Descrizione

Ulteriori informazioni

Nach seinem Collegeabschluss entscheidet sich der 22-jährige Chris, seine bisherige Existenz hinter sich zu lassen. Anstatt an der renommierten Harvard Universität sein Jurastudium zu absolvieren, spendet er alle Ersparnisse, verbrennt sein letztes Bargeld, zerschneidet Kreditkarten und Ausweise. Ohne einen Cent in der Tasche trampt er quer durch die Staaten - Richtung Alaska, in die Wildnis. Unterwegs trifft er auf andere Aussteiger, erfährt menschliche Nähe, schliesst Freundschaften. Doch es zieht ihn weiter, bis das Abenteuer in Alaska ein jähes Ende findet...

Dettagli sul prodotto

Regista Sean Penn
Attore Emile Hirsch, Marcia Gay Harden, William Hurt, Vince Vaughn, Kristen Stewart, Jena Malone, Catherine Keener, Brian Dierker, Zach Galifianakis, Hal Holbrook, Thure Lindhardt
Label Universumfilm
 
Genere Avventura
Drammatico
Contenuto DVD
Età consigliata 12 anni
Data pubblicazione 03.04.2009
Edizione Grosse Kinomomente
Audio Inglese (Dolby Digital 5.1), Tedesco (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Inglese, Tedesco
Continuti speciali Libretto, Interviste, Trailer, Informazioni supplementari
Durata 142 Minuti
Formato 16/9, 2.35:1
Anno di produzione 2007
Codice regionale 2
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • Into the Wild

    Scritta il 15. marzo 2009 da Bill.

    Grossartiger Film mit
    einem emotional starken Ende!

  • Exzellent

    Scritta il 19. aprile 2013 da Horrorguy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Selten einen so guten Film gesehen...!!! Absolute Kaufempfehlung!!! 10/10 Punkten

  • Hammer

    Scritta il 22. gennaio 2013 da TRS....
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einer der besten Filme, die ich je gesehen habe. Bei Interesse am Schicksal von McCandless kann ich das Buch von Jon Krakauer empfehlen auf dem der Film basiert. Er hinterfragt McCandless Handlungen und zieht Parallelen zu seinem eigenen Leben.
    Der SOUNDTRACK von Eddie Vedder ist eine absolute Kaufempfehlung.

  • Egotrip

    Scritta il 20. settembre 2012 da moviefreak.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Film ist was Bilder und Musik betrifft sehr stimmungsvoll aber mit der Hauptfigur kann ich echt nicht sympahtisieren. Er lässt seine Familie, die ihn liebt, in Unsicherheit und Trauer über sein Verschwinden zurück. Fühlt sich fast schon angepisst als sein Vater im zum Schulabschluss eine Auto schenken will. Nur weil Mami und Daddy mal miteinander rumstreiten und sein Vater nicht mit seiner Mutter verheiratet war als er gezeugt wurde. Hat der Typ echt keine grösseren Probleme? Freundet sich auf seiner Ego-Reise mit Menschen an, die ihn ins Herz schliessen, und verlässt sie dann wieder, um seinen Frieden irgendwo draussen im Busch als Wüstenpenner zu finden. Ne das kann ich echt nicht ganz mitfühlen.

  • einfach genial

    Scritta il 13. ottobre 2011 da martin.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    für mich ist dieser film der beste den ich jemals gesehen habe. mich hat er richtig gepackt und nicht mehr losgelassen. ich empfehle jedem sich selber ein urteil zu machen, viel spass bei diesem meisterwerk von sean penn.

  • fühle auch so

    Scritta il 11. gennaio 2011 da martin.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich kann mich hier nur meinem vorredner anschliessen. er hat diesen film sehr schön und gelungen auf den punkt gebracht. ich habe tage danach noch über diesen film und über das leben nachgedacht. mir gefallen solche filme, und dieser ist einfach eine perle, ein meisterwerk.

  • schwere kost

    Scritta il 30. novembre 2010 da tom.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    uff.... da sitze ich nun, der abspann des films ist längst ins menu übergegangen, eddie vedders melodie hat sich bereits in meinem hirn eingebrannt. ich bin rat- und sprachlos, eine solche wucht hat dieser film, grandios gespielt, mit so viel liebe und passion erzählt von sean penn und hirsch, dass es wortwörtlich weh tut. ich sitze vor dem tv, starre ins leere, ich spüre eine sehnsucht auszubrechen und gleichzeitig einen hass auf mich und mein unvermögen, es umzusetzen. klar ist der schluss krass, dass war ja auch nie so geplant, trotzdem ist das ein film, der einen durchschüttelt und einen grossen spiegel vor die nase hält. wahrlich grosses kino.

