Fr. 17.90

Trumps Amerika - Der Ausverkauf der amerikanischen Demokratie und die Folgen für Europa

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Die Lage in den USA ist kritisch wie nie: Die von der Corona-Pandemie freigelegten sozialen Ungleichheiten gipfeln in den Auseinandersetzungen um den gewaltsamen Tod von George Floyd. Statt Freiheit, Gleichheit und Streben nach Glück führt der nach wie vor allgegenwärtigen Rassismus zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Anstatt dagegen anzugehen und zu deeskalieren, ruft US-Präsident Donald Trump zur Gewaltanwendung auf und bedroht damit die amerikanische Demokratie. Sein Ziel: Die nächste Präsidentschaftswahl zu gewinnen.

Josef Bramls brillante Analyse beweist, warum Amerika nach wie vor im Rassismus verhaftet ist und an den Problemen der Immigrationsgesellschaft scheitert. Doch ist das allein ein Problem Amerikas? Keineswegs. Je zerrütteter Amerika, desto aggressiver seine Außenpolitik und umso wichtiger wird ein geeintes, starkes Europa.

About the author

Josef Braml, geb. 1968, ist seit 2006 USA-Experte bei der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und leitet dort die Redaktion des Jahrbuchs Internationale Politik. Auf die Expertise der DGAP greift u.a. auch das deutsche Außenministerium zurück. Braml war als Mitarbeiter eines der bedeutendsten amerikanischen Think Tanks, als Projektleiter beim Aspen Institute Berlin, als Consultant der Weltbank, legislativer Berater im US-Abgeordnetenhaus und als Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik tätig. Er ist Autor mehrerer Bücher (u. a. Amerika, Gott und die Welt und Der amerikanische Präsident) sowie zahlreicher Fachartikel.

Summary

Die Lage in den USA ist kritisch wie nie: Die von der Corona-Pandemie freigelegten sozialen Ungleichheiten gipfeln in den Auseinandersetzungen um den gewaltsamen Tod von George Floyd. Statt Freiheit, Gleichheit und Streben nach Glück führt der nach wie vor allgegenwärtigen Rassismus zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Anstatt dagegen anzugehen und zu deeskalieren, ruft US-Präsident Donald Trump zur Gewaltanwendung auf und bedroht damit die amerikanische Demokratie. Sein Ziel: Die nächste Präsidentschaftswahl zu gewinnen.

Josef Bramls brillante Analyse beweist, warum Amerika nach wie vor im Rassismus verhaftet ist und an den Problemen der Immigrationsgesellschaft scheitert. Doch ist das allein ein Problem Amerikas? Keineswegs. Je zerrütteter Amerika, desto aggressiver seine Außenpolitik und umso wichtiger wird ein geeintes, starkes Europa.

Product details

Authors Josef Braml
Publisher Quadriga
 
Languages German
Age Recommendation from age 16
Product format Paperback / Softback
Released 30.04.2020
 
EAN 9783404070008
ISBN 978-3-404-07000-8
No. of pages 288
Dimensions 149 mm x 186 mm x 24 mm
Weight 280 g
Subjects Non-fiction book > Politics, society, business

Globalisierung, Gewalt, Kongress, Weltpolitik, Freiheit, Europa, Expansion, USA, Deutschland, Diskussion, China, Gegenwart, Iran, Geopolitik, Vereinigte Staaten von Amerika, USA, Politische Kampagnen und Werbung, Politik, Waffen, empfohlenes Alter: ab 14 Jahre, Gesellschaft, 2010 bis 2019 n. Chr., Hillary Clinton, Gesellschaft und Sozialwissenschaften, Trump, Politik und Gesellschaft, Politik und Staat, Wahlen und Volksabstimmungen, Soziale und ethische Themen, Wahlkampf, Argumente, Schwarze, Dallas, Donald Trump, geschehen, Waffenlobby, Ereignisse, Debatte, Culture Clash, Barack Obama, Wahlen, Politische Strukturen und Prozesse, Lobbyismus, TTIP, Zeitgeschehen, Kontroverse, Obama, politisch, Demonstrationen, Politisches Sachbuch, aktuell, Impeachment, Wahlen USA, aktuelles Zeitgeschehen, Shooting, Wirtschaft und soziales, Bernie Sanders, Amtsenthebung, Rassenunruhen, 20. - 21. Jahrhundert, Pro und Contra, Polizistenmorde, Präsidentschaftswahlen, Wahlkampffinanzierung, von besonderem Interesse für eine Gruppe bzw. Kultur, Wahlen Amerika, Die Wahrheit über Donald Trump, DGAP, Waffengesetze, TTP, Wirtschaftsbuch, Verschärfung, 45. Präsident, Interessengruppen, Lobbyismus und Protestbewegungen, Politische Kontrolle und Freiheitsrechte, Interessenpolitik, Südchinesisches Meer, Blue life matters, Vorwahlen, Black life matters

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.