Fr. 39.90

S16 (Gatefold, Limited Edition, Red Vinyl, 2 LPs)

Vinyl

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

GLOSSY/PRINTED SLEEVES

Produktdetails

Interpreten Woodkid
 
Genre Pop, Rock
Inhalt 2 LPs
Erscheinungsdatum 16.10.2020
Produktform Colored
Edition Limited Edition, Gatefold
 

Tracks

1.
Goliath Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Komponist), Ryan Lott (Produzent), Benjamin Esser (Komponist) & Tanguy Destable (Produzent)
3:52
2.
In Your Likeness Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Komponist), Ryan Lott (Produzent) & Tanguy Destable (Produzent)
5:57
4.
Enemy Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Komponist), Ryan Lott (Produzent), Allyson Ezell (Komponist), Benjamin Esser (Komponist) & Tanguy Destable (Produzent)
4:05
5.
Highway 27 Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Komponist), Ryan Lott (Produzent) & Tanguy Destable (Produzent)
3:56
6.
Reactor Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Produzent) & Tanguy Destable (Produzent)
5:39
7.
Drawn To You Woodkid, Woodkid (Komponist) & Woodkid (Produzent)
4:10
8.
Shift Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Produzent) & Tanguy Destable (Produzent)
3:51
9.
So Handsome Hello Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Produzent) & Tanguy Destable (Produzent)
3:47
10.
Horizons Into Battlegrounds Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Produzent), Tanguy Destable (Produzent) & Tanguy Detable (Komponist)
3:42
11.
Minus Sixty One Woodkid, Woodkid (Komponist), Woodkid (Produzent), Ryan Lott (Produzent) & Tanguy Destable (Produzent)
5:18

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Etwas zum runterfahren

    Am 06. Dezember 2020 von Stefanie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr beruhigende Stimmung durch die ganze Platte durch. insbesondere der japanische Chor gefällt, womit "Reactor" mein Liebling dieser Platte ist. Nicht die "epischen" Rythmen des ersten Albums, sondern eben etwas zum eintauchen. Seine Stimme hat sich definitiv weiterentwickelt und die Tiefe darin lässt einem richtig gut runterfahren.

  • Hätte er sein lassen sollen

    Am 17. Oktober 2020 von Dr. Nonsens geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kommt bei weitem nicht ans Debut ran. Ziemlich "jömmerlige" Musik und es fehlen mir die treibenden Rhythmen. Das eher bescheidene Songwriting lässt sich nicht mit ein paar schlecht gesetzten Halbtonschritten überspielen. Schade. Seine Stimme und die Stimmung in den Songs würden mir eigentlich gefallen. Aber das ist etwas zu wenig... Hätte er sein lassen sollen.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.