Fr. 33.90 Fr. 36.90

Songs For The Deaf (2019 Reissue, Universal, Gatefold, Anniversary Gatefold Edition, 2 LPs)

Vinyl

Erscheint am 22.11.2019

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Queens Of The Stone Age
 
Genre Independent, Punk
Pop, Rock
Inhalt 2 LPs
Erscheinungsdatum 22.11.2019
Produktform 180g
Edition Gatefold, Universal, 2019 Reissue, Anniversary Gatefold Edition
 

Tracks - Disc 1 (LP)

1.
You Think I Ain't Worth A Dollar, But I Feel Like A Millionaire (Album Version (With Interlude)) Queens Of The Stone Age, Dave Grohl, Josh Homme, Josh Homme (Komponist), Nick Oliveri, Nick Oliveri (Komponist), Eric Valentine, Gene Trautmann & Mario Lalli (Komponist)
4:39
3.
5:52
4.
Song For The Dead (Album Version) Mark Lanegan (Komponist), Queens Of The Stone Age, Dave Grohl, Josh Homme, Josh Homme (Komponist), Nick Oliveri, Nick Oliveri (Komponist), Eric Valentine & Gene Trautmann
6:16
5.
6:16
6.
3:06
7.
Hanging Tree (Album Version) Mark Lanegan (Komponist), Queens Of The Stone Age, Alain Johannes, Alain Johannes (Komponist), Dave Grohl, Josh Homme, Josh Homme (Komponist), Nick Oliveri, Nick Oliveri (Komponist), Eric Valentine & Gene Trautmann
3:07
8.
Go With The Flow (Album Version) Queens Of The Stone Age, Dave Grohl, Josh Homme, Josh Homme (Komponist), Nick Oliveri, Nick Oliveri (Komponist), Eric Valentine & Gene Trautmann
3:09
9.
4:05

Tracks - Disc 2 (LP)

1.
6:05
2.
God Is In The Radio (Album Version) Mark Lanegan (Komponist), Queens Of The Stone Age, Dave Grohl, Josh Homme, Josh Homme (Komponist), Nick Oliveri, Nick Oliveri (Komponist), Eric Valentine & Gene Trautmann
6:05
3.
6:13
4.
Song For The Deaf (Album Version (Explicit)) Mark Lanegan (Komponist), Queens Of The Stone Age, Dave Grohl, Josh Homme, Josh Homme (Komponist), Nick Oliveri, Nick Oliveri (Komponist), Eric Valentine, Gene Trautmann & Natasha Shneider
6:42
5.
5:38

Künstler

Kundenrezensionen

  • Genial!

    Am 25. Februar 2011 von cowboy vince geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eines der besten Alben der vergangenen Dekade.

  • Dieses Album Rockt!

    Am 08. Februar 2010 von rampage geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    superunknown: Man kann dieses Album wirklich mit Nevermind vergleichen. Ich persönlich finde dieses besser. All Killer, no Filler!

  • hahaha

    Am 27. Oktober 2008 von chil-phil geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer si nonig hät isch selber schuld

  • fünf Sterne

    Am 22. Februar 2008 von gogol geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    braucht ein paar Durchläufe, dann aber wird es einem nie mehr langweilig.

  • holla

    Am 23. Mai 2007 von filbert geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    15.- ???????

    sollte wer die noch nicht kennen.... das ist sowas von nem Schnäppchen!

  • Gross!

    Am 14. Mai 2007 von hermes conrad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GROSSE MUSIK!

  • burner Album

    Am 16. März 2006 von Highwayjackie geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album entflammmmt deine Seele und zwar richtig!

  • Yeah

    Am 01. März 2006 von Morgaine Le Fay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    BEST ALBUM FROM QOTSA!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Wenn es ein ultimatives Desert-Rock-Album gibt dann ist es DIESES!

  • fantastic

    Am 19. Oktober 2005 von Jonas kummer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    absolut der hammer. die beste rockscheibe der letzten 10 jahre!

  • stoned stoners (mony in den bundesrat)

    Am 06. Juli 2005 von oiden geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich finde es ziemlich beknackt diese scheibe mit einer anderen zu vergleichen, jeder musikgeschmack ist nun mal verschieden, aber was auch mir eindeutig zu weit geht, sind die vergleiche mit limb biskit und anderem mainstreamsh!t, auch die idee mit dem hallenstadion überzeugt mich kaum...viel zu schwammig und viel zu wenig faszinierte zuhörer und abgeher. auf alle fälle ein äusserst lohnenswertes album (merkte dies auch erst nach dem 2. - 3. mal hören), aber galaktisch ist nun doch etwas übertrieben. tja...wer nicht in montreux war (dafür am greenfield verpisst wurde und die qotsa nicht sah, weil ihr equipment nass wurde(schande)) tut mir echt leid....HAMMER!

  • Galaktisch

    Am 29. Mai 2005 von Hippi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufen ,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufe n,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kauf en,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kau fen,Kaufen,Kaufen,Kaufen,Kaufen,
    PEACE

  • hehe!

