Fr. 44.90

Avatar - The Last Airbender (2010) (Blu-ray + DVD)

Inglese · Blu-ray + DVD

UK Version

Spedizione di solito entro 4 a 7 giorni lavorativi

Confronta le versioni

Questo articolo non può essere restituito.

Descrizione

Ulteriori informazioni

Experience the thrilling live-action adventure based on the hit Nickelodeon series Avatar: The Last Airbender. Join Aang, an extraordinary boy with incredible "bending" powers, as he journeys through an exotic land filled with magical creatures and powerful friends. As the Avatar, he is the only one who can end the age-old conflict between the four nations, Air, Water, Earth and Fire. An inspirational journey, The Last Airbender is exciting entertainment for the entire family!

Special Features:
- Discovering The Last Airbender
- Siege of the North
- Origins of the Avatar
- Katara for a Day
- Deleted Scenes
- Gag Reel
- Avatar Annotations

Dettagli sul prodotto

Regista M. Night Shyamalan
Attore Cliff Curtis, Jackson Rathbone, Dev Patel, Nicola Peltz, Noah Ringer
 
Genere Avventura
Fantastico
Contenuto Blu-ray + DVD
Età consigliata 0 anni
Data pubblicazione 13.12.2010
Audio Italiano (Dolby Digital 5.1), Inglese (DTS-HD Master/High 5.1), Tedesco (Dolby Digital 5.1), Francese (Dolby Digital 5.1), Spagnolo (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Italiano, Inglese (per non udenti), Inglese, Tedesco, Francese, Spagnolo, Neerlandese, Svedese, Norvegese, Danese, Finlandese
Durata 103 Minuti
Formato 16/9, 2.35:1
Anno di produzione 2010
Versione UK Version
Codice regionale B
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • Okay

    Scritta il 26. dicembre 2013 da SaintDumas1974.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Finde die Cartoon-Serie "Avatar-Der Herr der Elemente" spannend, lustig und super. Die Story ist einfach cool.
    Die Umsetzung im Film ist gut aber die Story bleibt auf der Strecke. Trotzdem hätten sie die drei Teile "Bücher" durchziehen sollen...schade!

  • ganz übel

    Scritta il 21. ottobre 2012 da Jabber.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    das im film wohl einiges weggelassen werden muss, ist ganz klar. hier werden jedoch ganz klar tatsachen umgeschrieben. z.b. feuerbändiger brauchen kein bestehendes feuer um es zu bändigen! der könig des nördlichen wasserstammes ist nicht tot! erdbändiger werden auf einem schiffsgefängnis festgehalten! dies sind nur ein kleiner teil der unstimmigkeiten. nebenbei ist die schauspielerische leistung nicht gerade überwältigend. der ganze film wirkt regelrecht gefühllos. zu guter letzt passen die bewegungsabläufe der bändiger überhaubt nicht mit dem gebändigten überein.
    erinnert mich an eragon, der ebenfalls grottenschlecht umgesetzt wurde.

  • schlecht, einfach schlecht !

    Scritta il 01. agosto 2012 da weber83.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wer die Serie kennt, wird den Film keine 5 Minuten aushalten. X Stunden Serie werden in nicht mal 3 Stunden Film zusammen geschnitten. Die ganze Story zerhackt und verstückelt !!!

  • Excellent

    Scritta il 02. settembre 2011 da Northstar.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Sehr gute Umsetzung von der Cartoon-Serie zum Film. Das im Film sicherlich, gegenüber der Serie, einiges weggelassen werden muss, sollte jedem klar sein.

  • GENIAL GENIA

    Scritta il 10. giugno 2011 da Lauber Sascha.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Gewaltige Bilder Atemberaubende Musik von James Newton Howard. MUSS man gesehen haben!!!

