Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 25.90

Pallanza (Deluxe Edition)

Audio-CD

SWISS

Sofort lieferbar

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Trauffer
 
Genre Pop, Rock
Volksmusik
Inhalt CD
Erschienen 22.06.2018
Edition Deluxe Edition
 

Tracks

1.
Z Läbe
3:50
2.
Pallanza
3:29
3.
Es Lächle e Kuss
3:15
4.
Tröim süess
3:05
5.
Furt
3:31
6.
S'isch wie s isch
3:45
7.
Maa ufm Mond
4:02
8.
Dür d'Höll
3:42
9.
Grosse Maa
5:44
10.
I touche ab
3:03
11.
Chartehuus
3:27
12.
Honigchind
3:25
13.
Wiit ewäg
3:37
14.
Pallanza
3:26
15.
Es Lächle e Kuss
2:57
16.
Dür d'Höll
3:36
17.
tröim süess
3:49
18.
S'isch wie's isch
3:49

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Super Mundart-Rock

    Am 18. Juli 2009 von chrigi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mir hat Airbäg nie zugesagt, aber diese Solo-Scheibe ist excellent! Schöne Melodien, geile Texte, rockige Riffs. Bin echt begeistert.

  • klingt wie kuno

    Am 17. Dezember 2008 von tinu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da muss ich meinem vorredner pat
    recht geben. das klingt verdammt kopiert. schade. etwas mehr eigenständigkeit hätte der platte gut getan.

  • der gesang..

    Am 04. September 2008 von pat geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ist ja voll der billige Kuno Lauener Verschnitt!
    Das ist die Kritik von jemanden, der den lieben Trauffer nicht persönlich kennt! Im Gegensatz zu meinen Vorrednern! Braucht schon viel Goodwill diese Scherbe nicht in den Eimer zu schmeissen! Scheinbar wird man heute schnell mal als einmalig gefeiert!

  • einfach gut

    Am 17. August 2008 von T.S. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    marc, seine songwriting partner (allen voran reto burrell, welcher bei 5 songs mitgewirkt hat), produzent philip burrell und band verstehen es die songs auf einfache und schöne weise auf den punkt zu bringen. ohne gesülze, ohne schnick-schnack und trotzdem sehr zeitgemäss kommt trauffers "debut" album daher. das album klingt im ansatz ein wenig "indie" und nach marygold vs burrell, am ende ist's jedoch ganz einfach eines der besten mundart pop-rock alben geworden, welches unser land zu ohren bekommen hat. ausnahmsweise gibt's auch mal schlaue texte, was gerade in diesem millieu seltenheitswert hat (natürlich sind büne & kuno von dieser bemerkung ausgeschlossen).glückwunsch allen beteiligten !! macht freude.

  • Bravo!

    Am 08. August 2008 von Moni geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Einfach gestricktes, ehrliches, gefühlvolles Werk mit eingängigen Melodien und gänzlich ohne überflüssigen Schnick Schnack - Bravo Marc!

  • rockiges solodebüt

    Am 27. Juli 2008 von rockfan geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Marc A. Trauffer hat eine ganze Menge zu erzählen. Andere haben mit 40 nicht erlebt, was der Berner Oberländer mit seinen 28 Jahren schon durchgemacht hat. Nachzuhören sind seine direkt aus dem Leben gehauenen Geschichten auf seinem Debüt-Album ?Pallanza?, einem starken Stück kantigem Mundartrock, das zusammen mit Mitgliedern der Luzerner Alternativerock-Band Marygold eingespielt wurde. Ach ja, dass Trauffer einst Sänger der Mundartpopband Airbäg war, tut wenig zur Sache, die Musik ist definitiv eine andere. Die Vergangenheit ist abgehakt, es lebe die Gegenwart!

  • bühnenwildsau

    Am 29. Juni 2008 von äschti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habe einige Songs am Best of Swiss Music / Openair Hochybrig lve gehört - ich freue mich! De Marc isch wieder dört wo er aneghört - uf der Bühni!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.