Fr. 45.50

Central Asia After Three Decades of Independence - Politics and Societies Between Stability and Transformation

English · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

30 Jahre nach dem Zerfall der Sowjetunion stellt dieses Buch zur Analyse der Strukturen von Stabilität und Transformation in Politik und Gesellschaft im heutigen Zentralasien ausgewählte Beiträge zusammen, die sich mit den drei zentralasiatischen Staaten Kasachstan, Kirgisistan und Usbekistan sowie mit Zentralasien als Region befassen.Dabei untersucht dieser Sammelband den Gleichstellungsdiskurs von Mann und Frau in Usbekistan, die Wahlrechte von Menschen mit Behinderung in Kirgisistan, den Neo-Realismus im regionalen Kontext Zentralasiens, die Rolle des Islam in Kirgisistan und Usbekistan, Kasachstan als einen Truppensteller für UN-Missionen sowie die Unterstützung von Zivilgesellschaft und Sozialkapital durch die EU in Kasachstan.Mit Beiträgen vonNora Becker, Dr. Shalva Dzebisashvili, Aziz Elmuradov, Prof. Dr. Matthias Kortmann, Dr. Aliia Maralbaeva, Laura Karoline Nette, Dr. Chiara Pierobon und Dr. Steve Schlegel.

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.