Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 44.90

3121

Audio-CD

Japan Edition

Erscheint am 22.02.2019

4 weitere Versionen verfügbar
Fr. 15.90

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Prince
 
Genre Disco, Funk, R&B
Inhalt CD
Erscheint 22.02.2019
Produktform Blu-CD
Version Japan Edition
 

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Japanisch ?

    Am 27. April 2008 von Simon geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Oh mein Gott, kauft euch lieber : "Prince, Josh & Cora", das ist der ECHTE Prince !

  • Japan Edition

    Am 10. Januar 2008 von Bimbo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Genau, und auch noch ein kräftiges Szegediner Sushi obendrauf!

  • Japan Edition

    Am 27. November 2007 von Guschti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Kleine Frage an all die Spezialisten:
    Gibts dazu auch Tzaziki, oder nicht?

  • Japan Edition

    Am 02. November 2007 von Suzuki geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Und zwischen den Tracks gibt es nützliche Hinweise für das Verhalten im Fall eines Erdbebens oder Tsunamis, leider nur auf japanisch...

  • Japan edition

    Am 13. August 2007 von Chnöbi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also ich habe mal gesehen, dass die Japan Edition mit einem Teller Sushi geliefert wird.

    Chnöbi is fönky!

  • Langweiliges Leben...

    Am 29. Juli 2007 von Timo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mann oh mann, müsst ihr ein langweiliges und stieres Leben haben, dass ihr euer ganzer Humor hier versprühen müsst...obwohl es zugegebener Masse noch witzig ist....

    Danke für den sachlichen Inhalt...

  • .

    Am 27. Juli 2007 von Plince geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Walum?

  • Japan Edition

    Am 25. Juli 2007 von Kamikaze geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die "Japan Edition" ist einfach viel kleiner, eine Bonzai CD sozusagen.

  • japan

    Am 25. Juli 2007 von JJ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und all diese leis witzbolde gibts noch als garnitur dazu, spacken!

  • Japan Edition

    Am 23. Juli 2007 von Malkus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ..und ein kleines Päckchen Leis.

  • Japan Edition

    Am 20. Juli 2007 von Yoko geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es gibt auch noch gratis ein Mikado Set dazu.

  • japan edition

    Am 20. Juli 2007 von JJ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    meistens gibts ein oder zwei bonus tracks, eine japanische übersetzung der songtexte und eine verpackung mit japanischer beschriftung. muss aber nicht unbedingt sein. unterm strich: etwas für sammler, die eu version tuts mit sicherheit auch...

  • Japan Edition

    Am 20. Juli 2007 von Banzai Runner geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    leider sind die nur in japanischen Stereoanlagen abspielbar!

  • Japan Edition

    Am 19. Juli 2007 von Kawasaki geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Es wird nicht nur japanisch gesungen, die kleinen Silberdinger besitzten auch einen eingebauten Chip, mit welchem man die Kaffeemaschine fernsteuern kann...

  • Sayonara

    Am 18. Juli 2007 von Tamagochi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...alles genau gleich, nur das Japanisch gesungen wird.

  • Japan Edition

    Am 15. Juli 2007 von Timo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Was ist eigentlich an so japan Editions anders ?

  • eine reine mainstream cd

    Am 04. August 2006 von siggy gomez geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    leider hat sich der meister des funks mal wieder verkauft und steht wieder mal unter vertrag.... LEIDER kann man da nur sagen.

    ist eine cd die sich sehr gut verkauft jedoch die genialität des meister ist auf diesem record nicht ersichtlich. leider.

    zu empfehlen sind 'gold nigga', 'exodus', oder auch eine 'one night alone aftershow cd'.

  • staubig

    Am 06. Juni 2006 von Guido Denzler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe die CD natürlich am ersten Tag voller Erwartungen gekauft. Leider aber verstaubt 3121 mittlerweile in meinem CD-Regal. Es war ein Fehleinkauf.

  • es gibt besseres von Prince

    Am 29. Mai 2006 von funky69 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hier merkt man den einfluss der Plattenfirma. Das ist eine CD die sich gut verkaufen lässt. Mainstreem. es fehlt mir die genialität von Prince die du auf CD's wie Gold Nigga oder Exodus hast. oder auch auf der 1 nite alone live.

