Envoyer l'article

E-mail Link

Créer un lien vers cet article:

Optionnel:

Langue de la page liée:

Intégrer l'identifiant du partenaire dans le lien: Actualiser les liens

Des questions sur le programme partenaire ou sur la création de lien? Contact
CHF 34.90
Livraison3-5 jours
Ajouter au panier Ajouter à la liste des désirs
Vinyl

Iron Maiden

The Final Frontier - 2017 Reissue (2 LP)

Interprètes Iron Maiden
 
Genre Heavy, Hardrock
Contenu 2 LP
Sortie 28.07.2017
 
Évaluation 4 (84)

Morceaux

play 1.Satellite 15...The Final Frontier 8:40
play 2.El Dorado 6:48
play 3.Mother Of Mercy 5:20
play 4.Coming Home 5:52
play 5.Alchemist 4:28
play 6.Isle Of Avalon 9:06
play 7.Starblind 7:48
play 8.Talisman 9:03
play 9.Man Who Would Be King 8:28
play 10.When The Wild Wind Blows 11:01

Pré-écoute sur un lecteur externe (liste de lecture m3u)

Commentaires des clients

Top ou flop? - Ecris ici ta critique

  • de Prog le 04. septembre 2015

    iron

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Pour moi, Maiden fait enfin de la musique

  • de Beat Lehmannle 02. décembre 2013

    Iron Maiden The Final Frontier

    Ce commentaire concerne une autre version.

    The Final Frontier ist das Beste Album der Neuzeit, seit 2010 ! Ich höre sonst eher 70er/80er Jahre HardRock und Iron Maiden ist Heute noch eine der wenigen Bands die noch in der "Klassischen" Besetzung spielen und beständig gute Alben abliefern ! Das ist Heute eher rar sonst ! Bestes Album seit 2010 !!! Absolut Top !

  • de Bruceducele 01. juin 2013

    Was soll das

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Bin ein alter Maiden Fan. Aber diese Scheibe habe ich nach dem ersten Durchlauf archiviert. Langweilig das Teil!

  • de Angel Witchle 13. février 2013

    also ab der min 4.36...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...finde ich die CD durchaus geil. Sicher es fehlen ein bisschen die absoluten Highlight's aber schlecht is das Ding mit nichten. "When the wild wind blows" finde ich sogar ziemlich geil. Und ab der Minute 4.36 ist "Satellite 15" ein verflucht geiler Song.

    Warum dieses Intro? Ich verstehe es nicht...!

  • de Flyingchachale 29. septembre 2012

    Berk!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Grand fan de la vierge de fer depuis longtemps, je suis vraiment déçu par cet album. Je n'ai rien contre leur volonté d'évoluer, ce qui est normal, mais même après plusieurs écoutes, je m'ennuyais ferme! Même la voix de dickinson m'énervais et ça tire en long...
    J'éspère que la Bête fera un meilleur album la prochaine fois!

  • de Sandrole 28. janvier 2012

    2 Durchhänger, der Rest ist ok

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Das (völlig unnötige) Intro und Starblind sind Bockmist, den Rest finde ok bis sehr gut!

  • de Outlawle 16. juillet 2011

    na ja

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Was soll ich dazu noch sagen? Die Meinungen gehen verschiedene Wege, aber mir persönlich ist bei den Eisernen die Luft raus, nach Brave New World! Das grosse Comeback von Bruce war eine Sensation! Bin seit der Seventh Son Tour live aktiv gewesen, (auch mit Blaze am Mic), aber was hier abgeht, ist so grottenschlecht. Habe mir das Album x-Mal angehört, aber der Funken zündet nicht! The Sign of the Gross ist einiges besser und origineller, ein eher untypisches Maiden Album und ohne Bruce am Mic! Jedenfalls war es im Volkshaus der Hammer!

  • de Mäggele 16. février 2011

    Maiden forever

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich habe mir lange überlegt ob ich das Album kaufen soll. Nun muss ich sagen, dass die 9.90 das best investierte Geld seit langem sind. Klar gefallen mir die "alten" Maiden auch besser, aber hört euch das Album ein paar Mal an, es wird immer besser. In diesem Sinne up the irons

  • de Dark Fortress rulesle 07. février 2011

    Gar nicht so schlecht

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also meistens wenn ich auf cede eine CD kaufe höre ich dir Tracklist auf Youtube an und entscheide dann........Hier rate ich dabei ab. Auf Youtube sind die lieder totaler Mist und in Wahrheit ist das Album echt gelungen....Nicht so toll wie piece of mind aber............n echt gutes album.

  • de Pitle 03. février 2011

    Final Frontier

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Da quando hanno 3 chitarre, trovo sia il peggiore album dei Maiden, lo trovo fatto tanto per fare un cd....