  • geh nie unvorbereitet

    Scritta il 20. novembre 2010 da Knight.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Was wisst ihr schon von Freiheit. Man muss nicht in die Wildnis gehen, um frei zu sein. Frei sind wir in zivilisierten Ländern genug. In der Wildnis muss man für sein Essen jagen, hier können wir es kaufen. Wir können hingehen wo wir wollen, essen was wir wollen etc. Diejenigen die hier gross von Freiheit reden, wären die ersten, die froh in die Zivilisation zurückkommen würden. Es geht hier um die Natur, und die ist sicherlich etwas befreiendes... aber die hat es auch hier. Um sich selbst zu finden, kann man bleiben wo man ist - das Selbst ist ja immer vor Ort. Ach ja, der Film ist zum einmal schauen gut.

  • Gut

    Scritta il 20. novembre 2010 da chris (",).
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Bescheidenheit ist angesagt... Emile Hirsch spielt die Rolle des Christopher Mccandless grossartig...Mich beeindruckt der Mut, alles hinter sich zu lassen und nach neuem zu streben... Aber bitte nicht so... Ein Film den ich mir immer wieder ansehen werde.

  • schwer beeindruckt

    Scritta il 28. agosto 2010 da spide.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    mehr gibt es nicht zu sagen.

  • Wunderbar

    Scritta il 02. agosto 2010 da Möbius.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einer meiner persönlichen Top-Filme!!! Genialer Schauspieler, wunderschöne Musik, traumhafte Bilder und eine bewegende Geschichte. Absolut empfehlenswert (auch die Filmmusik von Eddie Vedder)

  • Ein etwas anderer Film

    Scritta il 06. aprile 2010 da Insider.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Film beginnt gut, er verbrennt sein Geld, zerschneidet seine Kreditkarten und zieht los, gute Ausgangslage für eine spannende Geschichte. Emile Hirsch spielt super, auch alle anderen Figuren welche er auf seiner Reise antrifft sind sehr angenehm, das Zwischenmenschliche wird sehr schön dargestellt. Auch spannend wie immer wieder gezeigt wird, wie es seinen Eltern geht, sehr emotional... bis zum bitteren Ende... Kein Film für Actionfans, dieser Film lebt von den schönen Bildern, der gewaltigen Atmosphäre, den schauspielerischen Leistungen, um einmal anzuschauen ganz gut...

  • spitzen film

    Scritta il 14. marzo 2010 da free bird.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich schliesse mich meinen vorgängern an! ein super film mit hammer aufnahmen. sehr gut verfilmt.

  • Gut aber....

    Scritta il 05. febbraio 2010 da Sera.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Charakter der Hauptfigur scheint mir paradox. Zwar hilft er ärmeren Menschen und macht einen auf Sozi, die Personen, die ihm begegenen und ihn lieben lässt er aber eiskalt sitzen. Sein Streben nach Einfachheit und Freiheit versteht wohl jeder. E. Hirsch spielt sehr überzeugend und natürlich. K. Stewart von Twillight erscheint in einer Nebenrolle. Dass Christopher keine Landkarte dabei hatte ist dämlich. Trotzdem: wegen seiner Musik, seiner Orginalität und seiner Bilder absolut sehenswert. Alexander Supertramp, was für ein beschi.... Name!

  • suche...

    Scritta il 30. dicembre 2009 da oli.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    die musik bei der der vater sich weinend auf die strasse setzt

  • magic- bus

    Scritta il 22. dicembre 2009 da frances.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    habs nicht mal bis zur hälfte angeschaut und bin nur schon von den bildern dieser films überascht, tolle landschaften usw. sean penn hat es voll drauf als regiseur und emile hirsh ein guter jungschauspieler. ist auf jedenfall ein fall für meine dvd sammlung.

  • alles schon gesagt

    Scritta il 21. dicembre 2009 da jam.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich kann mich dem nur anschliessen, für mich einer der besten filme die es auf dem markt gibt. dieser film geht mir heute noch unter die haut, nach dem ich in dreimal in einem ganzen jahr angesehen habe....

  • Interessant...

    Scritta il 31. ottobre 2009 da Alex Supertramp:-).
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich finde es gerade echt spannend, all diese Meinungen zu lesen!! Besonders überrascht hat mich, dass hier erstaunlich oft ¨musste noch lange daran denken¨ geschrieben wird. Dieser Film und ¨Vier Minuten¨ haben es echt geschafft, mich noch Tage nach dem ansehen zu beschäftigen!!! Meisterwerk... Mehr brauchts nicht um diesen Film zu beschreiben...

  • Wild the into

    Scritta il 19. ottobre 2009 da Chlätterbär.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Super Verfilmung des Lebens von Christopher Mc Candless! Es wurde eigentlich schon alles gesagt. Ob es Blödsinn war oder nicht, darüber lässt sich streiten. Über die Message die der Film rüberbringt aber nicht, denn heute regiert der Konsum und die Objektivität. Wir messen uns die ganze Zeit den Schönen und Reichen und streben nach Ruhm und Blitzlichter. Die Welt braucht mehr Leute wie Mc Candless!