    Am 14. April 2005 von Tacheles geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mis erschtä QotSA Album. Sozägä min erschti kontakt. Voll Amüsant zum losä vom Afang bis zum Schluss. Und...Uii! Da häts ja nuch en hidden track.

  • Senf

    Am 15. März 2005 von Dr. Death geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Etz muss ich da doch auch noch meinen Senf dazu geben. Hab mich selten so amüsiert, wie beim Lesen der unten stehenden Kommentare!
    Vor allem die Mony hats mir angetan. Mony willst du mich heiraten? Ironie scheint für die meisten von euch humorlosen stoner-häwis ein Fremdwort zu sein. Aber eben; was will man machen, wer zuviel kifft dem kommt halt früher oder später die Realität abhanden. Noch kurz zum Album. Ich finde: 1.überproduziert 2. eintönig 3. wenig subtil
    Aber das blaue Album find ich nach wie vor spitzenklasse!! Aber jetzt kommt ja dann das neue album, und vielleicht klappts ja diesmal mit Limp Biskuit und dem Bratwurst-Hallenstadion. Nix für ungut

  • mmhh...

    Am 15. März 2005 von phyrexia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn mich jemand fragt, welches denn das beste Lied auf "Songs For The Dead" ist, müsst ich wohl antworten: "Alle!".
    Schöne Platte...kaufen, hören, geniessen und nie wieder vergessen!

  • an florian lüthy

    Am 11. März 2005 von schibepete geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    also florian das hast du nun davon!!! jetzt ist der ole nick raus aus der band schade!!!
    ich find in zwar auch doof, denn ich bin mal nach strassburg gefahren um diese band zu sehen und sie hat nicht gespielt weil sich dieser depp von nick was zu dolles reingepfiffen hat!!!!!
    trotzdem schade und du bist mit schuldig, da du es so wolltest!!!

  • überbewertet

    Am 02. März 2005 von superunknown geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meiner meinung nach ist dieses album etwas überbewertet (es wird mit nevermind von nirvana verglichen etc.). für einen klassiker enthält es zuviel füllmaterial..

  • schon spitze

    Am 29. August 2004 von lukin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Rohdiamant, der zu einem wahren Bijoux geschliffen wurde. Exorbitant.

  • ?!

    Am 23. Juni 2004 von satan worshippin' motherfucker.. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    was isch a dem album gegenüber em "normale" songs for the deaf anderscht? kennes nöd

  • ---

    Am 06. Mai 2004 von rekueb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    stilistischer meilenstein. die meisten hippen "the-" bands werden nie soviel variationen in ein album reinkriegen, auch wennse noch so hochgejubelt werden. hut ab!

  • KAUFEN?

    Am 28. März 2004 von sharp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    KAUFEN!

  • na ja..........

    Am 28. März 2004 von sharp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ......dachte ich, als ich diese scheibe zum ersten mal hörte.doch beim zweiten mal durchhören, merkte ich, wie geil diese scheibe ist!!!ich kann diese scheibe nur weiterempfehlen!wer diesen sound nicht mag ist selber schuld!!!!!!!!!!

  • isch geill !

    Am 02. März 2004 von MichelP geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    If you guys like qotsa, you gotta buy "Sleeping Subway" of the band Mother Kingdom ! They rule ! They rock !

  • Da rockt!

    Am 27. Februar 2004 von Souljacker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Juhuuu....

  • stoner rock vom feinsten.

    Am 26. Februar 2004 von ??? geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das nänn ich stoner rock vom feinste...schliesslich sinds ja au dgründer vo däm muusigstiil...sisch uf jedefall es hammer album...immerhin händs es ja mit em gott-father-of drumm -> dave grohl ufgnah...!

  • GUUT

    Am 18. Dezember 2003 von König geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich sage nur Hammerhart diese CD! Die Lieder sind auch bis ans ende sehr spannend!

  • titel

    Am 27. November 2003 von kaschi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    krass geil! di gielä hei ideeä, das isch ungloublich! mä wird richtig süchtig...

  • i go with the flow!

    Am 07. Oktober 2003 von haddock geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich muss sagen, am anfang, dachte ich, naja, doch nach kurzem reinhören, ein riesending, gehört einfach in jeden plattenschrank!

  • Songs for the Deaf

    Am 25. September 2003 von Django geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach der Hammer, klasse Musik super Liveband, ein Muss für jeden Alternative - Anhänger !!!

  • Songs for the Death

    Am 25. September 2003 von Django geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach der Hammer, klasse Musik super Liveband, ein Muss für jeden Alternative - Anhänger !!!

  • na ja...

    Am 18. Juli 2003 von p-d geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eigentlich gute musiker.haben auch auf jedem album ein paar geniale songs,aber dazwischen leider auch tonnenweise füller(ausser die erste!).
    völlig überbewertet(nicht nur von der presse).
    habe sie in der reithalle mit dem ersten geniestreich abrocken sehen(nicht mehr als 150 leute!!!).das war genial.heute leider vorzeige rocker für neo-hippies.

  • na ja...

