Envoyer l'article

E-mail Link

Créer un lien vers cet article:

Optionnel:

Langue de la page liée:

Intégrer l'identifiant du partenaire dans le lien: Actualiser les liens

Des questions sur le programme partenaire ou sur la création de lien? Contact

Cet article est épuisé.

Certains articles seront à nouveau disponibles ultérieurement. Nous t'informerons volontiers par e-mail lorsque tel sera le cas pour cet article. Pour ce faire, place-le simplement dans ta liste des désirs.

Ajouter à la liste des désirs
Audio-CD

Iron Maiden

Book Of Souls - Deluxe Hardbound Book Limited Edition (2 CD)

Versions disponibles

Notre service de recherche fouille sans engagement et gratuitement!

L'article désiré n'est malheureusement plus livrable au moyen des canaux habituels. Nos excellentes relations avec des commerçants et des collectionneurs du monde entier nous ont toutefois déjà permis de faire venir de véritables raretés en Suisse. En cliquant sur "Suivant", tu peux demander à notre équipe de recherche de trouver l'article de tes désirs, le tout sans engagement et gratuitement.

Continuer>
Interprètes Iron Maiden
 
Genre Heavy, Hardrock
Contenu 2 CD
Sortie 04.09.2015
 
Évaluation 4 (53)

Morceaux - Disc 1 (CD)

play 1.If Eternity Should Fail 8:28
play 2.Speed Of Light 5:02
play 3.Great Unknown 6:38
play 4.Red And The Black 13:34
play 5.When The River Runs Deep 5:53
play 6.Book Of Souls 10:32

Pré-écoute sur un lecteur externe (liste de lecture m3u)

Morceaux - Disc 2 (CD)

play 1.Death Or Glory 5:13
play 2.Shadows Of The Valley 7:32
play 3.Tears Of A Clown 4:59
play 4.Man Of Sorrows 6:28
play 5.Empire Of The Clouds 18:05

Pré-écoute sur un lecteur externe (liste de lecture m3u)

Commentaires des clients

Top ou flop? - Ecris ici ta critique

  • de Marcle 18. janvier 2016

    schade....enttäuschend

    Gefällt mir gar nicht - und ich habe alle von IM....eines der schlechtesten, wenn nicht das schlechteste Album von Maiden...

  • de Crigoule 13. septembre 2015

    Nouvel album

    Maiden c'est Maiden !Les Rois du heavy metal ! Bon, personnellement les plages 1,4,5 et 11 sont mes préférées... Il y a toujours du très bon et du moyen... des goûts et des couleurs...
    Bref... un bon album... On achète et on savoure... car un jour ils ne sortiront plus d'albums (trop vieux ou morts) et on ne pourra que se contenter du passé ! Tant pis pour les mécontents... ils n'ont qu'à écouter autre chose...
    Maiden est bien là !!!

  • de quellecairle 05. septembre 2015

    So muss das!

    Nun, die Erwartungen an eine Band wie Iron Maiden sind verständlicherweise gross. Doch dass die sechs Briten in ihrem Alter noch imstande sind, während 92 Minuten ein solches Feuerwerk abzuliefern, hätte ich ihnen ehrlich gesagt nicht zugetraut. Nicht selten mit Freudentränen in den Augen komme ich auch nach dem wiederholten Durchlauf zum selben Schluss: besser als auf diesem Album kann Iron Maiden Anno 2015 nicht klingen. Kann sich "The Book of Souls" also gar mit den Klassikern aus den 80ern messen? Schwer zu prognostizieren, das wird der Test der Zeit offenbaren. Aber eines steht bereits jetzt fest: von der Post-Reunion-Ära ist "The Book of Souls" zweifellos das stärkste Album.

    Ein Hoch auf diese grossartigen Herren & Long live the Irons!