  • hey smee

    Scritta il 12. ottobre 2009 da thomas.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich finde den film auch sehr gut und habe ihn mir auch schon mehrmals angeschaut, aber das ist nicht der punkt. wie du sagst, es ist ein tiptop gemachter aussteiger-roadmovie. aber das interessante an solchen foren ist es ja, nicht nur über das filmhandwerk, sondern auch über die konsequenz einer vorbildfunktion solcher figuren zu diskutieren. und das scheint hier nötig zu sein, da sich ja viele möchtegernhippies nach so einem leben zu sehnen scheinen. ausserdem basiert der film auf einer wahren geschichte und deshalb kann man durchaus über sinn und unsinn der taten der hauptfigur diskutieren. also nochmal: film - gut, chris - halbdepp.

  • hmmm

    Scritta il 30. settembre 2009 da GloomySunday.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Also der Film hat viele Längen und alles wiederholt sich irgendwie, v.a. die Story mit dem zerrütetten Familienleben etc. hat mich schlussendlich langsam angeödet. Etwas langatmig, aber schöne Bilder und wundervolle Musik. Ausserdem konnte ich nicht verstehen, dass man in die Wildnis unvorbereitet geht...

  • Liebe Leute,

    Scritta il 16. settembre 2009 da smee.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich hatte ja keine Ahnung das dieser Film so polarisieren würde! Der eine regt sich darüber auf, dass er wehrlose Tiere abschiesst und hinmacht wo er will; der andere wirft Sean Penn vor, dass er sein eigenes Geld nicht verbrennt (DER Klassiker!) und der dritte findet den Charakter zu egoistisch? Leute, meint ihr das ernst?! Regt ihr euch auch darüber auf, dass der Regisseur von ?Das Schweigen der Lämmer? nicht selbst Menschen isst und Hannibal nicht altrustischer darstellt?! So ein Schwachsinn, nein echt!

    Dabei weiss man doch eigentlich ziemlich genau was einem erwartet: Ein Aussteigerfilm, weniger nach dem Vorbild des Abenteuerfilms à la Robinson Crusoe, sondern vielmehr im Sinne einer Charakterstudie mit Roadmovieeinschlag. Wem das nicht zusagt, der soll die Finger davon lassen..! Wer sich aber darauf einlassen will, wird einen Film erleben, der einem im Innersten trifft, der einem noch Tage verfolgt und der auch in 100 Jahren noch geschaut werden wird. Für mich eine Meisterwerk, mit dem Sean Penn der realen Hauptfigur, der ganzen Filmcrew und nicht zuletzt sich selbst ein Denkmal setzt.

    Ich bin tief beeindruckt!

  • wow

    Scritta il 12. settembre 2009 da martä.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    bin hin und weg vo dem film, für mich persönlich de beschti wo ich je gseh han....

  • egoistisch

    Scritta il 03. settembre 2009 da thomas.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich kann alle verstehen, die sich nach totaler freiheit sehnen und am liebsten alles stehen und liegen lassen würden. ich habe selber auch schon davon geträumt.. nur: es ist auf einem planeten unserer grösse und mit 7 milliarden einwohnern schlicht ein dämliches und egoistischen unternehmen so zu leben. es steht im widerspruch zu jeglichem umweltschutz und zivilisatorischen errungenschaften. stellt euch vor, jeder hätte diese idee und würde fröhlich tiere abknallen und seine notdurft verrichten, wann und wo es ihm gefällt. es würde in chaos und anarchie enden. unsere gesellschaft hat moralische probleme, klar, aber eine flucht kommt nicht in frage. unsere zivilisation ist der einzige weg, so vielen menschen ein würdiges leben zu bieten.

  • atemberaubend

    Scritta il 27. agosto 2009 da gaston.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    der film ist prädestiniert für blu-ray. super bilder, super soundtrack. einfach nur genial...

  • Selbstfindungstrip

    Scritta il 13. agosto 2009 da Hollywood.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    An Alle da draußen, die schon immer einmal mit dem Gedanken gespielt haben auszuwandern, wegzulaufen, deren Sinn im Leben nicht mehr so klar war, werden hier mit diesem Streifen auf Ihre Kosten kommen!

    Einfach ein starker Selbstfindungstrip!

    Anschauen!

  • Na endlich auf blu-ray.

    Scritta il 01. luglio 2009 da R. v. Locksley.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Das hat gedauert aber endlich kriege ich den Film auch zu sehen. Gemäss den Kritiken ist der Film wohl:

  • Wunderschön

    Scritta il 22. giugno 2009 da Bär.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Fantastischer Film

  • genial

    Scritta il 13. febbraio 2009 da silva.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich machs mal kurz
    packend
    intensiv
    schön
    trurig
    genial
    einzigartig
    nochdänklich
    de film löst öbis us ich hanen vor drei tag gluegt und muess jetzt no dra dänke

  • hello globetrotters

    Scritta il 03. febbraio 2009 da trotter.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    mich hat das buch mehr gepackt. es sind auch mehr hintergründe ausführlich beschrieben. kann man logischerweise nicht in einen ganzen film packen.aber trotzdem... die bilder in diesem film sind gewaltig.und der soundtrack von vedder auch

  • Schöner Film

    Scritta il 02. febbraio 2009 da Schwerstarbeiter.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    mit schönen Bilder. Den Bünzli unter mir nicht all zu ernst nehmen ist anscheinend nur ein kenner seiner eigenen 4 Wände.