  • tja

    Am 20. Mai 2006 von lili geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    prince war mal ein hammermusiker... seine alben sind meist sehr gut. doch "3121" gefällt mir leider nicht!

  • :-)

    Am 21. April 2006 von msSPIKE geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geniales Album - wirklich süpeeer.

  • ahh jetzt!

    Am 20. April 2006 von satschone geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich habe nach etlichen Vorschusslorbeeren die Platte gekauft und war anfänglich etwas enttäuscht. Dann hörte ich sie mir noch ein zweites Mal an und da kristallisierten sich schon gewisse Favorites heraus. Nach einem dritten Mal brachte ich die Melodien nicht mehr aus dem Kopf und jetzt muss ich zugeben, dass mich dieses Album voll erwischt hat. Also habt etwas Geduld, wenn's nicht beim ersten Mal klappt.

  • numer one!

    Am 09. April 2006 von cornelia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    gratuliere! wer hätte das gedacht? nach den usa nun auch in der schweiz! es wurde auch zeit, dass wir schweizer guten musikgeschmack beweisen, nach all den verrückten fröschen u. co!

  • prince rulez!

    Am 05. April 2006 von kellog geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Jaja prince, de gute prince, wie ihn auch viele leute nennen! er hat definitiv gezeich dass er es kann! ganz speziell finde ich track nr.5! die hip hop einwirkungen von ja rule sind wirklich eindrucksvoll! aber noch faszinierender ist Track nr.9, vor allem wegen den tibetischen klängen und dem beat von bizarre und methodman!
    absolute sahne, kann ich da nur sagen!

  • Na Ja

    Am 02. April 2006 von LU geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Prince war einmal gut. Auf diesem Album hat es paar gute Tracks. Aber im grossen und ganzen, naja

  • vom Feinstem!

    Am 01. April 2006 von Sokrates geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    einfach genial auf genau so etwas habe ich gewartet Prince Back to the Roots 80erPop/Electrofunk/Funk vom feinstem

  • tja

    Am 31. März 2006 von panikorchester geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    aber es wird doch keiner bestreiten das er sich besser gehalten hat als whitney houston, oder?!?

  • 3121

    Am 29. März 2006 von alberto geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    prince respect je te suis depuis gamin et c 'est encore un album que j 'ecoute avec plaisir . p-funk ,jazz,comme d'habitude c 'est pas encore ça ,mais pour quelqu'un qui se débrouille presque seul respect ....

  • Word!

    Am 29. März 2006 von iowa geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mich überzeugt dieses Werk auch nicht. Statt Genialität gibts hier Anleihungsversuche ans akutelle Pharell-Chartsfutter. Obwohl gerade solche Acts eigentlich von Prince inspiriert wurden. Dieses Album ist eigentlich die Kopie von der Kopie von sich selbst. Musik, inbesondere Popmusik mag ja oft seltsame Wege beschreiten, aber dies hier ist nur noch geldmacherei. da wär mir irgendein crystalball-rainbow-children-exper iment tausend mal lieber gewesen. leider.

  • Ist das wirklich der einstmals so grosse Prince?

    Am 28. März 2006 von idaho geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Okay, ich bin nicht der ganz grosse Prince-Fan, doch er hat immerhin ein paar ganz tolle Sachen gemacht. Auf dem neuen Album ist so etwas aber nicht zu finden und auch nichts Neues. Typischer Prince-Sound, zeitgemäss angerichtet. Eigentlich erinnern diverse Stücke an ältere Prince-Klassiker wie 1999 (Track 2 und 8) oder Kiss (Track 4)...ich meine, diese Beats und Rhythmen kennt man doch von früher. Und wenn bei Track 5 auch noch seine Stimme verzerrt wird, dann ist der grosse Kleine bald auf dem Niveau von Cher oder diversen Boy und Girls-Groups. Stimmverzerrer? Das macht man heutzutage besser nicht mehr. Prince sollte doch eher vermeiden, mit solchen Interpreten/Innen verglichen zu werden. Lieber Prince, Du kannst es definitiv besser. Kein schlechtes Album, aber auch kein wirklicher Geniestreich. Vielleicht gibt es auf dem nächsten Album wieder mal einen echten Klassiker. Try hard!

