Fr. 23.90

Manhunter (1986) (Versione Rimasterizzata)

Inglese · Blu-ray

UK Version

3-5 giorni

Confronta le versioni

Questo articolo non può essere restituito.

Descrizione

Ulteriori informazioni

Witness the birth of evil. This eerie, very intense (New York) thriller from writer-director Michael Mann (Heat, the Insider) first introduced the world to the cunning, unforgettable serial killer named Hannibal.

Will Graham (William Petersen) retired from the FBI after capturing the murderous Dr. Lecktor (Brian cox). He is persuaded to return from retirement by his colleague Jack Crawford, who convinces him his ability to understand the thoughts of a murderer can help them to capture elusive serial killer, The Tooth-Fairy. Facing the desperate and grisly task, Graham employs the help of Hannibal Lecktor and thus puts himself at the mercy of a ruthless and sinister genius. Soon, with the caressing help of the murderous doctor, Graham finds himself courting danger as he opens himself up to the mind of a killer.

Dettagli sul prodotto

Regista Michael Mann
Attore William Peterson, Kim Greist, Joan Allen, Brian Cox, Stephen Lang, Dennis Farina, Tom Noonan
Label OPTIMUM HOME ENT
 
Genere Culto
Thriller
Contenuto Blu-ray
Età consigliata 18 anni
Data pubblicazione 26.09.2011
Edizione Versione Rimasterizzata
Audio Inglese
Anno di produzione 1986
Versione UK Version
Codice regionale B
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • best profiler-movie ever

    Scritta il 11. ottobre 2001 da fürst.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Weitaus besser als seine beiden Nachfolger (Silence of the Lambs und Hannibal). Doch leider wurde der (bessere) DC, der sich auf der zweiten DVD befindet nicht geremastert.
    Dennoch ist diese Version wieder einmal weitaus besser als die Code 2.

  • 100 fois meilleur...

    Scritta il 28. gennaio 2017 da Aerosniff.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    que le nullissime Dragon rouge du minable Brett Ratner.

  • Naja

    Scritta il 23. marzo 2007 da Penbast.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Schlecht ist er auf alle fälle nicht. Und im grunde stehe ich auf alte Filme. Ich denke im allgemeinen: ältere Filme sind um klassen besser als neue. Und ein Remake von einem schon guten Film ist ziemlich oft eine Schande. Dieser Film ist gut, hübscher 80er Jahre Styl (wems gefällt) und eine Musik, die die Zenen gut untermalt (erinnerte mich oft an Halloween). Schade finde ich nur, dass weder gross auf den Charakter des Mörders, noch auf Hannibal eingegangen wurde und man sich nur auf Will beschränkt hat. Hier hätte man sicher mehr herausholen können!

  • Typischer 80er Jahre-Film

    Scritta il 20. marzo 2007 da Mike.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Obwohl sich diese Version weniger an die Buchvorlage als das Remake "Roter Drache" hält, kommt das Ganze irgendwie packender rüber. Liegt sicherlich auch an der "Zahnfee"...echt hässlich der Typ...

  • Grosses 80er Kino!

    Scritta il 03. novembre 2006 da k..
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der erste Lecter-Film kommt im unverfälschten 80er Gewand daher, mit popigem Synthi-Soundtrack und schrillen Farben. Wer sich nicht davon abschrecken lässt, den erwartet ein Thriller vom Feinsten. Was im Remake blosse Behauptung ist, ist hier noch furchteinflössend und gespenstisch: Tom Noonan als Killer (Ralph Fiennies würde davonlaufen), Brian Cox (X-Men 2) als verspielter Sockenpsychopath Lecter und William Petersen (CSI Las Vegas) als Cop sind allesamt grandios.

  • Keine Erleuchtung

    Scritta il 17. aprile 2006 da Stanley.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Film plätschert ziemlich ziellos dahin, die Spannungsszenen wirken aufgesetzt. Eher enttäuschend.

  • Remake besser

    Scritta il 02. aprile 2006 da ZG-Kritiker.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich persönlich finde das Remake des Films besser. Dies ist jedoch kaum verwunderlich, denn man verbindet Hopkins nun mal vielmehr mit Hannibal Lector, da dieser aus den vorgängigen Filmen dem Zuschauer auch bekannt ist. Zudem ist die Performance von Edward Norton einfach gigantisch gut.

    Dennoch ist aber das Original bei weitem nicht schlecht, sondern einfach im Stil der Filme aus den 80ern. Insofern ist dies eigentlich auch die glaubwürdigere Einleitung in den Dreiteiler.

  • A M.M. Film

    Scritta il 23. febbraio 2006 da Pro.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wahrscheinlich ist das Remake besser, sonst noch was!?

  • naja

    Scritta il 23. ottobre 2005 da 00joggel.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    das remake mit edward norton & anthony hopkins ist einiges besser als das original! der soundtrack ist unpassend, die darsteller überzeugen nicht wirklich und das ende ist sehr schwach. von einem michael mann film sollte man mehr erwarten dürfen!

  • Original und Fälschung

    Scritta il 05. ottobre 2004 da Rodion.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    auch setzt das Original seinen Schwerpunkt mehr auf den Verfolger, welcher selbst zum "Täter" werden muss, um die Motivation des Täters nachvollziehen zu können.

  • Spannend

    Scritta il 08. dicembre 2003 da nEcro.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Empfehlenswerter Thriller für einen spannenden Abend. Leider wir dem schlechten Remake von 2002 (Roter Drache) mehr Beachtung geschenkt als dem Original.

  • Scritta il 06. gennaio 2002 da Santos.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Michael Mann versucht sich im Thriller Genre - wen wundert's: auch das beherrscht er perfekt!

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.