Fr. 15.90

Radio Killer - Fine della corsa - Joy Ride 2 (2008) (Unrated)

Italiano · DVD

1 settimana

Confronta le versioni

Descrizione

Ulteriori informazioni

Quattro amici in viaggio verso Las Vegas, alla ricerca di divertimento sfrenato e soldi facili, proprio non immaginano che una valanga carica di tensioni, torture e paure primordiali sta per investirli. Improvvisamente la loro auto si ferma in mezzo al nulla e la loro strada incrocia quella di Rusty Nails, un camionista omicida assetato disangue. Niente potrà fermarlo: i quattro ragazzi dovranno pagare il pedaggio, brandello dopo brandello!

Dettagli sul prodotto

Regista Louis Morneau
Attore Nicki Lynn Aycox, Laura Jordan, Kyle Schmid, Nick Zano, Mark Gibbon, Rebecca Davis, Daniel Boileau, Kathryn Kirkpatrick
Label 20th Century Fox
 
Genere Horror
Poliziesco
Thriller
Contenuto DVD
Età consigliata 16 anni
Data pubblicazione 19.03.2009
Edizione Unrated
Audio Italiano (Dolby Digital 5.1), Inglese (Dolby Digital 5.1), Tedesco (Dolby Digital 5.1), Spagnolo (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Italiano, Inglese (per non udenti), Tedesco, Spagnolo, Svedese, Norvegese, Danese, Finlandese
Continuti speciali Making of, Informazioni supplementari, Storyboards
Durata 91 Minuti
Formato 16/9, 1.78:1
Anno di produzione 2008
Titolo originale Joy Ride: Dead Ahead
Codice regionale 2
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • und wieder....

    Scritta il 02. novembre 2009 da sandy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    und wieder ist es die deutsche version die gekürz ist... mit 87 minuten im vergleich zu 91 minuten (englische, italienische und französische version) zu kurz... schade.....

  • solider highway-horror

    Scritta il 07. aprile 2009 da rusted wheel.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    hält was er verspricht. meine vorredner, die von so einem film doch tatsächlich eine gute story und glaubhafte charaktere erwarten, leben wohl in einer traumwelt. wenn man sich so einen film ansieht, muss man a: seine ansprüche hinunterschrauben, b: auf keinen fall nüchtern sein und c: sein gehirn ausschalten. befolgt man diese einfachen regeln, steht einem tollen filmvergnügen nichts mehr im wege.

  • Unnötig

    Scritta il 22. febbraio 2009 da ponzo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Mir waren die behämmerten Charaktere so unsympathisch, dass ich ihren Tod herbeisehnte. Ein Film, mit dem versucht wird, Kohle zu machen, egal, wie peinlich er ist. Eine schlechte Kopie von Anfang bis Schluss. Wer kann sich mit solchen Figuren identifizieren, schliesslich das A und O eines solchen Films? Sind die Amis so behämmert?

  • nicht schlecht

    Scritta il 04. febbraio 2009 da wall-e.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    also am anfang des films war ich ein wenig skeptisch an teil 1 kommt er nicht ran aber schlecht ist er nicht es giebt viel schlechteres :) hat mich trozdem unterhaltet

  • Horrorgemüse für Zwischendurch

    Scritta il 26. gennaio 2009 da TheCrow.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Kann man sich mal ansehen...muss man aber nicht: tumbe Teenies, ein Rusty Nail ohne nachvollziehbare Motivation (im Gegensatz zum ersten Teil), ein paar Brüste und doch noch überraschend viel Blut (was den Film aber auch nicht viel sehenswerter macht). Man weiss meistens ziemlich genau, was passiert...und die grösste "Überraschung" am Ende nervt genauso, wie bei all den anderen Teenie-Slashern.
    Fazit: nur für Vielgucker!

  • 1. Gang

    Scritta il 10. gennaio 2009 da Chlätterbär.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Langweilig, öde und dröge. Diese drei Adjektive beschreiben den Film schon ganz gut. Alles voraussehbar und die Figuren und ihre Handlungen sind so typisch und plakativ.

  • lol

    Scritta il 07. dicembre 2008 da jan.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    da kann man nur sagen: typischer film mit vielen unlogischen ereignissen... und dass ein laster schneller fährt als ein auto und dann durch rammen von hinten einen frontalen überschlag verursacht...wobei das auto eindeutig seitlich auf die wiese fliegt aber in der nächsten aufnahme schöööön mitten auf der strasse liegt... einfach nur lol

    halt etwas für leute die sich nicht über magere story und wenig logik ärgern...

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.