  • herumlungerer

    Scritta il 01. febbraio 2009 da kenner.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    der typ war doch nur zu faul um sich ne anständige arbeit zu suchen!

  • Hintergründe

    Scritta il 19. gennaio 2009 da J. Fleischman.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    * Spoiler *

    Bestimmt ein eindrücklicher Film, der nachdenklich macht. Wenn man allerdings weiss dass:

    - das Dorf Healy 4 Tagesmärsche entfernt war
    - 6 km entfernt eine Seilbahn war, um den Fluss zu überqueren
    - der nächste Highway 30 km entfernt war

    Zitat1: "Hätte er eine gute Karte gehabt, hätte er sich leicht retten können [?]?

    Zitat2: ?Viele in Alaska reagieren mit Wut auf seine Dummheit. Man muß ein kompletter Idi*t sein, sagen sie, um im Sommer 20 Meilen vom Park's Highway entfernt zu verhungern.?

    Quelle: Wikipedia

    Wer nach diesem Film Lust auf Alaska oder die Wildniss bekommen hat (was gut verständlich ist): nehmt also wenigstens eine Karte mit. :)

  • Weltreisen

    Scritta il 15. gennaio 2009 da Sommerferien.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Gibt nur wenige Filme, welche einem Persönlich beeinflussen und solche gewaltige Emotionen wecken.
    Hut ab. die Verfilmung ist super gelungen. Total anderst wie das Buch, aber genau so gut.
    Dieser Film weckt die Sehnsucht nach der Ferne und schönen der Natur... deswegen ein einzigartiges

  • super

    Scritta il 14. gennaio 2009 da medium.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    echt genialer film, bin positv überascht

  • fünf sterne

    Scritta il 03. gennaio 2009 da andre.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich han de film vor vier tag gseh, und ich muess jetzt no oft dra dänke... isch sehr en bewegende film, eine wo eim zum nochdenke bringt, eine wo eim nüm loslot. ich wet do nüt über gschicht oder s endi verote, jetzt het s neue johr grad agfange und me het sich viel vorgno wet sich verändere und doch blibt alles bim alte, de film zeigt eus gegeteil... respekt ich finde er het fünf stern verdient

  • genialer film

    Scritta il 01. gennaio 2009 da solo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    sehr schöner und zum nachdenken anregender film, schaut in euch selber an :-)

  • einer der besten film

    Scritta il 31. dicembre 2008 da martin.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich habe diesen film auch gekauft wegen der guten bewertung hier auf cede. doch das dieser film meine erwartungen noch übertreffen wird dachte ich nicht, aber so einen film habe ich schon lange nicht mehr gsesehen, für mich ein meisterwerk, man fängt während und nach diesem film richtig übers leben nachzudenken, ich hoffe ich kann dieses gefühl noch eine weile haben, danke sean penn

  • supertramp

    Scritta il 29. dicembre 2008 da gruss.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    das buch hat mir persönlich viel besser gefallen als die umsetzung dieses films...da fehlten einige schlüsselszenen.doch die bilder die da penn eingefangen hat sind gewaltig! und der soundtrack von eddie vedder ist natürlich genial. schon nur desswegen erhält der fim ein

  • wahnsinn!

    Scritta il 16. dicembre 2008 da squirrel.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    dieser film hat mich berührt wie kein anderer bis jetzt. habe am schluss nur noch geheult. danach hatte ich selber irgendwie die lust quer durch amerika zu reisen um in der freien natur zu leben... dieser film regt wirklich jeden abenteurer an... er hat eine wahnsinns-wirkung!
    ein film, den man nie aufhört immer wieder zu schauen und einem noch sehr lange beschäftigt!!!

  • Gäähnnn...

    Scritta il 15. dicembre 2008 da Hans Muster.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wohl nur für Leute geeignet welche sich vor dem Fernseher gerne betroffen fühlen.

  • an die werten kritiker

    Scritta il 07. dicembre 2008 da tom.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    all diejenigen, welche den film als hollywood kitsch und langweilig abgestempelt haben, sollten sich mit der materie des films genauer auseinander setzen. zufälligerweise basiert der film auf dem buch von john krakauer, welcher dieses aufgrund der tagebuchnotizen von chris mccandles verfasst hat. sorry, dass chris genau so sein geld verbrannt hat, sorry, dass er sich über einen alten hut gefreut hat, sorry, das er das leben des alten mannes verändert hat und sorry das ihm wayne ans herz gewachsen ist... das ist nun mal so geschehen - und im film wird dies sehr schön dargestellt. und wer mal wochenlang durch die wildnis getrampt ist und am stampede trail in alsaska war - eventuell sogar den bus gesehen hat... der weiss genau von was ich spreche!

  • Ergreifend...

    Scritta il 28. novembre 2008 da miru.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Muss man einfach gesehen haben...ging mir nicht mehr aus kopf! So sieht die Realität aus!