    Am 17. Juli 2003 von GOD SAVE THE QUEENS geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...zu all dene kommentär da unde! wie ich so vernoh han segeds ja am rock am ring nöd bsundrs de hammer gsi! am openair stg. bini ja sälber gsi... und risig entüscht worde! uf die band han ich mich am meischte gfreut *sniff* aber trotzdem... ihri albe sind de hit! son ä säöte geili band muen mer halt würckli, ich zitiere dä typ under mir odr so, amene chliine kontzert bewundere!

  • Livequalitäten

    Am 16. Juli 2003 von Steppenwolf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe sie damals in Fribourg gesehen, und das war sicher eines der Komnzerte des Jahres. Schlichtweg genial wenn nicht sogar bombastisch. Am rock im ring fand ich sie auch nimer noch gut aber halt , wie soll man sagen, Openair halt. und es war noch am tag dazu da geht sehr viel verloren... In St. Gallen war ich nicht, wird aber ähnlich gewesen sein( habe sie am radio gehört, war auch nicht gerade grottenschlecht). Ich finde Queens of the stone age eine wahnsinnig gute Liveband, man sollte sie halt irgendwo in einem Club bestaunen gehen...

  • zum 2te!!!

    Am 30. Juni 2003 von child of KoRn geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die sind demfall nöd nur 1mal schlächt, will was die in st. galle zeigt hännd... bin also no sälte so entüüscht gsi abere band wo uf cd soooo geil sind!!!!!

  • thomas du hast recht!!!

    Am 22. Juni 2003 von puabinwilare geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da habt ihr beide völlig ins schwarze getroffen. da mietet man extra einen bus und fährt mit ihm an den nürburgring. und was sieht man ein queens das alle erwartungen meilenweit unterboten haben. von wegen beste live-band und so. dafür war "the hives" absolute spitzenklasse!!!

  • schlecht

    Am 11. Juni 2003 von a geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    du sagst es thomas!!!!

  • Live sehr schwach!

    Am 11. Juni 2003 von Thomas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mein Gott waren die am Rock am Ring schlecht! Dabei habe ich mich so gefreut....

  • an flo

    Am 01. Juni 2003 von vortex geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    check Motorpsycho - "trust us"!

  • Das ist ...

    Am 20. Mai 2003 von Co-Pilot geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... mit Abstand das Highlight von 2002, beste Platte.

  • TOP!

    Am 30. April 2003 von nicolas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das album ist bombastisch (mir fallen von lauter kommentaren keine worte mehr ein). die neue foo fighters ist natürlich niemals so roh wie qotsa, aber einiges härter als die ersten zwei ff => und sehr sehr sehr geil :)

  • an flo

    Am 23. März 2003 von obert geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dass du von der wandelbaren stimme des sängers schwärmst liegt wohl da dran, dass auf diesem album 3! sänger vorhanden sind (Josh,nick,lanegan).
    es gibt noch sehr viele geile bands in diesem genre; kann man unmöglich alle aufzählen.besorg dir doch"...and the circus leaves the town" von kyuss

  • nicht schlecht

    Am 07. März 2003 von Florian geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr gutes hard rockalbum. was mich an diesem album so fasziniert ist, wie der sänger seine stimme verändern kann. es klingt als ob er 4 stimmen in sich tragen würde. kennt ihr noch andere bands die solche musik spielen? bin für tipps sehr dankbar. ich kenne in diesem stil sonst nur smashing pumpkins. vielleicht kennt ihr die ja auch.
    also dann, merci

  • genial

    Am 22. Februar 2003 von candy suxxx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    cd des jahres 2002!!!!!!!!!!

  • KAUFEN

    Am 14. Februar 2003 von KAUFEN geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    KAUFEN

  • Last Soldier

    Am 07. Februar 2003 von Kyuss Jünger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey, Deine Vergleiche lächerlich und aus der Luft gegriffen. Und ob einem die neue besser oder schlechter oder gar nicht oder genauso wie die alten CDs gefällt ist Geschmackssache, und darum nicht diskutierbar. Wahrscheinlich haben die "Spasszigaretten" doch mehr geschadet als du bissher geglaubt hast...

  • ach...

    Am 05. Februar 2003 von Jova geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...auch die rhcp werden nicht besser oder schlechter, sie verändern ständig so wie es qotsa auch machen und deshalb finde ich solche vergleiche ziemlich daneben...

  • fett

    Am 04. Februar 2003 von pipi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die beste rockscheibe seit blood sugar sex magic, mit dem kleinen unterschied das die rhcp immer schlechter werden (und zwar drastisch) und die qotsa immer besser!

  • jaja

    Am 01. Februar 2003 von der freche kritiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die sind emel gut, die queens. muss man wohl so akzeptieren und sie auch gar nicht mit anderen bands vergleichen, sondern die cd hören.

  • Von der Hölle in den Himmel und dann wieder zurück

    Am 30. Januar 2003 von the lost soldier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ging es mir. Queens probiert nicht Sound zu machen, sie probieren ihn auch nicht rüber zu bringen: sie wissen einfach, dass es in dieser Verlorenen Schlacht des Pop à la BY THE WAY vs. STONER ROCK à la QUEENS doch nicht zu Ende ist! "Den Krieg haben wir lange nicht verloren, wir haben bloss keine Krieger mehr!" können wir jetzt vergessen, denn wir haben QUEENS auf unserer Seite! Ich finde es auch blödsinnig Aussagen darüber auszulassen, ob denn nun die Neue besser ist als die Alte! QUEENS werden nie besser oder schlechter, sie werden von mal zu mal anders, und das ist das, was Rockt!!!

