Esaurito

Ladykillers (2004)

Italiano · DVD

Cerchiamo noi per te! I nostri contatti con rivenditori e collezionisti di tutto il mondo hanno già portato in Svizzera alcune belle trovate. Manda alla scoperta il nostro team di ricerca: gratis e senza impegno.

Confronta le versioni

Descrizione

Ulteriori informazioni

Il professor Goldthwait Higginson Dorr III, capo di una sgangherata banda di ladri, vuole rapinare un casinò galleggiante. I cinque malviventi, fingendosi musicisti, affittano una stanza nella casa di una vecchia signora usandola come quartier generale per organizzare il furto. Quando la vecchietta scopre il loro piano criminale i cinque tentano in ogni modo di eliminarla. Ma non sarà un`impresa facile.

Dettagli sul prodotto

Produttore Ethan Coen, Joel Coen
Regista Ethan Coen, Joel Coen
Attore Tom Hanks, Marlon Wayans, Irma Hall
 
Genere Disney
Poliziesco
Contenuto DVD
Età consigliata 12 anni
Data pubblicazione 14.10.2004
Audio Italiano (Dolby Digital 5.1), Inglese (Dolby Digital 5.1), Tedesco (Dolby Digital 5.1), Turco (Dolby Digital 5.1)
Sottotitoli Italiano, Inglese (per non udenti), Inglese, Tedesco, Francese, Spagnolo, Arabo, Turco
Continuti speciali Documentazione del film
Durata 99 Minuti
Formato 16/9, 1.85:1
Anno di produzione 2004
Codice regionale 2
 

Cast e troupe

Recensioni dei clienti

  • Courrez voir l'original !

    Scritta il 29. agosto 2014 da Ariane.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Rien d'autre à dire, malgré les frères Cohen et Tom Hanks : courrez voir (ou revoir !) le film original avec Alec Guinness !!

  • "Left My Wallet in El Segundo"

    Scritta il 26. aprile 2012 da fäbufilmfox.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Habe weiter unten gelesen, dass jemand geschrieben hat, schaut den Film auf English. Das stimmt wirklich. Auf Deutsch gut, auf English eine Spur besser. Was weiss ich, warum und wieso der Film bei einigen so schlechte Kritik erhält. Dann auch immer dieselbe Platte von wegen: Das Original ist besser. Dann ist halt das Original besser. DIESER Film der Coen-Brüder ist sehr gelungen und gefällt mir ausserordentlich. Ich habe viel gelacht, öfters geschmunzelt und war fasziniert ob den schauspielerischen Leistungen aller inklusive der Katze! Was für ein Schmuckstück dieser Film doch ist.
    Tom Hanks war brilliant. Die Dialoge rhetorisch sehr ausgeschwungen und teils kompliziert zu verstehen. Einfach die Szene nochmals in Ruhe ansehen bis man es versteht. Der ganze Handlungsstrang ist Genial zu Ende gedacht worden. (Katze oder Othar bsp.) Ladykillers ist ,meiner Meinung nach, dazu gemacht ihn mehrmals anzuschauen.
    Eine schwarze Komödie, die mich etwas an Frank Capra`s "Arsen und Spitzenhäubchen" erinnert. Einfach in der Art der Komik, meine ich. Auf jeden Fall eine weitere Glanzleistung der Coen-Brüder. Bravo und nochmals BRAVO!

  • ladykillers

    Scritta il 13. luglio 2010 da carusu.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    besser als die meisten sagen

  • Goldthwait Higginson Dorr

    Scritta il 02. settembre 2008 da r.graber.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    kein typischer coen und deshalb... blablabla.
    ich hab mich köstlich amüsiert. eine nette luftige komödie die besser ist als manche als lustig gepriesene komödien. Und tom hanks ist doch wirklich toll. (schaut ihn auf englisch!)

  • Schwachsinn

    Scritta il 14. giugno 2006 da cinemaker.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    War ein absoluter Fehlkauf. Auch wenn 2, 3 Gags gut gelungen sind, dieser Film taugt nichts!