  • Wunderbar

    Scritta il 20. novembre 2008 da K..
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Die ganze Story hätte locker als typischer Hollywood-kitsch verfilmt werden können...was zum glück nid der Fall ist. Für mich persönlich wirkt das ganze sehr authentisch, aber nicht jeder wird den Sinn hinter diesem Film verstehen. Für mich einer der besten Filme aus Amerika...

  • Der

    Scritta il 04. novembre 2008 da enron.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ganze Film ist ein Höhepunkt!--klar auf Explosionen und Action wartet man natürlich vergebens. In unserer anspruchslosen Zeit ( das Abendprogramm am TV lässt grüssen) sind wahrscheindlich gewisse mit dem Film überfordert!

  • Sinnlos

    Scritta il 03. novembre 2008 da Rowdahoo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Jetzt mal ganz ehrlich.

    Dieser Film ist langweilig und höhepunktlos. Und dazu noch unendlich lang.

  • ja

    Scritta il 30. ottobre 2008 da amerika grün.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    irmax es kommt jetzt dann Rambo5. Da kannst du dann wieder mitreden.

  • Alex Supertramp...

    Scritta il 29. ottobre 2008 da irmax.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Pathetisches, nichts aussagendes und weltverbesserisches Kino made in America.

  • Herrlich

    Scritta il 29. ottobre 2008 da Murielle.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Poesie, Natur, herrilche Filmmusik, reisen, Leben geniessen, Rückschläge erleben!
    Hammer der Film!!!

  • super film

    Scritta il 16. ottobre 2008 da yell ohh.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ein eher ruhiger film mit super story. aber halt nicht jedermanns sache wie man unten lesen kann... kaufen!

  • bewegend

    Scritta il 30. settembre 2008 da saper.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ein film den man nicht mehr aus dem kopf kriegt.

  • warme luft

    Scritta il 24. settembre 2008 da Kopra.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    also ehrlich. aus dieser geschichte hätte man wahrlich mehr machen können. alles wirkt aufgesetzt, und total in die überlänge gezogen. einfach nur schade....

  • Sehr gut!

    Scritta il 21. settembre 2008 da Knight87.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich schliesse mich der Meinung von Alex Supertram vollkommen an.

  • beeindruckender Film

    Scritta il 21. settembre 2008 da Alex Supertram.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    toller film, tolle geschichte, tolle musik. für einmal kein geballere und eben kein billiger hollywood kitsch...! mal etwas zum nachdenken, was auch die negativen kritiken erklärt. nicht alle menschen denken gerne nach...!

  • oha

    Scritta il 20. settembre 2008 da Luc.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Es gibt Leute, die einfach keine Ahnung haben...
    Ich finde den Film schön und beeindruckend. Wer auf Kitsch steht, ist hier aber nicht richtig. Der Film hat schöne Bilder, ist aber nicht aufgesetzt.

  • naja

    Scritta il 17. settembre 2008 da JUan.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich würde sogar sagen ein film der neben der haut durchgeht und ein luftloch zurücklässt. langweilig, überlang, hollywood getreu verfilmt, um ja genug leute zu erreichen...nein danke....

  • super

    Scritta il 16. settembre 2008 da enron.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Film und auf die beiden Dummschwätzer da unten kann man getrost verzichten. Jeder geht seinen eigenen Weg oder versucht es. Ob gut oder schlecht ? Find gut das noch solche Filme gedreht werden. Wer aber überfordert ist bei solchen Filmen soll sich zb. den Rambo reinziehen das ist kein Weltverbesserungsfilm wie dieser hier auch nicht.

  • kaufen

    Scritta il 15. settembre 2008 da shanahan.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ein film, der unter die haut geht..

  • Langweilig

    Scritta il 13. settembre 2008 da spacecowboy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Kann die Begeisterung nicht verstehen. Der Protagonist ist ein egoistisches, unbelehrbares Ar....och. Alle Mitmenschen sind ihm egal, inkl. der eigenen Schwester, er geht unbeirrt seinen Weg und hinterlässt nur Verzweiflung und Tränen. Und über diesen Idi...ten dreht Mr. Sean Penn einen Film? Ausserdem will uns dieser Multimillionär noch weismachen dass das Verbrennen von Geld eine Art von Freiheit darstellt. Hat Mr. Penn seine Millionen auch verbrannt? Wohl kaum! Ausserdem geht das pseudo-philosophische Geschwafel der Schwester echt auch die Nerven. Hände weg von diesem Film.
    Das einzige Positive an diesem Möchtegernweltverbesseungsfilm ist die Musik vom grossartigen Mr. Vedder.

  • Into the sh!t

    Scritta il 12. settembre 2008 da K to the K.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Langatmiger und Höhepunktloser Film, wer ein bisschen Bilder schauen will liegt richtg..

  • überbewertet

    Scritta il 10. settembre 2008 da joe.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    finde den film gut. starke bilder und genialer soundtrack. jedoch ist das buch um einiges spannender und ausführlicher! versteh den hype bei euren kommentaren nicht. das ist nicht der film des jahrhunderts:-)

  • Into the wild

    Scritta il 08. settembre 2008 da markus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Absoluter Super-Film mit starkerMusik

  • Big Lebo

    Scritta il 08. settembre 2008 da H25 ouh.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Total langweilig, der Film kommt mir vor als würde er 5 stunden laufen

  • klasse!

