vergriffen

Winterheart's Guild (Japan Edition)

Audio-CD

Japan Edition

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Sonata Arctica
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 18.03.2003
Version Japan Edition
 

Tracks

1.
Abandoned, Pleased, Brainwashed, Exploited
5:37
2.
Gravenimage
6:58
3.
Cage
4:37
4.
Silver Tongue
3:58
5.
The Misery
5:08
6.
Victoria's Secret
4:43
7.
Champagne Bath
3:57
8.
Broken
5:17
9.
Rest Of The Sun Belongs To Me
4:22
10.
Ruins Of My Life
5:14
11.
Draw Me
5:05

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • MUSS!

    Am 27. August 2005 von Narilin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also mini Liäbä... Äs isch fascht ä Befähl, einisch inärä schwachä Minuitä diä CD inäzleggä, Nr. 2 wähle und de eifach dä genial Song "Gravenimage" z gniässä...Tränä erlaibt. Ich ha diä Blattä etz scho lang, aber äs laift miär immer nu chaud dr Riggä durab. Äs stimmd alles: D Melodie, dr Text...äs gidem alles sonä Drammatik, eifach wunderscheen und zum Briälä...seufz...

  • GEIL

    Am 10. August 2005 von mg geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • metal forever

    Am 09. Januar 2004 von Dani geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Absoluter Pflichtkauf für jeden der ein einigermassen guten Musikgeschmack besitzt! Was die Band so besonders macht ist die Mischung aus den gefühlvollen langsamen- und den mit power vollgestopften doublebase-Stücken. Und dazu diese hervorragende Stimme von Tony. Die Atmosspäre, welche diese Band mit den wunderbaren Covers und den Songs rüberbringt ist unglaublich. Stratovarius machen ja schon sehr guten powermetal aber Sonataarctica sind noch um einiges besser!!!!!! Ich denke und hoffe man wird noch viel von ihnen zu HÖREN bekommen.

  • Tolles Album

    Am 06. September 2003 von Nicko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die neue von Sonata Arctica schlägt meiner Meinung nach keine grossen Wellen, aber sie ist doch etwas anders geworden als "Silence".

    Das grösste Problem meiner Meinung nach in der Musik von SA liegt im Drummerbereich. Tommi Portimo muss eindeutig noch über die Bücher, um zu merken, was abwechslungsreiches Schlagzeugspiel heisst. Von dem gibt es nämlich auf Winterheart's Guild nich viel. Immer dieselben monotonen Gallop-Beats, im Wechsel mit Ballade- oder Rock Pattern. Schade eigentlich, denn die Musik von SA gäbe viel Raum zu abwechslungsreicherem Spiel.

    Ansonsten gibt es an dieser Scheibe nicht viel auszuzsetzen: Der neue Keyboarder fetzt drauf los, als wär der leibhaftige hinter ihm her, und Tony, der singt wie ein junger Amor, diese Stimme ist eine Hypothek... Soundmässig kommt das Ganze gut rüber, wie man es sich von den Herren im Finnvox Studio gewöhnt ist...

    Nur noch eines wär' schön: Wenn man nicht drei viertel der Lieder so abrupt zu ende gehen lassen würde. Das nervt nämlich gewaltig und kommt hier(leider) zu häufig vor...

  • Der Durchbruch....

    Am 19. August 2003 von Thunderwolf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit diesem Album müsste Sonata Arctica eigentlich definitiv der Durchbruch in der Melodic Metal Szene gelingen!! Es ist schon extrem schwer, neue Akzente in dieser Sparte zu setzen, aber was diese Band musikalisch draufhat, das ist schon aussergewöhnlich!!! Das Album strotzt nur so von eingänigen Melodien, krachenden Riffs und pfeilschnellen Soli - ohne auch nur irgendwann langweilig oder sogar kopiert zu klingen. Eine absolute Meisterleistung!!! Für mich bis jetzt das mit Abstand beste Album 2003!!!!

  • so schön...

    Am 10. August 2003 von stratocumulus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hab die cd mittlerweile vor zwei monaten gekauft und höre sie immer noch jeden tag... wer heavy-metal mit melodie mag wird dieses album lieben!