  • Aie !

    Am 27. März 2006 von Alex geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Encore et encore du réchauffé. Rien de neuf par rapport aux précédents albums. Pourquoi l'acheter lorsqu'on n'a qu'à écouter les précédents ?

  • Back again....on the top

    Am 27. März 2006 von Wilden Oli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Lolita ein absoluter Knaller, like the old times. Fury zieht auch gut. Nach 3x hören muss ich sagen das Beste seit Gold Exp.

  • Forever

    Am 25. März 2006 von Nelson geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Prince Forever

  • don't believe the hype

    Am 25. März 2006 von nEMo geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nich mal lauwarm

  • Un peu deçu

    Am 24. März 2006 von Antoine geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un peu deçu, surtout après lexcellent Musicology sorti en 2004. Deçu de ne pas retrouver le style des bons morceaux rocks comme "if I was the man in ur life", "marrying kind" ou "millions days". Non dans 3121 c'est un peu trop sweet & soft...un peu léger quoi...

  • zum abgewöhnen

    Am 23. März 2006 von Fusion Top geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das neue Album ist absolut nicht empfehlenswert. Da lob ich mir die Prinz
    DVD Live in Las Vegas.

  • kontroverse?

    Am 23. März 2006 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    kontroverse? keineswegs leute, die platte geht ab!

  • WOW

    Am 23. März 2006 von Loukas geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GUTE LAUNE MUSIK..

  • GRANDMASTER

    Am 23. März 2006 von Starsky! geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Prince ist der GRANDMASTER...Funky,Funky,Funky

  • pop funk

    Am 23. März 2006 von OKP geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    knallfrosch du bringst es auf den punkt. nichts hinzuzufügen.

  • rather not......

    Am 23. März 2006 von Mr.Mrs. geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    .....keinesfalls! Da lob ich mir die neue von National Trust "Kings and Queens", als verspielteres und frischeres Album - die von Prince seit "Sign of the thimes", nie mehr annaähernd erreicht wurde!

  • Hysterie

    Am 22. März 2006 von Knallfrosch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Entweder es ist das beste Album des Jahrzehnts oder ein Über-Flop. Wie immer eigentlich. Leutchen, bleibt auf dem Teppich. 3121 hat Höhen und Tiefen, wie eigentlich jedes Opus von Prince seit den 90ern. Dieses mal halt mal wieder mehr Top als Flop. Aber sicher kein Meisterwerk. Das Album ist null kohärent, einfach eine Sammlung an Songs. Ob da einer den Test der Zeit überstehen wird - we'll see. Aber insgesamt sicher besser als Nullnummern wie Musicology oder Rave...

  • Endlich...

    Am 22. März 2006 von PaZ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...mal wieder eine Scheibe von Herr Prince Roger Nelson welche sich wirklich hören lässt!
    Das letzte wirklich gute Album liegt ja mit Sign o the Times bereits 15 Jahre zurück!! Endlich wieder mal kein konzeptloses Chaos auf dieser Scheibe was wir auf den vergangen Alben unter Symbol, TAFKAP etc. uns anhören mussten!!

  • 3121

    Am 22. März 2006 von petermann geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin seit zwei Jahrzehnte Prince - Fan. 3121 ist eine gute CD, aber zu seinen bessten Albums meilenweit weg.

  • genal

    Am 22. März 2006 von poi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Geil geiler am Geilsten

  • rock steady! tamar album

    Am 22. März 2006 von fonky fab geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    nun gut, hier wurde ja schon einiges gesagt (auch viel mist, von wegen 5 jahre produktionszeit, mpf...)
    - wenn euch 3121 noch nicht reicht, oder gefällt, der hammer track - funk live!!! gibts dann auf tamar album (seiner muse) und kommt am 1.5.06 raus - jetzt schon zu hören falls member in seinem npgmc online! geil!

  • 4 tha "Brunz"

    Am 21. März 2006 von DäSick1 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    5 Jahre für sowas, please!
    Beyond boreing.