  • naja

    Scritta il 12. aprile 2011 da Alex.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wer Serie kennt wird mit diesem Film seine Mühe haben. Absolut kein Tiefgang sondern nur eine Anreihung von Szenen, welche man ähnlich aus der Serie kennt. Der Film holpert so dahin, hat absolut keinen Fluss, keinen Charme, einfach nichts. Wie schon gesagt, einfach ein Anreihung verschiedener Szenen aus der Serie. Man kann nur hoffen, dass der jetzige Regisseur und Drehbuchautor beim zweiten Teil nicht mehr dabei ist!!

  • Nichts jedem gelingt's

    Scritta il 27. marzo 2011 da sisrc.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Herr Shyamalan wird völlig überschätzt in seinem Schaffen. Es überrascht nicht, dass Fans der animierten Serie sich angewidert abwenden von diesem Film. Die Serie überzeugt mit Charakteren mit Tiefgang und Charme, die Lehre der fünf Elemente wird eingeflochten, die Figuren haben alle ihre Kampfstile, es ist alles sehr durchdacht und ausgezeichnet umgesetzt. Ich persönlich finde die Special FX nicht schlecht in der Verfilmung, aber leider wurden die Figuren grösstenteils Fehlbesetzt und bleiben so schal und oberflächlich. Hätte Shyamalan seine Hausaufgaben gemacht, hätte er ein paar Wushu Nachwuchstalente geholt, dann hätte der Film wenigstens mit tollen Kampfszenen glänzen können. Aber so fehlt es eben überall an Inhalt. Trotzdem würde ich den Film nicht ganz abschreiben, er ist immer noch eine Alternative, wenn an einem langweiligen Donnerstag nur GnTM im TV läuft. Nix für ungut Girls.

  • Enttäuschend

    Scritta il 12. marzo 2011 da 8-Ball.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    gibts nicht noch eine Bewertung UNTER "gefällt mir nicht" z.B. grottenschlecht???

    bleibt bei der Serie!

  • Na ja..

    Scritta il 12. marzo 2011 da Pat King.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich wollte mir selber ein Bild machen und musste schon nach 15 Minuten feststellen, dass die negativen Kritiken leider stimmen. Die Schauspieler sind austauschbar und machen ihren Job schlecht. Schon nur die Dialoge sind grottenschlecht und der Film ist einfach langweilig. Ganz selten hat der Film seine Momente und einige Effekte sind wirklich ganz nett. Im Grossen und Ganzen ein Film zum vergessen!

  • goldene himbeere

    Scritta il 27. febbraio 2011 da Ben.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    fünffach ausgezeichnet

  • Katastrophe

    Scritta il 10. febbraio 2011 da Mik.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Nach der Dragonball-Verfilmung dachte ich, dass man keinen Anime schlechter verfilmen kann. Ich habe mich getäuscht.

  • Genial

    Scritta il 08. febbraio 2011 da Kepheus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Als erstes Mal, wenn man den Film mit irgenetwas vergleicht, das schon teil des eigenen Lebens ist, in diesem Fall die Anime Reihe, gewinnt immer das, was schon da ist. Grundregel eines Jeden der Filme vergleichen will: Ihr habt schon den ersten Fehler gemacht, denn Filme vergleicht man nicht...

    Der Film ist echt genial und hammermässig...

  • ich habe

    Scritta il 27. gennaio 2011 da Der_Beat.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    die serie im tv nicht gesehen daher kann ich diese umsetzung auch nicht richtig beurteilen. Ich fand den Film für "Kinderverhältnisse" gut

  • Airbender

    Scritta il 26. gennaio 2011 da Dr. Snuggels.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Intressant das die guten Jungs wiedereinmal Weisse sind. Alle Feinde & Verräter haben einen dunklein Teint.

    Tja, Propaganda.
    Die 3D Umsetzung ist schrecklich, special effects sind zum Teil erschreckend gut und schlecht.