  • Konzert

    Am 10. Juli 2003 von remi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wenn sie nach Deutschland kommen kommen sie auch in die Schweiz ...

  • überführt...

    Am 24. Juni 2003 von Templar of Hammerfall geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    OK, ich muss sogar eingestehen, das du mit deiner Schleichwerbung nicht einmal ganz unschuldig daran warst, dass ich auf den Geschmack gekommen bin *grins*

  • Na, klar!

    Am 24. Juni 2003 von *Elfe* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hey "Templar of Hammerfall"!
    Natürlich lass ich es Dich wissen, werden wohl zusammen zum Konzert gehen, nicht..? *g*
    Wurde ja auch Zeit, dass Du "auf den Geschmack gekommen" bist!
    Bis bald...
    lg

  • Auf den Geschmack gekommen...

    Am 23. Juni 2003 von Templar of Hammerfall geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Eigentlich war ich bis vor kurzem kein wirklicher Anhänger von Sonata Arctica... (wie man an meinem Namen leicht erkannen kann) auf jeden Fall habe ich ne Menge verpasst! Dieses Album ist ganial!!! Es gehört zwar als eines der wenigen Melodic Metal Alben in meiner 250 CD- Sammlung zu einer Minderheit aber ich möchte es nicht missen!!! Hey Elfe, bitte lass uns wissen, soblad du mehr Infos zu der Deutschland Tour hast... da wäre ich auch noch dafür zu begeistern...

  • -

    Am 03. Juni 2003 von remi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Sonata Arctica haben vor nach der Festivaltour nach Deutschland zu kommen. Folglich kommen sie vieleicht auch nach Pratteln :D

  • Hey Pöch!

    Am 03. Juni 2003 von *Elfe* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da bin ich ja beruhigt, dass es noch andere kranke menschen auf dieser welt gibt, die für ihre "götter" einen weiten weg auf sich nehmen, um sie live zu sehen..!
    an das line-up von den songs konnte ich mich gar nicht mehr erinnnern, es war einfach wie in einem traum...

  • Sonata Arctica live

    Am 02. Juni 2003 von Pöch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann mich der Meinung von Elfe nur anschliessen. Wir haben am Samstag den sechsstündigen Weg nach Hirson (Nordfrankreich) auf
    uns genommen, um unsere Lieblingsband wieder einmal live zu bestaunen. Und es war perfekt: musikalisch macht den Jungs wirklich niemand was vor, minimale Abstriche gibt es nur bei der Ausdauer von Tony zu machen; nach etwa 6 Songs sind auch für unseren Gesangsgott die hohen Töne etwas schwieriger zu erreichen ...
    Die Setliste des Hammerkonzerts:
    1. Abandoned, Pleased, Brainwashed, Exploited
    2. Kingdom For A Heart
    3. Broken
    4. 8th Commandment
    5. Victoria's Secret
    6. Last Drop Falls
    7. Champagne Bath
    8. My Land
    9. Replica
    10. Black Sheep
    11. Fullmoon
    12. The Cage
    13. Wolf & Raven

  • Konzert

    Am 29. Mai 2003 von *Elfe* geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diese scheibe ist echt "nicht von dieser welt"... ich frage mich, wie musiker so genial sein können. gestern war das konzert in strasbourg, und sie bringen es live genauso gut wie auf der cd, nicht einmal die piano solis leiden drunter..! SonatAArcticA haben vorallem songs von dieser cd gespielt, aber auch von epliptica und silence, die genauso genial sind. die einzige band, bei der ich sagen kann, dass mir JEDES lied gefällt!!

  • Sackstark!!!!!!

    Am 29. Mai 2003 von marcello geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Scheibe ist ohne jeden Zweifel genial! Ultraschnell und glasklar, ultramelodiös - ULTRAGUT!!!!!!!!!

  • himmlisch

    Am 22. Mai 2003 von dada geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist das beste was ich an musik überhaupt jemals gehört habe! it von keiner band jemals zu toppen, das absolute, perfekte, vollkommene meisterwerk!
    -=SONATA FOREVER=-

  • hmhm

    Am 26. April 2003 von mv geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    strato is back!! nachem konzärt mues i mini meinig korrigiere, stratovarius send doch besser als SA! Velecht hani nachem nechschte SA-Konzärt weder en anderi Meinig. Natürli sends emmer no genial!!!!!