  • yes prince yes

    Am 21. März 2006 von lula geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein unglaubliches Werk.Die Kritiker können schreiben was sie wollen.Das ist mir egal.Für mich ist der kleine Mann einer der allergrössten.

  • Kunst!

    Am 21. März 2006 von Srarsky geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wie kann so etwas Massenwahre sein?

    Madonna,Michael Jackson usw. dass ist massenwahre!!!

  • 5 jahre

    Am 21. März 2006 von brunz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer meint, die cd sei schnell erstellt worden ist ein amateur. diese cd ist in 5 jahre harte arbeit entstanden und hört sich dementsprechend an.

  • Pop vom Feinsten!

    Am 21. März 2006 von Madonna geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin ein Hardcore Prince Fan und bin es gewohnt experimentelle Dinge von ihm zu hören. Das bietet 3121 eigentlich gar nicht. Aber es ist von A - Z ein super gelungenes Popalbum! Wenn er will, macht er eben mal schnell ein Hitalbum. Hiermit beweist er es einmal mehr! Top of the Pop!

  • nicht schlecht...

    Am 21. März 2006 von miro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...das neue album. endlich wieder prince puur.

  • Ab auf Ebay damit...

    Am 21. März 2006 von Manuelito geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ohje, das war ein Fehlkauf. Kann nichts tolles an diesem Album entdecken, die Tracks nerven beim hinhören. Bis auf Track 10 vielleicht noch. Da haben mir die älteren Alben besser gefallen.

  • Früher ...

    Am 21. März 2006 von kraftwerk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Besonders gut mag ich die Werke "The Rainbow Children" und "N.E.W.S.". An diesem Album kann ich nichts avantgardistisches finden - was ich mir von Prince eigentlich gewohnt bin. Schon Musicology war für meinen Musikgeschmack eher schlecht als recht. Naja, er macht halt sehr viele verschiedene Dinge unter einem Namen.

  • ohh yes

    Am 20. März 2006 von pop life geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    prince is the greatest alive

  • Funk

    Am 20. März 2006 von Raesha geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin seit Anfangszeiten Prince-Fan, habe nicht nur die offiziellen Werke, sondern auch alle "inoffiziellen".
    Es ist eine sehr gute CD, aber nicht seine Beste. Trotzdem schliesse ich mich den andern Meinungen an und behaupte ganz frech, dass er sich immer noch mit "mittelmässigen CDs" von all dem Andern abhebt, was sonst so auf dem Hitparaden-Markt ist.
    Traurig bin ich eigentlich "nur", dass dieses Mal keine Ballade drauf ist, denn dies beherrscht der Meister auch wunderbar.
    Hoffentlich kommt der Meister in die Schweiz

  • Prince...quo vadis?

    Am 20. März 2006 von Prinz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Prince war nie weg, nur woanders! So geschrieben in der Weltwoche. Leider ist er immer noch dort bzw. nur Ansatzweise zurück. Prince ist von seiner eigenen Inspiration gefangen. Das Album ist (wie schon vieler seiner Vorgänger) total überproduziert und völlig harmlos. Kein Risiko, nichts experimenteles...ein Aufguss seiner selbst. Prince ist für mich persönlich nur noch Live relevant. (Stichwort: Brit Awards) Bin mir nicht sicher ob er jemals wieder Akzente setzen kann. P.S. Das Booklet ist eine Katastrophe...!

  • POMP

    Am 20. März 2006 von Xenomental geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Kritik in der SonntagsZeitung war überrissen, aber nicht unzutreffend. Man schaue sich nur mal das aufgeblasene, protzige und egozentrische Booklet der CD an. So was Geschmackloses habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
    Die Produktion der CD finde ich hingegen gut und überhaupt nicht überrissen. Geschmack ist eben Geschmack.

