Fr. 9.90 Fr. 21.90

Roots (Remastered)

Audio-CD

Sofort lieferbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Sepultura
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 15.02.1996
Edition Remastered
 

Tracks

1.
Roots Bloody Roots
3:33
2.
Attitude
4:15
3.
Cut-Throat
2:45
4.
Ratamahatta
4:31
5.
Breed Apart
4:01
6.
Straighthate
5:22
7.
Spit
2:46
8.
Lookaway
5:26
9.
Dusted
4:04
10.
Born Stubborn
4:08
11.
Jasco
1:58
12.
Itsari
4:49
13.
Ambush
4:39
14.
Endangered Species
5:19
15.
Dictatorshit
1:27

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Beste Sepultura Scheibe

    Am 18. Oktober 2013 von Marc geschrieben.

    Fand und finde ich nach wie vor das beste Sepultura Album, seit ich es zum ersten Mal in den 90ern hören durfte. Der Mix mit den Ureinwohnerklängen ist genial, und die Songs bringen sowas von Wut und Aggression rüber, wie es in dieser Art selten Metalsongs schaffen. Soulfly hat den Stil gekonnt weitergeführt, trotzdem bleibt das Roots Album unübertroffen.

  • Der Beginn vom Untergang.

    Am 17. Februar 2012 von necrolord geschrieben.

    nervende Buschtrommeln, die einem nach kurzer Zeit auf den Sack gehen. Max macht einen auf Agro... nervt auch extremst. Einfach nur Lärm.
    Was war ich hässig und enttäuscht, als ich das Album zum ersten mal gehört habe.
    Ich hab der Scheibe echt ne Chance gegeben und sie mindestens 20 x gehört. Aber nein,... sorry...
    Absoluter Dreck....

  • Beste Sepultura CD

    Am 26. Juli 2007 von Punkt!!! geschrieben.

    Einfach nur GEIL!!!

  • Roots Bloody Roots!!

    Am 30. Mai 2006 von Clayman geschrieben.

    Geils Album mit richtigem Max-Cavalera-Power. Das sind no geili Sepultura Jahri gsi ,eifach nur geil.

  • Müll

    Am 21. April 2006 von necro geschrieben.

    Diese Scheibe ist die kommerziell erfolgreichste von Sepultura, aber nur aus dem Grund weil die vorhergehenden Platten so unendlich geil waren, dass die Fans Roots blind gekauft haben. Mit Abstand die schlechteste und langweiligste Platte mit Max. Selbst nach dem zehnten Durchlauf bleibt bei mir kein Song hängen (höchstens "Roots bloody roots")

  • vorsicht: sackgasse

    Am 29. April 2005 von cassandra geschrieben.

    ziemlich einfältiger und verkorkster sound. damit erschrickt man höchstens kinder, die zu recht weglaufen. tiefpunkt ist das lange letzte instrumental.
    die masche versandet in fantasieloser einöde.

  • Mit der Zeit nervig

    Am 28. April 2005 von spaceflea geschrieben.

    Track 8 gefällt mir voll, einige weitere sind ok, aber zu viel nervt mit der Zeit. Die Stimme hat einen mageren Umfang, wirkt immergleich und bald mal eher ärgerlich. Da könnte die Musik nachhelfen, aber es bleibt bei vagen Ansätzen und schon gehts wieder gleich weiter wie bei den vorigen Stücken...Zum Glück gibts viele andere Gruppen und wer hört schon dauernd brachiales Metal, ausser ein paar Rocker, die die Brust zu schwelgen versuchen und den Bierbauch einziehen, soweit das noch möglich ist. Die Texte sind gut; leider scheren sich Metaller wenig darum und sind schnell zufrieden, Hauptsache es kracht...

  • hehe

    Am 25. März 2005 von manuel obrist geschrieben.

    hab auf dieser seite wahrscheinlich noch nie so viel dämlicheit auf einem Haufen gesehn. "Wer die CD ncht hat ist ein verdammter Kommerz - Pop - Hörer" hahaha, da vergröl ich mich. Das kann ja bei jeder CD schreiben, wenn man will. Metal und Toleranz hat ja noch nie zusammengepasst, aber man auch echt übertreiben haha. Sepultura ist im übrigen voll ok

  • Roots

    Am 05. Juni 2004 von mc geschrieben.

    Mit diesem Album haben sich Max Cavalera und Co. endgültig unsterblich gemacht!!! Ein wahres Meisterwerk!!!

  • jaja

    Am 11. April 2004 von deftone geschrieben.

    und wer diese cd nicht hat versteht nichts von musik...soulfly ist ja eh nur schr-ott kommerz u.s.w... immer dieselben Meinungen... wo führt das denn hin. Man sollte endlich mal offiziell das Wort "Geschmacksache" aus dem Duden streichen.

  • primitive

    Am 04. März 2004 von go geschrieben.

    Eccellentissimo, stupendo

  • Am 04. Oktober 2003 von Dana geschrieben.

    Es ist wahrscheinlich einfach Geschmacksache, wie man diese CD findet. Ich mag das Harte vom Härtesten, und ich finde, das die Stimme von Max nicht besser zum Ausdruck kommen kann. Im Gegensatz zu Nephren Ka finde ich, dass sich Sepultura gesteigert hat. Eben: wahrscheinlich nur Geschmacksache...

  • Kein...

    Am 25. September 2003 von Nephren Ka geschrieben.