  • ...

    Am 22. April 2003 von Zolti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Keine Worte mehr! Ein Meisterwerk!!!!!

  • Götter

    Am 12. April 2003 von cloudStrife geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    glaubt ihr an götter??
    Wenn nein, ändert eure Meinung denn der Gesangs Gott stieg in form von Tony Kakko auf die Erde herab und hat gleich noch ein paar Kollgen mitgenommen um DIESE BAND zu Gründen!!
    HAMMER!!!!!

  • ... Silence is a crime

    Am 11. April 2003 von Dr. Death geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was soll man dazu bloss sagen? Ich bin ein bisschen entäuscht! ihr werdet mich fragen weshalb... DA DIESES ALBUM DER ABSOLUTE OBERHAMMER IST, KANN DAS NÄCHSTE ALBUM NICHT BESSER WERDEN... oder etwa doch ??? Die Steigerung hielt bis jetzt an, und dies über 3 studio und 1 live album... poah!! Wenn man bedenkt, das diese Album , wie ecliptica, nur zu 4 aufgenommen wurde! Danken wir auch jens johannson für seine super soli!!! kaufenkaufenkaufen....!!!

  • ...i can only change one note, to make you cry...

    Am 09. April 2003 von tallulah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so esches, vel säge chani net! ben sprochlos ond nedergschmättret vo dem deng! als eine vo de gröschte sonata abätterin gse ech nor no ei uswäg, JANI chom id schwiz!!!!!!
    sonata forever and ever!

  • hammerschiebä

    Am 08. April 2003 von yves geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Nach dä endtüschig vo strato isch sonata umso geiler! Geili melodiä und än Gsangsgott am werk wiemärs sit äm Kiske nümä gha haänd. ÄS BRÄTT!!

  • so geil

    Am 07. April 2003 von steeldragon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die cd isch eifacht wider mal de hammer wie alli vo sonata. me gits da gar nöd z säge

  • Super Sache..

    Am 07. April 2003 von gregl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jaja das isch schones tolls Schibli die CD. Es het es paar Highlights druff. Broken verfählt leider d würkig chli. Das isch miner Meinig na o dr schlächtischt Song uf derä CD. Süscht isch si würklich dür und dür glunge.

  • überwältigend!!!

    Am 06. April 2003 von sephirot geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Endlich, Endlich habe ich dieses grandiose Meisterwerk zu Hause!!
    Tony hat ne super stimme und auch sein englisch verbessert, die Songs sind schnell, voluminös und enorm kraftvoll!!
    Diese scheibe ist wohl das beste Album, welches ich in meinem Regal habe!! Ich sage nur Kauft ES!!!!
    p.s. Ausgezeichnet ist zu schlecht für Diese Hammer-Scheibe!!

  • Wahnsinn!!

    Am 06. April 2003 von mv geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    grandios, genial, überragend, phänomenal. Mit diesem Album haben SA bei mir Stratovarius eindeutig überholt.

  • Absoluter Hammer

    Am 06. April 2003 von Benj geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So jetzt muss ich mich auch noch zu Worten melden: Das neue Sonata Album ist was vom geilsten was ich in meiner CD Sammlung habe, ein weiteres (MMM = Melodic - Metal - Meisterwerk!!!) Einfach der Hammer, die Gesangsleistung von Tony Kakko ist unglaublich;)))))))

  • Genial

    Am 05. April 2003 von mätthu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album isch eifach genial! Ds warte het sech glohnt! Die Jungs si eifach guet und wärde immer wi besser!

  • Ein Geniestreich!

