Do you have feedback on our new shop?

Your opinion is important to us!

We have redesigned our shop during the last months, with the aim of offering the CeDe family a good shopping experience in the future as well. Now we are looking forward to your opinion on the result of our work - bluntly, directly and fairly. We take every feedback seriously, but we cannot respond to each mail personally. We thank you for your understanding.

This form sends us technical details about your browser in addition to the current URL in the shop. This may help us to better understand your feedback. You can find detailed information about this in our Privacy Policy Privacy statement.

Fr. 23.90

Love Lives On

Audio-CD

TIP

Deliverable immediately

Compare versions

Description

Product details

Artists Dana Fuchs
 
Genre Blues, Zydeco
Content CD
Released 18.05.2018
 

Tracks

1.
Backstreet Baby
4:00
2.
Nobody's Fault But Mine
3:34
3.
Callin' Angels
3:47
4.
Sittin' On
4:32
5.
Love Lives On
3:33
6.
Sad Solution
3:45
7.
Faithful Sinner
4:43
8.
Sedative
3:21
9.
Ready To Rise
4:26
10.
Fight My Way
3:23
11.
Battle Lines
3:39
12.
Same Sunlight
3:52
13.
Ring Of Fire
4:05

Artist

Artists

Customer reviews

  • Ein Muss

    Written on 22. May 2018 by Susan.

    Nach dem tragischen Verlust von fünf Familienmitgliedern und der Geburt ihres süssen Sohnes Aidan im September 2016 beschloss Dana Fuchs, dass dies nicht das Ende sein könne, sondern erst ein neuer Anfang.

    Sie war sozusagen „Ready to rise“, wie Phoenix aus der Asche emporzusteigen und dies indem sie mutig neue Wege beschritt. Um ihren Traum zu verwirklichen, einmal ein Album in Memphis aufzunehmen, entschloss sie sich - mit Unterstützung von Pledge Music - ein Crowdfunding zu organisieren.

    Dieses ging als eine der erfolgreichsten Kampagnen in die Geschichte ein und wer weiß, vielleicht gab ihr das noch zusätzlich Auftrieb, tief in sich zu gehen, frei von Angst, ihre Verletzlichkeit, Sorgen und Nöte sowie ihre Narben zu offenbaren, um mit „Love lives on“ ihr bis anhin bestes Werk abzuliefern.

    „Faithful sinner“, dessen Orgelintro an einen Gospel erinnert, befasst sich auf berührende Art und Weise mit den Problemen/Dämonen, die ihrem Vater zeitlebens zu schaffen machten und ist wohl der beste Beweis dafür, welch talentierte Poetin sie tatsächlich ist. Sie braucht sich vor Grössen wie Tom Waits, Bob Dylan oder Randy Newman keinesfalls zu verstecken.

    „Love lives on”, “Sittin on“, “Callin angels“ und „Battle lines“ handeln alle in irgendeiner Weise vom Verlust ihrer Mutter, einem Elternteil oder Geschwistern. Sie beschreibt darin anrührend, wie wir zu oft nicht das sagen, was wir wirklich fühlen, aus Angst uns lächerlich zu machen, obwohl es im Leben nichts wichtigeres gibt als Liebe.

    “Backstreet baby” und “Fight my way back” befassen sich mit den Widrigkeiten des Lebens wie Armut und deren Folgen, Sucht oder Depressionen. Auf die eine oder andere Weise kennen wir das alle aus eigener Erfahrung oder etwa nicht?

    “Same sunlight” und “Sad solution” beziehen sich auf aktuelle Geschehnisse, in einer Welt die gerade Kopf zu stehen scheint. Die Lieder erinnern uns daran, wie privilegiert wir tatsächlich sind und dass wir darob trotzdem nie vergessen sollten, dass wir im Grunde genommen alle gleich sind: Mitgefühl statt Abwehr, Windmühlen statt Mauern.

    “Nobody’s fault but mine” and “Ring of fire” sind hochkarätige Hommagen an zwei ihrer Idole, nämlich Otis Redding und Johnny Cash; beide in typischer Dana-Manier. Es überraschte kaum jemanden, als die Familie und Stiftung des verstorbenen Otis Redding kürzlich ihre Version offiziell würdigte.

    Der stärkste und eindrücklichste Titel auf „Love lives on“ ist meiner Meinung nach “Sedative”. Wem setzt sich der kongeniale Sound der Bläser, welcher an die berühmte Titelmelodie vom rosaroten Panther erinnert, nicht sofort im Gehörgang fest?

    Dazu gibt es eine lustige, kleine Anekdote: Als Dana dieses Lied zum ersten Mal einigen Journalisten vorspielte, dachten diese, es ginge um körperliche Liebe, dabei handelt es... tja... von einer ausgewachsenen Panikattacke mitten in der Nacht...

    “Love lives on” ist von A-Z ein einziger Genuss. Bitte kaufen Sie das Album und erleben Sie es selbst. Ach und bitte verpassen Sie kein Konzert von Dana Fuchs in Ihrer näheren Umgebung!

    Dana auf CD ist wie ein wunderschönes Gemälde für die Ohren, ein Genuss, aber Dana Fuchs LIVE ist einfach nur... überwältigend!

    “Love lives on” (veröffentlicht bei Get Along Records) ist seit dem 18. Mai 2018 weltweit verfügbar.

    Alle Texte ausser „Nobody’s fault but mine” und “Ring of fire” stammen aus der Feder von Dana Fuchs. Die Musik komponiert haben Dana Fuchs, Jon Diamond (langjähriger musikalischer Partner und Band-Mitglied), Scott Sharrard und David Gelman

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

The input fields marked * are obligatory