  • de Albatrossle 16. octobre 2010

    absturz

    Ce commentaire concerne une autre version.

    habe mir lange zeit gelassen, musste jetzt jedoch definitiv feststellen, dass das neue albuum nichts hergibt was die letzten drei platten hergaben. bnw und amolad sind durchgehend grossartig und dod liefert sicher 4 grossartige und ebensoviele mittelmässige die allesamt noch besser sind als alle der neuen platte. das heisst das die besten zwei drei songs noch als aktetable lückenfüller für die letzten platten gereicht hätten.was ich noch erwähnen möchte; auf denn letzten drei alben war die nummer 8 stets eine mindestens achtminütige maidenhymne mit grandiosen melodyen, aber auuch das endedd jetzt leider.

  • de eltonle 08. octobre 2010

    immer noch gut

    Ce commentaire concerne une autre version.

    die songs werden durch mehrmaliges hören immer besser. bruce dickinson allerdins ist weit von dem entfernt, was er mal bringen konnte. naja, alle werden älter;)) an die grossen würfe kommt dieses album nicht ran, aber es ist immer noch ein tolles stück musik von begnadeten und motivierten musikern!!!

  • de Maiden Fanle 06. octobre 2010

    die dritte schlechte Maiden Scheibe in Reihe

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Das ist ja gar nichts.
    Mieses Intro, das überhaupt nicht zum darauf folgenden Song passt.
    Künstlich auf Prog getrimmte viel zu lange Songs ohne Wiedererkennungswert.
    Weder eine Melodie noch eine Vocal-Line bleibt hängen.
    Noch nie hat Dickinson so schlecht auf einer CD gesungen.
    schlicht ein Desaster

  • de KrokiMcFoxle 27. septembre 2010

    ...mal abwarten

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Bis und mit AMOLAD bin ich jeweils am ersten Tag losgerannt und hab mir die neue Maiden-Scheibe gekrallt. Jetzt warte ich aber lieber mal ab, da die meisten vertrauenswürdigen Reviews nicht gerade euphorisch tönen und mich seit der Reunion ausser "Brave New World" kein Album mehr wirklich begeistert hat. Kevin Shirley ist und bleibt eine Produzenten-Null. Weder Gitarren noch die Drums können Druck erzeugen. Wie tönte das nur mit Roy Z an den Reglern...*träum*. Und mit Eddie geht's auch nur noch bergab. Ich finde dieses Album auch in 2 Jahren noch... am liebsten für 5 Stutz in einer Wühlkiste.

  • de Bruce Airle 27. septembre 2010

    Dauerrotation

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Sie braucht einige Anläufe, doch dann kriegt man sie nicht mehr aus dem Player..

  • de jambole 06. septembre 2010

    Wieder besser!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die Neue ist wieder eindeutig besser als der Vorgänger, der mich doch recht entäuscht hatte....

  • de thegaudle 05. septembre 2010

    important

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Il y a 35 ans, à une époque où la plupart des classements actuels n'existaient pas, s'est formé à Londres le groupe de heavy metal IRON MAIDEN.

    A l'heure actuelle, en 2010, la moyenne d'âge des musiciens est de 54 ans, le groupe, qui est l'un des acteurs du heavy metal ayant le mieux réussi dans l'histoire, remporte la place de N°1 mondial avec son 15ème et nouvel album The Final Frontier, vendu à un quart de million d'exemplaires dans la première semaine de sa sortie publique. Il détrône l'album d'EMINEM intitulé Recovery qui rétrograde à la seconde place.

  • de thegaudle 05. septembre 2010

    important

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Il y a 35 ans, à une époque où la plupart des classements actuels n'existaient pas, s'est formé à Londres le groupe de heavy metal IRON MAIDEN.

    A l'heure actuelle, en 2010, la moyenne d'âge des musiciens est de 54 ans, le groupe, qui est l'un des acteurs du heavy metal ayant le mieux réussi dans l'histoire, remporte la place de N°1 mondial avec son 15ème et nouvel album The Final Frontier, vendu à un quart de million d'exemplaires dans la première semaine de sa sortie publique. Il détrône l'album d'EMINEM intitulé Recovery qui rétrograde à la seconde place.

  • de thegaudle 05. septembre 2010

    important

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Il y a 35 ans, à une époque où la plupart des classements actuels n'existaient pas, s'est formé à Londres le groupe de heavy metal IRON MAIDEN.

    A l'heure actuelle, en 2010, la moyenne d'âge des musiciens est de 54 ans, le groupe, qui est l'un des acteurs du heavy metal ayant le mieux réussi dans l'histoire, remporte la place de N°1 mondial avec son 15ème et nouvel album The Final Frontier, vendu à un quart de million d'exemplaires dans la première semaine de sa sortie publique. Il détrône l'album d'EMINEM intitulé Recovery qui rétrograde à la seconde place.