    Am 05. April 2003 von Azagthoth geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe die CD gerade zum ersten Mal durchgehört - und bin immer noch benommen von der geballten Kraft aus Melodiösität, Geschwindigkeit und Virtuosität, die mich da überrollt hat. Die ersten beiden Alben waren ja schon geil, aber "Winterheart's Guild" setzt locker noch einen drauf. Ein genialer Song nach dem anderen. Einzig "Broken" fällt ein wenig ab. Dafür liefern "The Cage", "Victoria's Secret" oder auch "The Ruins of my Life" perfekte Beispiele für grandiosen Power Metal. Mit dieser Scheibe stellen die Jungs um Tony Kakko meiner Meinung sogar Stratovarius und Nightwish (die ich beide ebenfalls göttlich finde) in den Schatten. Ein grosses Kompliment. Meine hohen Erwartungen wurden mehr als erfüllt! Dafür nimmt man sogar die mühsame Verspätung im Nachhinein gern in Kauf. Mein Fazit: Der Favorit für die Scheibe des Jahres!!!

  • genial

    Am 05. April 2003 von mv geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    so geil

  • genial!

    Am 05. April 2003 von etsch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieses album ist genial! musik die glücklich und süchtig macht...

  • Songbook

    Am 04. April 2003 von Pöch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Songbook der Japan Edition ist auf englisch. Die Texte in Schriftzeichen sind beigelegt. Zusätzlich ist im Japan Package noch eine Sammelkarte eines Bandmitglieds (ich hatte diejenige von Tony ;-)) enthalten.

  • i hoffe...

    Am 03. April 2003 von mätthu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ... dass das nid schtimmt. Würd mer nämlech de o gar nid gfalle! D bewärtig bezieht sech uf d verschpätig....

  • wieso werden die europäischen Fans benachteiligt?

    Am 03. April 2003 von Pöch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die offizielle Sonata Arctica Website ist seit längerer Zeit in Überarbeitung und irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Herausgabe der CD in Europa so lange verzögert wird, bis die Homepage wieder online ist. In Japan ist die CD termingerecht am 22.2. erschienen und dank den sehr zuverlässigen Online-Shops im Land der aufgehenden Sonne habe ich sie schon seit etwa dem 25.2. bei mir zuhause. Trotz allem finde ich es schade, dass die europäischen Fans dermassen benachteiligt werden. Dies betrifft einerseits den Erscheinungstermin und andererseits den Bonustrack, den die Japaner jedes Mal zusätzlich bekommen. Auf der nächsten Tournee müssen wir den Jungs mal richtig zeigen, wo dass die wahren Fans stecken ...

  • Heros forever

    Am 27. März 2003 von tallulah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    zom glöck hani mer afig e paar songs vom internet chönne abelade söscht, naja, i be chli entüscht, dass si erscht so spot chont!

    jedoch ofnes meischterstöck chani ou warte ond i plange sooo druf dass d jungs weder zo üs id schwiiz chöme!

    Sonata forever

  • Meisterwerk Nr. 3

    Am 26. März 2003 von Pöch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Zum Glück gibt es in Japan auch CD-Online-Shops, welche die Scheibe innerhalb 5 Tagen in die Schweiz liefern! Ein bisschen teurer, aber die Verkürzung der Wartezeit und der superschnelle, coole Bonustrack (The Rest Of The Sun Belongs To Me) rechtfertigen diese Mehrausgabe. Ich bin deshalb bereits seit einem Monat glücklicher Besitzer der neuen Sonata CD. Die Scheibe ist meiner Meinung nicht ganz so gut wie die zwei Vorgänger, aber die Messlatte ist ja auch verdammt hoch. Ein Meisterwerk ist es allemal und schliesslich hat bei mir "Silence" auch erst nach etwa einem halben Jahr "Ecliptica" von der Spitzenposition meiner Best-CDs-Alltime-Liste verdrängt. Kaufen und hoffen, dass die Jungs bald live in Pratteln zu sehen sind.

  • 1.4.03

    Am 25. März 2003 von sephirot geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    würde ja auch keine Rolle mehr spielen, ob 1.04 oder 31.03...
    wegen diesem Tag...

  • Tja

    Am 24. März 2003 von Urs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Scheint also doch zu stimmen:

    31.03.2003

    Jetzt müssen Köpfe rollen! ;) ;) ;)

  • Grrr

    Am 24. März 2003 von Urs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ICH WILL JETZT DIESE CD !!!