    ...Vergleich zu Alben wie "Beneath the Remains" und "Arise". Sepultura hat schon mit "Chaos A.D" nachgelassen und "Roots" ist stellenweise nur noch nervtötend und Thrash Metal ists leider auch keiner mehr! Es hat einige gute Ansatze, aber wo sind die knackigen Riffs und die krassen Rhythmen geblieben? Das ist leider alles viel zu lahm und zu noisy....naja zum zwischen Hören ganz ok!

  • Wow

    Am 09. August 2003 von Dana geschrieben.

    Manoman, das ist einfach die geilste CD aller Zeiten. Was will man mehr? Die geilsten Gitarrenklänge und Max auf dem höchsten Niveau. (Leider heute nicht mehr so). 15 geniale Songs, Hammerhart, unglaublich. Wer diese CD nicht besitzt, der weiss nicht was Musik ist!

  • Ich kann Police nur zustimmen

    Am 07. Juni 2003 von Security geschrieben.

    Ist wirklich nicht so das wahre

  • the best for ever!

    Am 02. Juni 2003 von che geschrieben.

    diese cede ist die beste meiner gesamten sammlung. nie wird ein anderes album dieses musikalische meisterwerk toppen können!

  • hmm

    Am 30. Mai 2003 von Police geschrieben.

    Also ich find die cd nicht gut. Sie kommt nie an die alten scheiben ran.Max' stimme tönt hier auch scheusslich und die Gitarren kratzen richtig(ausgenommen track 1) Und dann noch dieser bambus metal

  • Roots Rulez!

    Am 19. Mai 2003 von Daniel Gebert geschrieben.

    Hallo Leute! An alle die auf den Geschmack gekommen sind von Sepultura (portugisisch: Gradstein) sollten sich auf jedenfall die Roots Cd kaufen! Die ist der absolute Hammer, neben der Chaos A.D.! Das waren noch Zeiten, als Max noch singte..!
    Man sieht sich am Sepultura-Konzert im Abart!
    Cheers: Dani

  • At it's best !!!

    Am 06. April 2003 von i like music geschrieben.

    wer die cd nicht hat, ist entweder ein verdammter kommerz-pop hörer oder hat all die jahre verpennt.
    die platte ist der perfekte soundtrack zu einem verregneten open air-tag. genial
    anspieltipp: Roots bloody Roots

  • hammermässig

    Am 16. September 2002 von Max Cavalera geschrieben.

    voll geiles album. kann ich nur empfehlen.ein musikalisches meisterwerk.

  • super

    Am 30. August 2002 von Headbanger geschrieben.

    das ist DAS album das ich ich gesucht habe

  • !

    Am 29. August 2002 von akatev geschrieben.

    kurz gefasst: beste trash platte aller zeiten. agressiv, abwechslungsreich, innovativ. hut ab vor dieser wahren meisterleistung!

  • Roots

    Am 18. Juli 2002 von steven geschrieben.

    Wer lust auf ein musikalisches Meisterwerk hat, muss diese Scheibe sofort kaufen!!! Sepultura!!!!
    Diese Brasilianer haben einfach den Rythmus im Blut, was mann nach den ersten Sekunden des ersten Titels Roots unschwer bemerken kann. Für mich die beste Band überhaupt!!! Momentan muss ich mich mit Soulfly abgeben. Auch nicht übel, doch Sepultura ist (war) noch zu zeiten mit Max Cavalera unschlagbar.
    Mein Tipp: KAUFEN!!!!

  • Meisterwerk

    Am 24. Mai 2002 von Percussion_Drummer geschrieben.

    Bis Dato das beste musikalische Werk aller Zeiten!

  • ned schlecht

    Am 06. Februar 2002 von -]DarK_CorsaiR[- geschrieben.

    find ich gut, dass sepultura nicht mehr satanistische death-metal gedanken verbreitet... (ich HASSE satanisten und all die scheisse). trotzdem fand ich die alten CDs von Sepultura besser ....heisst aber noch LANGE NICHT, dass dieses album auch nicht genial ist. Ist nur für sepulturafans der alten schule ein wenig gewöhnungsbedürfig....

  • einfach weltklasse

    Am 07. August 2001 von Drumfucker geschrieben.

    Für mich ein Kandidat für das Album des letzten Jahrhunderts.

  • perfektes Album

    Am 05. Mai 2001 von FuManchu geschrieben.

    Der absolute Höhepunkt von Sepultura. Jeder einzelne Track hat eine enorme Dichte und Intensität, wie ich es noch bei keiner anderen Band erlebt habe. Leider bedeutet dieses Album auch das Ende der Max-Aera. Heute ist Sepultura Tot...
    Nicht auszudenken zu was diese Band in der alten Formation noch fähig gewesen wäre. Wehmütig denke ich an die alten Zeiten zurück und höre mir dieses Album wieder und wieder an...

    Dieses Meisterwerk ist nicht nur ausgezeichnet, es ist perfekt.

  • Indian Brasil Back ti Roots

    Am 25. März 2001 von georgie geschrieben.

    Sepultura entdecken ihre Liebe zu den Einheimischen Indianern!Roots Bloody Roots..die Geschichte der Korrupten Gesalschaft in Brasil.Die oberen 5% kontrollieren das Land!Politisch und absolut aus dem Bauch glaubwürdig eingespieltes Album:Sound von der absoluten besten Kultband.
    Der Sound ist unglaublich intensiv und die Gitarren rechnen mit der sogenannten Gesellschaft ab!

    Kaufen! georgie.ch

  • rere

    Am 04. Oktober 2005 von yves geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das ist eine wiederveröffentlichung zum 25 sten jubiläum von roadrunner. das gleiche gibts für die erste soulfly und noch ein paar anderen bands

  • Hmmm...

    Am 15. April 2005 von Moshmachine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was'n dat?

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.