Fr. 34.50

Hegel in Marx - Studien zur dialektischen Kritik und zur Theorie der Befreiung

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 4 to 7 working days

Description

Read more

Marx war Schüler und Kritiker Hegels zugleich. Im Rahmen seiner Kritik der politischen Ökonomie griff er auf hegelsche Denkfiguren zurück, kritisierte aber deren Grundlagen als idealistisch, ohne eine materialistische Dialektik als philosophische Alternative auszuführen. Tatsächlich, so die zentrale These der hier gesammelten Studien, beruhte Marx' Kritik auf einem grundlegenden Missverständnis des Status der hegelschen Logik, während sich Marx' Anleihen bei Hegel im Rahmen der hegelschen Philosophie selbst erklären lassen. Die Frage ist also: Wie viel Hegel steckt in Marx? Dies betrifft vor allem das Konzept dialektischer Kritik und die Theorie der Befreiung. Die Aufsätze behandeln in vier Kapiteln das Verhältnis von Marx zu den Junghegelianern, das Konzept dialektischer Kritik, die Theorie der Befreiung und schließlich exemplarische Positionen zu Hegel im Marxismus nach Marx.

Product details

Authors Andreas Arndt
Publisher Dietz, Berlin
 
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 01.09.2023
 
EAN 9783320024079
ISBN 978-3-32-002407-9
No. of pages 270
Dimensions 153 mm x 20 mm x 237 mm
Weight 440 g
Series Theorie
Theorie (Dietz Verlag)
Subjects Humanities, art, music > Philosophy > German idealism, 19th century
Non-fiction book > Philosophy, religion > Philosophy: antiquity to present day

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.