  • de thegaudle 05. septembre 2010

    a lire...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Il y a 35 ans, à une époque où la plupart des classements actuels n'existaient pas, s'est formé à Londres le groupe de heavy metal IRON MAIDEN.

    A l'heure actuelle, en 2010, la moyenne d'âge des musiciens est de 54 ans, le groupe, qui est l'un des acteurs du heavy metal ayant le mieux réussi dans l'histoire, remporte la place de N°1 mondial avec son 15ème et nouvel album The Final Frontier, vendu à un quart de million d'exemplaires dans la première semaine de sa sortie publique. Il détrône l'album d'EMINEM intitulé Recovery qui rétrograde à la seconde place.

  • de Jackiele 02. septembre 2010

    Hobby-Kritiker

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung von Metal. Aber die letzten drei Alben von Iron Maiden waren einfach geil. Dieses hier begeistert mich überhaupt nicht.
    Ich will gar keine Gründe finden oder gezielte Kritik üben oder es mit den hohen Ansprüchen begründen. Was einem halt nicht passt, das passt nicht.

  • de Fabrucele 01. septembre 2010

    INCROYABLE

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Meilleur album depuis la réunion !

  • de annale 30. août 2010

    beste

    Ce commentaire concerne une autre version.

    bestes album der maiden

  • de tommy on the rocksle 29. août 2010

    MAIDEN ARE BACK!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Man kann sich über das Cover streiten was mit Eddie passiert ist..weshalb er nicht vorhanden (ist) oder ob er eine andere Gestalt angenommen hat..Sound mässig klingen Sie seit Bruce die Front wieder übernommen hat angemessen wie e und je.

    Was mich persönlich sehr freut ist : "DAS EINE KULT-METALBAND AUS DEN 80IGERN DIE CD CHARTSPITZE ÜBERNOMMEN HAT!!!"Hat man endlich realisiert dass es noch andere Stilrichtungen gibt die nicht unbedingt kommerziell Salonfähig sein müssen?!

  • de Fränzile 28. août 2010

    Isle of Avalon...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ..ist einer der Besten Maiden Songs aller Zeiten. Leider kann der rest diesen hohen Standart nicht ganz halten.
    Dennoch ist Final Frontier eine (abgesehen vom langen Intro) eine Solide Scheibe geworden.

  • de Morrisseyle 27. août 2010

    Gefällt

    Ce commentaire concerne une autre version.

    As good as it gets.

  • de MadMenle 26. août 2010

    Superstar !?!?

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Iron Maiden is in 17 Countrys Number ONE ! Any Questions !?!?

    Maiden Rulez

  • de MadMenle 26. août 2010

    Jawohl !!!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ... und das in 17 Ländern auch Qualität setzt sich hin und wieder durch ! :-)

  • de Dr Stef halt!le 25. août 2010

    Na also, das sagt doch alles!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nr 1 in den Albumcharts!
    Noch Fragen?

  • de PhilippMle 25. août 2010

    Yeah

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich kann OBI nur beipflichten-als Maiden Fan der ersten Stunde (ich auch schon ein alter Sack!) bin ich echt begeistert!

  • de Jaymzle 25. août 2010

    Für mich seit Brave New World...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...endlich wieder ein Album welches mehr als nur 3-4 gute Songs zu bieten hat. Zugegeben, man muss die Scheibe einige Male durchhören, aber dann kommen da ein paar ganz heisse Tracks zum Vorschein. Alchemist, The Talisman, The Man Who Would Be King und When The Wild Wind Blows sind absolute Maiden-Kracher, die es locker mit den früheren Perlen aufnehmen können. Das Intro ist zugegebenermassen sehr gewöhnungsbedürftig. Abgesehen davon ist jedes Lied mindestens gut. Der druckvolle Sound und die langen, verspielten Lieder machen definitiv Spass! Aber wie gesagt, ein paarmal durchhören sollte man die Platte schon...

  • de John Bennenle 24. août 2010

    Up the irons!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Lieber Bruce,
    Das ist schon grosses britisches Theater!
    Taktwechsel vom feinsten bei, "the man who would be king"! Und solis bei "comming home", die Murray`s Fender fast wieder an Zeiten von Paul Di`Anno errinnern!
    Alles in allem: Ein Sensationelles Werk!

  • de Blood Brotherle 24. août 2010

    es geht bergab?

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ich bin seit einigen Jahren Maiden fan. "Brave New World" und "Dance of Death" sind meine Lieblingsalben.
    leider musste ich mich schon an "A Matter Of Life And Death" gewöhnen, der Sound hat sich enorm verändert... bei dieser Platte hier habe ich das Gefühl, dass sich der Sound genau gleich anhört wie bei der letzten.
    Bruce Dickinson gefällt mir persönlich auf Dance of Death sehr gut, hier überschlägt sich seine Stimme aber non-stop und verliert seine Kraft total.
    Ich werde kein Tournee Konzert besuchen, diese Platte ist nichts spezielles...

