Fr. 18.50

Ein neues Leben - Roman

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Eine dramatische Zeit und die ergreifende Freundschaft zwischen zwei mutigen jungen Frauen:
In dem historischen Roman »Ein neues Leben« erzählt Paula Mattis ein Familienschicksal, das in Teilen auf einer wahren Geschichte beruht.
Hannah Saalbach und ihr kleiner Sohn Paul erleben das Kriegsende im Mai 1945 in dem Dörfchen Groß Dratow, Mecklenburg-Vorpommern, wo die beiden nach einer dramatischen Flucht aus ihrer Heimat Unterschlupf gefunden haben. Aus der Zuflucht ist ein Zuhause geworden, doch dann erfährt Hannah, dass auch ihre Mutter und die Familie ihrer besten Freundin Käthe den Krieg überlebt haben und in Lüneburg sein sollen. Mit ihrem Sohn und ihrer treuen Trakhener-Stute Belladonna macht sie sich erneut auf die Reise.
Doch nach der ersten Wiedersehensfreude mit Käthe, folgt die Ernüchterung, Luise Saalbach weigert sich, Paul als ihren Enkel anzunehmen, sodass Hannah den Hof wieder verlässt.
Dank ihres feinen Gespürs für Pferde gelingt es Hannah mit dem Pferdezüchter Haro Lüders eine kleine, feine Trakehnerzucht aufzubauen, die Pferde ihrer Heimat. Und sie gibt die Hoffnung nicht auf, sich mit ihrer Familie zu versöhnen - ebenso wenig wie ihre große Liebe Johann, der nicht wissen kann, was aus Hannah geworden, dass er Vater ist und ob er seine Familie finden kann ...
Wie Hannah Saalbach auf dem idyllischen Trakehner-Gestüt ihrer Familie bei Königsberg heranwächst und von der behüteten Pferdenärrin zur mutigen, alleinerziehenden Mutter reift, erzählt Paula Mattis mit viel Gefühl in »Gefährtinnen für immer«.

About the author










Paula Mattis ist das Pseudonym einer deutschen Autorin, die sich als Autorin von Kinder- und Jugendromanen sowie von Pferdebüchern für Erwachsene einen Namen gemacht hat.


Summary

Eine dramatische Zeit und die ergreifende Freundschaft zwischen zwei mutigen jungen Frauen:

In dem
historischen Roman
»Ein neues Leben« erzählt Paula Mattis ein
Familienschicksal
, das in Teilen auf einer
wahren Geschichte
beruht.


Hannah Saalbach und ihr kleiner Sohn Paul erleben das Kriegsende im Mai 1945 in dem Dörfchen Groß Dratow, Mecklenburg-Vorpommern, wo die beiden nach einer dramatischen Flucht aus ihrer Heimat Unterschlupf gefunden haben. Aus der Zuflucht ist ein Zuhause geworden, doch dann erfährt Hannah, dass auch ihre Mutter und die Familie ihrer besten Freundin Käthe den Krieg überlebt haben und in Lüneburg sein sollen. Mit ihrem Sohn und ihrer treuen Trakhener-Stute Belladonna macht sie sich erneut auf die Reise.


Doch nach der ersten Wiedersehensfreude mit Käthe, folgt die Ernüchterung, Luise Saalbach weigert sich, Paul als ihren Enkel anzunehmen, sodass Hannah den Hof wieder verlässt.

Dank ihres feinen Gespürs für Pferde gelingt es Hannah mit dem Pferdezüchter Haro Lüders eine kleine, feine Trakehnerzucht aufzubauen, die Pferde ihrer Heimat. Und sie gibt die Hoffnung nicht auf, sich mit ihrer Familie zu versöhnen – ebenso wenig wie ihre große Liebe Johann, der nicht wissen kann, was aus Hannah geworden, dass er Vater ist und ob er seine Familie finden kann ...

Wie Hannah Saalbach auf dem idyllischen Trakehner-Gestüt ihrer Familie bei Königsberg heranwächst und von der behüteten Pferdenärrin zur mutigen, alleinerziehenden Mutter reift, erzählt Paula Mattis mit viel Gefühl in »Gefährtinnen für immer«.


Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.