  • de Rogerle 01. juin 2017

    Perlenfischen

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Gehört für mich definitiv nicht in die Top 10 Best Albums ever von Maiden. Aber es hat doch einige richtig tolle Perlen zu finden: Der knackige Opener "If Eternity should fail" beinhaltet alle knackigen Fixpunkte dieser legendären Metal-Band. "The Great Unknown" mit seinen Gitareneskapaden zum Niederknien. "Tears of a Clown" der leicht melancholische Ohrwurm und last but not least "Empire of the Clouds", der Song des Albums, welcher nachhaltig bleiben wird: das Epos mit beinahe 20 Min. Spieldauer, einfach genial.

  • de bennenle 28. septembre 2016

    Je älter der Wein desto besser

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Wer dass nicht geil findet hat sich nicht Maiden Fan zu nennen!

    Noch Fragen?

  • de Phippule 08. septembre 2016

    Top

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Gefällt mir von A-Z.! Super Songs.

  • de Botzile 20. juillet 2016

    Flop

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich musste die Scheibe jetzt definitiv im Regal versorgen. Bringt alles nix, ich kann sie mir einfach nicht schön hören. Song 1 gefällt ja noch, dann fällt es aber ab und das Niveau ist bedenklich mittelmässig. Wäre das ein Debutalbum einer neuen Band, keinen würds interessieren. Das sage ich als alter Maiden Fan. Maiden seit Phase 2 mit Dickinson? Brave New World ein Knaller, so frisch. Dananch ging's abwärts. Nach dem Final Frontier Fiasko hier nun der kompositorische Tiefpunkt. Das tut weh.

  • de Mr.Flyle 16. juillet 2016

    Revoilà Maiden

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Après un très décevant Final Frontier revoilà du Maiden radical. Album progressif du début jusqu'à sa fin avec tout ce que peut faire Maiden.
    Perso plus je l'écoute plus je l'apprécie et me rends compte de tout ce qu'il contient.
    A voir sur scène (certainement la plus belle de Maiden !!) mais PAS au Paléo le 20.07.16 et plutôt dans un vrai festival de connaisseurs...
    Spécial "thumbs up" pour Death or Glory et The Red and Black

  • de Spoon le 13. juillet 2016

    Maiden not dead

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Un album incroyable dans lequel on retrouve le style de plusieurs ancien album maiden. Rien que pour la musique red and the black l'album mérite d'être ecouter

  • de Gunzile 29. juin 2016

    gunzi

    Ce commentaire concerne une autre version.

    tja ich brauchte etwa 4 durchgänge , aber jetzt bin ich voll der meinung super scheibe. und lp,s gegen cd . schmeisst die cd weit weg. auf der lp kommt es eben analog und wärmer .

  • de Johan Johanssonle 04. mai 2016

    Versteh' ich nicht

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Kann die ganzen positiven Kommentare hier nicht verstehen. Gut, Musik ist Geschmackssache, ganz klar. Jedem das seine. Hat es mehr mit Angst zu tun seine Lieblinge zu kritisieren. Müsste ich eine Lieblingsband nennen, würde ich auch Maiden sagen. Zum neuen Album. Ich erwarte kein neues Piece Of Mind, mitnichten. Aber das hier, das hier ist schwach, sorry. Bis auf den Album-Opener, den find ich richtig gut. Rest Durchschnitt bis unter ferner liefen (CD 2). Um es gemäss der Notenskala des Magazins Rock Hard auszudrücken, eine gnädige 5. Mehr nicht.

  • de noeserle 16. février 2016

    Up the Iron`s!!!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    The Book of Souls macht einfach nur Spaß! Ich finde alle Lieder durchwegs genial. Leider klingt die Gitarre von Dave Murray wie aus einem alten Radiowecker gequetscht. An den etwas dumpfen Sound muss man sich zuerst gewöhnen. Nach nur etwa drei, vier Durchläufen hat mich dieses Album voll gepackt! Es wird mit jedem Durchlauf besser! Der Song Shadows Of The Valley ist obergeil! Fazit: Wenn man sich an den dumpfen Sound gewöhnt hat, ist es ein Super Iron Maiden Album von A-Z!
    Up the Iron`s

  • de mfsle 13. décembre 2015

    Super Album

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Richtig starkes Album. Wir sind halt nicht mehr in den 80-ern und darum erwarte ich auch kein neues "the number of the beast" oder ein "Powerslave 2". Für mich das zweit beste Album dieses Jahres. Besser ist nur SAXON mit Battering Ram.

