Recommend item

E-mail Link

Link to this article:

Optional:

Linked page language:

Integrate partner ID in link: Update links

Questions concerning the partner pogramme or on linking? Contact
so far CHF 21.90 CHF 11.90
Deliverable immediately
This item can be delivered immediately. Orders placed before 16.00 can be shipped on the same day (except Sat, Sun and holidays). Sound carriers and films are also shipped on Saturdays.
Add to cart Add to wish cart
Audio-CD

Linkin Park

One More Light

Artists Linkin Park
 
Genre Pop, Rock
Content CD
Released 19.05.2017
 
Evaluation 2 (14)

Tracks

play 1.Nobody Can Save Me 3:46
play 2.Good Goodbye 3:31
play 3.Talking To Myself 3:51
play 4.Battle Symphony 3:36
play 5.Invisible 3:34
play 6.Heavy
feat. Kiiara
2:50
play 7.Sorry For Now 3:24
play 8.Halfway Right 3:37
play 9.One More Light 4:15
play 10.Sharp Edges 2:58

Preview in external player (m3u playlist)

Customer reviews

Top or flop? - Write your own review here!

  • from Lily dated 28. July 2017

    Genial

    Geiles Album. One more Light betrifft Menschen die an Depressionen leiden. Finde ich von Chester MEGA.

  • from LP_Fan dated 21. July 2017

    R.I.P. Chester Bennington

    sehr schade bin einfach nur sehr geschockt und traurig um den super toller verstorbenen weltstar-sänger Chester Bennington dass er von der welt verlassen hat... auch der Chris Cornell von Soundgarden fehlt mir auch...

    nun ist die grosse frage wie geht es weiter mit Linkin Park ohne Chester Bennington? wird die band sich auflösen oder weiter machen ohne ihn???

    ruhet in den frieden!

    R.I.P. Chester Bennington

  • from LP-Fan dated 15. June 2017

    Justin Bieber ????

    Als treuer Fan der ersten Stunde hab ich das Album vorbestellt- sollte man meinen zu wissen wie die Band mehr oder wenig klingt......CD erhalten, ausgepackt, reingehört....und war völlig verstört....Kein einziger Titel der auch nur ein bisschen nach Rock/NuMetall oder Crossover tönt....alles brav frisiert, lahm, klanglos, mainstream.....nicht mehr weit von Justin Bieber entfernt.....Ich bin echt masslos entäuscht!

  • from Dr. Disco dated 07. June 2017

    Voll...

    daneben!

  • from LP_Fan dated 04. June 2017

    tolles album und bin zufrieden, aber...

    linkin park hat sich bei diesen album wirklich seinen musik stil geändert und wurde mehr ruhiger. ich finde dieses album im ganzen gut gemacht und bin zufrieden, aber jedoch fehlt mir schon paar songs wo der sänger chester mehr schreien durfte wie zum beispiel diesen super hit faint, blackout, crawling, from the inside, usw...

    aber ich hoffe es sehr das nächstes album wird der sänger mehr rocken und viel schreien.

  • from Jidé dated 30. May 2017

    R.I.P.

    Linkin Park est mort

  • from Fredy dated 29. May 2017

    was???

    das soll Linkin Park sein?
    ich kontrollierte zuerst ob die richtige CD im jewel-case ist.
    tja, bin negativ-überrascht, das hat nichts mehr mit Linkin Park zu tun wie ich sie kannte... tja, Veränderung ist ja gut im Leben,
    aber dies' ist einer meiner Fehleinkäufe.... ;-)

  • from InTheEnd dated 28. May 2017

    Dass war's...

    Mit jedem neuen Album wird's immer langweiliger.
    Hoffentlich verschonen sie uns mit einer weiteren Enttäuschung. Absoluter Etikettenschwindel.

  • from Mr. Nobody dated 26. May 2017

    boooring

    Hat gar nichts mehr mit Linkin Park zu tun. Ich frage mich, warum sie überhaupt noch einen Gitarrist, Bassist und Schlagzeuger haben...
    Da sie meiner Meinung nach einen GROSSEN STILWECHSEL gemacht haben, sollten sie vielleicht Mal den Bandnamen abändern!

  • from Rokko The Lion Man dated 23. May 2017

    Linkin whaaaat?

    Nope. Never made a decent record. And never will. Listen to Slayer instead, massive power, no buttlicking.

  • from Ramires dated 22. May 2017

    Gutes Album

    Seit langem wieder ein top Album.

  • from climb dated 22. May 2017

    pfui

    sounds like a boyband...

  • from Quinn dated 20. May 2017

    Lichterlöschen...

    ...gääääähn, nur noch müder Schrott, was soll das? Wo bleiben die Gitarren und Drums?

  • from Boooooooh dated 20. May 2017

    Linkin Flop

    Oh.My.F*!kin.God.
    Absolutely horrible...if you are a real fan of the previous records of this band, please stay away from this mainstream-poppy-radio-s?!t!
    Can't believe that Chester joined also Stone Temple Pilots, making me feel so sad about the loss of Scott Weiland.. aaarghhhhh!