobre 2013 da Zorg.

    Einfach toll könnte den Film auch gut noch ein zweites mal schauen. Lauda wird super verkörpert Super Dialoge, hin und wieder ist der Film lustig und hat sogar ein "unterdieHaut"-Feeling. Ebenfalls schöne Bilder. Die alten F1 Boliden hatten so viel mehr Klasse als die Gegenwärtigen.

  • klaro

    Scritta il 14. ottobre 2013 da parabolica.

    trailer geht unter die haut, film ist durchaus sehenswert brühl spielt lauda perfekt! aber bei hunt bin ich mir nicht so sicher, er konnte ja den schaupieler nicht beraten, und dass finde ich ist ein bisschen das manko vom film ... die persönlichkeit hunts kommt nicht wirklich rüber klischeemässig-farblos,,, mir scheint von den dokus her ist er wesentlich weniger arrogant, als im film dargestellt...
    item fertig genörgelt, alles in allem; der beste racing film der je gedreht wurde!

  • Schon der trailer ist super

    Scritta il 24. maggio 2013 da Ester.

    Der film wird bestimmt unglaublich

  • Genial

    Scritta il 03. dicembre 2019 da Brabham.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einer der besten Filme, die ich je gesehen habe. Eine unglaubliche und tatsachenbasierte Geschichte voller Emotionen, gespielt von fantastischen Schauspielern, unterlegt mit Hans Zimmers Musik, die seinesgleichen sucht. Ruhe in Frieden, Niki.

  • Formula One

    Scritta il 17. marzo 2014 da PSX.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Eifach en hammer Film!!! Daniel Brühl het eigentlich en Oskar verdient...!

  • Rush

    Scritta il 24. gennaio 2014 da Sombrero.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Le film n'est pas très précis en ce sens qu'il mélange beaucoup de choses qui n'ont rien à voir avec son sujet la soi-disant rivalité Hunt-Lauda. La plupart des évènements évoqués dans Rush se sont plus ou moins déroulés comme dans le film (en gros) mais n'impliquaient pas systématiquement James ou Niki et, encore moins souvent, les deux.

    Dommage que le personnage de James Hunt soit décrit de manière aussi caricaturale. Ce qui sauve le film du naufrage c'est la partie consacrée à l'accident de Niki Lauda et à son retour à la compétition dans les délais les plus brefs.

    Les voitures de l'époque sont magnifiquement filmées mais le son de leurs moteurs ne correspond pas du tout. Symptomatique : "Rush" est accrocheur, mais sonne faux...

  • rush

    Scritta il 16. gennaio 2014 da christophe philippus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    je l'ai vu au cinéma et j'ai adoré je le conseille a tous

  • Rush

    Scritta il 26. ottobre 2013 da Rafi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ce biopic est très intéressant et très sympathique à regarder, je m'y suis pas ennuyé. A voir une fois

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.