Fr. 34.50

So weit das Licht reicht - Die Kreaturen der Tiefsee und was sie mir über das Leben erzählen

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

NATURBUCH, POETISCHES MEMOIR UND COMING-OF-AGE-GESCHICHTE IN EINEM

Eine besondere Faszination geht von den geheimnisvollsten Kreaturen der Tiefsee aus, die verborgen vor den Augen der Welt ein Dasein fernab vom Sonnenlicht fristen. Weißhaarige Yeti-Krabben, unsterbliche Quallen, wilde Goldfische, hungernde Tiefseekraken und hybride Schmetterlingsfische - in jedem Kapitel verbindet Sabrina Imbler naturkundliche Beobachtungen mit Geschichten aus dem eigenen Leben und reflektiert über das Erwachsenwerden, Anpassung, fluide Sexualität, Migration, Gemeinschaft und Umweltzerstörung. Dabei entsteht ein dichtes Geflecht aus meeresbiologischen Fakten und persönlichen Erfahrungen, das einen unwiderstehlichen Sog entwickelt. «So weit das Licht reicht» ist ein faszinierender Tauchgang von der Oberfläche bis zum Meeresgrund und nicht zuletzt ein Plädoyer für neue Visionen unserer Welt und der erstaunlichen Kreaturen, die sie beherbergt.

  • Ausgezeichnet mit dem Los Angeles Times Book Prize 2023
  • Ein starkes, kluges, sensationell gut geschriebenes Debüt
  • Poetisch, tiefgründig, queer!

List of contents

Wenn man einen Goldfisch aussetzt
Meine Mutter und der verhungernde Oktopus
Meine Großmutter und der Stör
Anleitung zum Pottwalzeichnen
Das pure Leben
Vorsicht, Riesenborstenwurm!
Hybride
Wir bilden Schwärme
Sich verwandeln wie Sepien
Unsterblich auch wir

Danksagung
Bibliografie

About the author

Sabrina Imbler ist Schriftsteller:in und Wissenschaftsjournalist:in, lebt in Brooklyn und veröffentlicht Essays und Reportagen unter anderem in der New York Times, "The Atlantic", "Catapult" und "Sierra". "So weit das Licht reicht" ist Imblers Debüt und wurde vom Time Magazine zu einem der zehn besten Nonfiction-Bücher des Jahres 2022 gekürt.

Additional text

„Imbler holt nicht nur Krabben, Störe oder Sepien ans Licht, sondern auch ihre eigene Geschichte; vom queeren Coming-out, ihrer chinesischen Mutter und einem Körperverständnis, das sich an der polymorphen Schönheit der Tiefseekreaturen berauscht.“

Jutta Person, Philosophie Magazin

„Die US-Wissenschaftsautorin beschreibt die erstaunliche Vielfalt der Tiefsee und erzählt, wie deren Erforschung ihr Leben veränderte.“

FOCUS

„Vom Wilden Goldfisch bis zum Riesenborstenwurm: Sabrina Imbler taucht ab in die Tiefsee und entdeckt mehr als eine verborgene Welt.“

ZEIT Wissen

„Leuchtet so wundersam, herzzerreißend und erhellend … ein erstaunliches, unerwartetes Meisterstück … durchdrungen von einer Dringlichkeit, einer Sanftheit, die man getrost als großes Geschenk bezeichnen darf.“

Buchkultur, Anja Kauß

„Imbler fordert uns dazu auf, darüber nachzudenken, wie unser Leben das Leben der Tiere um uns herum widerspiegelt, insbesondere derjenigen, die unserem Blick so oft entgehen, genau wie die dunkleren Facetten unserer eigenen Persönlichkeit.“

Los Angeles Review of Books

„Meeresbiologie, Kulturkritik und Memoiren verschmelzen in dieser Essaysammlung voller erhellender Verbindungen.“

The New Yorker

„[Sabrina Imbler] wirft ein Licht auf einige der entzückendsten und am wenigsten beachteten Lebewesen des Ozeans … und stellt Verbindungen zwischen diesen faszinierenden Tieren und unseren eigenen Bedürfnissen und Wünschen her – nach Sicherheit, Familie und mehr.“

New York Times

„Intelligent, poetisch, intensiv. Unter die Haut gehend wird hier Wissenschaftsjournalismus mit Literatur vereint. Beglückt schließt man dieses horizonterweiternde Buch nach der Lektüre.“

@literarischenerd, Florian Valerius

„Ein wundervolles Buch, mit schillerndem Cover, das Leser:innen einlädt sich wildere, großartigere und besonderere Möglichkeiten für das eigene Leben vorzustellen: perfekt angepasst UND glücklich! Dabei ist es zu 50% Memoire, zu 50% Meereskunde, aber zu 100% fantastisch! … Emphatisch wie intelligent und so klar wie poetisch.“

Instagram @lesestress

„Die US-Wissenschaftsautorin beschreibt die erstaunliche Vielfalt der Tiefsee und erzählt, wie deren Erforschung ihr Leben veränderte.“