  • de Maiden FC Memberle 23. août 2010

    Ausgezeichnet!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Was für pappnasen sich hier als Maiden fans ausgeben :D kommen mit sprüchen wie "alle denen die scheibe gefällt sind erst seit neuem maiden fans" oder "es ist nicht mehr so wie in den 80ern"...wo lebt ihr denn? jedes album ist ein neuer abschnitt...natürlcih hat jede scheibe seine schwächen, was wiederum auch nur geschmackssache ist. Fact ist ein loyaler Maiden Fan steht immer zu maiden!
    Sehr experimentelles album welches sehr abwechslungsreicht ist und somit kein bisschen langweilig wird. Rockt ganz schön.
    UP THE IRONS!!! Knebworth war überrigends einsame spitze :)

  • de Rocky wer sonstle 22. août 2010

    Ich schaue einen Film nicht 10 mal an!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also ich erwarte von IRON MAIDEN, iron maiden Sound. natürlich darf auch experimentiert werden, aber diese Scheibe ist kein HIT. Ich glaube hier mussten vielleicht Verträge erfüllt werden? Musikalisch grosses Fragezeichen? Der Drum-Sound das kann ja wohl nicht wahr sein. Für mich hat es keinen einzigen kracher drauf! Wann und wo oder mit wem soll ich das Album anhören? ich höre sie alleine, denn ich hab die CEDE ja schon gekauft. ( Das macht man einfach als FAN) Ich erwarte aber in Zukunft wieder was interessanteres.

  • de 1l_d0tt0r3le 20. août 2010

    Gut

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nicht schlecht das Album! Klar kommt es niemals an die Grosstaten der 80er ran aber trotzdem ein solides Scheibchen. Abzug gibts für das Intro der Scheibe. Das ist das schlimmste Verbrechen von Maiden seit Invaders.

  • de OBIle 20. août 2010

    Iron 666 Maiden

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Bolli und Eddy haben es auf den Punkt gebracht, Hey diese Scheibe von den alten Iron Säcken ist echt gut. Nicht alle Songs, aber gegenüber "A Matter..."ist "Final Frontiers" echt stark! Die Maiden Scheiben der 80er sind immer noch unerreicht, aber hey, die werden älter und wir auch:-))...up the Irons!..bis zum bitteren Ende!!!:-))

  • de rzle 18. août 2010

    Zu viel erwartet

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich gab der Platte die Zeit sich in mein Ohr zu gleiten nur ist dieses unterfangen gescheitert.

    Musikalisch sehr beschränkt eintönig und langweilig. Manchmal gute ansätze (Inros,Raifrain..) mehr nicht. Ideenlose solos riffs und erschreckend billige gesanglinien Murksen das ganze genadenlos ab.. Für sone Band einfach nur beschämend und grottenerdenschlecht.

    grrrr

  • de Bolli 1968le 18. août 2010

    one of the best bands ever

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Sehr gutes Werk, die "alten" Männer rocken ab!! Zwei, drei Titel mit Kultstatus neben "final frontier" oder "coming home" für mich speziell der letzte Titel auf dem Album "when the wild wind blows" mit absoluten kultverdächtigen Gitarren. -

  • de tommyble 18. août 2010

    Iron Maiden never die.

    Ce commentaire concerne une autre version.

    le meilleur album depuis "Brave New World".

    ma seule déception... la four de l'album est vraiment moche mais heureusement qu'elle ne reflète pas le contenu!

  • de Stefanle 18. août 2010

    Hoch erfreut

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Es braucht mehrere Durchläufe, ganz klar. Seit dem Erscheinungstag habe ich die CD nun täglich mindestens 2mal gehört. Nachdem ich anfänglich etwas enttäuscht und verwirrt war, habe ich jetzt ein breites Grinsen im Gesicht. Klar hören sich Maiden nicht mehr genauso an wie in den 1980ern, man verfolgt die Richtung weiter, welche mit Dance of Death eingeschlagen und mit A matter of ..... fortgeführt wurde. Ich komme immer besser zurecht mit der Scheibe, ja ich muss sagen ich finde sie super! Das Intro ist etwas schwerfällig und mir zu lang. Ich mag Intros, jedoch nur solche Genialitäten wie zum Beispiel auf Megadeth' So Far So Good So What. Den Titeltrack selber aber finde ich absolut toll. Der Refrain verfolgt mich den ganzen Tag lang. El Dorado find ich dann eigentlich auch nicht besonders, doch man gewöhnt sich daran. Ich möchte jetzt nicht auf alle Songs einzeln eingehen, jedoch finde ich danach alle wirklich sehr gut bis super. Es gibt auch immer wieder Anleihen zu Vergangenem, sei es nun Seventh Son oder Virtual XI. Dies gefällt! Hört euch nur mal Starblind, The Talisman oder den Abschlusstrack an. Fantastisch. Vergesst einfach mal Vorgaben wie zu lang, zu langsam, zu hoch, dies und jenes fehlt.. Lasst der Band den künstlerischen Freiraum, es hört sich immer noch nach Maiden an. Ich freue mich dann auf das nächste Album und vorallem auf die Live Shows, geniesse aber jetzt zuerst mal Final Frontier in vollen Zügen. Ich habe mich noch nicht satt gehört daran.