  • geiler sound, man

    Am 17. Januar 2003 von Stecher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    geiler, geiler sound.

  • kauf das teil...

    Am 07. Januar 2003 von cereal geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...oder sei verdammt für ewig! Das wahrscheinlich beste Album 2002. Das wahrscheinlich beste Konzert 2002... (okay, ich war 'nur' im Fri-Son, nicht in der Reithalle). Die wahrscheinlich beste Band, die noch aktiv ist. Aber Rated R ist bisschen besser :-P

  • Geht an Florian Lüthy

    Am 26. Dezember 2002 von chrija geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wegbereiter eines neuen Stils? Erstens: Dieser "Stil" existiert schon seit den 80er Jahren. Zweitens: Nick brüllt nicht nur, er kann auch ganz zam singen wie "Another Lovesong" zum Beispiel. Drittens: Nick Oliveri und Josh Homme sind "Qotsa" nicht sonst jemand. Die zwei sind unzertrennlich!
    Viertens: Mark Lenegan ist dabei, weil er ein geiler Typ ist, und er zu respektieren weiss, was Qotsa da tun, nämlich ihr Ding durchziehen.
    Zum Schluss: Lass es einfach, über Sachen herzuziehen, über welche du nichts weisst!

  • ziemlich giga

    Am 22. Dezember 2002 von Shalleigh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich hab mir die Cede inkl. DVD zu nem Schnäppchenpreis in San Diego gekauft. Heute hab ich mir zum 1. mal die DVD reingezogen. Ziemlich fett, was dort abgeht, Dave Grohl gibt mal wieder alles. Gibt ein guter Einblick ins "Band-Leben". Diese Cede ist einfach ein MUSS des Jahres!!

  • qotsa

    Am 10. Dezember 2002 von sau geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kreischende Männerstimmen zu hartem Gitarrensound...

    cha itz nüt sii...

  • grosse klasse

    Am 01. Dezember 2002 von elder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    neben frank black's "teenager of the year" die beste scheibe in meiner sammlung.
    ...muss du unnnbedingd brobiirree... :-)

  • Endlich wieder eine geile Rockband!

    Am 26. November 2002 von manhunter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Vergesst all diese Möchtegern-Rockbands wie Nickelback, Limp Bisquit, Papa Roach und diesen restlichen Viva-Swizz-Müll.
    Hier kommt eine Band, die Power hat!
    Danke, Queens of the Stone Age! Keep on rockin'!

  • "like a drug"

    Am 20. November 2002 von christiane f geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    plattform für selbstsüchtige junkie inszenierungen...

  • oh yeah!

    Am 19. November 2002 von chrija geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Waren im Konzert in Fri-Son. Das war der absolute Hammer, was die Jungs (auch Millionaire) da abgaben!! Zieht euch mal die Band "panorama" rein. Der absolute Geheimtipp!

  • schade....

    Am 19. November 2002 von obertu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jetzt ist gerade das gastspiel von qotsa in der schweiz zu ende gegangen.das konzert in fribourg war der hammer. leider zu laut.dachte, das sei DER höhepunkt des jahres gewesen.aber nein.....
    qotsa gaben in der reithalle bern noch eine zugabe: ein 1 1/2 stündiges accoustic-konzert. was da abging war kaum zu glauben.nick und josh auf dem sofa hängend, etwas zugedröhnt, aber musikalisch und emotional etwas vom besten (das beste?), was ich je gesehen habe. die songs funktionieren unplugged bestens, was ich mir zuvor nicht vorstellen konnte. mit hilfe von mark lanegan (eine der schönsten stimmen des universums) wurde dieser heutige montag abend das eindrücklichste, was ich je erleben durfte.
    VIELEN DANK QOTSA

  • nur ...

    Am 17. November 2002 von gratin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... noch wenige stunden bis zum konzert des jahres !

  • Meilenstein

    Am 12. November 2002 von Son of Kyuss geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses Album hat bei mir ein Platz im Regal neben Kyuss (Sky Valley), Tool (AEnima), Soundgarden (Superunknown), Pearl Jam (Ten) und Alice In Chains (Dirt) gekriegt. Das sagt wohl alles!

  • Gaaaanz gail...

    Am 09. November 2002 von Jaysta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...diä CD!! Chaufe das Tail und dävooflüüge.. *hihi*

  • super - rockt wie die Sau

    Am 08. November 2002 von laba geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sehr sehr groovie das Ganze!!! Wirklich FETT!!!

  • geil - geiler - queens of the stone age

    Am 01. November 2002 von mony = f***** geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • geile platte...

    Am 29. Oktober 2002 von mony hau ab!! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Freue mich jetzt schon die QOTSA nächsten Januar in Adelaide u.a. zusammen mit den Foo Fighters, Wilco und den Deftones zu sehen. WOO HOO!!

