Description

En savoir plus

Bienvenue à Yara, un paradis tropical figé dans le temps. Anton Castillo, dictateur de l'île, est bien décidé à faire retrouver sa gloire d'antan à la nation, et son fils Diego suit les traces sanglantes de son père. Incarnez un combattant de la révolution et mettez un terme à leur régime de terreur !

Caractéristiques

  • Combattez pour la liberté - Incarnez Dani Rojas, un citoyen de l'île, et aidez la guérilla à libérer la nation.
  • Une île de yara déchirée - Combattez les troupes d'Anton sur le plus grand terrain de jeu Far Cry à ce jour, entre la jungle, les plages et Esperanza, capitale de Yara.
  • Guérilla et puissance de feu - Utilisez des armes et véhicules de fortune, mais aussi "Amigos", le nouveau système d'animaux, pour mettre un terme à la tyrannie.

1 Player
2 Network Players Playstation Plus Subscription Required
50 GB Minimum
Vibration function & Trigger Effect Supported
In-game Purchases

Afficher la description dans une autre langue

Détails du produit

Label Ubisoft
 
Catégorie Games > Action
PEGI à partir de 18 ans
Date de parution 07.10.2021
Manuel Français, Allemand, Italien
Textes affichés à l'écran/sous-titres Français, Anglais, Allemand, Italien
Audio Français, Anglais, Allemand, Italien
 

Commentaires des clients

  • Schade ...

    Écrit le 05. novembre 2021 par Game Boy .
    Ce commentaire concerne une autre version.

    Meine Hoffnungen für Far Cry 6 waren sehr groß, erwartet habe ich tatsächlich ein "neues" Far Cry 3 mit Verbesserungen, denn nicht anders hörte es sich oft an und offensichtlich war es genau das, was man hier auch versucht hat, es gibt sogar auch einige Anspielungen und Far Cry 3 Aussagen IG. Doch ist dies mMn. gescheitert. Ich bin insgesamt stark enttäuscht von FC6. Das Spiel ist hübsch und vor allem die Optimierung ist, anders als man es von Ubisoft sonst kennt, wirklich extrem gut. Doch da hört es auch schon auf. Die Story ist anfangs wirklich interessant. Aber eben wirklich nur am Anfang. Dann wird es ähnlich langweilig, wie die beiden Vorgänger schon nach der Einleitung, nur ist es hier noch krasser. Immerhin wurden die Vorgänger später wieder interessant. Für mich hat Far Cry spätestens nun auch nicht mehr wirklich viel mit Far Cry zu tun, viel eher ist es mittlerweile vom Gameplay ein Mix aus RPG, Assassins Creed, CoD, Just Cause und ein wenig Far Cry, etwas, das man vor allem bei FC6 wohl stark durchsetzen wollte. Mehr als sinnlose Schießerei ist das Ganze auch nicht mehr, Story ist extrem zur Nebensache geworden. Aber oh ja, auch das kann man nicht mal wirklich ausleben, denn nahezu 24/7 spawnen Soldaten gefühlt aus dem Nichts, die schon attackieren, wenn man nur auf der Straße mit dem Auto herum fährt. Das macht die Erkundung eher zur Frustration und vor allem die extremen Eliteeinheiten, die da nun kommen, wenn man mal jemanden attackiert, einen teilweise ewig verfolgen und die viel zu starken Gegner sorgen nach kurzer Zeit dafür, dass man dies gar nicht mehr tun und das Spiel nur noch schnellstmöglich beenden will. Wobei Erkundung sowiewo auch nicht mehr wirklich eine Motivation in FC6 ist, anders noch in FC3 und FC4. Woran das genau liegt, kann ich jedoch nicht sagen, vielleicht gibt es einfach zu viele Möglichkeiten mittlerweile, aber nichts wirklicc neues bzw. Interessantes. Zusätzlich wirkt die Welt leblos und zwar riesig, aber selten liebevoll gestaltet.

  • nicht das beste Farcry aaaaaber...

    Écrit le 02. novembre 2021 par farcry_fan.
    Ce commentaire concerne une autre version.

    ...vielleicht doch?
    als langjaehriger Farcry Fan hatte ich grosse Erwartungen und nach einem etwas langsamen Start (quasi fuer all jene die noch nie Farcry gespielt haben) geht es sehr ab.
    Superschoene Grafik, kleine tolle Details und die Nebenmissionen sind der Hammer.
    es ist KEINE Revolution im eigentlichen Sinne, aber das sorgfaeltigste und groesste FarCry ever.
    und die Feine sind muehsam, so macht es Spass.
    JA, mittlerweile liebe ich das Game.
    Quasi Liebe auf den zweiten Blick.

Écris un commentaire

Super ou nul ? Donne ton propre avis.

Pour les messages à CeDe.ch, veuillez utiliser le formulaire de contact.

Il faut impérativement remplir les champs de saisie marqués d'une *.

En soumettant ce formulaire, tu acceptes notre déclaration de protection des données.