Fr. 9.90 Fr. 16.90

Echoes, Silence, Patience & Grace

Audio-CD

Deliverable immediately

1 other version available

Compare versions

Description

Product details

Artists Foo Fighters
 
Genre Pop, Rock
Content CD
Publication date 21.09.2007
 

Tracks

1.
Pretender
4:29
2.
Let It Die
4:05
3.
Erase / Replace
4:13
4.
Long Road To Ruin
3:44
5.
Come Alive
5:10
6.
Stranger Things Have Happened
5:21
7.
Cheer Up, Boys (Your Make Up Is Running)
3:41
8.
Summer's End
4:37
9.
Ballad Of The Beaconsfield Miners
2:32
10.
Statues
3:47
11.
But, Honestly
4:35
12.
Home
4:53

Artist

Artists

Genre

Customer reviews

  • foooo

    Written on 06. April 2011 by jordan.

    Rullano sempre!

  • Schlechtestes Album bisher

    Written on 28. January 2009 by Stefan.

    Nicht zu vergleichen mit den vorherigen Werken.

  • Yeah

    Written on 11. January 2009 by Hank From Hell.

    Isch scho ä geli cd aber s isch eifach nüt neus äs wär eifag hammer geil wäns widermal äcd vode foos gäh würd wo eifack ä reini Rock platte isch wo nöd so viel emotional tracks und Ballade druf hät

  • naja

    Written on 23. May 2008 by jules.

    biffy clyro haben im letzten jahr mit 'puzzle' das bessere foo fighters-album veröffentlicht ;-)

  • toll

    Written on 25. January 2008 by kugelfisch.

    musikalisch und druckvoll! hab noch kein bessres ff album gehört!

  • Rock, Rock, Rock...

    Written on 08. December 2007 by Chrigu.

    eifach nume geil!! meh muesi da drzue nid sägä.....

  • it rocks!

    Written on 26. November 2007 by guërito.

    Please no further step beyond! Fast zu perfekt, fast zu nahe am Kommerz. Aber immer noch gut genug, um nicht satt davon zu werden. Schade: nicht optimal produziert > das ständige lauter/leiser machen, nervt...

  • einfach genial...

    Written on 23. November 2007 by Dave Grohl.

    Eine Hammer Scheibe! Muss man einfach kaufen!

  • Sie sind wieder auf Kurs

    Written on 15. November 2007 by fresa.

    Aber eigentlich sollte mal irrrrrgendjemandem aufgefallen sein wie hauchdünn die Texte sind. Ich meine logo, wir reden hier von Musik und die is aufm neuen Album echt gut geworden, aber textlich würden die Foos vielleicht gerade mal die Spice Girls toppen.
    Trotzdem wieder viel besser als das unnötige "In your honor" Gekrächze.

  • mr. boring

    Written on 15. November 2007 by mr. soul.

    gott sind die langweilig geworden...

  • tip top

    Written on 08. November 2007 by palamar.

    tip tope scheibe, sehr abwechslungsreich mal laut mal leise mal uptempo mal ganz langsam mir gefällz

  • Achtung

    Written on 28. October 2007 by Pat the rat.

    Ich finde diese Meinungen hier O.K. Aber es gibt ganz klar gute Songs auf diesem Album. Für mich ist zum Beispiel "Let it die" einer der besten Songs die Herr Grohl je geschrieben hat. Ein so hohes Niveau wie Colour&Shape kann man nicht von jedem Foo Fighters Album erwarten. Trotzdem macht mir dieses Album sehr viel Spass! Und wer so sehr enttäuscht ist soll auf Youtube die Konzerte vom Live Earth schauen gehen im Wembley!!

  • only gonzo

    Written on 27. October 2007 by monkey wrench.

    da war mal was, früher. heute nur noch testoron und anabolika. druck hat das ja schon, aber keine seele, kein herz nur noch muskeln. der Grohl pupertiert noch, halblanges haar, die hose zu tief, das skateboard unter dem Arm und immer kurz vor dem dreinschlagen.

  • ff

    Written on 25. October 2007 by cel.