  • de barrle 19. novembre 2015

    fast schon symphoinsch

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Das neue Album ist ein musikalisches Meisterwerk. Es lehnt sich an die alten Zeiten mit den ellenlangen zum teil schon fast symphonischen Elementen an. Die 70er und 80er Jahre lassen grüssen! Liebe Kritiker: Das ist eben Heavy Metal. Klassische Elemente müssen sein. Sonst ist es jazz- oder bluesbasierend. Das Album muss als gesamtes Konzept gesehen werden - dann passt es schon! Da dürfen auch etwas feinere Töne angeschlagen werden. Mir gefällt alles!

  • de Mäcle 11. octobre 2015

    Genial

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Genial was die nicht mehr ganz jungen Herren hier wieder abliefern. Bin begeistert. Erwarte bei Maiden natürlich auch nichts anderes. Kann die diversen schlechten Kritiken nicht ganz nachvollziehen.

  • de Stefanle 08. octobre 2015

    Durchzogen

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also 92 Minuten neue Musik finde ich schon heftig. Bin ja kein Freund von Lückenfüllern auf neuen Alben. Nun denn, CD 1 finde ich in diesem Fall hier doch schon ziemlich gut mittlerweile. Gefällt mir. Vorallem Song Nummero 1 ist sehr stark. Das darauffolgende Stück gefällt mir auch und die dritte oder vierte (?) Nummer mit dem altbekannten Oh-oh-oh Teil ebenso! Der erste Teil des Albums gefällt mir und ich höre mir diese CD fast täglich an aktuell. CD 2 will aber nicht recht zünden. Vorallem der überlange Track über dieses Luftschiff geht bei mir gar nicht rein. Die Länge des Stück lässt viele Gefühle zu. Überraschung wie gleich zu Beginn mit dem Klaviergeklimper - ist jetzt nicht unbedingt das, was meinereiner von Maiden hören will. Dann ist zwischendurch auch ein bischen fremdschämen angesagt weil mich das Stück dann doch teilweise recht inspirationslos dünkt. Und ja, leider kommt auch noch ein wenig Langeweile auf. Alles in allem fällt CD 2 somit eher durch bzw bewegt sich knapp am Durchschnitt. CD aber ist gut. Ihr könnt sie aber nicht einzeln kaufen, haha..!

  • de Markusle 05. octobre 2015

    Masterpiece!!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich finde die neue Iron Maiden genial. Ein Meisterwerk! Ehrlich und rauh, der Sound. Das Mastering hätte etwas besser sein können, aber alles in allem ein Hammeralbum!

  • de Nickole 19. septembre 2015

    superbe

    Ce commentaire concerne une autre version.

    sans aucun doute un immense album ! je peux comprendre que la 1ère écoute déçoive ou laisse songeur ...il faut l'écouter plusieurs fois ...tout Maiden est là ...je rapproche un peu de Matter of life and death ! cet album est tout simplement énorme.... progressif ont dit certains ? et alors ? si ils prennent vraiment ce virage là seront encore et toujours les meilleurs ....ils ont encore beaucoup à dire !

  • de Sackperlele 19. septembre 2015

    na ja...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    die schlechteste Scheibe seit Jahren....ok 3-4 gute Song - aber der Rest ist für mich irgendwo zwischen schlecht und grottenschlecht....vorallem "Man of sorrows"..würg...

  • de brunole 18. septembre 2015

    Erwartung nicht erfüllt

    Ce commentaire concerne une autre version.

    sorry ...bin selber ein grosser Fan von Maiden...aber finde die Scheiben nicht sehr gut,der Gesang haut mich nicht vom Sessel und das Material ist mir zu progressiv....ach wie schön waren die alten Scheiben ,,,,wo sind die übersongs....??

  • de raulle 16. septembre 2015

    666

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mir gefällt die neue Scheibe, vor allem die zweite Seite ist echter, guter Maiden-Stoff!!! Das Beste seit langem; ich geniesse die neue Scheibe mit jedem Takt!!! Maiden forever!!!

