Fr. 17.90

Schicksalsorte Österreichs

German · Paperback / Softback

Shipping usually within 1 to 3 weeks (not available at short notice)

Description

Read more

Rot-weiß-rote Mythen und ErinnerungenÖsterreich blickt auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück. Es ist reich an Erinnerungen, reich an Orten und Plätzen, die mit dem Schicksal dieses Landes untrennbar verbunden sind: vom Bergisel bis zum Schlachtfeld von Aspern, von Mayerling bis Schloss Schönbrunn und zur Brücke von Andau. Schicksalsorte sind die markanten "Knotenpunkte" im Gedächtnis Österreichs. Hier kristallisiert sich die gemeinsame Erinnerung der Nation.Johannes Sachslehner erzählt die Geschichte dieser Orte und entwirft eine bunte Landkarte österreichischer Nationalmythen. Erinnerung, so zeigt er, lebt, wenn sie uns den Atem nimmt und uns in ihren Bann schlägt. Sie eröffnet uns die Möglichkeit, daraus Kraft für die Zukunft zu schöpfen. Ein ebenso unterhaltsames wie informatives Lesebuch, das Anstoß zu kritischer Erinnerungskultur geben möchte.

About the author

Dr. phil Johannes Sachslehner, geb. 1957 in Scheibbs, studierte an der Universität Wien Germanistik und Geschichte und unterrichtete von 1982-85 an der Jagiellonen-Universität Krakau als Gastlektor für deutsche Sprache und Literatur, danach im Archiv- und Verlagswesen tätig, seit 1989 Verlagslektor.

Summary

Rot-weiß-rote Mythen und Erinnerungen
Österreich blickt auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück. Es ist reich an Erinnerungen, reich an Orten und Plätzen, die mit dem Schicksal dieses Landes untrennbar verbunden sind: vom Bergisel bis zum Schlachtfeld von Aspern, von Mayerling bis Schloss Schönbrunn und zur Brücke von Andau. Schicksalsorte sind die markanten „Knotenpunkte“ im Gedächtnis Österreichs. Hier kristallisiert sich die gemeinsame Erinnerung der Nation.
Johannes Sachslehner erzählt die Geschichte dieser Orte und entwirft eine bunte Landkarte österreichischer Nationalmythen. Erinnerung, so zeigt er, lebt, wenn sie uns den Atem nimmt und uns in ihren Bann schlägt. Sie eröffnet uns die Möglichkeit, daraus Kraft für die Zukunft zu schöpfen. Ein ebenso unterhaltsames wie informatives Lesebuch, das Anstoß zu kritischer Erinnerungskultur geben möchte.

Product details

Authors Johannes Sachslehner
Publisher Styria
 
Languages German
Product format Paperback / Softback
Released 01.06.2016
 
EAN 9783222135392
ISBN 978-3-222-13539-2
No. of pages 320
Dimensions 153 mm x 217 mm x 21 mm
Weight 630 g
Subjects Non-fiction book > History > Regional and national histories

Österreich; Geschichte, Verstehen, Österreich, Erinnerungskultur, Schloss Schönbrunn, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Kollektives Gedächtnis, Andreas Hofer, Bergisel, Mayerling, Mythos und Erinnerung, Schlachtfeld von Aspern, Brücke von Andau

Customer reviews

No reviews have been written for this item yet. Write the first review and be helpful to other users when they decide on a purchase.

Write a review

Thumbs up or thumbs down? Write your own review.

For messages to CeDe.ch please use the contact form.

The input fields marked * are obligatory

By submitting this form you agree to our data privacy statement.