  • geil

    Am 23. Oktober 2002 von agb geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    es isch echt e geils album ich hoffe nur nöd das nur so penner wie d mony kaufet. Mony du stinksch

  • an mony

    Am 23. Oktober 2002 von Jova geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    der vergleich mit limp bizkit (alles schwachsinige popler) hinkt. ich kann verstehen wen dich jemand als mainstream abstempelt wen du überdiese bisquit popler sprichst...

    peace love empathy
    jova

  • Geil

    Am 18. Oktober 2002 von Schlitzer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geiler sound

  • hoch lebe mony

    Am 16. Oktober 2002 von okocim geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich war schon ein bisschen überrascht als ich diese kritiken las. ich dachte immer, es würde menschen wie mony überfordern das bravo lesen zu können und dann noch wissen wie ein computer funktioniert! aber mony hat mich jetzt besseres belehrt.
    danke mony, du bist meine neue heldin!

  • einige eingewöhnungszeit nötig!

    Am 14. Oktober 2002 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja, zuerst muss ich mal mit kritik auffahren: erstens mal nervt mich, dass man keine lyrics mitbekommt; dies sollte nun einfach mal standard sein. so habe ich sie halt ausem internet gesaugt, denn ohne die lyrics ist der zugang zu den songs viel schwerer bei den ersten hördurchgängen. zweitens störe ich mich an einigen totalausfällen von songs (nr 15, 7, 13). na ja, sonst is die cd ja doch ziemlich stylisch! denn sooo schlecht ist die scheibe ja dann doch nicht.... puuuh, so viel hab ich schon lange nicht mehr zu einer cd geschrieben... *schwitz*

  • danke cede

    Am 14. Oktober 2002 von mr.green geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn ihr meine meinung schon löscht, könnt ihr auch sämtliche von mony löschen!

  • Queens not deaf

    Am 14. Oktober 2002 von kcripta geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Finalmente!!! dopo stronzoni come strokes, puddle of mudd, linkin park, ecc.,ecc... Un buon album...Veramente! Mi dispiace che Dave Grohl si sia fatto condizionare così tanto che i foo fighters hanno vomitato fuori un singolo identico al mitico stoner dei Queens... Tutti a Milano sabato 19 all'Alcatraz...

  • Bubihafte Meinungen...

    Am 12. Oktober 2002 von Mony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hee, meint Ihr Euch eigentlich alle ein bisschen hier? Ich spiele im Fall elektronischen Bass in einer Musikgruppe und komme schon draus bei Musik. Ihr könnt ja schon in irgend so ein Trendyclub gehen und hoffen, dass die Queens dort auftreten. Aber die wahren Kenner vom Underground können eh auf Player wie Euch verzichten!

  • kiffen im fri-son

    Am 09. Oktober 2002 von ein freiburger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das schlimmste der ganzen geschichte: schon bald wird auch der letzte pseudo-alternativ-zürcher-hallenst adion-freak wissen, wo sich das fri-son und somit auch die stadt freiburg befindet. zum glück kann man sich zu diesen klängen so schön zudröhnen: es wird die erträglichkeit der tatsachen fördern

  • Tzzz

    Am 09. Oktober 2002 von Stoner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mony sollte man ehrlich den A... versohlen! Vielleicht hat sie auch noch nicht bemerkt, dass verschiedene Sänger zu hören sind. Aber wer sie mit Limp Bizkit vergleicht ist eh nicht ganz sauber im "Oberstübli"... Und falls die Queens eines Tages im Hallenstadion spielen, verbrenne ich alle ihre CDs! Ehrlich!
    Also, geht alle ins Fri-Son nach Fribourg. cu!

  • Überbewertet

    Am 09. Oktober 2002 von Florian Lüthy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meiner Meinunng nach werde die QOTSA's ziemlich überbewertet. Das hat sich acuh wieder bei den meisten Rezensionen zu diesem Album gezeigt. Der Grund dafür ist eigentlich in einem Mann zu suchen: Nick Oliveri, der, wenn ihn der gute Josh leider ans Mikro lässt, wie ne abgestochene Sau schreit. Was soll das ? Jetzt posen die Jungs mit einem der gailsten Sänger, die es gibt, auf ihrem Cover rum (M. Lanegan), aber Tracks singt der gute nur ein oder zwei. Ich kapier das nicht. Anstatt lässt man Oliveri das Album mehr oder weniger durch seine Gesangsstücke im Mittelmass versinken. Schade. Feuert den ollen Nick und QOTSA können wriklich das werden, von dem jeder behauptet, dass sie's sind: Wegbereiter eines neuen Styles.

  • Hä?????

    Am 08. Oktober 2002 von chrija geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Limp Bizkit? So was! Josh Home würde Fred Dust die Eier wegschiessen! Dieser Vergleich ist ungefähr der gleiche, als würde man Mike Patton mit Bryan Adams oder Bon Jovi vergleichen. Was soll das alles? Hoffentlich werden die Queens ihren sound nicht eines Tages auf solche Idioten wie euch abrichten, doch selbst dann wäre ihr sound noch 1000-mal geiler als der von Limp Bizkit!!!
    Höhrt euch den sound einfach an, und lasst ihn wirken!