  • Sonntagzeitung

    Am 20. März 2006 von Funky rockjazz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Cd Kritik in der Sonntagzeitung ist einfach eine frechheit. manfred Du hast recht, was du unten geschrieben hast, was erwarten die Kritiker eigentlich, Ich habe selten so eine dumme kritik gelesen die überhaupt nicht stimmt. Ruft doch bei der zeitung an, und fragt nach was das für ein Musikheld war, der die Kritik geschrieben hat.
    Das Album funkt, groovt, kratzt und crascht gefäät mir sehr gut. Bi nMusiker und nicht Prince Fan, nicht aber sondern das Album kaufen ist ein Hit. Funkrockjazzi

  • Cool

    Am 20. März 2006 von Langenthaler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hiermit hat Prince eine überzeugende Platte abegliefert welche mehr als gelungen ist und sich von Standardmainstream abhebt. Er blieb seiner Linie treu nicht so wie Madonna welche einfach nur Erfolg haben will. Sondern hier ein wahres Prince Album. Funkig das Teil....

  • prince 4 ever

    Am 18. März 2006 von spide geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    black sweat ist eine offenbarung ! 3121 ein starkes album !

    kaufen ! unterstützen ! mehr den je wichtig !

  • Hörbar!

    Am 17. März 2006 von manfred geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bein Lesen der hier veröffentlichten Meinungen zum aktuellen Prince Album frage ich mich, was die gestrengen Kritiker eigentlich erwarten?? Soll sich beim Abspielen des Albums der Himmel öffnen, soll der Leibhaftige gewahr werden?
    Prince hat mit 3121 ein schönes, überzeugendes Werk abgeliefert. Nicht mehr - nicht weniger!

  • Geschmacksache

    Am 17. März 2006 von Xenomental geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album lässt zu wünschen übrig. 3121, Lolita und vorallem Love sind geniale Songs. Zwischen diesen 3 Songs verkommt das Album leider wieder einmal zu einer Konzeptlosigkeit und man hört dem Album sofort an, dass die Songs unwillkürlich zusammengewürfelt und teilweise auch nicht mehr taufrisch sind. Riesige Enttäuschungen sind "Get on the Boat" und "Fury" die zwar grooven oder rocken aber eben nicht mehr

  • 3121...do u wanna come? Yes!

    Am 16. März 2006 von fab - fonky one geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So, nun noch mein erneuter Senf - nach Prelistening ;)

    Hat Herr Nelson 2004 mit Musicology noch ein lauwarmes Süppchen gekocht, bringt er in diesem Jahr mit dem Nachfolger 3121 den Topf zum überkochen. Endlich wieder eine Platte, die durch und durch Spaß macht und mit gutem Gewissen als "seine Beste seit Jahren" beteichnet werden darf. (Rainbow children ausgenommen)
    3121, der Opener, ist ein Funkracher sondergleichen; Lolita zwingt einen geradezu auf die Tanzfläche und macht Lust auf den Sommer; Te amo corazon verführt zum träumen; Black sweat ist 100%es Tanzfutter; Incense and Candles besticht durch seine schöne Melodie; Love ist Elektrofunk vom Gemeinsten und einfach nur schweißtreibend gut; Satisfied, eine wunderschöne Ballade, die sich dem Blues verschrieben hat; Fury ist ein richtig geiler Rocker; The word frißt sich einem direkt in die Gehörgänge; Beautiful, love & blessed ist feinster R'n'B, frisch und flott; The dance, die schönste Ballade seit langem mit einem genialen Pianosolo; Get on the boat, im Stile von James Brown, bildet den schwungvollen Abschluß dieser genialen Partyscheibe.
    Klangtechnisch perfekt zeigt die Platte ein weiteres Mal des Princen weitreichende musikalische Bandbreite und sein sicheres Gespür für eindringende Melodien und ausgeklügelte Instrumentierungen.
    Absolut empfehlenswert!!!!!!!!!

  • mittelmass

    Am 15. März 2006 von an benny geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    da magst du recht haben, nur erwarten wir zuviel, und das ganze ist ja auch recht subjektiv, ich persönlich finde atwiad ein gelunges album, währendem wiederum andere dies überhaupt nicht finden, aber wie auch immer: gestern war gestern, heute ist heute, und morgen - da geb ich dir recht, wird prince keine innovation mehr schreiben, aber was zählt ist eh die liveperformance und die damit verbunden excellente musikalisch darbietung - die scherben waren overproduced und getrieben von seinem perfektionismus eh noch nie der masstab - live siehts dafür ganz anders aus wie wir alle wissen - im prinzip seh ichs auch so, selten war ich von dem vorab hype derart angetan und vom gebotenen dann doch eher enttäuscht (im stil von, hätte mehr sein können) - bei vanessa und ich denke auch der masse (weil die nicht damit rechnen und sie nicht dieselbe messlatte ansetzen) wird es eher das gegenteil sein, und kommerziell wird dank dem einamligen universal deal das album recht gut laufen... aber was zählt ist wie gesagt dann eh die tour, die hoffentlich auch einen gig in der schweiz mit sich bringt!