  • schlecht, schlecht, schlecht

    Scritta il 24. gennaio 2011 da thesaint.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wirklich einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen habe! Schlechte Schauspieler, schlechte Effekte, schlechte Erzählung etc. Schaut euch die Trickfilmserie an, mehr gibts dazu nicht zu sagen.

  • Mau ume öbis guets!!!

    Scritta il 24. gennaio 2011 da Zogga.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Das isch mau ume e geile Fieum!!! We 2-3 o so guet si gängele ig die sicher o!!! :-D

  • für Nichtserienkenner geeignet

    Scritta il 23. gennaio 2011 da nadoko.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Story stimmt zwar leider nicht mit der Serie überein. Aber Effekte, Umgebung sowie die Schauspieler sind gut gewählt.

    Finde den Film schauenswert, wenn man sich nicht zu sehr in den Serien festfährt.

  • oh,Mann

    Scritta il 23. gennaio 2011 da Derjenigewelcher.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    sind das grottenschlechte Schauspieler. Da bietet jedes Dorftheater Besseres. Allerdings muss ich sagen, dass die Effekte ganz gut gelungen sind.

  • Bloss nicht

    Scritta il 19. gennaio 2011 da Silvester.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich muss schon mal vorweg nehmen das ich ein grosser Fan der original Anime Serie bin und die einzelnen folgen, sagen wir mal schon duzenden mal gesehen habe.
    Was den Film betrifft sehen die Spezial Effekts gut aus sowie die lokation und das Bühnenbild wurde glücklicherweise nach der Vorlage gebaut.
    Das war's dann aber auch schon. Den Rest kann man, bitte verzeiht den Ausdruck, IN DIE TONNE TRETEN. Die Haubt -charaktere stehen da wie hingestellt und es hat während dem gesamten Film eher den Anschein, sie würden den Text runterlesen, als ihm Ausdruck zu verleihen. Ein Pantomime auf der Fussgängerzone hat mehr Ausdruckskraft als die gesamte Besetzung im Film. Dazu kommen noch die, meiner Meinung nach, wild zusammengewürfelten Ereignisse, die weder in der richtigen Reihenfolge noch in einem sinnvollen Zusammenhang stehen würden. Von den elementaren Fehlern die es in dieser Geschichte wimmelt, möchte ich gar nicht erst anfangen. Es genügt wohl ein Beispiel. In der Serie haben wir Fans alle gelernt, das die Bändiger der Feuernation als einzige ihr Element selbst herstellen können. Im Film muss das wohl die gesamte Feuernation vergessen haben. Sicher denken nun ein paar vielleicht, ich übertreibe, oder einige schreiben das der Film doch nicht so Grottig ist, wie ich ihn hier darstelle. Leider muss ich sagen, doch der ist wirklich nur Mist und all jene die was anderes behaupten, haben entweder den Film nicht gesehen oder nehmen euch auf den Arm. Den so etwas kann man nur als Untersetzer verwenden. Zu mehr taugt das einfach nicht. Das schlimmste dabei ist noch, dass sie das Buch Wasser Verfilmt haben. Es hat demnach den Anschein das sie noch zwei weitere Teile geplahnt hatten. Das wird wohl wieder so ein Cliffhänger wie der Goldene Kommpas. Es sollte weitergehen aber man hat kein geld mehr die serie weiter zu verfilmen. Wenn diese Teile auch so Be---- Produtziert werden, dann sollte man doch froh sein das sie es aus Finanziellen Gründen nicht realiesieren können.
    Meine Meinung: Allen Fans der Serie; Um Himmels willen Hände weg. Das Geld könnt ihr besser verwenden als es für so etwas rauszuwerfen. Für alle die die Serie nicht wirklich kennen, Finger weg. Verderbt euch nicht die Freude an dem Original. Und für die Skeptiker unter euch, leiht euch den Film erst aus. Aber ich sag euch schon im Voraus: "Ich Hab's euch ja Gesagt"