  • Hiha

    Am 08. Oktober 2002 von Sepp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...Allein schon wegen Dave Grohl kann man diese CD kaufen!! Fantastisch von A bis Z.

  • Leute Leute!

    Am 04. Oktober 2002 von DrugInducedJoy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Masters Of Reality: Flak'n'flight -
    Live In Europe

    check it out!!!

    Motherf***ers!

  • Leute Leute!

    Am 04. Oktober 2002 von DrugInducedJoy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Masters Of Reality: Flak'n'flight -
    Live In Europe

    check it out!!!

    Motherf***ers!

  • ignorieren

    Am 02. Oktober 2002 von French Boy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    falls ihr es noch nicht bemerkt habt: mony gefällt diese musik nicht, und er versucht jetzt mit pupertären sprüchen auf sein anliegen aufmerksam zu machen. entweder a) weil er wirklich ein verpickelter, pupertierender bub ist oder b) weil er im echten leben zuwenig selbstvertrauen hat, und in der anonymität des internets die anderen herausfordern will. mein tip: einfach ignorieren.

  • mony for president...

    Am 02. Oktober 2002 von gasguzzler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...der geschickten kommentare... ich glaube wer QOTSA mit fred durst vergleicht, hats echt begriffen. schade das der undergroudstatus der queens nun endgültig weg ist. ich kann mich ja zum glück noch mit dem ersten album in diese zeit zurückversetzen. stone on.

  • Grohl hau ab

    Am 01. Oktober 2002 von Thomas/Thöme geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Mainstream-Kiddies werden langsam auf die Queens of the stone age aufmerksam (siehe diverse Kommentare). Muss das sein?

  • musikalisch hochstehend

    Am 01. Oktober 2002 von C.O.C. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wirklich vom ersten bis letzten Track ein gelungenes Album.

  • Wow, immer besser!

    Am 01. Oktober 2002 von Mony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mann-o-mann, hee. Diese CD wird ja immer fetziger, je öfter man sie hört. Vor allem die Stücke, die ähnlich wie Limp Bizkit tönen. Eine Doppelwelttournee wäre supermegagigafettgeil!

  • Hammer

    Am 30. September 2002 von Madmax geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Super CD - Super Songs, vorallem No one knows, First it giveth, Go with the flow und Another Love Song. Aber eigentlich sind alle gut.

  • nicht schlecht

    Am 28. September 2002 von joggi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nicht schlecht ist noch recht hörenswert

  • Viva Queens

    Am 28. September 2002 von Hose geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meiner Meinung nach, das geilste Album dieses Jahres. Es knallt voll rein beim Autofahren und zerstorht jeden Gehörgang! (was will man mehr) zudem muss ich sagen, dieses Album hat mich süchtig gemacht!!!!!!!!!!!!!!!!!1

  • .

    Am 25. September 2002 von Josh Homme geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    SO.....IHR HABT DOCH ALLE KEINE AHNUNG...!!!

  • ?!?!

    Am 25. September 2002 von Flo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mony schrieb am 18.09.2002 als Meinung:

    "Hoffentlich kommt diese Rockgruppe bald ins Hallenstadion."

    Ich finde das Mony für immer Schreibsperre erhalten sollte !!!!!!

    Super Album !!!!

  • geilste scheibe des jahrtausends

    Am 23. September 2002 von chrija geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mann höhrt doch auf die scheiben so auseinander zu nehmen! es geht hier um eine cd, nicht um eines oder das andere lied! diese scheibe muss man sich 20mal reinziehen, für den einen geht dann ein licht auf, und die anderen sollen sich erschiessen und es ja nie wieder wagen, über solche bands ein statement abzugeben!
    also pfeift euch wieder britney spears oder die neue von rhcp rein und rip!

  • Firbourg!

    Am 18. September 2002 von Cereal geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Okay, eine Meinung kann ich nicht wirklich abgeben, habe mal im Laden reingehört und hatte zuweig Geld, ABER was ich gehört habe: wieder mal super!

    ABER:

    die Queens Of The Stone Age rocken am 17.11. Fribourg!!!

  • He Du unter mir!

    Am 18. September 2002 von Freeze geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Du hast einfach kein Musik-Gehör! Aber wahrscheinlich irritiert es Dich, dass das noch selbstgemachte Musik ist (musikalisch + textlich). Das gefällt zwar nicht der breiten Masse (inkl. Dir) aber das ist nach die rare "Spezies" die sich wirklich Musiker nennen darf.

  • Mann, so super hee!!!

    Am 18. September 2002 von Mony geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei dieser CD handelt es sich um sehr gute Lieder. Man merkt, dass der Sänger nicht alles am Computer macht und er wahrscheinlich auch noch andere Musik hört. Hoffentlich kommt diese Rockgruppe bald ins Hallenstadion.

  • god is in the radio!!

    Am 17. September 2002 von pamela geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unübertreffbar!! aber das habe ich auch erwartet...
    thanx roli für den tip mit dem hidden track! hab ich noch gar nicht bemerkt.

  • Aoouuuuu!