  • de Bardyckinsonle 16. septembre 2015

    Du Lourd !

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Cet album fait référence à tous les styles Maiden. Il est riche en mélodies et refrains puissants. Les membres de Maiden sont toujours au Top ! Cet album mérite d'être écouté plusieurs fois pour saisir vraiment les subtilités et se classe parmi les excellents opus de Iron Maiden.

  • de Eddiele 11. septembre 2015

    Dow*nload-Code?

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Enthält die LP einen Down*load-Code?

  • de Morti Rocksle 09. septembre 2015

    Up the Irons

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Wahrlich, ein Meisterwerk ist's geworden, das neue Maiden Album. Natürlich sind die Songs nicht mehr ganz gleich wie zu Number of the Beast Zeiten, die Herrschaften sind ja auch ein wenig älter geworden, trotzdem ist der typische Maiden Sound nach wie vor unverkennbar. Songs wie If eternity should fail, The red and the black,The book of souls, Tears of a clown, The man of sorrows und das monumentale Empire of the clouds sind einfach grossartig, da können andere, im Moment hochgejubelte Bands wie z.B. Sabaton und Konsorten, nur davon Träumen auch nur annähernd gute Songs zu schreiben, da spielen Maiden dann doch noch in einer anderen Liga und Live ja sowieso. Freuen wir uns also auf die kommende Tour, die hoffentlich auch den Weg in die Schweiz finden wird.

  • de Rubiole 09. septembre 2015

    Meisterwerk

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Abgesehen vom etwas sperrigen Sound (OMG Shirley), ist "The Book of Souls" wirklich ein Meisterwerk. Wo Maiden drauf steht, ist auch Maiden drin! Es ist wie eine Reise durch die letzten 35 Jahre. Ich bin sehr glücklich mit dem neuen Song-material, die Lieder sind genial und sie fressen sich sofort ins Gehirn. Die 92 Minuten Spielzeit vergehen wie im Flug. Speziell die langen Songs wie "Red and the Black, Book of Souls und Empire of the Clouds" sind sehr abwechslungsreich und kurzweilig geraten.
    Für mich ist "The Book of Souls" bereits ein Maiden Klassiker!!! Up The Irons!!!

  • de Viking-Mikele 08. septembre 2015

    Schweinegeil!!!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Wie Chester schon schreibt, bestet Album der letzten 20 Jahre. Gesang makellos, Gitarren harmonieren wie schon lange nicht mehr und das Songmaterial stimmt. In den längeren Songs stimmt der Spannungsaufbau tadellos. Lob an die Band. Was die Produktion betrifft, glaub auch ich, dass ein anderer Producer wieder mal nötig wäre. Dieses Album ist aber x-mal besser als die letzten Veröffentlichungen. Coole Sache!!!!!

  • de Chesterle 08. septembre 2015

    Iron Maiden!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mit Abstand das beste Album der letzten 20 Jahre! Grossartiges Album, jeder Song bliebt nach spätestens dem dritten Durchlauf endgültig hängen. Jeder Song darauf ist sehr gut, einziger Schwachpunkt für mich ist der Gesang bei Speed of Light. If Eternity should fail, The Book of Souls, Tears of a Clown und Empires of the Clouds sind genial geworden!

  • de Jayle 08. septembre 2015

    Ernüchternd

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Seien wir ehrlich, dass letzte wirklich brauchbare Album von IM war "Brave New World". Seither hat es IM nicht mehr geschafft auch nur annähernd auf das Niveau der 80er-Jahre-Alben zu gelangen. Stünde auf dem Cover nicht der Name IRON MAIDEN, würde dieses Album noch allen Regeln der Kunst von den Kritikern verrissen. Auf mich wirkt das Album, wie wenn die Masterbänder zu langsam überspielt wurden, bei manchen Songs muss man aufpassen, dass man nicht in einen Sekundenschlaf fällt. Noch ein Wort zu der Produktion: Es ist schon auffällig, dass die von Kevin Shirley produzierten Alben in der Regel hervorragend tönen (Black Country Communion, Joe Bonamassa usw.), nur bei IM hat es noch nie geklappt. Die Produktionen der letzten Alben tönen dumpf und ohne Dynamik, da ist eindeutig der Einfluss von Möchtegern-Produzent Steve Harris zu gross. Live sind IM immer noch eine Macht, aber das Produzieren von Alben können sie in dieser Form sein lassen. Schade hätte mehr erwartet.