  • naja

    Scritta il 24. ottobre 2005 da smigeddy.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    ich muss zugeben, das das bis jetz der schlechteste coen film war, den ich gesehen habe!! aber der schlechteste coen film ist immer noch meilen weit besser als alle anderen filme! der coen style ist doch noch teilweise vorhanden, das heiss es hat immer noch jede menge geiler dialoge und gute kameraführungen! Fazit: 1 -2 mal schauen liegt auf jeden fall drin!

  • Nein, nein

    Scritta il 19. agosto 2005 da Irene Kellenberger.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    grottenschlecht und unnötig, schadet bloss Tom Hanks u.a. Schade, schade

  • Hanks no thanks!!

    Scritta il 05. aprile 2005 da HitAndRun.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Dieser film ist ein absolut unnötiges remake vor allem weil das original unerreichbar bleibt!! Trotzdem spielt Hanks wie immer sehr solide, jedoch retter er dieses mal den film nicht. Schade schade aber mit den Coen Bros. geht es langsam abwärts, vor allem seit sie mehr auf die kommerzspur gewechselt haben.

  • lustig

    Scritta il 21. febbraio 2005 da chefkoch.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    habe mich bei diesem film total gut amüsiert. vor allem tom hanks hat gut gespielt

  • Na ja...

    Scritta il 04. gennaio 2005 da Alampa.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Dieser Film hat einige gute Szenen, welche aber leider keines Falls den Film retten können. Schade, ich hätte mehr erwartet.

  • Genialer Film

    Scritta il 23. dicembre 2004 da LC.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    die leute unter mir, sind alle vom Hollywood-Schrott-Virus befallen. wenn es nicht einen alltäglichen schluss, absehbare geschichte, einige autorennen durch die stadt, oder schusswechels zwischen gut und böse gibt, wird der film einfach als schlecht bezeichnet. sitzt nicht einfach vor den fernseher, frisst popcorn. ihr müsst auch mal euer hirn einschalten und die versteckten dinge an einem film erkenne. ich ich bin sehr überrascht von dem film und finde ihn einfach klasse!

  • daumen hoch

    Scritta il 20. dicembre 2004 da deus.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    lieblingscoensfilme: fargo , blood simple, brother

    und ladykillers habe ich gleich 2x hintereinander angeschaut. witzige dialoge, amüsante handlung ------ aber ein schrecklicher schluss (mir gehts aber nicht um den schluss). mit den coens gehts wieder aufwärts...

  • verkorkst

    Scritta il 12. novembre 2004 da alac.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    wenn man das original kennt, ist die neuauflage schwach. von den coens hätte ich mehr erwartet. tom hanks im originalton ist schon geil. so hat man ihn noch nicht gesehen. der rest des teams kann man getrost vergessen. und die schwarze lady? nun, im original ist das eine nette alte dame die man mag. hier ists ne dicke vollaufdienervengehende frau, welche man selbst killen könnte. der ganze witz des titels ist dahin. vergessen den film.

  • schlecht??

    Scritta il 09. novembre 2004 da everWanted.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Hatte so viel schlechtes über den Film gehört, dass ich mich nur widerwillig dazu überreden liess, mir den Film anzuschauen. Nun, man sollte sich wirklich immer ein eigenes Urteil bilden und ich muss sagen, ich fand den Film ziemlich gut. Und finde jetzt gar nicht, dass der Film nicht witzig ist. Im Gegenteil. Fazit: Der Film ist besser als sein Ruf!!

  • geht so

    Scritta il 06. novembre 2004 da 00joggel.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    nur bedingt komisch. 1mal anschauen kann jedoch auch nicht schaden...

  • Speziell

    Scritta il 03. novembre 2004 da Sisko.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wer diesen Film nicht gut findet, versteht ihn nicht wirklich oder will ihn nicht verstehen.

