Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 14.90 Fr. 24.90

Back To The Groove

Audio-CD

SWISS

Sofort lieferbar

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Düde Dürst (Krokodil)
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erschienen 15.05.2009
 

Tracks

1.
Du
3:00
2.
You're Still A Part Of Me
6:40
3.
Shufflestuff
3:47
4.
Watch'n'chain
5:10
5.
Loopdiloop
5:58
6.
Nice Day
4:39
7.
She's A Woman
2:56
8.
Slippin' Away
3:58
9.
Walkin Talkin
3:48
10.
Back To The Groove
3:25
11.
Season Of The Witch
4:24
12.
Sunset
4:06

Künstler

Kundenrezensionen

  • Wow Funky!

    Am 21. Juni 2009 von Jérôme Freymond geschrieben.

    Genial! Ich kenne Düde nicht so gut, aber das ist ja wohl bahnbrechend! Ein Schweizer, der kompromissenlosen Groove macht und funkt, als wäre er mitten in den grossen Städten des Funk grossgeworden. Bravo! Geile Siech!

  • experimenteller zweitling

    Am 30. April 2009 von rockfan geschrieben.

    im anglo-amerikanischen raum würde man düde dürst wohl eine living legend nennen. der schlagwerker war in den 60er jahren bei den sauterelles dabei (bei denen er heute noch spielt) und hat in den frühen 70ern mit krokodil für aufsehen gesorgt. 1971 erschien sein bisher einziges soloalbum. jetzt ist zeit für einen zweiten streich, der sehr experimentell und vielfältig ausgefallen ist, schubladen interessieren den erfolgreichen grafiker höchstens am rande. geboten wird: jazzig-funkiger latinsound im santana-stil, spaciger, psychedelischer rock, lounge-jazz, längere instrumentalpassagen, dazu gibts coole versionen von songs der beatles und von donovan. mitgeholfen haben adrian weyermann und seine studioband der letzten zwei cds (da hat ja dürst auch mitgetrommelt) sowie der amerikanische saxofonist armin winter und der keyboarder bob weinfield. demnächst ist das ganze auch live zu erleben.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.