  • de Stefle 07. septembre 2015

    Unglaublich

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nehme mein "passt" zurück und ersetze es ehrfürchtig mit UNGLAUBLICH... wird immer besser...
    und wer etwas zum Bangen braucht soll sich ne DVD oder Lamb of God reinziehen...

  • de Ditole 07. septembre 2015

    Dito quellecair

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich kanns nicht besser schreiben als quellecair.

  • de quellecairle 07. septembre 2015

    So muss das!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nun, die Erwartungen an eine Band wie Iron Maiden sind verständlicherweise gross. Doch dass die sechs Briten in ihrem Alter noch imstande sind, während 92 Minuten ein solches Feuerwerk abzuliefern, hätte ich ihnen ehrlich gesagt nicht zugetraut. Nicht selten mit Freudentränen in den Augen komme ich auch nach dem wiederholten Durchlauf zum selben Schluss: besser als auf diesem Album kann Iron Maiden Anno 2015 nicht klingen. Kann sich "The Book of Souls" also gar mit den Klassikern aus den 80ern messen? Schwer zu prognostizieren, das wird der Test der Zeit offenbaren. Aber eines steht bereits jetzt fest: von der Post-Reunion-Ära ist "The Book of Souls" zweifellos das stärkste Album.

    Ein Hoch auf diese grossartigen Herren! Long live the Irons!

  • de Edyle 06. septembre 2015

    Book of Souls

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Magnifique nouvel album!! Iron Maiden ne cesse d'innover et confirme sa place parmis les plus grands du genre! Grand groupe-grande musique, impatient de les revoir en live!!

  • de Miriamle 06. septembre 2015

    zwiespältig

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die neue Iron Maiden kann mich - wie auch schon die letzte Scheibe "The Final Frontier" - nicht 100 Prozent überzeugen.
    Es ist aber schön, dass Maiden im Gegensatz zu Metallica immer wieder neues Material veröffentlichen.
    Die Songs auf "Book of Souls" sind mir persönlich oftmals zu sperrig geraten.

  • de Rockyle 06. septembre 2015

    Mir gefällt das Album

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich finde es sogar sehr mutig, wie dieses Album klingt!

    Iron Maiden Sound, etwas angepasst an den heutigen Sound, somit haben auch jüngere Zugang zu dieser tollen Rock-Musik.

    Rock Musik ist Geschichte.........!
    Rockmusik kann nicht neu erfunden werden...!

    Danke Iron Maiden die DElLUX Ausführung ist gut bei uns angekommen mit sehr günstigem Preis.

  • de Rubiole 05. septembre 2015

    OMG Shirley

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich schließe mich der Meinung von Patrick an, schießt endlich diesen Kevin Shirley auf den Mond!!! Wenn ich so arbeiten würde wie der , wäre mir schon lange gekündigt worden! Eine riesen Katastrophe dieser Sound. Der Sound macht das ganze Album zur Sau. Da kann man am Equalizer drehen wie man will, es wird einfach nicht besser!
    Von mir aus könnten Maiden diese Platte wieder zurück ziehen und neu abmischen, wie es damals Nevermore mit dem Album " Enemies of Reality" auch schon gemacht haben!
    Zu den Songs kann ich noch nichts dazu sagen, ich habe mich, wie ihr vielleicht schon bemerkt habt, zuerst mal fürchterlich über diesen Sound aufgeregt!
    Meine Bewertung bei dieser Kritik bezieht sich also nur auf den Sound und nicht auf die Lieder.
    Zu den Liedern werde ich wohl zu einem späteren Zeitpunkt noch meinen Senf dazu geben.

