Fr. 19.90

Die Nacht vor Weihnachten - Das berühmte, klassische Weihnachtsmärchen | Neu übersetzt und farbig illustriert

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Wunderliche Dinge ereignen sich in der Nacht vor Weihnachten in einem verschneiten ukrainischen Dorf. Am Himmel zieht die Hexe ihre Kreise, kurz darauf ist der Mond verschwunden: Der Teufel will sich in finsterer Nacht am Schmied Wakula rächen, der seine Vertreibung aus der Hölle an die Kirchenwand malte. Wakula jedoch wirbt gerade um die schöne, eitle Oxana. Zum Beweis seiner Liebe fordert diese ein Paar Schuhe der Zarin. Um diese aussichtslose Aufgabe zu erfüllen, muss der Schmied einen Pakt mit dem Teufel eingehen ...
»In Dikanka merkte keiner, wie der Teufel den Mond stahl.«

About the author










Nikolai Gogol, geboren 1809 in der Ukraine und verstorben 1852 in Moskau, gehört zu den wichtigsten Vertretern russischsprachiger Literatur in der Ukraine. Sein groteskes und satirisches Werk prägte die russische Literatur nachhaltig.

Mehrdad Zaeri, geboren 1970 in Isfahan im Iran, ist Illustrator und Performancezeichner, er tritt in »Erzählstunden« auf, bei denen er u. a. von seinen Erfahrungen als Flüchtlingskind und von seiner künstlerischen Arbeit berichtet. In der Insel-Bücherei erschienen mit seinen Illustrationen u. a. Die schönsten Anekdoten und Deutsche Sprichwörter. 2023 erhielt er den Großen Preis der Deutsche Akademie für Kinder und Jugendliteratur.

Dorothea Trottenberg wurde 1957 in Dortmund geboren. Nach ihrer Ausbildung zur Diplom-Bibliothekarin studierte sie Slawistik in Köln und Leningrad. Derzeit betreut sie das Fachreferat Slawistik und Osteuropa-Studien an der Universitätsbibliothek Basel und ist als freie Übersetzerin klassischer und zeitgenössischer russischer Literatur tätig. Trottenberg lebt in Zürich.


Summary

Wunderliche Dinge ereignen sich in der Nacht vor Weihnachten in einem verschneiten ukrainischen Dorf. Am Himmel zieht die Hexe ihre Kreise, kurz darauf ist der Mond verschwunden: Der Teufel will sich in finsterer Nacht am Schmied Wakula rächen, der seine Vertreibung aus der Hölle an die Kirchenwand malte. Wakula jedoch wirbt gerade um die schöne, eitle Oxana. Zum Beweis seiner Liebe fordert diese ein Paar Schuhe der Zarin. Um diese aussichtslose Aufgabe zu erfüllen, muss der Schmied einen Pakt mit dem Teufel eingehen …
»In Dikanka merkte keiner, wie der Teufel den Mond stahl.«

Additional text

»Für alle, die gerne mal eine etwas andere Weihnachtsgeschichte lesen möchten, bitte anschaffen.«

Report

»Herrlich illustriert von Mehrdad Zaeri, zeigt die Geschichte, wie weit man es mit etwas Chuzpe und Gottvertrauen bringen kann.« Hanne Wiesner TraLaLit 20201130

Product details

Authors Nikolai Gogol, Nikolai Wassiljewitsch Gogol
Assisted by Mehrdad Zaeri (Illustration), Dorothea Trottenberg (Translation)
Publisher Insel Verlag
 
Languages German
Product format Hardback
Released 09.09.2020
 
EAN 9783458194859
ISBN 978-3-458-19485-9
No. of pages 125
Dimensions 122 mm x 184 mm x 14 mm
Weight 222 g
Series Insel-Bücherei
Subjects Fiction > Narrative literature

Weihnachten, Winter, Schnee, Russland, Ukraine, Sibirien, Sowjetunion, Jahreszeiten: Winter, Putin, Zar, Frost, Kreml, Tolstoi, Platonow, Zaren, eintauchen, Gorki, Antike Sagen und Epen

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.