    Scritta il 08. settembre 2008 da antibiotik.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    kann mich den andern nur anschliessen.. von mir auch ein..

  • Gross

    Scritta il 01. settembre 2008 da Bauz.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Grosses Kino von Sean Penn und grosse Musik dazu von Eddie Vedder. Ein Genuss.

  • Wild

    Scritta il 01. settembre 2008 da Bruce Swiss.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ging ohne grosse Erwartungen und Vorkenntnisse an diesen Film und er hat mich einfach umgehauen! Grosses Kino kann man da nur sagen!! Doch das der Schluss nicht jedem gefällt kann ich verstehen, ich finde ihn aber irgendwie passend.

  • wooooow!

    Scritta il 01. settembre 2008 da zipelhans.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    hab' mir den film gestern zu gemüte geführt, um sofort zu bereuhen den streifen nicht im kino angeschaut zu haben!
    absolut herzzerreisende musik, weltklasse bilder, super schauspieler (hirsch gaaaaanz grosses kino) und endlich mal wieder ein film, der zum nachdenken anregt!
    werde den film jedem und jeder weitermpfehlen! ein muss in jeder sammlung!

  • wow

    Scritta il 31. agosto 2008 da matt helm.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    R.I.P.
    Christopher J. McCandless aka Alex the Supertramp

  • fantastisch wunderbar voll

    Scritta il 29. agosto 2008 da pascal t..
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    einfach phantastisch umwerfend wundervoll schöner film..mal was anderews als der ganze hollywood *saich*:D manchmal in bestimmten szenen und blickwinkel kommt es mir vor als wäre der junge hauptdarsteller emile hirsch Leonardo DiCaprio...oder bin ich da der einzige der das meint hehe..
    absolut zu empfehlender filmn auch noch sehr lange....sehr gut...das hat sean penn, der gefällt mir übrigens sehr gut also als mensch schauspieler ein cooler typ...sehr gut gemacht mit dem film whow..

  • yeah

    Scritta il 29. agosto 2008 da matto.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    schöner film und geniale bilder. das ende geht gar nicht...

  • Grosses UAU

    Scritta il 29. agosto 2008 da marie.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Also wirklich, so was habe ich noch nie gesehen, Leben pur umgesetzt durch grandiose Schauspielerei, mitreisende Bilder, passende Musik. Ich bin überzeugt über dem Film werden wir noch lange hören.Es ist ein klares

  • top

    Scritta il 28. agosto 2008 da thomas.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    überzeugt von a bis z.
    absolut empfehlenswert

  • -

    Scritta il 28. agosto 2008 da Bob Dylan.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Mal wieder ein Film der positiv aus der Masse sticht. Es ist einfach unbeschreiblich, wie einem dieser Film in den Bann zieht. Man fühlt mit, ja bekommt gar selbst Freiheitsdrang. Dieser Film hat definitiv ein "ausgezeichnet" verdient.

  • hammer

    Scritta il 20. agosto 2008 da tom.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    was für ein genialer film,etwas vom besten der letzten paar jahre,mitreissend dramatisch und wunderschön gemacht,einafch genial dieser film/filmbio

  • extendet oder special

    Scritta il 19. agosto 2008 da tom.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    weiss jemand, obs eine extendet oder special edition von into the wild geben wird? das fänd ich absolut der hammer... i love this movie

  • WoW

    Scritta il 14. agosto 2008 da Dani.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Film weckt in jedem die Reiselust resp. den Freiheitsdrang, Respekt an alle die es wirklich mal auf die ganz harte Tour machen.

  • einer

    Scritta il 13. agosto 2008 da cheers.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    dieser filme wo mir am Schluss fast die Tränen kamen. Grosses Kino..

  • Danke Sean

    Scritta il 09. agosto 2008 da Bob.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    für diesen Film!
    Phantastische Bilder, tolle Darsteller und ein grandioser Soundtrack.
    So muss Kino sein!

  • a b a r t i g

    Scritta il 04. agosto 2008 da 08.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    abartig genialer film!

  • einfach 1A!!!

    Scritta il 03. agosto 2008 da Ben.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Es braucht eben nicht viel um glücklich zu sein... auch ohne modernes Leben!

  • Fernweh..

    Scritta il 02. agosto 2008 da jasi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ein Film der mitreisst...
    jeder den es mit den ersten Frühlingstagen auch am liebstem in die ferne zieht, kann mit ihm mittfühlen wärend er täglich neues erlebt... noch mehr allerdings, finde ich, fährt am schluss sein qualvoller tod ein... EIN FILM DER UNTER DIE HAUT GEHT...

  • Super Film

    Scritta il 27. luglio 2008 da EGO-into the wild.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Zieht mich selbst in die Wildniss!!!
    am dienstag fängt es an=)

  • PERFEKT!!!!