  • de Rob1le 05. septembre 2015

    retour aux sources

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Maiden a voulu faire un peu son Nostradamus (judas priest) a lui le bouquin 2 cd ya des similitudes mais en plus gore et c est un tres bon disques le 1 er depuis 15 ans !

  • de Stiiv Harrisle 05. septembre 2015

    wo isch?

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die CD habe ich noch nicht erhalten obwohl schon lange vorbestellt, gopfriedli namal;-). Die schweizer Post halt...

  • de Piece of Soulle 05. septembre 2015

    2 CDs ?

    Ce commentaire concerne une autre version.

    die Songreihenfolge erlaubt es die CDs ohne Langweile durchzuhören. Für mein Geschmack hätte man auf die Stadion o o o's sehr wohl verzichten können da nicht songdienlich. Werden Live in den Arenas sehr eindrücklich sein. Ohne Fillers hätte man das Ganze auf ne CD packen können. Mit Abstand ist der an Amorphis erinnernde Empire of the Clouds das genialste gefolgt von Death or Glory, Shadows of the Valley, Speed of Light, Tears of a Clown, if eternity should fail ... Note: 3.5 ... Scala von 1 bis 5.

  • de zosortellisle 04. septembre 2015

    Ambitioniert und geil

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Einfach rundum gelungen! obwohl... einfach? Lange hab ich von den Maidens nicht mehr ein solch inspiriertes album hören dürfen. Es ist klasse wenn eine "alteingesessene" Band sich nicht vor weiterentwicklung scheut und nicht das ewig gleiche veröffentlicht. Niemand will immer bloss ein Käsesandwich und wenn doch hört euch "Number..." oder sonst was an!
    Dieses Album rockt, ist gut produziert und macht jetzt schon laune auf die kommende Tour.Danke! Up the Irons!!

  • de Hardrock19458le 04. septembre 2015

    Boock of soul

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Für mich ist es das Album of the year im metal!! Gutes Songmaterial. Eshat schon in den 70iger Songs geben welche über 10Minuten waren. Z.B. Deep Purple, Uraiha Heep. Find ich supper, dass es Maiden auch so macht!! Up the irons!!!

  • de Iron Madlenele 04. septembre 2015

    tja..

    Ce commentaire concerne une autre version.

    wenn die Herren Musik für sich selber machen, dann sollen sie ihre CD auch gleich selber kaufen.Als Metalfan will ich etwas zum bangen.

  • de Borisle 04. septembre 2015

    book of souls

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Masterpiece!

  • de Charliele 04. septembre 2015

    Gut

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mir gefällt die Platte.
    Typisch Maiden ist ja klar.
    Mein Song: Empire Of The Clouds

  • de Patrikle 04. septembre 2015

    Kevin "wer?" Shirley

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Meine Fresse, schießt endlich diesen unfähigen Kevin Shirley auf den Mond! Seit dieser "Super-Producer" Maiden-CDs zur Sau macht, geht es auch songtechnisch bergab. Die Songs auf BOS sind allerdings besser, als auf den 2-3 letzten Scheiben. Trotz allem: ist mir ein Rätsel, was Mr Harris an diesem Typen so faszinierend findet.

  • de Beat Lehmannle 04. septembre 2015

    Iron Maiden The Book of Souls 2 CD

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mit dieser neuen Doppel CD wird einem diesmal ziemlich Schwere Kost geliefert !!!
    Auch die Album Produktion ist schwermütiger als bisherige Alben - Iron Maiden liefern ein sehr gereiftes Album auf Ihrem langjährigen Karriereweg ab ! Irgendwie zünden die Songs nicht so ganz beim Einmaligen anhören - Irgendwie sind die Song diesesmal so seltsam wie das Albumcover ! Obwohl nicht unbedingt negativ gemeint - gefallen mir bereits "The Red and the Black", "When the River runs Deep" und "Tears of a Clown" sind fantastisch !!! Ich habe auch eine schwäche für komplizierte Songs - Das Album muss man wohl einige Male durchhören !!! Die langsam gereiften Mannen von Iron Maiden erhalten von mir die vollen 5 Sterne !!! Ich bin ja mal gespannt ,was da noch für Kritiken kommen zum Album......! Mir macht es nichts aus wenn`s etwas Anspruchsvoller ist das Album !