  • de Jackyle 17. août 2010

    Final Frontier

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Excellent...excellent...mais il faut écouter l'album au minimum 6-7 fois pour que certains titres commencent vraiment à se dégager. Pour ceux qui ne le sauraient pas encore, ce n'est plus LE Maiden des débuts. Plus compliqué à comprendre, les titres n'arrivent plus en pleine poire comme sur un 'Piece Of Mind'...les temps passent. Les extras sur PC sont sympas, dommage que tout devienne de plus en plus compliqué : mot de passe, valider le CD, et j'en passe.

  • de Jackyle 17. août 2010

    Final Frontier

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Excellent...excellent...mais il faut écouter l'album au minimum 6-7 fois pour que certains titres commencent vraiment à se dégager. Pour ceux qui ne le sauraient pas encore, ce n'est plus LE Maiden des débuts. Plus compliqué à comprendre, les titres n'arrivent plus en pleine poire comme sur un 'Piece Of Mind'...les temps passent.

  • de Jackyle 17. août 2010

    Final Frontier

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Excellent...excellent...mais il faut écouter l'album au minimum 6-7 fois pour que certains titres commencent vraiment à se dégager. Pour ceux qui ne le sauraient pas encore, ce n'est plus LE Maiden des débuts. Plus compliqué à comprendre, les titres n'arrivent plus en pleine poire comme sur un 'Piece Of Mind'...les temps passent.

  • de Dr. Rockle 17. août 2010

    Twins...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nun, ab Song 3 kommt die Scheibe so richtig in Fahrt. Tonnenweise gute Riffs, sehr gelungene Vocalparts. Bei den Arrangements geht man auf Nummer sicher, nichts Bahnbrechendes, wird aber von Motörheead, AC/DC und Konsorten ja auch nicht verlangt. Was aber immer noch schmerzlich vermisst wird, und das ist ja nicht seit the Final Frontier so, die klassischen twin guitars, die Maiden gross gemacht haben, und Generationen von Bands beeinflusst haben.

  • de chrisle 16. août 2010

    finde...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...die platte sehr schwach.

  • de rogule 16. août 2010

    always the same....

    Ce commentaire concerne une autre version.

    kann mich noch gut an das erste CH-Konzert von Kiss in Basel (ca. 1980, hatten grad ihr erstes Album draussen) als Vorgruppe gespielt hat. Fand es damals geil, aber irgendwie machen die (im gegensatz z.B. zu Metallica oder U2) keine grossen Experimtente, nenneswerte Entwicklungen o. ähnlichs. Klar sie sind mittlerweile alle Millonäre mit Family, etc. - aber dennoch: als Musiker, die schon alles wesentliche erreicht haben, sollte man auch mal was wagen und nicht immer die gleichen riffs, tempiwechsel und Kreischestimme verwenden, so nach dem Motto: let us do the same again, again and again....selbst die covers mit ihrem Eddie sind immer in etwas dasselbe. Na ja - wers mag, soll ihr Bankkonto wieder füllen. Für mich sind es die "Dieter Bohlens" des Heavy Metal...uh jetzt gibts böse comments von hardcore fans, das ich nix kapiert hab. Ansichtssache.....

  • de PhilippMle 16. août 2010

    Cool

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Wenn man bedenkt, wie alt die Typen mittlerweile sind....Motto: Auf die Bühne statt ins Altersheim!

  • de Eddyle 16. août 2010

    Yes!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Nach dem ersten Hören: OK. Nach mehrmaligem Durchhören immer wie besser! Der Sound ist schon mal der Hammer! Und die Songs entwickeln sich zu wahren Diamanten! Ein durchaus gelungenes Werk! Ein paar Songs könnten kürzer sein, dafür noch einige mehr davon.
    Und schliesslich wollen wir doch ein Maiden-Album und nicht eine Scheibe wo herumexperimentiert wird. Geile Musik von einer immer noch genialen Band! Ich hoffe auf noch mehr Tourdaten, ich MUSS sie live sehen! :-)

  • de Mike B.le 16. août 2010

    entäuschend...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Was klingt da in meinen sonst schon sadistisch geplagten Ohren...? Die Arragement sind ja nicht schlecht, wer auf Jethro Tull, Foreigner und Saga steht..., jedoch mit den Maiden die mich glücklich machten, hat dies überhaupt nichts zu tun!
    Mein Gehör wurde aber vielleicht, wie bereits beschrieben, auch von dem oberdoofen, superstupiden, elektromainstreem Sound der MTV Generation zu sehr fehlgestimmt!

