Fr. 21.90

Astounding Eyes Of Rita

Audio-CD

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Beschreibung

Mehr lesen

Anouar Brahem oud, Klaus Gesing bcl, Björn Meyer b, Khaled Yassine per

Anouar Brahem, der in Tunis lebende Meister der arabischen Kurzhalslaute, stellt sein neues Quartett vor. Es verknüpft die über die letzten Jahre gesponnenen Fäden zu einem dunkel pulsierenden Teppich. Die bunt zusammen gewürfelte schwedisch-schweizerisch-deutsch-tunesisch-libanesische Musikergemeinschaft weckt Erinnerungen an die erfolgreichen Trios von 'Thimar' und 'Astrakan Café'. Der aus Norma Winstones Trio bekannte Klaus Gesing setzt zusammen mit Nik Bärtschs 'Ronin' Björn Meyer mühelos seine Segel über dem mit arabischen Rhythmen und Motiven durchwirkten Netz. Brahem verbindet wie nur wenige Musiker wache Zeitgenossenschaft mit poetischer Sensibilität. Der Albumtitel 'The Astounding Eyes of Rita' ist eine Anspielung an das Gedicht 'Rita And The Rifle' von Mahmud Darwisch, dem kurz vor den Aufnahmen verstorbenen palästinensischen Dichter ist dieses Album denn auch gewidmet.

Produktdetails

Interpreten Anouar Brahem
 
Genre Jazz
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 25.09.2009
 

Tracks

1.
Lover Of Beirut
7:44
2.
Dancewith Waves
3:56
3.
Stopover At Djibouti
6:34
4.
Astounding Eyes Of Rita
8:41
5.
Al Birwa
4:51
6.
Galilee Mon Amour
7:17
7.
Waking State
7:48
8.
For No Apparent Reason
6:35

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Live in Zürich am 8.6.15!

    Am 12. Mai 2014 von GladVlad geschrieben.

    Das Anouar Brahem Quartet & String Ensemble werden am 8. Juni 15 ihr neues Album (VÖ: Nov. 2014) live in der Tonhalle Zürich vorstellen. Einziges Konzert in der Schweiz!

  • Live am jazznojazz Zürich, 31.10.12!

    Am 06. Juli 2012 von GladVlad geschrieben.

    Anouar Brahem wird am 31. Okt. 12 live am jazznojazz Festival Zürich auftreten. Einziges Konzert in der Schweiz!

  • Live in Genf + Luzern!

    Am 08. Oktober 2010 von rado geschrieben.

    Der grosse Oud-Virtuose Brahem wird am 12.11. in der Victoria Hall Genève und am 18.11. im KKL Luzern aufspielen!

  • Orientalischer Zauber

    Am 23. Juni 2010 von Egischa geschrieben.

    Hatte die Gelegenheit, diesen Ausnahmemusiker in Zürich Live zu erleben. Welch eine Atmosphäre! Rhythmisch-melodischer Klangzauber, eine traumhaft-meditative Reise durch den Orient. Das Zusammenwirken von Oud und Bassklarinette ist äusserst spannend und bezaubernd.

  • Live ausgezeichnet

    Am 26. April 2010 von Al Oud geschrieben.

    So eiunstimmiges Konzert, wie im Schauspielhaus in basel am 24.4.10 habe ich schon lang nicht mehr erlebt.

  • Am 16.4.2010 live in Zürich!!

    Am 04. September 2009 von rado geschrieben.

    Der Meister der Oud ist am 16. April 2010 mit seinem Quartet in der Kirche Neumünster live zu sehen und hören.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.