FOCUS

„Erkenntnisreiche Naturbeschreibungen im Gewand der Autobiografie. Umwelt-Aktivismus in seiner poetischsten Form.“

WELT, Die 55 besten Bücher, Marie-Luise Goldmann

„Imblers schmerzhafte Suche danach, WER sie/er ist, wirkt als Augenöffner.“

Büchertreff, Helga Buß

„Wenn man sich darauf einlässt, wird man mit einer poetischen, sehr persönlichen Geschichte belohnt und bekommt jede Menge Fun/Sad Facts über Wasser- /Tiefseekreaturen dazu.“

lovelybooks, @pantoffeltier

Report

"Imbler holt nicht nur Krabben, Störe oder Sepien ans Licht, sondern auch ihre eigene Geschichte; vom queeren Coming-out, ihrer chinesischen Mutter und einem Körperverständnis, das sich an der polymorphen Schönheit der Tiefseekreaturen berauscht."
Jutta Person, Philosophie Magazin

"Die US-Wissenschaftsautorin beschreibt die erstaunliche Vielfalt der Tiefsee und erzählt, wie deren Erforschung ihr Leben veränderte."
FOCUS

"Vom Wilden Goldfisch bis zum Riesenborstenwurm: Sabrina Imbler taucht ab in die Tiefsee und entdeckt mehr als eine verborgene Welt."
ZEIT Wissen

"Leuchtet so wundersam, herzzerreißend und erhellend ... ein erstaunliches, unerwartetes Meisterstück ... durchdrungen von einer Dringlichkeit, einer Sanftheit, die man getrost als großes Geschenk bezeichnen darf."
Buchkultur, Anja Kauß

"Imbler fordert uns dazu auf, darüber nachzudenken, wie unser Leben das Leben der Tiere um uns herum widerspiegelt, insbesondere derjenigen, die unserem Blick so oft entgehen, genau wie die dunkleren Facetten unserer eigenen Persönlichkeit."
Los Angeles Review of Books

"Meeresbiologie, Kulturkritik und Memoiren verschmelzen in dieser Essaysammlung voller erhellender Verbindungen."
The New Yorker

"[Sabrina Imbler] wirft ein Licht auf einige der entzückendsten und am wenigsten beachteten Lebewesen des Ozeans ... und stellt Verbindungen zwischen diesen faszinierenden Tieren und unseren eigenen Bedürfnissen und Wünschen her - nach Sicherheit, Familie und mehr."
New York Times

"Intelligent, poetisch, intensiv. Unter die Haut gehend wird hier Wissenschaftsjournalismus mit Literatur vereint. Beglückt schließt man dieses horizonterweiternde Buch nach der Lektüre."
@literarischenerd, Florian Valerius

"Ein wundervolles Buch, mit schillerndem Cover, das Leser:innen einlädt sich wildere, großartigere und besonderere Möglichkeiten für das eigene Leben vorzustellen: perfekt angepasst UND glücklich! Dabei ist es zu 50% Memoire, zu 50% Meereskunde, aber zu 100% fantastisch! ... Emphatisch wie intelligent und so klar wie poetisch."
Instagram @lesestress

"Die US-Wissenschaftsautorin beschreibt die erstaunliche Vielfalt der Tiefsee und erzählt, wie deren Erforschung ihr Leben veränderte."
FOCUS

"Erkenntnisreiche Naturbeschreibungen im Gewand der Autobiografie. Umwelt-Aktivismus in seiner poetischsten Form."
WELT, Die 55 besten Bücher, Marie-Luise Goldmann

"Imblers schmerzhafte Suche danach, WER sie/er ist, wirkt als Augenöffner."
Büchertreff, Helga Buß

"Wenn man sich darauf einlässt, wird man mit einer poetischen, sehr persönlichen Geschichte belohnt und bekommt jede Menge Fun/Sad Facts über Wasser- /Tiefseekreaturen dazu."
lovelybooks, @pantoffeltier

Product details

Authors Sabrina Imbler
Assisted by Simon Ban (Illustration), Anja Kauß (Translation)
Publisher Beck
 
Languages German
Product format Hardback
Released 21.09.2023
 
EAN 9783406806575
ISBN 978-3-406-80657-5
No. of pages 283
Dimensions 130 mm x 26 mm x 218 mm
Weight 399 g
Illustrations mit 10 Illustrationen
Subjects Non-fiction book > Art, literature > Biographies, autobiographies

Leben, Migration, Biologie, Forschung, Wissenschaft, Unterwasserwelt, Expedition, Erwachsenwerden, Meeresbiologie, Umweltzerstörung, Gemeinschaft, Erkenntnis, Ökosystem, Entdeckung, Naturwissenschaften, Meerestiere, Artenvielfalt, Memoiren, Berichte/Erinnerungen, Coming-of-Age, Ozean, Tiefsee, lebewesen, Evolution, Kreaturen, S-Rabatt, eintauchen, auseinandersetzen, Biolumineszenz, Unterwasserforschung, Meerestiefen, fluide Sexualität

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.