Fr. 36.90

Cursed (2005) (Unrated)

Inglese · DVD

US Version | Codice regionale  1
Avviso importante: questo articolo può essere letto solo su apparecchi Codefree o apparecchi che supportano il codice regionale 1 .

Spedizione di solito entro 2 a 5 giorni lavorativi

Confronta le versioni

Questo articolo non può essere restituito.

Descrizione

Ulteriori informazioni

Frightmaster Wes Craven brings you the terror and thrills of werewolves. Christina Ricci (Penelope), JesseEisenberg (Now You See Me), Joshua Jackson (The Affair), Judy Greer (Ant-Man and the Wasp) and Milo Ventimiglia (This Is Us) find themselves caught up in an unimaginable horror. A werewolf loose in Los Angeles changes the lives of three young adults who, after being mauled by the beast, learn that the only way to break the curse put upon them is to kill the one who started it all. Get ready for an unstoppably frightening and undeniably fun ride.

Dettagli sul prodotto

Regista Wes Craven
Attore Cristina Ricci, Joshua Jackson, Shannon Elizabeth, Jesse Eisenberg, Judy Greer, Milo Ventimiglia, Portia De Rossi, Mya, Kristina Anapau
 
Genere Disney
Horror
Contenuto DVD
Età consigliata 16 anni
Data pubblicazione 21.06.2005
Edizione Unrated
Audio Inglese (Dolby Digital 5.1), Francese (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Inglese, Spagnolo
Durata 97 Minuti
Formato 2.40:1
Anno di produzione 2005
Versione US Version
Codice regionale 1
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • Cursed

    Scritta il 25. luglio 2005 da I like it 2.

    I like it, it's distracting, amusing and scary at the same time. J.Jackson is not bad in it 2.

  • Konfus mit guten Momenten

    Scritta il 12. luglio 2005 da Pflatsch.

    Es ist offensichtlich, dass Cursed missraten ist. Die förmlich spürbare Anstrengung, mit reinen Anspielungen etwas Ironie reinzubringen wirkt ebenso bemüht wie die Konklusion. Cursed ist ein Film über den sich die Protagonisten von "Scream" lustig machen würden.

  • Naja!

    Scritta il 24. giugno 2005 da Ronaldo.

    Hab den letzte Woche gesehen. Unrated und ungekürzt. Hat nur wenige gute Minuten. Der Rest ist 08/15. Wes Craven wird immer wie schlechter und kommerzieller.

  • nicht übel

    Scritta il 14. marzo 2012 da wiwi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Film ist gar nicht so schlecht , habe schon
    größeren mist gesehen, ( Ricci keine besondere Frau ) für Wes Craven Fans das richtige .

  • FSK 16!!??

    Scritta il 29. giugno 2010 da patrick68.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    der film würde auch ab12 durchgehen!!kinderkrams!!finger weg!!

  • Goldfisch

    Scritta il 02. ottobre 2008 da kunterbunt.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    hey leute, was soll das????
    Wenn ihr dermassen blutgeil seit, dann sucht euch einen job in einer metzgerei!!!!!
    oder isst blutwürste!!!!
    dieser film ist spannend, unheimlich + auch wieder herrlich romantisch!!!! und im grossen + ganzen ist er absolut sehenswert!!!!

  • naja...

    Scritta il 21. giugno 2007 da Insider.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Ein paar gute Szenen, z.b. wie die beiden Darsteller langsam merken, dass sie langsam selber zum Wolf werden und Eisen nicht mehr anfassen können oder Lust auf rohes Fleich haben. Natürlich wird Er nach dem Biss dieser Kreatur in der Schule vom Loser zum Helden. Der Loser der schlussendlich das Mädchen kriegt, ein typisches und äusserst banales Klischee... Ansonsten, unterhaltsam, manchmal recht billig, muss man nicht unbedingt gesehen haben! Skala 1-10, eine 4