    Am 14. September 2002 von Roofer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    geil Geil GEIL!!!! wer das verpasst ist selber schuld!

  • Millionaire

    Am 13. September 2002 von Scott Reeder geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Track 1 ist gut, richtig gut; was folgt, ist der verzweifelte Versuch originell zu sein, das heisst, statt satter Gittarrenriffs gibts schüchterne Mollakkorde und Flüstergesang; alles in allem gibt's da und dort doch noch geile Passagen (God is in the Radio, Mosquito Song). Alles in allem solide, keinesfalls Masstäbe setzend...

  • Rock n`Roll

    Am 11. September 2002 von Dude geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist noch Musik. Dieses Album ist vom ersten bis zum letzten Ton schlichtweg genial. Let`s Rock!!!!!!!

  • Pflichtkauf

    Am 11. September 2002 von Tobi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Unbedingt kaufen, die Queens sind besser denn je.
    Dave Grohl spielt superbe Beats, Josh zeigt, was für ein guter Sänger er geworden ist. Just good music

  • Drums

    Am 09. September 2002 von dd4 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schön einfach, dass Dave Grohl wieder mal an den Drums zu hören ist. Foo Fighters!!!

  • Hammermässig

    Am 04. September 2002 von Mr.Hemp geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese CD ist wirklich absolut geil! Für mich persönlich ist es das zweitgeilste Album von diesem Jahr (zuoberst auf dem Podest stehen Fu Manchu mit California Crossing; musikalisch etwa die gleiche Richtung nur eine Spur besser). Lasst Euch dieses Hammer Album nicht entgehen!!

  • queens live

    Am 03. September 2002 von koboldin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    17.11 em fri-son - ned verpasse......
    long live stoner rock!

  • Geil!!

    Am 03. September 2002 von FuManchu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses Album ist das momentan geilste in meinem CD-Player.

  • Kings Of The Stone Age

    Am 03. September 2002 von Burny Flame geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eine abwechslungsreiche Mixtur aus den verschiedenen Spielarten des Rock, die den Liebhabern der härteren Sparte da aufgetischt wird. Teilweise sind die Stücke etwas verspielter als auf den beiden Vorgängern, verlieren aber nie den nötigen Biss. Es rockt immer noch viel besser als die meisten der sogenannten Nu Metal-Bands es je schaffen werden. Ganz toll ist natürlich die Stimme Mark Lanegans auf einigen Stücken, welche schon auf dem Vorgängeralbum für Lichtblicke gesorgt hat. Mark war übrigens Sänger der Screaming Trees, und hat auch schon einige Alben unter seinem Namen veröffentlicht. Sehr empfehlenswer!

  • Hammerhart

    Am 03. September 2002 von Peaceandbewild geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die CD ist absolut der Megahammer!QOTSA hat sich selbst übertroffen!Jeder Song ist absolut spitze und die drummerwahl war ausgezeichnet (Dave Grohl-Nirvana)!!!Ein Pflichtkauf!!!

  • genial

    Am 02. September 2002 von homofaber geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Innovativer starker stoner rock

  • Genial!

    Am 02. September 2002 von El Zorro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gute Mischung aus schwerem Rock, 60er-Psychedellic und hier una da auch ein bisschen Punk! Nicht das Selbe, wie die vorherigen Alben... aber wer will schon immer wieder das gleiche hören?? Für dieses Phänomen gibt es ja Bands, wie Blink 182 und Co.!

  • Geil

    Am 01. September 2002 von FuManchu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...mehr gibts dazu nicht zu sagen...

  • Naja...

    Am 29. August 2002 von P geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich fand die ersten beiden Alben sehr gut. Aber dieses ist ja ein ziemliches Mischmasch. Zuerst holen sie Dave Grohl, dann lassen sie auch noch Twiggy Ramirez mitarbeiten und am Schluss (damit noch ein bisschen Punkrock dabei ist) müssen sie noch einen R.I.P.-Gruss für Joey und DeeDee Ramone auf's Inlay drucken. Naja...
    Und ungefähr so ähnlich hört sich die Scheibe dann auch an. Es ist einfach nicht mehr der richtige QOTSA-Stil...

  • woof!

    Am 29. August 2002 von illumatixus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich möchte nicht in gigantomanie ausbrechen! aber diese langspielplatte ist wohl das momentan heisseste, smootheste und knackigste musikalische werk auf dem von einöde und von unwichtigen songs übersättigten rockmusikmarkt. und wird wohl auch lange diese stellung behalten. die songs bewegen sich auf einem schmalen grat zwischen melancholischer verblüfftheit und ironischer gehirnstreichelei und treibt einem fast zum wahnsinn.
    selten bis nie hat eine band so viele interessante gesichter die den rock n roll liebhaber fast zu tränen der rührung treibt. lasst euch diese langspielplatte schmecken. ein gourmet 15 gang menu excellent und delikat!!!!

  • der anfang ist nicht der anfang!

    Am 28. August 2002 von roli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese cd beginnt schon, bevor sie beginnt! hat schon jemand vom start her zurückgespult? da ist ein hidden track vor dem ersten stück. vorwiegend elektronisches gewummere zwar, aber doch eine nette überraschung!

