Fr. 12.90

Everything At Once

Audio-CD

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Travis
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 29.04.2016
 

Tracks

1.
What Will Come
2:57
2.
Magnificent Time
2:50
3.
Radio Song
3:00
4.
Paralysed
2:49
5.
Animals
3:43
6.
Everything At Once
2:59
7.
3 Miles High
2:47
8.
All Of The Places
3:32
9.
Idlewild Feat. Josephine Oniyama
3:52
10.
Strangers On A Train
4:52

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Turn on the radio...

    Am 28. Dezember 2019 von Beat M. geschrieben.

    ...manchmal hilft das. Vor drei Wochen schaltete ich im Auto SRF3 ein und hörte einen Song, der mich sofort verzauberte. Es ist Jahre her, dass mich ein Stück auf Anhieb so berührt hat. Zu meiner Überraschung waren die Urheber TRAVIS, die ich längst aus den Augen verloren hatte gemeinsam mit Josephine Oniyama, einer der schönsten Stimmen Grossbritanniens überhaupt. Bald besorgte ich mir das Album und obwohl kein weiteres Stück an den Überflieger "Idlewild" kommt, ist es auch insgesamt ein herrliches Werk. Kompliment an eine Band, die ich nicht mehr auf der Rechnung hatte.

  • Preisgekrönt

    Am 19. Oktober 2019 von Giorgio geschrieben.

    Gerne schliesse ich mich den Vorschreibern an, ein wunderbares Album. Besondere Ehre für Travis: Die Band wurde zusammen mit Josephine Oniyama vom britischen Rollingstone für den Song "Idlewild geehrt. Das herausragende Stück dieses Albums wurde von den Lesern zum besten Popduett von 2010-2019 gewählt. Unglaublich dass dieser Song bei uns kaum bekannt ist.

  • Auferstehung

    Am 20. August 2019 von Egischa geschrieben.

    Das hätte ich den melancholischen Schotten nicht zugetraut. Rund 20 Jahre nach ihren grossen Werken gelingt ihnen ein grosser Wurf, wie ich ihn nicht mehr erwartet hätte. Everything At Once ist ein Album aus einem Guss: kurz, bündig, überraschend frisch und ohne den kleinsten Durchhänger. Meine Highlights: Radio Song, 3 Miles High und der sanfte Abschluss Strangers On A Train, der am meisten an die Frühwerke erinnert. Unbedingt kaufen!

  • Positive Überraschung

    Am 06. Juli 2019 von Monsch geschrieben.

    Travis kennt fast jedes Kind von Hits wie "Why Does It Always Rain On Me?", "Turn" oder "Sing". Grossen Erfolg brachte der Band das Album "The Man Who", das mir ebenfalls bekannt war. Ich verlor die Band aus den Augen und kaufte letzthin ganz spontan dieses Album, weil auf einer Radiostation "Magnicifent Time" gespielt wurde, das mir sofort als Ohrwurm hängenblieb. Stilistisch sind sich die Schotten treu geblieben - was nichts Negatives ist, denn ihr melancholischer Stil zwischen Brit Pop und (Soft) Rock gefällt und passt wunderbar zu Fran Healys eingängiger Stimme. Dieses Album besticht durch wirklich hervorragendes Songwriting - keine Füller oder Durchhänger sind auszumachen. Schön, wenn eine Band nach 26 Jahren Geschichte noch derart inspirierte Songs schreibt!

  • Everything At Once

    Am 30. Mai 2016 von chbarmettler geschrieben.

    Travis erfinden sich auch für das 2016er-Album nicht neu- und das ist gut so. Meine Anspieltipps: "3 miles high", "Idlewild" und "Strangers On A Train".

  • YIPPIE

    Am 27. April 2016 von Raesha geschrieben.

    3 Miles high, was für ein "Feel Good"-song und erst das Video dazu. Ich hoffe, die ganze CD ist so toll

  • Travis

    Am 10. März 2016 von chbarmettler geschrieben.

    Juhuii! Schön, dass es Euch noch gibt... und das ihr wiederkommt!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.