Fr. 42.00

Jäger & Sammler (CD + Buch)

Audio-CD + Buch

SWISS

Sofort Lieferbar

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Christoph Bürgin
 
Genre Volksmusik
Inhalt CD + Buch
Erscheinungsdatum 15.10.2021
 

Tracks

1.
Höchsschti Ziit
3:55
2.
D Schrift A De Wand
3:15
3.
Chun Nit, Mir Gönd Uf Breme
4:36
4.
De Letscht Zug Noch Lecce
4:13
5.
Lied Vom Sunntig
4:00
6.
Eigentlich
3:19
7.
Häimat
4:45
8.
Bombs Away
6:10
9.
Jungi Gsichter Uf De Aalte Foti
4:03
10.
Znacht Unterwägs
3:28
11.
Mir Schliiched Üs
4:56

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • .... eines der besten Liedermacher Alben der letzten Zeit

    Am 08. November 2021 von Christoph Buergin geschrieben.

    Zu lesen auf www.musikch.com:
    Der Schaffhauser Musiker hat ein weiteres wunderschönes Liedermacher Album veröffentlicht. Dieser Satz wird dem Album nicht wirklich gerecht. Er singt elf Lieder, welcher er zum grösseren Teil selber geschrieben hat und zum Teil adaptiert in den Dialekt von Schaffhausen und dazu spielt er und einige Musiker*innen wunderschöne Musik zwischen Folk und Americana. Beginnen wir bei der Musik. Christoph Bürgin spielt akustische und elektrische Gitarren, Dobro, Bouzouki und Appenzeller Hackbrett. Dazu spielen verschiedene bekannte Leute aus der Schweizer Musikszene Cello, Schwyzerörgeli, Violinr, Viola, Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboards, Programming, Perkussion und dazu Backing Vocals und eine Hornsection bläst auch noch kräftig mit. Die Texte der Lieder sind sehr engagiert. Christoph Bürgin versteht es Geschichten zu erzählen, er tut das auch mit ruhigem Gesang und sein Gesang ist wirklich in einem Erzählmodus. Er erzählt uns von den amerikanischen Bomben welche 1944 auf Schaffhausen fielen, von der Schrift an der Wand in Genua mit einem Satz den Fabrizio André sagte, welcher aus der Bibel stammt und bei den Behörden für Unbehagen sorgt, er erzählt von den Bremer Stadtmusikanten und den Auswanderern aus Schaffhausen, von den Nachtzügen nach Süditalien und als Adaption von Carl Michael Bellman in Anlehnung an Fritz Widmer vom Sonntag oder von der letzten Stunde. Dies ist ein Album welches einem vom ersten bis zum letzten Ton gefangen nimmt und dazu eines der besten Liedermacher Alben der letzten Zeit.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.