  • de FRED 69le 15. août 2010

    I.M

    Ce commentaire concerne une autre version.

    AICH MÖCHTE NUR SAGEN DAUMEN HOCH FÜR
    EIN GELUNGENES MAIDEN ALBUM ,ES HAT SCHWÄCHEN ABER AUCH JEDE MENGE HIGHLIGHTS TITEL TRACK MIT INTRO SEHR GELUNGEN ,EL DORADO NA JA , MOTHER OF MERCY :TOLLER ANFANG ENTÄUSCHENDER REFRAIN,COMING HOME :SEHR GELUNGEN IM STIL VON OUT OF THE SHADOWS AMOLAD . ALCHEMIST :GELUNGENER UPTEMPOROCKER BITTE MEHR DAVON,ISLE OF AVALON : EPISCHES PRACHTSTÜCK,STARBLIND :SEHR GUT,TALISMAN : ERINNERT ANFANGS AN THE LEGACY SCHLECHTER KOPIE UND VIEL ZU HOHER GESANG 3/6 ,THE MAN WHO WOULD BE KING:TEILWEISE SEHR GELUNGENES STÜCK VON DAVE MURRAY, WHERE THE WILD WIND BLOWS:STEVE HARRIS IN HOCHFORM TYPISCH MAIDEN JETZT SCHON EIN KLASSIKER GRANDIONS. COME ON YOUR IRONS,DAUMEN HOCH.

  • de plutoole 15. août 2010

    Naja

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Also bei mir bleibt bei diesem album gar nix hängen! zwei drei tracks sind ok.. mehr nicht..
    Der rest ist immer das selbe, keine hooklines gar nix. Wenigsten singt Bruce noch so wie man es erwartet obwohl auch da die emotionen und die melancholie total fehlt nur hoch und höher lautet die die devise:-( schade, auch nach zehnmaligem hören klingts für mich einfach nur langweilig...gäään

  • de DR ROCKle 15. août 2010

    Edelmetall rostet nicht!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    M. E. ist es die erste Scheibe, die Shirley gut produziert hat. Die Drums klingen fast wieder wie in alten Tagen. Der Sound ist endlich wieder etwas wärmer. Die Songs sind gut bis sehr gut. The Final Frontier (Song) ist ein Oberhammer. Alle Verrisse, die mir zu Ohren gekommen sind, kann ich nicht nachvollziehen. Die Riffs und Soli sind schlicht genial. Natürlich bietet ein Talisman oder Coming home mehr Abwechslung, aber es rockt wieder. Wir müssen uns daran gewöhnen, dass es keinen neuen Trooper mehr geben wird, aber die neuen Songs haben viel mehr Tiefe. Nach fünfmaligem Durchhören gehen meine Daumen ganz massiv nach oben. Maiden bleibt Edelmetall - und das ist gut so!

  • de rockfanle 14. août 2010

    alles wie gehabt

    Ce commentaire concerne une autre version.

    "The Final Frontier" wurde wieder in den alten Compass Point Studios in Nassau produziert
    Wien - Die Metal-Veteranen Iron Maiden sind darauf ihren Wurzeln treugeblieben und haben auf musikalische Experimente oder Zugeständnisse an Trends verzichtet.
    Die Songs haben Spielzeiten von bis zu zehn Minuten und wurden von Kevin Shirley in den Compass Point Studiosauf den Bahamas produziert. Dort haben Iron Maiden einige ihrer Klassiker (u.a. "Piece Of Mind" von 1983) aufgenommen. Sänger Bruce Dickinson über die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte: "Das Studio hatte den gleichen Vibe und es war genauso wie 1983, nichts hatte sich geändert." In dieser vertrauten und irgendwie abgenutzten Umgebung habe man sich sehr wohl gefühlt.
    Als Singles werden "El Dorado" und "Satellite 15... The Final Frontier" ausgekoppelt. Das ist alles wunderbar, bloss: die Genialität von anno dazumal haben Iron Maiden leider nicht ganz in die Gegenwart retten können.

  • de textille 14. août 2010

    voilà

    Ce commentaire concerne une autre version.

    komischerweise klingen beinahe alle aktuellen scheiben der ur-bands fade, oberflächlich und frei von deren ursprünglichen jugendlichen rebellion. denen gehts wahrscheinlich mittlerweiles zu gut oder sie ruhen sich bequemerweise auf alten loorbeeren aus. dies wiederspiegelt sich auf die musik. diesmal nicht. iron maiden verschmelzt hier modernes mit einer prise typischer harmonien aus ihren 80er songs. das ganze mit einem feinen prog-touch. positive überraschung breitet sich aus. gute arbeit, die herren.

