Fr. 27.90

Oberstadtgass (n/b)

Allemand · DVD

SWISS

Livrable de suite

Comparer les versions

Description

En savoir plus

im altstadtquartier ist man besorgt wegen mäni, dem kind einer abortwächterin, das ohne vater aufwächst. briefträger jucker redet dem bub ins gewissen, nimmt ihn auch gegen unberechtigte anschuldigung in schutz. nach dem tod von mänis mutter nimmt jucker, mittlerweile vormund des kindes geworden, mäni zu sich nach hause. frau jucker akzeptiert den buben nicht und wirft jucker vor, das eigene, verstorbene kind vergessen zu haben. frau jucker flieht zu ihrer schwester. mäni läuft ebenfalls weg.
dieser idyllischer, prüde und leicht melodramatische film entspricht genau dem, was das publikum 1956 im kino sehen wollte, nämlich ein gefällig verschönertes spiegelbild ihres alltags. streuli erhielt eine lawine von briefen, in welchen ihm zuschauer aus allen sozialen schichten dank bezeugen und ihre eigenen probleme unterbreiten.

Détails du produit

Réalisateur Kurt Früh
Acteur Margrit Rainer, Walter Roderer, Schaggi Streuli, Jürg Grau, Emil Hegetschweiler
 
Genre Classique
Contenu DVD
Âge recommandé à partir de 12 ans
Date de parution 15.11.2002
Édition n/b
Audio Allemand (Mono), Italien (Mono), Suisse Allemand (Mono)
Sous-titres Allemand (pour sourds et malentendants)
Durée 103 Minutes
Format écran 4/3
Code régional 0
 

Acteurs & équipe tournage

Commentaires des clients

  • wirklich sehenswert!

    Écrit le 24. juin 2022 par magic602003.

    ein zu herzen gehender film. wer könnte diesen gutherzigen jungen nicht mögen ...

  • In jeder Strasse wohnt das Glück

    Écrit le 18. avril 2005 par Michael Hug.

    Ein Treffen der guten alten Schweizer Schauspielgarde der Superlative! Bis in die kleinste Nebenrolle fein besetzt mit schönem dramatischen Plot! Der junge Jürg Grau ist eine Klasse für sich, Margrit Rainer in Hochform. Stille Highlights: Hegi und Walter Roderer! Ein Schweizer Klassiker zum Immerwiedersehen!

  • Oberstadtgass

    Écrit le 21. janvier 2005 par Viktor Huber.

    ein absolutes Muss. Wer in den 50 igern den Rennweg
    gekannt hat, sieht viele Erinnerungen darin. Unvergleichlich gut unser Emil (Hegi) und Roderer.
    Und vieles ist damals wirklich so abgelaufen wie der Film es erzählt......

Écris un commentaire

Super ou nul ? Donne ton propre avis.

Pour les messages à CeDe.ch, veuillez utiliser le formulaire de contact.

Il faut impérativement remplir les champs de saisie marqués d'une *.

En soumettant ce formulaire, tu acceptes notre déclaration de protection des données.