    Fand das Debut ano dazumal genial. Doch hier ist einfach nicht,s zwingendes mehr drauf . Bei mir dräng sich FF nicht mehr auf sondern hört sich nur gleich (nicht schlecht) und etwas abgekupfert an.
    Trotzdem eine sehr sympathische Bänd

  • geile scheibe

    Written on 23. October 2007 by Richi.

    mehr ist nicht zu sagen...kaufen...

  • ...naja

    Written on 22. October 2007 by F+F.

    Ich weiss nicht. Mir gefällt die Scheibe überhaupt nicht. Die Vorgänger sind besser.

  • Naja

    Written on 13. October 2007 by Stradivari.

    Dank Grohls Stimme und Hawkins geilem Gedrömmel schneidet diese Scheibe über dem Durchschnitt ab - wäre es irgendeine Band wärs ein tolles debut, mehr aber auch nicht...

  • mathis

    Written on 12. October 2007 by mathis .

    der schluss von but, honestly einfach der ooooberhammmer! pusht mich jedesmal in andere sphären!!! ;-) cheers!!!!!!!

  • geil

    Written on 11. October 2007 by sali.

    Wohl die geilste Scheibe in diesem Jahr!!!!! Ich könnte nur noch dreinschlagen

  • Unglaublich

    Written on 09. October 2007 by chv.

    Diese Scheibe ist unglaublich. Unbedingt kaufen!!!

  • sollten sich auch endlich mal

    Written on 09. October 2007 by mary jane.

    zusammen mit QOTSA aufmachen zu den ewigen Katakomben.

  • That's it!!!

    Written on 08. October 2007 by Donsappa.

    That's it, Grandios, exzellent von mir ausgesehen die BESTE FOO FIGHTERS Platte aller Zeiten!!!!

  • Sensationell

    Written on 04. October 2007 by Gua.

    Die Foofies sind wieder ganz gross da!! Top Album, mit viel Abwechslung und Gefühl. Da haben sich die Jungs was getraut! Auch Live zu empfehlen!!

  • gott

    Written on 04. October 2007 by united.

    wer hätte das gedacht, die beste foo fighters platte!!!

  • das ist's !

    Written on 02. October 2007 by mrkl.

    ja, das beste, abwechslungsreichste album mit am meisten tiefe der foo's meiner meinung nach. in your honor war für mich ohne tiefe, one by one bald langweilig...ich mag die foo's , auch wenn man eigentlech bei dave's stimme immer irgenwie weiss welcher ton als nächstes gesungen wird ;-) . jawoll:pretender,come alive,stranger things have happened,ballad of the beaconsfield miners.

  • Genuss

    Written on 02. October 2007 by kyuss.

    Ich geniesse diese CD von Tag zu Tag mehr. Einfach genial, obwohl bei ersten Reinhören meine Meinung noch nicht so war. Das mit dem schlecht produziert hat teilweise schon was, und denke wenn manche Orten die Instrumente ein klein bisschen stärker wären würde das Werk auch nicht an Dynamik verlieren. für diese CD gibts ein ....

  • Dynamik

    Written on 02. October 2007 by Marc Ellis.

    Wie schon unten erwähnt, die CD hat viel Dynamik. Mal leise, sanft, dann doch wieder brachial! Von mir aus hätte man noch paar lieder mehr draufpacken können... ;-)
    Schlecht produziert? Naja, eben, das ist Dynamik. Die meisten Produzenten puschen den Sound immer ans Limit. Das Ergebnis: es ist immer alles gleich laut. Das ist zwar praktisch im Auto, mit dem ipod usw. Aber wer hochstehende Musik schätzt, weiss was ich meine.
    Geniesst die Scheibe...und hofft, das die Foos bald wieder in die Schweiz kommen.

  • wow

    Written on 01. October 2007 by Wolf Ryss.

    he wyss rolf, hat dir diese platte wohl die sprache verschlagen oder was hält dich davon ab die foo's in den höchsten tönen zu loben???
    tolle platte, spannender als der vorgänger jedenfalls.