  • Bloss nicht

    Scritta il 19. gennaio 2011 da silvester.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich muss schon mal vorweg nehmen das ich ein grosser Fan der original Anime Serie bin und die einzelnen folgen, sagen wir mal schon duzenden mal gesehen habe.
    Was den Film betrifft sehen die Spezial Effekts gut aus sowie die lokation und das Bühnenbild wurde glücklicherweise nach der Vorlage gebaut.
    Das war's dann aber auch schon. Den Rest kann man, bitte verzeiht den Ausdruck, IN DIE TONNE TRETEN. Die Haubt -charaktere stehen da wie hingestellt und es hat während dem gesamten Film eher den Anschein, sie würden den Text runterlesen, als ihm Ausdruck zu verleihen. Ein Pantomime auf der Fussgängerzone hat mehr Ausdruckskraft als die gesamte Besetzung im Film. Dazu kommen noch die, meiner Meinung nach, wild zusammengewürfelten Ereignisse, die weder in der richtigen Reihenfolge noch in einem sinnvollen Zusammenhang stehen würden. Von den elementaren Fehlern die es in dieser Geschichte wimmelt, möchte ich gar nicht erst anfangen. Es genügt wohl ein Beispiel. In der Serie haben wir Fans alle gelernt, das die Bändiger der Feuernation als einzige ihr Element selbst herstellen können. Im Film muss das wohl die gesamte Feuernation vergessen haben. Sicher denken nun ein paar vielleicht, ich übertreibe, oder einige schreiben das der Film doch nicht so Grottig ist, wie ich ihn hier darstelle. Leider muss ich sagen, doch der ist wirklich nur Mist und all jene die was anderes behaupten, haben entweder den Film nicht gesehen oder nehmen euch auf den Arm. Den so etwas kann man nur als Untersetzer verwenden. Zu mehr taugt das einfach nicht. Das schlimmste dabei ist noch, dass sie das Buch Wasser Verfilmt haben. Es hat demnach den Anschein das sie noch zwei weitere Teile geplahnt hatten. Das wird wohl wieder so ein Cliffhänger wie der Goldene Kommpas. Es sollte weitergehen aber man hat kein geld mehr die serie weiter zu verfilmen. Wenn diese Teile auch so Be---- Produtziert werden, dann sollte man doch froh sein das sie es aus Finanziellen Gründen nicht realiesieren können.
    Meine Meinung: Allen Fans der Serie; Um Himmels willen Hände weg. Das Geld könnt ihr besser verwenden als es für so etwas rauszuwerfen. Für alle die die Serie nicht wirklich kennen, Finger weg. Verderbt euch nicht die Freude an dem Original. Und für die Skeptiker unter euch, leiht euch den Film erst aus. Aber ich sag euch schon im Voraus: "Ich Hab's euch ja Gesagt"

  • goil

    Scritta il 15. gennaio 2011 da luca.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    bravo 2012!
    avatar isch halt en chinderserie
    de chame au nid meh erwarte

  • genial

    Scritta il 15. gennaio 2011 da 2012.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich fand ihn toll.
    ich glaube es ist legitim das man verschiedene meinungen haben darf!!
    an alle die ihren geschmack verallgemeinern: ist ist bloss eure meinung, wenn euch den film nicht gefallen hat, ist das euer gutes recht, aber der film ist deswegen nicht sch...e. nehmt euch nicht zu wichtig und werdet erwachsen.

  • Phantastisch

    Scritta il 10. gennaio 2011 da Ibis.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wie man eine gute Vorlage auf der ganzen Linie dermassen verhunzen kann, von den fehlbesetzten Schauspielern bis zu den miserablen Effekten eine einzige Katastrophe.

