Fr. 12.90

Live at the Montreal Jazz Festival

Englisch · DVD

3-5 Tage

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Mehr lesen

Am 29. Juni 2004 gab die Grammy-Award-Gewinnerin und Super-Star-Sängerin und Pianistin Diana Krall ein besonderes Konzert, welches in mancherlei Hinsicht wegweisend und einschneidend in Erinnerung bleiben wird: An diesem Tag eröffnete Diana Krall vor über 15'000 Zuschauern das 25. Montreal Jazz Festival mit einer persönlichen Auswahl aus ihrem aktuellen Album 'The girl in the other room'. Wie kaum ein anderer Auftritt von Diana Krall bewegte ihre Musikalität, romantischer Charm und betörende Stimme das Publikum.
Nun erscheint auf dieser grossartigen DVD das Konzert im Live Mitschnitt. Über 14 Kameras haben die spektakuläre Atmosphäre des Konzerts eingefangen in einem hochwertigen Stereo und 5.1 Surround Mix.

Neben dem Konzert enthält die DVD auch folgende Special Features:
- Music Video 'Narrow daylight'
- Übergabe des 'Oscar Peterson' Awards an Diana Krall
- 15-minütige Dokumentation des Montreal Jazz Festivals und seiner 25-jährigen Geschichte

1. Sometimes I Just Freak Out [7:38]
2. All or Nothing at All [10:21]
3. Stop This World [7:17]
4. The Girl in the Other Room [4:58]
5. Abandoned Masquerade [6:23]
6. I'm Coming Through [5:04]
7. Temptation [6:44]
8. East of the Sun (And West of the Moon) [5:54]
9. Devil May Care [7:11]
10. Black Crow [6:43]
11. Narrow Daylight [3:58]
12. Love Me Like a Man [9:29]
13. Departure Bay [6:41]

Produktdetails

Interpreten Diana Krall
 
Genre Jazz
Inhalt DVD
FSK / Altersfreigabe ab 0 Jahren
Erscheinungsdatum 22.11.2004
Ton Dolby Digital 2.0, Dolby Digital 5.1
Extras Musikvideos, Discographie, Fotogalerie
Ländercode 0
 

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Berauschendes Konzert

    Am 22. November 2004 von Egischa geschrieben.

    Bezaubernd,hinreissend,brilliant und stimmig, man/frau kann diese Aufzeichnungen nicht genug rühmen, dies war eine Sternstunde der kanadischen Sängerin/Pianistin und Komponistin vor eigenem Publikum. Am besten kommt ihre einzigartige Stimme und das Pianospiel in Balladen voll zur Geltung, grandios z.B. "Stop This World","The Girl In The Other Room","Narrow Daylight" oder "Departure Bay". Kongenial unterstützt wird sie dabei von Anthony Wilson g,Robert Hurst b und Peter Erskine dr.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.