  • So muss es tönen

    Written on 27. September 2007 by Sugarbeet.

    Für mich ist dies die bislang die beste Foo Fighters CD, was für tolle Songs, welche Wucht, welche Dynamik. Im Vergleich zu den Vorgänger Alben finde ich hier auch keine Songs mehr, die nur als Füllmaterial dienen.
    Da stört es auch nicht mehr, dass die Stimme von Dave nicht in die erste Liga gehört.

  • absolut geil!

    Written on 26. September 2007 by tom yorke ;-).

    diese cd finde ich super! es hat viel mehr abwechslung drin als sonst. vor allem das lied "let it die" finde ich den absoluten hammer! diese dynamik und wie es dann am schluss noch voll ab geht... einfach wirklich der hammer. unser dave und seine mates sind halt schon spitzenklasse!

  • Grosses Kino!

    Written on 23. September 2007 by Ms A. Robinson.

  • *oi*

    Written on 23. September 2007 by Lucy.

    also i find dia cd mol wieder dr absoluti hammer!!!!!! dankedanke foo's für so öpis geils!! autofahra macht grad dopplet so viel spass wenn the pretender voll ufdräht lauft.... *haMMeR"

  • Dave Grohl

    Written on 23. September 2007 by Billy D.

    Die Stimme besser denn je

  • Endlich mal wieder ein Wurf!

    Written on 23. September 2007 by Peter.

    Ein geniales Album. Erinnert mich etwas an die guten alten Zeppelin Zeiten. Ein wirklich mutiger Schritt (auch mit den ruhigen Passagen / Accoustic Gitarre) der Foos. Die Songs sind sehr abwechslungsreich und keinesfalls "lau" oder so. Die Band hat sich weiterentwickelt. Ich bin begeistert. Topt in meinen Augen alles, was die Jungs bis jetzt gemacht haben

  • baff

    Written on 23. September 2007 by surf.

    ich finds ausgezeichnet. zudem auf platz 1 der cede charts!! find ich gut so.

  • Einfallslos

    Written on 23. September 2007 by jones.

    Na ja, leider wieder mal nichts weltbewegendes! Leider tönen die neuen Alben der foo`s inzwischen alle gleich! Kein Lied das sich nach dem ersten mal hören gleich ins Musikzentrum des Gehirns einbrennt. Nicht zu vergleichen mit Alben wie "One by one" oder "skin and bones".

  • Weichspülersound!!!!

    Written on 23. September 2007 by Shibby.

    Naja, die früheren Alben waren definitiv besser als dieses hier, zu weichspülermässig ist dieses Teil hier! Einmal hören, dann vergessen!

  • wahnsinn

    Written on 22. September 2007 by me.

    geil, geiler am geilsten..einfach klasse.. chapeau foos

  • I love FOO

    Written on 22. September 2007 by Shivon.

    ...Fighters!!! Danke für ein Geniales neues Werk! weiter so.

  • heieiei

    Written on 21. September 2007 by daniel düsentrieb.

    boah ist das laut und leise, schnell und langsam, hart und soft, gemütlich und hektisch, süss und sauer, schwarz und weiss! also ich find die super! aber echt he! seid doch froh, wenns nicht jeder quatschkopp gut findet, dann bekommen wir liebhaber mehr tickets für die gigs. aus die maus!

  • perfeto.....

    Written on 21. September 2007 by lederjacke.

    die können auf den boden sch...... und es wird gut.dave the god of rock............

  • Grohl hats drauf

    Written on 20. September 2007 by Rockstar.

    Hab die Scheibe jetzt rauf und runtergehört und muss zugeben: sie gefällt mir immer besser! Erst war ich ja etwas enttäuscht, es haben mit etwas die ecken und kanten sowie die abwechslung von "in your honor" gefehlt. aber inzwischen halte ich auch das neue Werk der foo fighters für einen grossen Wurf.