  • Unterhaltung im Mittelmass

    Scritta il 24. maggio 2007 da Cole_Trickle.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Unbedenkliche Kaufempfehlung würde ich nicht erteilen, aber für Liebhaber dieses Subgenres einen Blick wert... Niveau von "Bad Moon". Auch wenn die Story nicht allzuviel hergibt, so macht Christine Ricci ihre Sache gut und Shannon Elizabeth ist doch immer wieder eine Augenweide! Die Special-Effects überzeugen nur halbwegs. Ich finde die Effekte gut, solange der Werewolf in Close-up's gezeigt wird (z.B. Tiefgaragen-Szenen). Auch der Abgang von Shannon ist einfach geil gemacht. Leider sind die CGI-Effekte v.a. gegen Ende des Films sehr kitschig. In der Totalen erinnert der Wolf wirklich eher einem Bär. Insbesondere bei der Verwandlung ist gute alte Handarbeit einfach 1000x realistischer... "American Werewolf " und "Das Tier" lassen grüssen!!!

  • sondern sehr übel

    Scritta il 23. luglio 2006 da Bolt.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    den spruch von wegen unzensiert oder uncut schreiben die doch heutzutage auf jeden müllfilm drauf. gibt haufenweise leute die sich von sowas beeindrucken lassen und einfach draufloskaufen. an diesem film gibts nichts zu kürzen. der ist auch in dieser version stoff für die kinderstunde. langweilig und oberkitschig.....ach zum vergessen!!

  • Nicht übel

    Scritta il 25. maggio 2006 da Dinus DVD&CD&Game Check .
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Also ich habe denn film gut gefunden. Klar gibt es sicher bessere Filme als ''Verflucht'' Aber sehenswert ist er sicher für einen gemütlichen DVD Abend. Ich würde im die Schulnote: 5.0 geben.

  • Werwolf?

    Scritta il 28. marzo 2006 da Lynch.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    war das nicht ein Bär? Kaum zu glauben das Craven auch mal gruslige Filme gedreht hat. Den Film gibts bereits 1000mal.

  • harmlos

    Scritta il 22. gennaio 2006 da dirk dalquist.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    langweiliger, harmloser müllfilm für die kinderstunde.

  • Habe mehr erwartet

    Scritta il 30. dicembre 2005 da Salento12.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Die Story ist ziemlich flach. Es gibt ein paar spannende Momente, ein paar coole Spezialeffekte und ein paar witzige Szenen aber es gibt auf jeden Fall viel bessere Werwolf Filme.

  • unzensiert?

    Scritta il 17. dicembre 2005 da Baatsi.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Was ums Himmelswillen soll man denn an diesem Schwachstrom zensieren? Wes Craven hat seinen Zenit längst überschritten.

  • fast peinlich

    Scritta il 05. dicembre 2005 da kilroy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ein paar harte szenen, ein paar witzige gags, aber schlecht gemachte werwölfe und eine sehr blutarme story. unterhaltsam aber unbefriedigend. wie die zensierte version ausschaut möchte ich nicht wissen

  • Bockmist

    Scritta il 03. dicembre 2005 da Harry Bad Manners.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Soll das eine Komödie sein oder was? Ist aber weder lustig noch spannend noch blutig noch sonstwie interessant, höchstens nervig. Macht eigentlich Craven NUR noch Schrott?! Den Eindruck hab ich jedenfalls.

  • -

    Scritta il 30. novembre 2005 da DD.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Gut gemachter Werwolffilm der nicht allzu ernst gemeint ist! Kann mann unbedenklich kaufen!

  • Pfui

    Scritta il 08. luglio 2005 da R. v. Locksley.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    habe mir den eben auf der C1-DVD angesehen. Null Spannung, miserable Special Effects; von Wes Craven bin ich mir besseres gewohnt. Das einzig gute am Film ist Christina Ricci. Yammy.

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.