Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 28.90 CHF 25.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
CH Audio-CD

Und So Blybt No Sys Lied Mani Matter

Various - Tribute - Sampler

Stil Pop / Rock
Erschienen 02.09.2016
Inhalt 1 CD
 
Kundenbewertung 3 (5)

Tracks

play 1.Nei Säget Sölle Mir 4:50
play 2.Dynamite 4:05
play 3.Hemmige 2:42
play 4.Alles Wo Mir I D Finger Chunnt 3:40
play 5.Die Strass, Won I Drann Wone 3:03
play 6.Ds Heidi 3:01
play 7.Dr Sidi Abdel Assar Vo El Hama 2:38
play 8.Wo Mir Als Bueben Emal 3:19
play 9.Warum Syt Dir So Truurig? 3:52
play 10.Was Weiss I 3:16
play 11.I Han Es Zündhölzli Azündt 3:09
play 12.Us Emene Lääre Gygechaschte 2:59
play 13.Dr Gloon 3:37
play 14.Mir Hei E Verein 3:34
play 15.Eine Vo De Beschte Lüt 3:59
play 16.Meierysli 2:11
play 17.Ds Lotti Schilet 2:26
play 18.Dene Wos Guet Geit 2:23
play 19.Ds Lied Vo De Bahnhöf 3:41
play 20.Chue Am Waldrand 3:38

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Dr. Disco vom 02. März 2017

    Um Himmels Willen...

    ...die pure Katastrophe, wie kann man solch' Klassiker derart aus dem Kontext reissen, schlimm ist da ja nur der Vorname. Dass es besser ginge, zeigt beispielsweise die Interpretation von Noti Wümie, diese ist hingegen brillant! Lieder Nr. 3, 7 und 13 kann man ev. auch noch stehen lassen, der Rest ist schlicht und einfach missraten.

  • von Christoph vom 09. September 2016

    CH-Album des Jahres

    Dauerhöralbum & beste Auswahl, der sozialkritische MM in melancholischer, genialer Umsetzung, herausragend Jeans For Jesus, Evelinn Trouble, Steff la Cheffe, Melker und eh: Copy & Paste - geniesst es!

  • von lea vom 07. September 2016

    ender weniger

    uuuuuiiii...da hätte man ehrlicherweise mehr daraus machen können. einige geniale tracks langen aber leider nicht, gibt sehr viele lückenfüller auf diesem album

  • von Fred vom 04. September 2016

    Irgendwann reichts

    Alles schon mal gehört, langweilig, einfallslos, grausig. Und schade.

  • von phaKe vom 04. September 2016

    Spannend...

    Einige Versionen, die hier enthalten sind gefallen mir sehr gut. Herauszuheben sind Evelinn Trouble, Noti Wümie, Jeans for Jesus, Boni Koller & Tobias Jundt und Lia sells Fish... und wieder einmal die (ach so überraschende) Erkenntnis, dass Mani Matter heute aktueller ist denn ja...