  • de Stef Nachtragle 13. août 2010

    Sorry ganz vergessen...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...ich finde natürlich alle songs geil. irgendwie klingt das ganze verdammt frisch und "livig"...tolle sache...

  • de Stefle 13. août 2010

    Wow! Speziell

    Ce commentaire concerne une autre version.

    He...also ich muss sagen die songs Isle of avalon und the man who would be king sind genial untypische maidensongs. toll zu wissen, dass sie auch als 70er jahre band durchgehen würden. die stones klingen auch von scheibe zu scheibe älter, hier hat es aber doch gute ideen drauf....ich finds genial / ansonsten: wers nicht mag solls nicht kaufen. so einfach ist das! up the irons

  • de seehr gutle 13. août 2010

    superlative

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ist die platte nicht , aber sie ist gut,
    und ich bin auch maiden fan seit piece of mind,
    die platte ist ein superteil würden all die kritiker unter mir sagen würde nicht iron maiden drauf stehen,sonder irgend ne newcomer band,
    hey macht ihr selber musik, wenn nein,dann weiss ich wer von euch das heir ist schlecht bezeichnet,punkt, kaufen ist gutes teil

  • de powerfresh666le 13. août 2010

    Vergangenheit

    Ce commentaire concerne une autre version.

    SOMEWHERE IN TIME forever! aber trotzdem, schliesst doch endlich mal mit der vergangenheit ab... 'the final frontiiiiiiiiiiiieeeer'
    MAIDEN FOREVER

  • de seeehr schwachle 13. août 2010

    ich kann es nicht fassen...

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...dass es leute gibt, die diese cd gut finden. ich bin seit 20 jahren maiden fan und kann nur noch gähnen. keine ideen, immer das gleiche, keine hooks. diejenigen, die begeistert sind, werden wahrscheinlich alles neue fans sein, die die vergangenheit nicht kennen.

  • de rockstar29le 13. août 2010

    sehr gut

    Ce commentaire concerne une autre version.

    danke cede für die pünktliche lieferung. ich finde das neue maiden album absolut genial. hab es jetzt das zweite mal durchgehört. was mir nicht so gefällt ist the alchemist und das intro zu the final frontier ist viel zu lang. das muss ich mir jetzt jedes mal anhören aber dafür wirds dann um so besser . bester song bis jetzt ist meiner meinung starblind.

  • de rob1le 13. août 2010

    iron maiden

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ok, la pochette est énorme alors on se dit sa va etre un fear of the dark 2 et non! sa va encore plus loin dans le progressif avec des longues intros et des titre de 8 a 10 minutes, personnellement je reste fan du maiden genre killers avec des titres rentre dedans de 4 min.

  • de Konstile 13. août 2010

    Mein Gott,

    Ce commentaire concerne une autre version.

    was für eine schwache Scheibe. Wo bleiben die im Ohr hängenden Songs, die knackigen Produktionen? Auch Bruce scheint immer höher singen zu wollen und merkt nicht, dass er am Limit ist. Auch wenn die Jungs neue Ideen einstreuen wie beim Intro von Final Frontier und schräge Gitarrenharmonien benutzen. Frisch und knackig ist was anderes. Schade! Trotzdem, ich liebe Maiden und ihre alten Werke. Das nächste mal (hoffentlich) wieder kürzere und griffigere Songs.

  • de Dr. Brinkmannle 13. août 2010

    hm

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ich habe mich soo gefreut... und jetzt bin ich schon ziemlich enttäuscht.

  • de Baphometle 12. août 2010

    Final Frontier Japan Edition

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Fifteenth album release from IRON MAIDEN including a 16-page color booklet and a Obi (subject to change). Japanese edition includes a description by Seisoku Ito and lyrics. Special edition is packaged in a metallic can. The disc includes a data for online access to an overseas site...

  • de Dänule 12. août 2010

    Maidenized

    Ce commentaire concerne une autre version.

    habe erst die snips gehört, voll geil! :-) ich denke aber, man muss sich die scheibe ein paar mal ganz anhören, vor allem wegen der länge der tracks. ich bin sicher, dann entlädt sich das maiden-feuerwerk total! up the irons!

  • de georgiele 11. août 2010

    hervorrragend

    Ce commentaire concerne une autre version.

    wie sich miden hier presentieren,klar die power powerslave hat die platte nicht,aber hey mach es besser,nein das teil ist einfach guter metal old school stiyle,tolle maiden scheibe,besser gehts nicht,danke iron maiden

  • de Manule 07. août 2010

    Iron quoi ???

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Iron Maiden est en panne d'inspiration, les morceau sont vide et sans âme...

