Fr. 27.90

--- (LP)

Vinyl

3-5 days

Compare versions

Description

Product details

Artists Vampire Weekend
 
Genre Independent, Punk
Content LP
Publication date 19.02.2008
 

Tracks

1.
Mansard Roof
2:07
2.
Oxford Comma
3:15
3.
A-Punk
2:17
4.
Cape Cod Kwassa Kwassa
3:34
5.
M79
4:15
6.
Campus
2:56
7.
Bryn
2:13
8.
One
3:13
9.
I Stand Corrected
2:39
10.
Walcott
3:41
11.
Kids Don't Stand A Chance
4:03

Artist

Customer reviews

  • uhuuure edel

    Written on 22. November 2010 by ronald.
    This customer review refers to a alternative version.

    reinziehen, 1000mal hören und vor glück umfallen :D

  • Unterirdisch

    Written on 19. January 2010 by Suermel.
    This customer review refers to a alternative version.

    Eine richtig überflüssige Band! Was soll dieser Hype?

  • schöön

    Written on 20. August 2009 by Prenzlau.
    This customer review refers to a alternative version.

    lange lange hab ich mich gegen diesen einstigen "hype" gewehrt. nach einer liveaufnahme irgendwo im radio musste ich schleunigst diese CD kaufen. "campus" ist wohl der schönste song dieser, naja nicht überragenden, aber dennoch schönen CD.

  • Erfrischend

    Written on 08. July 2009 by Egischa.
    This customer review refers to a alternative version.

    Mit wenigen Ausnahmen wird diese CD als "ausgezeichnet" bewertet, dem kann ich mich nur anschliessen.Verspielte Afro-Beat-Klänge zwischen Paul Simon,Talking Heads und Blondie, äusserst erfrischende Musik.

  • vampire weekend

    Written on 31. May 2009 by zion man.
    This customer review refers to a alternative version.

    nein, nein, nein... the herman's hermits are back

  • DAS PERFEKTE ALBUM FÜR DEN SOMMER

    Written on 06. April 2009 by wampiro.
    This customer review refers to a alternative version.

    leider hab ich die platte bisher verschlafen, aber für den nächsten sommer bin ich bereit, selten so viele gute vibes auf einer platte gehört, die platte macht gute laune, lässt durch die afrobeats den sommer spüren und macht eifach spass, auch nach 100mal hören! der sommer kann kommen... :-)

  • Highlight

    Written on 01. January 2009 by Dani.
    This customer review refers to a alternative version.

    Eines der Highlights im 2008. Erfrischend, lebendig und inspiriend. Bravo, den Jungs aus New York. Ja, das tue ich mir an. Da sagt doch manch einer: Es gäbe heutzutage keine gute Musik mehr!

  • vampire weekend

    Written on 19. May 2008 by reginald.
    This customer review refers to a alternative version.

    ja ja ja!

  • ticketergatterer

    Written on 19. May 2008 by Soundprolet.
    This customer review refers to a alternative version.

    Mittwoch in einer Woche is ja Konzert im Mascotte. Die Lobeshymne vorab kann man lesen auf spiegel online. einfach bandnamen in der suchmaske eingeben.

  • hmja

    Written on 08. April 2008 by natural one.
    This customer review refers to a alternative version.

    die bisher genannten Bands mögen ja wohl gewissen Einfluss auf VW gehabt haben- wie wär's mal mit Paul Simon? Diamonds On The Soles... ohne 80er Synthie.. na?? ;-)

  • konzert

    Written on 04. April 2008 by isl.
    This customer review refers to a alternative version.

    am 28.05. spielen die jungs von vampire weekend im mascotte!

  • Der Frühling kann kommen

    Written on 28. March 2008 by Ruedi.
    This customer review refers to a alternative version.

    Dieses Album ist grossartig! Eine Kombination aus Harmoniegesängen und afrikanisch beeinflussten Rythmen lässt einem automatisch an die Talking Heads denken, eine Spur The Shins ist auch dabei. Dazu ein Schuss Arcade Fire. Etwas vom Besten 2008.