  • Was ist los ?

    Am 28. August 2002 von Päde geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das ist definitiv die Entäuschung des Jahres. Finde die ersten 2 Alben nicht nur gut sondern sensationell. Aber das hier ist einfach schlecht. Da kann der gute Grohl auch nichts machen wenn von allen Songs nur etwa 3 ok sind. Ich hoffe auf die nächste Platte. Es kann nur wieder besser werden.

  • let's rock

    Am 28. August 2002 von gandalf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und wieder haben sie es geschafft, dass bei mir zuhause die Wände zittern.

  • stark

    Am 27. August 2002 von tzobrist geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Abwechsungsreiches drittes Album mit zum Teil schrägen Rhythmen. Eine volle Stunde mit sattem Sound der begeistert.
    Im Uebrigen sind sie auch noch eine verdammt gute Liveband.
    .....they kick ass !!!

  • Danke!

    Am 27. August 2002 von Six Shooter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wer die ersten beiden Alben mochte, wird auch diesen Schmachtfetzen lieben. Das liebliche, zärtliche Säuseln von Rex Everythings Bardenstimme, die vorsichtigen Rhytmen von Mr. Grohl und die lieblichen Klänge aus Joshuas Laute werden auch euch glücklich machen, zudem auch die restlichen Mehr-oder-weniger-Mitglieder der Combo solide bis bäumige Performances abliefern. Da werden einige andere Bands schwer zu tun haben. Taub sollte man aber bitteschön nicht sein. Noch selten dermassen nicht-enttäuscht worden. Sind schon gut, die Jungs.

  • pause nötig

    Am 26. August 2002 von axel geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    sehr massetauglich aber durchaus schöne momente. besser als die alten ist sie aber nicht. trotzdem eine der besten scheiben dieses jahres.

  • auflösen!!

    Am 26. August 2002 von mas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so, lieber josh, jetzt wärs an der Zeit die Queens aufzulösen, denn jetzt sind sie ja wohl grösser als Kyuss jemals waren. Hype everywhere!! Fehlt nur noch ne TV- Werbung. An die erste kommts nie ran.

  • ganz, ganz stark

    Am 26. August 2002 von superunknown geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    unglaublich gut!
    Dave Grohl an den Drums und ein paar andere Jungs die's einfach drauf haben zeigen allen Bubis wo's lang geht.
    Bisher mit Abstand die Platte des Jahres, wohl nur noch durch Pearl Jam im November zu schlagen =)
    Habe für diese Platte nur Lob übrig, wer gute Musik sucht braucht nicht weiter schauen.
    Macht süchtig.

  • wow...

    Am 26. August 2002 von Andrew cA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    am tag der erscheinung erhalten - und gleich süchtig.

    dieses album ist tight, von der produktion, über das talent der band als musiker bis zur ideenvielfalt. aber vor allem rockt's einfach hart.

  • Gehört in jedes raumschiff

    Am 24. August 2002 von han solo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    grosse musik für grosse taten - wenn ich im landeanflug über die marihuanafelder von tantouine brettere schiebts genau nochmal. chewbacca stopft uns dann erstmal ein schönes bong und mit dem song 9 gehts so richtig ab. (sorry liebe strokes, vines, whitestripes, lotek- und new rockers wie ihr alle heisst - aber dies sind die grossen jungs)

    Das ist ROCH N ROLL -
    drogen können nichts so schlechtes sein wenn solche werke damit entstehen.

  • Für meinen cd-spieler im rasenden falken

    Am 24. August 2002 von han solo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    grosse musik für grosse taten - wenn ich im landeanflug über die marihuanafelder von tantouine brettere schiebts genau nochmal. chewbacca stopft uns dann erstmal ein schönes bong und mit dem song 9 gehts so richtig ab. (sorry liebe strokes, vines, whitestripes, lotek und new rockers wie ihr alle heisst - aber dies sind die grossen jungs)

    Das ist ROCH N ROLL -
    drogen können nichts so schlechtes sein wenn solche werke damit entstehen.

  • Ganz Gross!

    Am 22. August 2002 von Grohl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Gittarren.
    Diese Drums.
    Diese Stimmen.

    Bisher DAS Highlight des Jahres!

  • QOTSA

    Am 20. August 2002 von ben geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ganz recht! die königinnen des breitbeinigen fetten wüstenrocks! wer die nicht kauft ist doof!

  • rul0r

    Am 14. Juli 2002 von schmuck geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ja, ihr könnt noch bis ans lebensende den kyuss-abgang betrauern. das ändert nichts daran, dass das album sehr gelungen ist... wie eh alles von QOTSA _und_ alles von Kyuss. hört auf zu weinen und bestellt die CD, hü.

  • Am 27. Juni 2002 von geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    an kyuss kommts sowieso nicht ran...

  • Nette 3. Scheibe

    Am 31. Mai 2002 von JaN geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ein bisschen hart aber immer noch verdammt nett anzuhören. Dave Grohl gibt alles an den Drums...und der Gesang verbessert sich von Scheibe zu Scheibe...Kompliment...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.