    tip: freitag 17.3.06 - black music special - 3121 wird auf drs3 vorgestellt! check it out!

    peace

  • mittelmass

    Am 14. März 2006 von Benny Freitag geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Prince hat in den letzten Jahren eines gelernt: Sein Marketing ist um längen besser geworden. Nur brauchte er dieses zu Beginn seiner Karriere nicht, da damals seine Alben und Songs noch schlicht fantastisch waren. Heute (und leider auch bei diesem Album) mag er musikalisch ja immer noch zur Elite gehören, aber grosse Akzente zu setzen, vermag er leider nicht mehr.

  • 3121 ein interessantes Album

    Am 12. März 2006 von Peter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Meine persönlichen Lieblingstracks/Anspieltips: Fury, Lolita und The Word.
    Prince ist eine Ausnahmeerscheinung - 3121 eines seiner besten Alben!

  • an Fab

    Am 12. März 2006 von Vanessa Bauer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    O.k. Fab. Habe das Album gehört und es ist ziemlich der Hammer... hätte ich nicht erwartet.

  • dreieinszweieins

    Am 02. März 2006 von lula geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bin schon ganz kribelig und gespannt wie die neue Platte des Prinzen so wird.

  • 3121

    Am 01. März 2006 von love41another geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Anfangs der 1990er Jahre hatte man prince auch schon abgeschrieben und da kam er nochmals mit voller Wucht zurück. Prince ist wohl die einzige Popikone, die noch über eine gewisse Wandlungsfähigkeit verfügt. Madonnas, Jacksons usw. können da schon lange einpacken. aber das ist ja wohl nicht nur meine meinung :)))

  • .....immer geil.

    Am 27. Februar 2006 von sexy MF geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Prince isch Prince und Prince isch immer geil.

  • Chris

    Am 26. Februar 2006 von Fab geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Du meinst: Leela James?
    viel Spass denn, kann dann leider nicht.
    Zu 3121, bzw. Prince: wie früher wird es sowieso nie mehr, muss es m.E. auch nicht - gebe Dir/Euch recht, dass die wirklichen Innovationen bei Prince wohl vorbei sind - aber ein gut arrangierter Song von Ihm ist i.d.R. noch immer viel besser und zeitloser als vieles was uns heute so um die Ohren fliegt... ich bleibe dabei, das Album wird eines der besten (offiziellen) der letzten Jahre von Prince - let's wait - and keep the funk alive!

  • live show of the year 2006

    Am 25. Februar 2006 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wer eine super live show nicht verpassen möchte, der sollte sich am 30.03.2006 im kaufleuten einfinden!

  • fab

    Am 25. Februar 2006 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hey fab, nach über 20jahren als prince-fan denke ich wie vanessa auch, dass das neue album nicht der killer wird und der meister sich übernommen hat. siehe auch umformation der band! hoffen wir aufs beste...

  • an vanessa

    Am 22. Februar 2006 von fab - the fonky one geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    tu das, du wirst positiv überrascht sein - ansonsten gibt es ja noch soooooviel material vom meister ;-) und die aussicht auf eine welt/europa! tournee sind auch nicht schlecht! und live, das wissen wir, gibts musikalisch kaum was besseres!

    in zwischenzeit - check web wewewe Punkt 3121countdown Punkt Kom (muss improvisieren da sämtliche andere zeichen nicht erlaubt sind, sorry)

  • Fab

    Am 21. Februar 2006 von Vanessa Bauer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Klar.... ich warte gerne mal ab und vielleicht (und das hoffe ich wirklich) werde ich eines Besseren belehrt. Würde mich natürlich freuen.