  • absolut toll

    Written on 21. March 2008 by Betty Bossi.
    This customer review refers to a alternative version.

    dieses album begleitet mich jetzt seit 3 tagen durchs leben... und verschönert dieses mir! die jungen buben machen ihre sache toll. kann kaum ruhig stehen; super songwriting, coole beats, kurze, prägnante songs... klar hört man sting, die jungen police ab und an mal durchklingen... ist aber nicht weiter schlimm... hoffentlich kommen die mal live in die ch!

  • Echt...

    Written on 07. March 2008 by effi.
    This customer review refers to a alternative version.

    das geilste neuste Ding im noch jungen neuen Jahr. Unbedingt reinhören!!!!!!!!!!!!

  • Blutjung

    Written on 03. March 2008 by Deaf.
    This customer review refers to a alternative version.

    Unglaublich gutes Debutalbum der vier jungen New Yorker. Pop vom Feinsten, wird in meiner Jahresliste sicher ganz Vorne mit dabei sein.

  • cooles artwork jedoch...

    Written on 23. February 2008 by hr. kay stutz.
    This customer review refers to a alternative version.

    verstehe ich den rummel um diese band (noch?) nicht ganz. die ansätze kommen frisch, der sound bietet jedoch im endeffekt nicht viel mehr als die restlichen teenybands und versandet im mittelmassdschungel. für mich ein kurzweiliges album.

  • howdy

    Written on 18. February 2008 by haneke.
    This customer review refers to a alternative version.

    Deine Adresse hab ich nicht mehr geschätzter nemo, weil ich ziemlich überstürzt die Adresse wechseln musste. Deshalb kannst Du hier allen Schutt abladen: kickerofelves ätt gmxpunkttseha.

  • kafka meets heneke im orangenland

    Written on 13. February 2008 by umpa lumpa.
    This customer review refers to a alternative version.

    schreib dem nEMo mal eine email zwecks informationsaustausch, gmx scheint nicht mehr zu existiren.

  • kronleuchterwieoriginellistdasdenn

    Written on 01. February 2008 by haneke.
    This customer review refers to a alternative version.

    Exzellenter Erstling. Natürlich erzählen alle gern, dass sie schon irgendwelche Demos im Jahre 2004 gehört haben aber so ist das eben beim Hype. Weil der Hype der ist böse. Böser Hype. Pfui. Geh weg.

  • -

    Written on 31. January 2008 by TomHanson.
    This customer review refers to a alternative version.

    Ja Sommer ist's hier im zur Zeit verregneten Brisbane, dafür gibt's mit dieser wirklich coolen Platte den passenden Soundtrack für die sonnigen (und extrem heissen) Tage. Platz für Hänger hatte es keinen, die Melodien sind was vom Feisten, was dieses Jahr wohl hervorbringen kann (wir sind zwar erst im Januar, nichtsdestotrotz...). Irgendwo wurden im Zusammenhang mit Vampire Weekend Wes Andersons Filme erwähnt, in der Tat ein sehr guter Gedanke, könnte wirklich gut als Soundtrack dienen.

  • Der Sommer kann kommen...!

    Written on 30. January 2008 by Almajo.
    This customer review refers to a alternative version.

    Jack Johnson kann mit seinem neuen, gähnend langweiligen Album einpacken... Die Kapitäne für diesen Sommer sind bereits bestimmt. Die New Yorker von Vampire Weekend vereinen Pop und Reggae zu einem neuen, beschwingten und locker-leichten Mix. Kein einziger Titel, der langweilig und/oder uninspiriert daherkommt. Bereits jetzt schon die beste Platte für die heissen Monate? 2008 fängt jedenfalls vielversprechend an... Yeah!

  • vampire weekend

    Written on 29. January 2008 by oli.
    This customer review refers to a alternative version.

    rock/pop mit karibischen einflüssen. klingt nach sommer und gut.

  • das wird ein hype

    Written on 24. January 2008 by mary jane.
    This customer review refers to a alternative version.

    wetten??? ich finds klasse

  • new get the new baroque!

    Written on 13. December 2007 by nico.
    This customer review refers to a alternative version.

    die new yorker sind ganz heiss. watch out for their full length comin' up early 08 ...

Show all reviews

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.