  • de Stef le 02. septembre 2015

    Passt !

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Immer wieder schön wie alle bei Reviews davon ausgehen dass die Scheibe wie die oder wie die andere Klingen soll... fakt ist: Es kann niemand sagen, wie man es selber empfindet.
    Ich finde die CD (zumindest was ich gehört habe....) sehr gut. Klar dass kein 2. Powerslave im Jahre 2015 raus kommt... aber wie gesagt Muss jeder selber hören und sein Urteil machen.

  • de Gregle 01. septembre 2015

    Nicht enttäuscht sein

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die Scheibe ist leider nicht so gut....wie Final Frontier oder eher noch schwächer....

  • de Rockyle 14. juillet 2015

    Iron Maiden war und ist immer gut!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Iron Maiden machen Musik..
    Zuerst für sich und nach ihrem Gutdünken wenn es den Fans gefällt, können sie die CEDE kaufen oder auch nicht, ist freiwillig..!

    Iron Maiden ist kein Mainstream, dehalb hat und kann es keine Rohrkrepierer geben!
    Auch das letzte Album hat mir gefallen, sehr modern, aber eben nicht Kulturdominanz...!

  • de Sandrole 07. juillet 2015

    Hoffentlich mehr Klasse als Masse!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich finde es ja toll, dass Maiden uns mit einem Doppelalbum beehren wollen, jedoch beschleicht mich, gerade im Hinblick auf das letzte Album (the final frontier) dass doch einige Rohrkrepierer aufzuweisen hatte, ein ungutes Gefühl was die Qualität der Songs angeht. Im September werden wir wissen, ob ich mich getäuscht habe oder ob weniger eben doch manchmal mehr ist. Up the irons!!!

  • de Rempf69le 30. juin 2015

    Länge ist egal

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Mir ist es grundsätzlich egal, wie lange die Songs sind. Hauptsache es ist Iron Maiden drin. Und das ist mit Bruce Dickinson am Mikrofon sowieso der Fall. Forever Eiserne Jungfrau!

  • de Chrisle 29. juin 2015

    Länge der Songs

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Soviel zur Länge der einzelnen Songs....

    1. If Eternity Should Fail (Dickinson) 8:28
    2. Speed Of Light (Smith/ Dickinson) 5:01
    3. The Great Unknown (Smith/ Harris) 6:37
    4. The Red And The Black (Harris) 13:33
    5. When The River Runs Deep (Smith/ Harris) 5:52
    6. The Book Of Souls (Gers/ Harris) 10:27

    Disc 2
    7. Death Or Glory (Smith/ Dickinson) 5:13
    8. Shadows Of The Valley (Gers/ Harris) 7:32
    9. Tears Of A Clown (Smith/ Harris) 4:59
    10. The Man Of Sorrows (Murray/ Harris) 6:28
    11. Empire Of The Clouds (Dickinson) 18:01

  • de Rubiole 27. juin 2015

    Bin auch gespannt!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also die Vorfreude bei mir ist riesig! Es gibt wirklich ein paar überlange Songs auf dem Album, dafür gibt es auch wiedermal ein paar kürzere Songs, nicht so wie auf dem letzten Album TFF, da waren fast alle Lieder überlang. Ich glaube das ist eine gute Mischung, jetzt nur von den Songzeiten her gesehen. Ich bin aber in erster Linie froh, dass es Bruce Dickinson gesundheitlich wieder besser geht! Bei der Bewertung gebe ich schon mal ein ausgezeichnet. Ich hoffe es mal!!! UP THE IRONS!

  • de Eddyle 21. juin 2015

    Gespannt...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Bin gespannt was die Götter des Heavy Metals uns bringen!
    Die Songs sollen ja zum Teil fast an die 20 min dauern, ob das gut oder schlecht ist lässt sich erst beim hören sagen. Hoffen wir!