  • Ansichtssache

    Am 21. Februar 2006 von Fab - the Fonkateer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Liebe Vanessa

    eigentlich ist dies hier ja nicht geeignete Plattform um darüber zu disktuieren, und ich verstehe mich auch nich als "Anwalt" von Prince - aber Deinen Zeilen entnehme ich auch, dass Du ein Fan von Prince bist, umsomehr erstaunt es mich dann, dass Du die 2 , bzw. 3 zitierten Lieder als lahm, bzw. zigmal gehört betrachtest... ich mein die Geschmäcker (zum Glück!) sind verschieden, aber ich kann Dir versicheren (siehe auch Eintrag weiter unten) - dass dieses Album eines der kompaktesten und besten seit vielen Jahren ist - Quelle: die Prelistening Sessions welche kürzlich Weltweit stattfanden - und die durchwegs positiven Feedbacks) - empfehle Dir abzuwarten, gesamtheitlich zu urteil und würdigen, und anschl. geniessen - 3121 wird einschlagen wie ne Bombe (für Prince Verhältnisse..) - Njoy!

  • mhhhhh

    Am 20. Februar 2006 von Vanessa Bauer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Te Amo Corazon... ein Hänger, Black Sweat.... Einheitsbrei der so melodienlos ist und besser zu Mariah Carey passen würde. Fury.... schon tausendmal gehört und ein billiger Abklatsch von 1999 und dann lese ich noch dass die alte Nummer "the Dance" auch drauf sein soll.... bitte nicht... wir lieben Prince, aber doch nicht so....

  • Album - Songtitles

    Am 19. Februar 2006 von Fonky Fab geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    a real KILLER album! believe me:

    01. 3121
    02. Lolita
    03. Te Amo Corazon
    04. Black Sweat
    05. I Don't Want To All Night
    06. Love Is Forever
    07. Satisfied
    08. Fury
    09. Let's Do Something
    10. Beautiful, Loved And Blessed
    11. The Dance
    12. Get On The Boat

  • 3121 - Album Review!

    Am 19. Februar 2006 von Fab-prelistening fonkateer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    3121

    Title track, a killer midtempo funk jam. "don't you wanna come? 3121...you can come, but y'all cant never leave" is how the hook went, i believe. Camille-ish pitched and distorted kinda vocals. AWESOME guitar solo at the end. At the end, Prince says something to the effect of "It's goin down...like the berlin wall"

    * Lolita

    KILLER!!! This song hit me straight away, up-tempo synth-dominated melodic pop. This has "HIT" written ALL over it - It reminds me of "Soft & Wet", 2006 style, but with a lot more SEX. yeh thats right, SEX. In true Prince style. He seems to be talking about a bad girl, she's bad, but not bad enough to make him cheat on his partner. The hook goes "Lolita, So sweet-uh, but you won't make a cheater out of me!"....interesting to note a very Time-ish bridge at the end, with Prince shouting "Fellas!, How bad's this girl", and they reply "Bad!", and then it switches to "Lolita! How bad are you girl!" and a female voice says "Bad!" and something else is said (I forget what)....This song oozes fun and party, and has all the makings of a classic Prince hit

    * Te Amo Corazon

    works very well in sequencing terms, the slow down after lolita is perfect. no difference to the already released version.

    * Black Sweat

    no different to the released version.

    * I Don't Want To All Night

    This appears to have Tamar on backing vocals. Didn't stand out TOO much though, it had that Cher vocal effect where the vocal changes pitch suddenly (if you know what I mean), like what happens when you put autotune on overdrive. that kinda effect. mid-tempo jam, good, I really enjoyed it

    * Love Is Forever

    My FAVORITE tune on the album. This one is absolutely murderous. Up-tempo space-age electro-funk, just how i like it! It reminds me of what would happen if Prince jammed with Bootsy and Roger on some futuristic funky sxxx. The hook didnt hit me straight away, but there's a really melodic bridge that reminded me of something Janet might have done on "Rhythm Nation" , and by the end of the tune, the repeated "love is forever" will be stuck in your head. The sounds on this track are out of this world. Prince is really innovating on this one.

    * Satisfied

    Basically just a bluesy studio version of how it sounded at the NAACP awards. Didn't stand out too much to me.

