Fr. 25.90

Eine gewöhnliche Familie - Roman

German · Hardback

Shipping usually within 1 to 3 working days

Description

Read more

Die Geschwister Cardin sind zu viert. Als Tante Tamara und Onkel Simon sterben, werden am Tag der Beerdigung jedoch nicht nur die Trennlinien zwischen den vier Geschwistern sichtbar, sondern die Gräben in der gesamten Familie. Die Verstorbenen waren es, die alle zusammenhielten. Nun hinterlassen sie neben Uneinigkeit vor allem eine Auseinandersetzung um das Erbe, die schon auf dem Weg zur Trauerhalle ihren Anfang nimmt. Die gefühlte Ungerechtigkeit in der Verwandtschaft ist außergewöhnlich groß - und genau darin ist diese französische Familie so ziemlich gewöhnlich.
Sylvie Schenk hat einen Roman geschrieben, der auf wenigen Seiten poetisch, klar und klug die Geheimnisse einer ganzen Familie ausleuchtet.

About the author

Sylvie Schenk wurde 1944 in Chambéry, Frankreich, geboren, studierte in Lyon und lebt seit 1966 in Deutschland. Sylvie Schenk veröffentlichte Lyrik auf Französisch und schreibt seit 1992 auf Deutsch. Sie lebt bei Aachen und in La Roche-de-Rame, Hautes-Alpes. Bei Hanser erschienen ihre Romane Schnell, dein Leben (2016), Eine gewöhnliche Familie (2018) und zuletzt Roman d'amour (2021).

Summary

Die Geschwister Cardin sind zu viert. Als Tante Tamara und Onkel Simon sterben, werden am Tag der Beerdigung jedoch nicht nur die Trennlinien zwischen den vier Geschwistern sichtbar, sondern die Gräben in der gesamten Familie. Die Verstorbenen waren es, die alle zusammenhielten. Nun hinterlassen sie neben Uneinigkeit vor allem eine Auseinandersetzung um das Erbe, die schon auf dem Weg zur Trauerhalle ihren Anfang nimmt. Die gefühlte Ungerechtigkeit in der Verwandtschaft ist außergewöhnlich groß – und genau darin ist diese französische Familie so ziemlich gewöhnlich.
Sylvie Schenk hat einen Roman geschrieben, der auf wenigen Seiten poetisch, klar und klug die Geheimnisse einer ganzen Familie ausleuchtet.

Foreword

Nach „Schnell, dein Leben“: „Es wird Zeit, die mitreißenden Romane der Sylvie Schenk zu entdecken.“ Judith Liere, Stern

Additional text

"Mehr als nur ein gelungenes Familien-Kammerspiel auf dem schmalen Grat zwischen Farce und Drama." Christoph Schröder, Süddeutsche Zeitung, 26.02.19

"'Ein nachdenklicher und sehr lesenswerter Roman: Klug, böse, liebevoll, ironisch und von seltener Ehrlichkeit." Melanie Weidemüller, Deutschlandfunk Kultur, 10.08.18

„Der Roman ist wie eine Tiefenbohrung durch eine komplizierte Familienhistorie. Er ist schmal, schlank, subtil, spannend zu lesen und sehr unterhaltsam.“ Sylvia Schwab, HR2, 09.09.18

„Ein spannendes, berührendes – und ein sehr kluges Buch – und die darin beschriebene Familie könnte in etwa die von uns allen sein.“ Maria Otte, WDR5, 08.09.18

Report

"Mehr als nur ein gelungenes Familien-Kammerspiel auf dem schmalen Grat zwischen Farce und Drama." Christoph Schröder, Süddeutsche Zeitung, 26.02.19

"'Ein nachdenklicher und sehr lesenswerter Roman: Klug, böse, liebevoll, ironisch und von seltener Ehrlichkeit." Melanie Weidemüller, Deutschlandfunk Kultur, 10.08.18

"Der Roman ist wie eine Tiefenbohrung durch eine komplizierte Familienhistorie. Er ist schmal, schlank, subtil, spannend zu lesen und sehr unterhaltsam." Sylvia Schwab, HR2, 09.09.18

"Ein spannendes, berührendes - und ein sehr kluges Buch - und die darin beschriebene Familie könnte in etwa die von uns allen sein." Maria Otte, WDR5, 08.09.18

Product details

Authors Sylvie Schenk
Publisher Hanser
 
Languages German
Product format Hardback
Released 23.07.2018
 
EAN 9783446259966
ISBN 978-3-446-25996-6
No. of pages 160
Dimensions 132 mm x 208 mm x 17 mm
Weight 274 g
Subjects Fiction > Narrative literature > Contemporary literature (from 1945)

Frau, Familie, Leben, Nachkriegszeit, Deutsche Literatur, Erinnerung, Trauer, Geheimnis, Frankreich, Lyon, Kinder, Familienleben, Testament, Erbe, Großfamilie, Beerdigung, Deutsch-Französisch, leichtlesen

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.