Sold out

Die Datei - Und Die zweite Datei. Novelle

German · Paperback / Softback

Description

Read more

Zwischen real und digital: Wo bleibt da die Liebe?

Was passiert, wenn die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen? Wenn das Lesen im Netz das tatsächliche dominiert? Mit seinem unverwechselbarem Sinn für Humor und seinem scharfen Blick fürs Detail geht Arnon Grünberg in seiner Novelle genau diesen Fragen auf den Grund.Lillian, Anfang zwanzig ist ein weiblicher Nerd. Sie wohnt noch bei ihren Eltern, ist übergewichtig und alltagsuntauglich. Ihr wahres Leben findet im Netz statt. Dort sind auch ihre Freunde, der wichtigste ist Banri Watanuki. Das Chatten mit ihm hilft Lillian, auch in der Außenwelt besser zurechtzukommen. Sie lebt ein fast normales Leben, bis sie eines Tages glaubt, in ihrem Kollegen Seb ihren Cyber-Freund Banri Watanuki wiederzuerkennen ...Ein beeindruckender Text über digitale und analoge Welten - und über die Liebe, die sich zwischen allen Einsen und Nullen immer noch ihren Weg bahnt.

About the author

Arnon Grünberg, 1971 in Amsterdam geboren, lebt und schreibt in New York. Neben allen großen niederländischen Literaturpreisen wie dem Anton-Wachter-Preis, dem AKO-Literaturpreis, dem Libripreis und dem Constantijn-Huygens-Preis für sein Gesamtwerk erhielt Arnon Grünberg 2002 den NRW-Literaturpreis.§Neben seinen literarischen Arbeiten verfasst er einen täglichen Blog und ist in den Niederlanden bekannt für seine Kolumnen und Reportagen.

Summary

Zwischen real und digital: Wo bleibt da die Liebe?

Was passiert, wenn die Grenzen zwischen Realität und Phantasie verschwimmen? Wenn das Lesen im Netz das tatsächliche dominiert? Mit seinem unverwechselbarem Sinn für Humor und seinem scharfen Blick fürs Detail geht Arnon Grünberg in seiner Novelle genau diesen Fragen auf den Grund.Lillian, Anfang zwanzig ist ein weiblicher Nerd. Sie wohnt noch bei ihren Eltern, ist übergewichtig und alltagsuntauglich. Ihr wahres Leben findet im Netz statt. Dort sind auch ihre Freunde, der wichtigste ist Banri Watanuki. Das Chatten mit ihm hilft Lillian, auch in der Außenwelt besser zurechtzukommen. Sie lebt ein fast normales Leben, bis sie eines Tages glaubt, in ihrem Kollegen Seb ihren Cyber-Freund Banri Watanuki wiederzuerkennen …Ein beeindruckender Text über digitale und analoge Welten – und über die Liebe, die sich zwischen allen Einsen und Nullen immer noch ihren Weg bahnt.

Foreword

Zwischen real und digital: Wo bleibt da die Liebe?

Additional text

»Grünbergs Geschichte ist aberwitzig und voller Abgründe. Ihr Reiz besteht darin, dass Wahn und Wahrheit darin ununterscheidbar werden.«

Report

»Ein unterhaltsames Buch, das einen etwas wacher zurücklässt und Nerds zeigt, die man nicht einfach als weltfremd belächeln sollte.« Tageblatt, Luxemburg 20171219

Product details

Authors Arnon Grünberg
Assisted by Rainer Kersten (Editor), Rainer Kersten (Translation)
Publisher Kiepenheuer & Witsch
 
Original title Het bestand
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 05.10.2017
 
EAN 9783462049763
ISBN 978-3-462-04976-3
No. of pages 208
Dimensions 128 mm x 190 mm x 13 mm
Weight 208 g
Series KiWi Taschenbücher
KiWi Taschenbücher
Subjects Fiction > Narrative literature

Internet, Niederländische SchriftstellerInnen: Werke (div.), Experiment, Niederlande, Liebesgeschichte, e-book, Realitätsverlust, Muttermale, Grünberg-Lab, Cyber-Literatur

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.