  • de Dr. Brinkmannle 07. août 2010

    UP the Irons

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Japan Edition / Special Japan Edition... hats da irgendwelche Extras?
    Bonustracks, Poster, Shirts oder so?

  • de Dr. Brinkmannle 07. août 2010

    UP the Irons

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Japan Edition / Special Japan Edition... hats da irgendwelche Extras?
    Bonustracks, Poster, Shirts oder so?

  • de bassmannle 27. juillet 2010

    Prima Sache

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Bin mit Iron Maiden gross geworden, hab deswegen mit Musik angefangen (heute Lebe ich davon) und - obwohl ich mitterweile selten neuen Metal höre (langweilig und ewige Wiederholungen des Alten..) verfolge ich Maiden nachwievor. Wer Erwartungen a la "Seventh Son" pflegt, hat vergessen das wir 2010 schreiben und die Herren älter geworden sind. Live nachwievor ne Macht für sich, auf Platten sicher nicht mehr so überzeugend wie auch schon, trotzdem find ich haben sie Mut und gehen vorwärts. Eldorado find ich richtig geil und etwas vom besten der letzten Jahre - der Mix klingt so wie es klingen soll ; authentisch und echt. Maiden spielen Live ein ... wer tut denn sowas noch heute (viele Bands haben heutzutage schlichtweg keine Fähigkeiten mehr für sowas) fazit - Daumen sehr weit nach oben !! ich freu mich auf den Rest

  • de eddie R.I.P.le 27. juillet 2010

    musik

    Ce commentaire concerne une autre version.

    von opas für opas, keine frische, angefaulter metal der nach fäulnis und ideenloigkeit stinkt, schade war mal zw. 1982-1992 einer der besten... oder DIE beste heavy-band.

  • de Andreas Rosenspechtle 26. juillet 2010

    mr. mojo

    Ce commentaire concerne une autre version.

    rechts machen kann man es anscheinend keinem so richtig. der spruch "wo iron maiden drauf steht MUSS auch iron maiden drin sein" intressiert bis auf einige unverbesserlichen und selbsternannten hobbykritiker niemanden. wenn eine band nicht mehr so klingt wie sie es in den ohren dieser menschen sollte, ist es der einen hälfte nicht recht... wenn sie weiter tönt wie in den letzten jahrzehnten, flennen die anderen...

  • de Peter le 21. juillet 2010

    El Dorado

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich bin seit Eigkeiten Maiden-Fan aber nachdem ich die Single "El Dorado" gehört habe frage ich mich, ob es wohl nicht an der Zeit wäre zurückzutreten. Ein ganz, ganz schlechtes Lied. EIne Newcomerband würde man dafür steinigen. 2 von 10 Punkten

  • de Ichle 20. juillet 2010

    Bliblablo

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Die Vorfreude steigt! Mir gefällt das neue Lied, der Clip weniger.. Maiden müssen sich für mich aber auch wie Maiden anhören, Punkt aus. Wenn ich was anderes hören will, kann ich mir was anderes kaufen. Es gibt genügend andere gute Bands, die was anderes abdecken. Wo Maiden drauf steht, muss Maiden drin sein! Ich freue mich riesig!

  • de kritikerle 20. juillet 2010

    naja

    Ce commentaire concerne une autre version.

    das neue lied haut mich jetzt auch nicht um. eigentlich klingt es wie jedes andere maiden lied. da habe ich schon mehr erwartet. mal sehen, wie der rest ausfällt

  • de Borisle 14. juillet 2010

    Yeah

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Up The Irons !

  • de jerryle 13. juillet 2010

    Alteisen

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Und die Jungs werden nicht müde!

  • de spffle 09. juin 2010

    YES

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Das neue Album erscheint am 16. August 2010. Das Lied El Dorado gefällt mir sehr gut, freue mich schon auf das neue Album!

  • de Paulle 08. juin 2010

    1. Titel Online

    Ce commentaire concerne une autre version.

    "El Dorado" ist Online auf der Iron Maiden Site.
    Hammer Sond.

  • de SLASHle 28. mai 2010

    geil!!!!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    IRON MAIDEN LIVE AM WACKEN!!!!!!!!!!!!!!!!
    WIRD SICHER HAMMERGEIL!!!!!!!!!!!!!

  • de UpTheIronsle 04. mai 2010

    Up the Irons!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Ich freue mich auf die neue CD und hoffe auch, dass dies nicht das letzte Album sein wird. Wird sicher eine geile Scheibe!

  • de EDle 28. avril 2010

    FINAL?

    Ce commentaire concerne une autre version.

    ich hoffe, das Wort FINAL im Titel heisst nicht, dass dies ihre letzte Scheibe sein wird! Irons rule!!!

  • de HNSle 17. mars 2010

    neues Studioalbum!

    Ce commentaire concerne une autre version.

    Bin schon jetzt gespannt! Up the Irons!