  • Shyamalan

    Scritta il 06. gennaio 2011 da IMDB.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Shyamalan,Shyamalan,Shyamalan,nein NeinNEIN! ! wieso bringt er keine guten Filme zustande? Einmal mehr eine eigentlich gute Geschichte als Ausganslage versaut. Ich wollte ihn sowieso nicht schauen, habe jemanden einen Gefallen erwiesen und beide wurden durchs Band enttäuscht! Die SpecialEffects wirken teilweise sehr billig, Kinderdarsteller überzeugen halt wiedermal auch nicht, langweilige Dialoge.
    Ich gebe Shyamalan keine weiteren Chancen mehr, er hats einfach nicht drauf. Herausgeworfenes Geld

  • avatar film

    Scritta il 29. dicembre 2010 da fan.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.


    ich fand den film eigentlich gut aber die serie ist viel besser wegen der spannung und die witzigen zenen

  • bewertung

    Scritta il 09. novembre 2010 da Siffi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    echt schade um di serie. die realverfilmung ist ziemlich enttäuschend, aber für jeden fan einmal sehenswert.

  • katastrophe

    Scritta il 06. novembre 2010 da ele.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Leider das übelste was ich seit langem sah. Lustlos dargestellt eine zumutung für jeden fan der serie

  • Schauspieler?

    Scritta il 01. novembre 2010 da Grüfu.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Schauspielerisch leider durchs Band weg, unterdurchschnittliche Leistungen. Hängt aber sicherlich auch mit den mehr schlecht als rechten Dialogen zusammen. Der Film als solches hat mir eigentlich gar nicht schlecht gefallen. Jedenfalls werde ich mir aufgrund dieses Films die animierte Version ebenfalls ansehen. Bildgewaltig ist die Realverfilmung auf jeden Fall. Dafür ein knappes....

  • TOP10 / 2010

    Scritta il 17. ottobre 2010 da billardtisch.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    total schöner film... wer ein auge fürs detail hat wird hier zum genuss kommen, wer auf eher auf platte unterhaltungfilme a la avatar steht soll sich lieber einen anderen film aussuchen. shyamalan ist einfach kein maintream regisseur wehalb er sich dennoch immer wieder mit solchen filmen zu behaupten versucht ist mir auch ein rätsel...
    ich persönlich fand diesen film eine wucht und wird ihn sicherlich noch ein paarmal gucken...

  • Film

    Scritta il 18. settembre 2010 da Roger.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich fand den film mega schön hatte auch spannung und tragödie aber einfach super film

  • jämmerlich

    Scritta il 05. settembre 2010 da Thor.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ein sehr, sehr, sehr schelchter Film. Schon langer her das ich so ein Mist geschaut hab.

  • Uiuiui...

    Scritta il 13. agosto 2010 da Flake.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Es tut mir in der Seele weh, denn ansonsten bin ich ein grosser Fan der Shyamalan-Filme. Aber das Ding hätte er lieber sein lassen. Schade!

  • -

    Scritta il 08. agosto 2010 da Disaster.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Sehr Schlecht. Katostrophale Schauspieler, schlechter Schnitt, keine Spannung, keinen Sinn. Der Schlechteste Film 2010

  • Adaption??

    Scritta il 26. marzo 2010 da TF.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ein spielfilm anstelle des animes?? beim besten willen kann ich mir darunter nichts gutes vorstellen. der ganze humor aus den 3 bücher geht doch komplett verlooren! die ganzen grimassen in den animes sind doch gerade deshalb so komisch weil man die in wirklichkeit niemals hinkriigen würde. naja dan kann man nur noch auf ne guute story hoffen. viel glück liebe produzenten!

  • naise

    Scritta il 16. settembre 2009 da Ragnarson.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    mir ist es im grossen egal wer die Regie führt bei Avatar...seit die Comics anlaufen bin ich ein grosser Fan von den geschichten Aang's...mir ist nur wichtig das die Regie nichts versaut... hoffen wir aufs beste^^

  • Och nee

    Scritta il 15. settembre 2009 da Chlätterbär.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wieso muss Shyamalan gerade diese Gurken von Trickfilmen verfilmen?! Kann ich gar nicht verstehen. Schade!

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.