    Achja so zur information:

    Irgendwo habe ich für diese CD das Veröffentlichungsdatum 01.04.2003 gelesen... hoffe nur stark, dass das nicht stimmt...

  • 31.03.2003

    Am 23. März 2003 von sephirot geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was soll das???
    Na Ja so hält die vorfreude länger an!
    Aber es regt mich auf dass diese Platte verschoben wurde!!

  • Oh mein Gott!!

    Am 19. März 2003 von Metallord geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wann kommt die endlich??? Liegt das an der Plattenfirma von Sonata Arctica, dass die CD verspätet kommt?? Es ist nicht zum aushalten, ich warte schon seit einer Ewigkeit auf diese CD...Also bitte: Errettet mich vin der Warterei oder ich fliege nach Japan und hole mir die CD!!!

  • jaja..

    Am 19. März 2003 von gregl geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..das wird sicher eine wundervolle Scheibe. Jedoch finde ich die neue Stratoscheibe alles andere als Schlecht. Meiner Meinung nach die beste Melodicscheibe seit ewigkeiten.. da muss Sonata mächtig Dampf machen um Strato von meinem persönlichen Thron zu werfen..

  • Was für eine Freude!

    Am 18. März 2003 von SFP geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Erneut ein tolles Werk der Finnen! Nach der enttäuschenden neuen Stratovarius ist diese Scheibe eine echte Erleichterung! So muss sogenannter "Melodic Metal" tönen!

  • nei, so nä enttüschig...

    Am 18. März 2003 von elfe geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jetzt han ich mich sooo fescht uf di noi schibe vo minere absolute lieblingsband gfroit, han fasch nümm chönne ruihg schlafe, und jedes mal wänn i hei chum vo där arbet stirbi fasch vor spannig ob d cd ächt scho da isch; und dänn staht da eifach: "verspätet"...
    naja, vorfroid seg ja anschinend die schönscht froid!!?

  • Vorfreude pur

    Am 18. März 2003 von Urs Zurschmiede geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Tja... ich kann es kaum noch erwarten endlich den neuen Silberling in den Händen zu halten!
    Hoffentlich enthält die neue CD auch Knaller wie "My land", "Wolf&Raven" und "San Sebastian"... aber eben, man lässt sich überraschen!

    Nur: WARUM UM HIMMELS WILLEN HEISST ES "verspätet"?
    Das darf doch wohl nicht wahr sein oder?

  • sonata

    Am 13. März 2003 von Toni kakko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe sie zwar noch nicht... entteuschen wird sie mich jedoch sicher nicht!!!

  • Wo????

    Am 26. Februar 2003 von Zolti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wo ist die Single???????????????????????????? ???????????????

  • Naja

    Am 20. Februar 2003 von Der Herrscher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich hab sie schon...

    Gruss

  • Juhuiii

    Am 14. Februar 2003 von mv geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nor no 1 monet! hoffentlech gets nach de neue albe vo stratovarius ond kamelot es wiiters, wies de andreas schöwe vo hammer so schön seit, MMM (Melodic-Metal-Meisterwerk). natürlich hani grossi erwartige vo dem album ond i hoffe, das es si erfölle werd. aber be sonata arctica esch das im normalfall jo so, drom gebi jetzt scho mol ausgezeichnet!

  • Winterheart's Guild

    Am 27. Januar 2003 von mätthu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Ding heisst tatsächlich Winterhearts's Guild... Egal wies heisst, ich freue mich wie ein Kind an Weihnachten auf das Album!

  • Voooooooorfreude!

    Am 27. Januar 2003 von Zolti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Silence war der HAMMER! Ich erwarte keine Silence-Copy, aber wenigstens gleich starkes Songmaterial. Mann, bin ich gespannt!!!!!

  • winterheart's child???

    Am 22. Januar 2003 von Dr. Death geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    dieses album heisst doch winterheart's guild??
    und wieso kriegen wir sie erst im märz???
    die japaner haben sie schon im februar!!!!

    freu mich schon...

  • ?

    Am 21. Januar 2003 von jani liimatainen geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich freue mich riesig auf dieses album und hoffe, dass es wiederum knaller wie wolf&raven, black sheep oder my land bereithält!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.