    Scritta il 03. luglio 2008 da Björn.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Buoo das Film ist einfach soo HAMMER film da war ich mal ins kino buo da musst ich immer durch weinen es war so geil da ist nur TAUSEN MAL PERFEKTE FILMES

  • ..ruf der wilden weite

    Scritta il 20. maggio 2008 da Ciril.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ...man schliesse die augen nach dem film,..lehne sich zurück,..und lässt sein geist wandern von hier nach dort...und plötzlich riecht man den duft der weite,des wilden unbekannten,des staubes und der freiheit die sich so nicht einfangen lässt.
    so erging es mir nach dem lesen des buches und des filmes,...und wenn man auch erlebt hat wie die weite von alaska wirken kann,einem den atem rauben,sich klein und doch gross fühlen in dem moment....unbeschreiblich.
    ich danke sean penn das er mir ein stück heimat wieder zurück gebracht hat mit diesem film.

  • wild

    Scritta il 13. maggio 2008 da jack the ripper.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    was für bilder in diesem film. man spürt die freiheit förmlich und das berührt.die schauspielerleistungen sind auch top. auch der soundtrack von e.vedder ist genial. penn hat in meinen augen aber die schwerpunkte falsch gesetzt. habe das buch schon 2x gelesen und persönlich von einigen stellen mehr erwartet und war enttäuscht das sie nur kurz dargestellt wurden. aber das ist ja immer geschmackssache. im grossen und ganzen kann man aber sagen das der film sehr gelungen ist...

  • super

    Scritta il 12. maggio 2008 da simon.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    de film öberzügt wörkli of de ganze linie. guete soundtrack, packendi story ond schöni belder. insgesamt e film wo onder d hut goht

  • einfach nur

    Scritta il 24. aprile 2008 da andy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    genial, was soll ich sagen...? es gibt nix zu sagen, den Film MUSS man gesehen haben.... und dann noch der Sountrack von eddie vedder, sensationel.... in memory of Christopher J. McCandless aka Alex the Supertramp

  • ts bestä

    Scritta il 17. aprile 2008 da schaerz.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    dä film hinderlaht spurä im kopf u im härz.....

  • arthaus #1

    Scritta il 13. aprile 2008 da M.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    penns meisterwerk.wahre geschichte des christopher mc candless. musik von vedder top,vor allem RISE.
    so,pack jetzt meine sachen und mach mich auf den weg nach alaska...

  • into my heart...

    Scritta il 09. aprile 2008 da Michelle.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Mich traf dieser Film, eben Mitten ins Herz: Die Suche nach sich selbst, der Durst nach Freiheit und doch die Weisheit, dass das Glück im "teilen dessen" liegt....! Das Ur-Tier in uns, die Sehnsucht nach Antworten auf all die Fragen- sind das nicht Themen, die jeden von uns ansprechen? Sollten wir nicht alle einfach mal alles materialistische hinter uns lassen um zu erfahren, dass das Glück in der Einfachheit und im Zwischenmenschlichen liegt?
    Schöne Bilder, fantasitische Schauspieler, viel Weisheit - Ein Film der sich lohnt im Kino anzusehen.

  • echt schön und hart

    Scritta il 08. aprile 2008 da föschti.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    hat mich berührt wie das buch. wühlt viele fragen auf welche den modernen menschen beschäftigen - grundlegende fragen der existenz, des zusammenlebens und des strebens nach absoluter freiheit, ohne sie beantworten zu wollen.
    und jawoll der eddie ist der beste und sean der zweitbeste :-)
    unbedingt anschauen und den soundtrack reinziehen...!

  • wooooow

    Scritta il 07. aprile 2008 da huscheli.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    dä film hetmi eifach berührt und d music vom eddie isch hammer, passt eifach perfekt...!
    suuuper regisseur mit super musicgschmack und d houptrolle isch meega gspilt!!

  • Traumhaft

    Scritta il 01. aprile 2008 da shadow.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ich bin mit grosser Erwartung an den Film, ins Kino gegangen. Into the Wild hat dann aber meine Erwartungen sogar übertroffen.
    Hat mir super gefallen. Sehr rührende Geschichte die einen auch noch nach dem Schauen beschäftigt.
    Auch ganz guter Soundtrack dazu. Musik ist richtig gut eingesetzt worden und genau die richtige Musik!

  • sehr Herzzerreissend

    Scritta il 01. aprile 2008 da Kikky.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Dieser Film ist sehr eindrücklich. Genauso auch das Buch. Sehr empfehlenswert. Es regt zum Nachdenken an und hinterlässt etwas bleibendes.

  • Beeindruckend!

    Scritta il 28. marzo 2008 da Dani.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Sehr eindrücklich, bewegend, regt zum Nachdenken an, tragisch und traurig. Trotzdem voller Kraft und packenden Momenten. Sehr, sehr sehenswert!!!!

  • fernweh-film

    Scritta il 22. marzo 2008 da thommy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    das leben des chris mccandless wurde in diesem film sehr imposant und gefühlvoll umgesetzt (tja...sean penn halt...!!).
    obwohl vieles an der geschichte stark "romantisiert" wurde, wirkt er nie kitschig oder oberflächlig.
    dies ist einer der wenigen filme, die 2.5 Stunden dauern und nie langweilig werden. 10 von 10 Punkten !!