    Ich liebe "The Big Lebowski" und "Oh Brother were art thou"?, "Fargo" ist mir zu düster und den Streifen mit Zeta-Jones und Clooney habe ich mir gar nicht erst angetan. "Ladykillers" ist für mich ein gewaltiger Schritt nach vorne. Visuell absolut top, mit einem absolut überragenden Tom Hanks. Die Tiefe der Nebencharaktere lässt teilweise ohne Zweifel zu wünschen übrig, was allerdings keine Rolle spielt, da diese Charaktere für mich persönlich ohnehin uninteressant sind (Wayans, der General etc.). Die Hauptfiguren allerdings sind sehr gut ausgearbeitet, sprich Hanks und die alte, liebenswürdige Dame mit ihrer leichten Abneigung gegenüber HipHop und dem Sprengstoffexperten mit Reizdarmsyndrom ... einfach köstlich.

    Die Handlung beschränkt sich auf das Nötigste, nimmt keine überraschende Wendungen und endet ziemlich schwarzhumorig. Da hätte es vielleicht noch ein wenig mehr sein können, was den Film ein kleines bisschen "schmaler" macht.

    Fazit: Schwarzer Humor, ein perfekter Tom Hanks, schrille Nebencharatkere und eine simple Story; Unterhaltung für Fortgeschrittene.

  • Öde ööööde öööööööde

    Scritta il 18. ottobre 2004 da Nörgeli.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Die nette Ausstattung mag ja den einen oder anderen Blick wert sein und für Gospelfreunde lohnt der Soundtrack vielleicht zum mehrmaligen Hinhören. Vielleicht sind ja die Erwartungen zu hoch gewesen in Anbetracht der Coens und des grossartigen Originals, aber Unterhaltsames ist kaum zu finden und Lustiges schon gar nicht. Bläh.

  • Ähem...!

    Scritta il 31. agosto 2004 da Almajo.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Wir haben beide recht, surfing! Ja, Alec Guinness ist dabei im Original von 1955. Peter Sellers aber auch...:) Bei den Coens wird es wahrscheinlich wieder einige Zeit dauern, bis sie einen grossen Wurf landen können... Schade, aber ihre "Ladykillers" bleiben uninteressant und fade.

  • Nicht so berrauschend

    Scritta il 31. agosto 2004 da surfing.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Der Originalfilm war mit Alec Guinnes, nicht Peter Sellers. Aber dieser hier ist tatsächlich - trotz Tom Hanks - nicht so toll gelungen. Nur Durchschnitt.

  • Tja

    Scritta il 20. agosto 2004 da Junkee.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    die szenen die spannung hervorrufen sollten, gehen grausam auf die nerven. kein wirklich guter lacher im film. eine wahre enttäuschung.

  • Die Coen-Brüder werden schlechter...!

    Scritta il 28. luglio 2004 da Almajo...!.
    Questa recensione si riferisce a una versione alternativa.

    Die Coens versuchen sich an einem Remake einer britischen Komödie mit Peter Sellers. Und scheitern. Famos. Ich liebe ihre anderen Filme. "The Big Lebowski", "Fargo" oder auch "Miller's Crossing". Aber mit "The Ladykillers" ist ihnen ein veritabler Flop gelungen. Der Film ist langweilig und kommt nicht an das Original heran. Werden die Coens müde? Gehen Ihnen die Ideen aus? Die Ladytöter wirken grau und überhaupt nicht originell. Ein mühsamer Film. Die Wayans sind für jeden anständigen Rolle einfach zu schlecht. Das Skript half ihnen noch mit extrem unangebrachten "F..k!"-Tiraden. Überhaupt werden die Charaktere zu wenig gezeichnet, sie bleiben ausnahmslos zu oberflächlich. Vielleicht hat es auch einfach zu viele davon im Film. Und der Schluss...! Meine Güte, aber so was von konstruiert!!! Ein Totalabsturz sondergleichen.

Mostra tutte le recensioni

Scrivi una recensione

Top o flop? Scrivi la tua recensione.

Per i messaggi a CeDe.ch si prega di utilizzare il modulo di contatto.

I campi contrassegnati da * sono obbligatori.

Inviando questo modulo si accetta la nostra dichiarazione protezione dati.