Fr. 32.90 Fr. 43.50

Resurrection of the Flesh (Indie Exclusive, Gatefold, Édition Limitée, Black& White Swirl Vinyl, LP)

Vinyl

SWISS

Livrable de suite

Comparer les versions

Description

En savoir plus

incl. Poster, Booklet

Hellhammer existierte nur zwei Jahre lang, von Mai 1982 bis Mai 1984. In dieser Zeit schrieb die Band drei Demos, eine 12"-EP (Apocalyptic Raids) und das legendäre Death-Metal-Compilation-Album, sowie eine Reihe von nicht aufgenommenen Songs. Angesichts des mittlerweile mythischen Status von Hellhammer in der globalen Metalszene ist es fast unvorstellbar, dass der Grossteil dieser Musik fast vier Jahrzehnte lang nie live aufgeführt wurde. Hellhammers Nachfolgegruppe Celtic Frost, die von den ehemaligen Hellhammer-Mitgliedern Tom Gabriel Warrior und Martin Eric Ain gegründet wurde, spielte anfangs zwei Songs von Hellhammer, gab diese Gewohnheit aber schliesslich auf, da die Band schnell eigenes Material entwickelte. Die 2008 gegründete Band Triptykon von Tom Gabriel Warrior hat bei bemerkenswerten Konzerten gelegentlich einen seltenen Hellhammer-Song gespielt. Der grösste Teil von Hellhammers Werk blieb jedoch unaufgeführt. Bis zum Erscheinen von Triumph Of Death.

Die Wiederbelebung der Musik von Hellhammer war eine Idee, die Tom Gabriel Warrior und Martin Eric Ain seit vielen Jahren diskutierten, ausgelöst durch ihre erneute Zusammenarbeit bei den reformierten Celtic Frost in den 2000er Jahren. Die ersten Schritte zur Verwirklichung von Triumph Of Death, benannt nach Hellhammers berühmtestem Song und als sehr respektvolle und authentische Hommage an Hellhammer gedacht, wurden schliesslich 2014 unternommen, und die Band wurde im Herbst 2019 offiziell gegründet. Triumph Of Death besteht aus Menschen, die diese Musik nicht nur lieben, sondern auch wirklich verstehen.

Seit den Anfängen hat Triumph Of Death eine Reihe von hochgelobten Konzerten gespielt, z. B. auf dem Hellfest (Frankreich), dem Wacken Open Air (Deutschland), dem Party.San (Deutschland), dem Brutal Assault (Tschechische Republik), dem Psycho Las Vegas (USA), dem Merry Christless (Polen), dem Inferno Festival (Norwegen), dem Maryland Deathfest (USA), dem UK Deathfest, dem Hell's Heroes Festival (USA) oder dem Mexico Metal Fest. Von Anfang an hatte die Band die Absicht, Live-Mitschnitte von einigen dieser Konzerte zu veröffentlichen. Triumph Of Death ist ein unbefristetes Projekt mit Sitz in Zürich, Schweiz.

Dieses Debüt-Livealbum ist Hellhammer in seiner ursprünglichsten und vitalsten Form, lebendig auf der Bühne und ein Dokument dessen, was Extrem-Metal-Fans auf der ganzen Welt seit der Gründung der Band erlebt haben. Das Album wurde bei drei Festivalauftritten im Jahr 2023 in Houston (USA), München (GER) und Barroselas (PT) aufgenommen.

Détails du produit

Interprètes Triumph Of Death
 
Genre Hardrock, Metal
Contenu LP
Date de parution 10.11.2023
Forme du produit Colored
Édition Édition Limitée, Gatefold, Indie Exclusive
 

Morceaux

1.
The Third Of The Storms (Evoked Damnation)
2.
Massacra
3.
Maniac
4.
Blood Insanity
5.
Decapitator
6.
Crucifixion
7.
Reaper
8.
Horus/Aggressor
9.
Revelations Of Doom
10.
Messiah
11.
Visions Of Mortality
12.
Triumph Of Death

Artiste

Commentaires des clients

  • Revelations Of Doom

    Écrit le 11. novembre 2023 par PEDB.

    Premier album live officiel du groupe enregistré au printemps 2023 lors de trois concerts. Douze titres (13 pour l’édition Super deluxe) qui ont traversé quatre décennies sans prendre une ride. La prestation des Suisses confirme que si le groupe est considéré comme l'un des pionniers du black metal et l'un des fondateurs du death metal ce n’est certainement pas pour rien. D’ailleurs, plus qu’un groupe, HELLHAMMER (à l’instar de Thomas Gabriel Fischer) est une véritable légende. Lourd, sombre et froid. Historique. Indispensable !

Écris un commentaire

Super ou nul ? Donne ton propre avis.

Pour les messages à CeDe.ch, veuillez utiliser le formulaire de contact.

Il faut impérativement remplir les champs de saisie marqués d'une *.

En soumettant ce formulaire, tu acceptes notre déclaration de protection des données.