    Leider können Sie das hohe Niveau vom Anfang der CD ab der Mitte nicht ganz halten so, dass es dort etwas Leerlauf gibt (ballad of the beaconsfield miners, summers end) aber mit but honestly lässt grohl wieder einen echten kracher vom stapel, der live sicher abgehen wird wie sau! ;-) insgesamt eine echt geile platte. Meine anspieltips:
    Let it die, Come alive, stranger things, but honestly.

  • Wow - Wow - Wow

    Written on 19. September 2007 by Guschti.

    Was ist denn das für eine geile Scheibe bitteschön? Ein super Album, abwechslungsreich, ideenreich, verspielt - i'm loving it!!! Hart bis zart - einfach alles dabei. Kaufen...

  • !

    Written on 19. September 2007 by Moni.

    sch sicher geil!

  • Bin gespannt..

    Written on 16. September 2007 by Duke.

    "The Pretender" klingt echt grossartig (schlägt schon jetzt das mittelmässige "In Your Honor").
    Soweit haben sich die Foo Fighters etwas Tiefe geholt und machen wie immer kompromisslosen Rock der gespielt wird um Spass zu machen (wer die Hintergründe der Band kennt weiss wovon ich spreche..).
    Wenn "The Pretender" nicht der Höhepunkt des Albums darstellt werden Album und Konzertticket gekauft.
    Punkt.

  • zum Bergdoktor

    Written on 14. September 2007 by kyuss.

    Wenn du dir die alten ff-platten anhörst, wirst du sehen dass ff immer schon solche musik gemacht haben. klar sind sie komerzieller geworden, aber ihre musik, ihr gitarrenriffs und ihr rhythmusgefühl ist immer noch extraklasse.

  • ????

    Written on 13. September 2007 by Der Bergdoktor.

    hat der typ noch nicht genug kohle gescheffelt??? die traten ja sogar bei den oberpeinlichen vma's auf... vor zig jahren gab's den ein oder anderen poplastigen song mit brauchbaren harmonien. mittlerweile nur noch uninspiriertes, überpoduziertes rumgebrettere. absolut überflüssig und verzichtbar.

  • besser?

    Written on 12. September 2007 by me.

    ich hoffe dass es besser wird als "in your honor"..davon war ich etwas enttäuscht. zwar geil, eine Doppelscheibe..doch als Album hat sie nicht wirklich ueberzeugt, die Songs hatten meiner Meinung nach zu wenig Tiefe (mit einigen Ausnahmen)..alles natürlich in der Dimension des hohen Foofighter levels!

  • Yessss

    Written on 06. September 2007 by punk.

    "Pretender" klingt ja schon mal ganz gross! Dave still is god!

  • Foo Foo Foo Foo!!!!!!!!!!!

    Written on 30. August 2007 by jan per "kusi".

    Das wird wieder ein absolut Hammer Album! Dieser Dave ist schon der genialste EX-Drummer den je gegeben hat! Freu mich!!!!

  • juhuuii!!!

    Written on 30. August 2007 by lucy.

    ou i freu mi!!!! das kann nur hammer werda!!!! :-D

  • zuverlässig wie eh und jeh

    Written on 29. August 2007 by Hannes.

    Wenn der Rest des Silberlings auch nur annähernd so betörend gut klingt wie "Pretender", dann ist's, wie gewohnt wenn FF ein Musikprodukt auf den Markt bringen, die Rockscheibe des Jahres!!! Ich zähl die Stunden bis zum 21.9....

  • freu mich schon!!!

    Written on 20. August 2007 by rats.

    super sache! schneller als ich dachte. hoffe nur, dass die platte auch so gut oder besser ist wie in your honor.

  • me

    Written on 09. August 2007 by me.

    herrlich! ich wusste gar nicht dass die Foo's eine neue Scheibe bringen!..nach nur 2 Jahren seit dem letztem Studio (doppel-)album und der live&akkustik CD Skin and Bones..Dave Grohl ist definitiv ein workaholic, wer das noch bezweifelt hat. Umso besser für uns, oder? Das cover der neuen Platte erinnert mich an das Debut, da war auch schon so ne komische Waffe drauf..hm, Rückbesinnung auf die rohen Foo Fighters? we'll see..aber hoffe sicher auf ein

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.