  • Sehr guter film

    Scritta il 17. marzo 2008 da Fuchs Nico.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    mich überraschte der schauspieler. sosnt spielt er in anderen filmen. Allgemein ein super film, Gute musik, super schöne bilder, interessante begegnungen mit den bewohnern des landes, gute geschichte. Schade finde ich die beschreibung des filmes... man sollte nie ein ende verraten.... aber de film ist echt zu empfehlen wen man mal wieder einen film sehen will welcher nicht hollywood ist.

  • super!

    Scritta il 04. marzo 2008 da someone.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Einfach Hammer! Mehr muss man nicht sagen!

  • Stimmig...

    Scritta il 26. febbraio 2008 da Daktari.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Super guter Film, eindrücklich die Leistung von Hirsch. Soundtrack von Vedder sowieso.
    Einziger Wehmutstropfen - zum Teil zu schnelle Schnitte und zu viele aneinandergereihte Sequenzen. Sean, lass die grossartigen Aufnahmen aus Alaska länger wirken! Manchmal kommt das Gefühl auf, er wollte alle seine (meist hervorragenden) filmischen Ideen in diesen Film packen...

  • Film des Jahres

    Scritta il 20. febbraio 2008 da Jespe.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Diese Bilder mit diesem Soundtrack integrieren dich in die Reise des Jungen Mc Candless.
    Genial verfilmt und jedes Detail aus dem Buch erwähnt, grandios.
    Absolut sehenswert...

  • Sensationell

    Scritta il 14. febbraio 2008 da pat.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Hab den Film im Kino grad kürzlich gesehen und war absolut begeistert, der Film hat mich von A-Z überzeugt und mitgenommen auf eine Reise.

  • not bad

    Scritta il 11. febbraio 2008 da vader.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    hammer film mit sauber leischtig vom Hirsch. im kino guckn so chunts natur ambiente echt heftig...

  • wunderschön und berührend

    Scritta il 22. gennaio 2008 da tom.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ein wunderschöner und berührender film, welcher in jedem von uns den weltenbummler und abenteuer anspricht! ein film der beschäftigt und zum nachdenken anregt. einer der besten filme!

  • Into the Wild (2007)

    Scritta il 24. novembre 2013 da goldo76.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Le BLU-RAY passe sur les lecteurs zone B ;)

  • into the wild

    Scritta il 08. ottobre 2012 da Rafi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Le plus beau film d'aventure qui m'aie été donné de voir, touchant, beau, parfois drôle, a voir au moins une fois

  • Into the Wild

    Scritta il 07. dicembre 2010 da Marion.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Film majestueux, a voir!!!

  • Into the Wild

    Scritta il 30. ottobre 2009 da CB80.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Juste excellent! tellement bien que j'ai besoin de voir ce film au moins une fois par mois! musique géniale (je vous recommande d'acheter la BO!) et images splendides.
    Un seul bémol: la vraie histoire se termine de la même manière mais pas réellement pour les raisons évoquées dans le film...

  • into the wild

    Scritta il 09. aprile 2009 da Jackson.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ENORME !

  • der beste Film überhaupt

    Scritta il 28. gennaio 2009 da Sista.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ein gigantischer Film - wahnsinnig gut! Musste bei beiden Malen den ich ihn sah weinen, so trifft er einem (bes. der Schluss)
    Super!!! Genial!!! Ausgezeichnet!!!

  • super film

    Scritta il 31. dicembre 2008 da snob.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    kann mich meinem vorschreiber nur anschliessen, genialer film, der einem zum nachdenken bringt

  • Libre...

    Scritta il 25. agosto 2008 da Manu.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Un film sur la liberté, un personnage qui va au bout de ses rêves quelque soit le prix à payer...

  • Into the wild

    Scritta il 15. giugno 2008 da K1000.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Un film renversant qui amène le téléspectateur à se poser des questions existentielles. La morale du film est juste une clé pour chacun. véritable chef d'oeuvre à voir de toute urgence.

  • Genialer Film

    Scritta il 19. maggio 2008 da Jasmin.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Into the Wild ist einer der besten Filme, welche ich in letzter Zeit gesehen habe. Unglaubliche Landschaftsbilder und ein super Hauptdarsteller.

  • Into the wild

    Scritta il 22. aprile 2008 da mag.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Magnifique. Absolument magnifique. Un sénario vrai, une aventure palpitente, un chef-d'oeuvre.

  • into the wild

    Scritta il 15. aprile 2008 da Patrice.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    un film immense, une réalisation parfaite, un acteur toujours juste, LE film de 2008!
    C'est beau la nature mais.. "le bonheur est fait pour être partagé"!

  • into the wild

    Scritta il 20. marzo 2008 da mc candless.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    fantastico...sia la colonna sonora che le immagini sono da brivido...per non parlare dell'interpretazione. consiglio di leggere il libro e vedere poi il film... commovente

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.