    * Fury

    The bad news? Slightly overproduced IMO, the guitars were OK, but too low in the mix. No Tamar vox thankfully, and Prince makes up for the guitars being low with a TIGHT as hell vocal performance, absolutely spot on. I love it

    * Let's Do Something

    I can't remember too much about this one, but I remember liking it

    * Beautiful, Loved And Blessed

    I went outside for a smoke when this came on. Not a fan of this really. Too much Tamar. The same as the released version.

    * The Dance

    I would say this is the weakest track on the album. It didn't stand out to me very much at all. The drum pattern INSTANTLY reminded me of "The Beautiful Ones"....and at the end of the track, Prince screams "baby baby baby" JUST like Beautiful Ones...Sadly, it's not as catchy as that classic. It starts off very dark and almost goth-like, the intro was very Trent Reznor.

    * Get On The Boat

    Great funk-jam, not electro, but a nod to James/Sly, complete with horns. When it started, I said to Bobby "That's gotta be Maceo" .Sheila E does a great percussion solo, and sure enough, halfway through, Prince shouts "Maceo!" and Mr. Parker launches into a great solo, as does Sheila, as does Prince playing a very jazzy solo on the piano, all in unison. Great stuff.

    ---The Conclusion---

    Prince's MOST consistent work in years. Puts 95% of his 1990's output to absolute shame. If this album is not a hit, it will be because Universal fxx'ed up on the promo, but with all the money spent on the party today, they seem to be doing a good job. Absolutely stellar, I haven't been this excited about Prince's material for a while. This one is for the fans, and to show everyone else who invented the electro-funk Minneapolis style that everyone tries to copy these days. And he still does it better than anyone else.

    This album WILL be big. Mark my words. It's absolutely stellar, with very little filler. Out of 12 tunes, I would give 6 of them 9/10. Even the weakest track is still at least a 6/10.....Overall I would give the album 8/10.... it's the best thing I've heard in a long time....

  • godkiler

    Am 17. Februar 2006 von Ernst Frei geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na gut mein Lieber.... dann schauen wir mal und warten bis "Black Sweat" ein Hit wird. Ich hoffe wir sterben nicht vorher und du kannst schon mal 2 Bier rüberwachsen lassen, oder auch zur Strafe zweimal die Kamasutra CD anhören.

  • Sehr gut!

    Am 16. Februar 2006 von Lenny Kravitz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Von der Scheibe habe ich bis jetzt folgende Songs gehört:

    Black Sweat
    Te amo Corazon
    Beautiful, loved & blessed
    sowie Fury

    Ich finde alle Songs sehr gut und Black Sweat finde ich persönlich ein Hammer!

  • ersnt frei also bitte

    Am 15. Februar 2006 von godkiler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    black sweat wird zum hit und dein angesprochener song mit tamar ist ja wohl ein song, den man zu den vogelgrippe hühner werfen soltle und nie mehr rausholen, sowas vonlangweilig. also wach auf und lauf nicht jeder black lady nach

  • Ideenlos

    Am 15. Februar 2006 von Ernst Frei geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Erwartungen werden bei Black Sweat wieder einmal nicht erfüllt. Guter Groove o.k., aber dennoch eine undendlich langweilige Nummer. Dennoch lässt die Tamàr Nummer "Beautiful, loved and blessed" auf ein gutes Album hoffen.

  • tja, was soll das?

    Am 14. Februar 2006 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    schade. die neue single klingt nach einer schlechten b-seite.

  • black sweat

    Am 09. Februar 2006 von godkiler geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    black sweat ist die nächste single und abartig cool.
    prince ist zurück wie in denbesten zeiten.

  • check it out- new video!

    Am 03. Februar 2006 von fab - the fonkateer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jetzt auf mtv . com

    overdrive - player - new!

    hot as hell! catchy, fonky! love it! 1,2,3 - 3121 kann kommen!

  • kanns kaum erwarten...

    Am 01. Februar 2006 von chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    prince wird nicht älter, sondern besser. er und seine aktuelle band sind grandios, orchestral, samtgeschmeidig...

  • 3121

    Am 24. Januar 2006 von Prince Fanatiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Toll das freut mich. Aber stimmt der 30.03.05 als Veröffentlichungsdatum in der CH?

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.