Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 20.90
Lieferfrist3-5 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

CoreLeoni

Greatest Hits Part 1

Interpreten CoreLeoni
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erschienen 23.02.2018
 
Kundenbewertung 4 (14)

Tracks

play 1.Il Padrino 0:45
play 2.Firedance 6:18
play 3.Downtown 3:03
play 4.Higher 4:05
play 5.Get It While You Can 5:30
play 6.In The Name 4:58
play 7.Let It Be 6:16
play 8.All I Care For 4:27
play 9.Walk On Water 4:16
play 10.Here Comes The Heat 3:03
play 11.Tell No Lies 4:00
play 12.Ride On 4:19
play 13.Anytime Anywhere 4:38
play 14.El Traidor (Bonus Track) 4:39

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Jim Panse vom 24. April 2018

    Unnötig

    Da war wohl jemand mit der aktuellen Gotthard-Musik unzufrieden und hat Stimmenimitator Romero engagiert und Altes aufzuwärmen. Kann man sich eigentlich schenken...

  • von S.Widmer vom 20. März 2018

    Gut, aber überflüssig.

    Ich liebe die frühen Gotthard Alben und insbesondere deren Songs.

    Hier handelt es sich wahrlich um eine Best-Of Scheibe. Grandiose Songs, erstklassig umgesetzt.

    Schlussendlich frage ich mich, warum ich dieses Album gekauft habe. Die Songs sind ausgezeichnet gespielt, aber so identisch mit den alten Versionen, dass man sich auch einfach eine Songlist mit den alten Stücken zuammenstellen kann.

    Ich sehe den mehrwert dieses Albums nicht. Wer die Songs noch nicht im Regal stehen hat: Zugreifen! Alle Anderen: Spart euch das Geld und stellt euch eine Playlist zusammen.

    Für die fürchterlichen Intros zu "Firedance" und "In the Name" gibt es noch einen Stern Abzug.

  • von Lerj vom 16. März 2018

    ROCKNACHT TENNWIL

    Live an der ROCKNACHT TENNWIL am 21./22.09.18

  • von `Ferdinando vom 07. März 2018

    Schade

    Auf jeden fall ein Hammer Album!
    Romeros Stimme klingt mir einfach zu ähnlich nach Steve Lee! Es kommt wir vor das man hier einfach versucht die alten Songs zu kopieren!
    Wenn ich mir die alten Songs reinziehe möchte dann höre ich mir schon das Orginal mit Steve's Stimme an.
    Das Album müsste viel mehr Eigeninterpretationen der alten Songs sein wie bei All i care for...
    Aber live kommt die Truppe sicher Hannermässig rüber

  • von Andi vom 28. Februar 2018

    Romero

    Candice Night sei dank, dass sie für Ritchie Blackmore Ronnie in YouTube gefunden hat.
    Ohne Rainbow hätten wir nicht diese tolle Stimme auf dieser super Scheibe.
    Ist auch Live eine Granate. Konnte 2 x Rainbow mit ihm sehen.

  • von Florian vom 27. Februar 2018

    Ausgezeichnet!

    Ich kann mich noch erinnern, als ich am ersten Gotthard Konzert war. Das war 1992, oder vielleicht 93. Die G Tour 96 war damals ebenfalls ganz grosse Klasse. Es war einfach Kick-Ass Hard-Rock vom feinsten. Aber dann ging es bachab. Heute ist es leider nur noch belangloser Rock, was Gotthard machen. Dass ich nun 2018 nochmals an diese Zeiten erinnert werde und dies auf eine so geile Art, hätte ich nie für möglich gehalten. Coreleonie liefern hier ein Meisterwerk vor dem Herrn ab. Einfach wow! Klar, es sind «Cover-Versionen», aber dafür kommen diese Songs mit viel Power und einer Stimme daher, die ihres gleichen sucht. Bei Let It Be kommen mir heute noch fast die Tränen. Die Songs bieten Energie, Gefühle und eine Unbekümmertheit, die heute beim Original leider fehlen. Ich bin einfach nur begeistert!

  • von Ehrenwort vom 26. Februar 2018

    Merci Coreleoni....

    Für mich als "Frühzeit"-Gotthard-Fan bin ich sehr positiv überrascht worden. Ronnie Romero ist unglaublich! Steve Lee würde sicher seinen Segen auch dazu geben. "Gopf tönt das Geil". Merci Leo Leoni hast du das initiiert und vorbereitet. Das wird eine grossartige Geschichte am Schluss.... Ganz sicher...;-)

  • von Hanspi59 vom 24. Februar 2018

    Hammer CD

    Das ist Rockmusik vom feinsten... Echt Klasse was Coreleoni hier bringen...!! Ist ein Muss für jeden Rockmusik-Fan! Schon diese Stimme ist fantastisch, besser als heute bei Gotthard.... ;)

  • von Dan vom 24. Februar 2018

    Spitze

    Da geht unglaublich die Post ab. Gradlinig, schnörkellos und Ronnie Romero als absolutes Highlight. Auch on stage unbedingt zu empfehlen. Dagegen tönt Gotthard wie eine Tanzkapelle!

  • von Omar vom 23. Februar 2018

    The Greatest Hits Part 1

    Già le premesse e primi video su YouTube lasciavano ben pochi dubbi sulla riuscita di questo album; inoltre Ronnie Romero è una garanzia e sullo stile Gotthard lui e la sua voce vanno a nozze!

    Album STRAORDINARIO, chi ama i Gotthard sin dagli inizi (e anche chi li ha scoperti da poco) non potrà che apprezzarlo!

    DA AVERE!

  • von daro vom 23. Februar 2018

    Gotthard-Reunion? ;-)

    ...ich kann das Urteil von Les Paul nur bestätigen! Nicht's gegen Nic Maeder und den aktuellen musikalischen Stil von Gotthard, aber so sollte Gotthard anno 2018 tönen! Und ja, Ronnie Romero's Stimme ist einfach nur göttlich!! Danke Leo & Co für dieses Aufleben der "alten" Zeiten und ich erwarte mit Spannung Part II! \m/

  • von Les Paul vom 21. Februar 2018

    Einfach wow!

    Ja, man kann sich fragen, "braucht's das wirklich"? Die kurze Antwort: "ja"! Und zwar unbedingt. Dieser Romero ist der absolute Wahnsinn und die alten Gotthard-Klassiker sind es sowieso. Zusammen gibt es die für mich beste CD des Jahres. Ich fühl mich wie 1992! Einfach grossartig. Danke Leo, dass du uns Ewiggestrigen nicht im Stich lässt! :-)

  • von Rockfan Tinu vom 15. Februar 2018

    Rock-Sensation 2018

    Das wird ein Mega-Projekt, v.a. Live... der Sänger Ronnie Romero ist ein Knaller...

  • von Picc vom 19. Februar 2018

    Fantastici!

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Quest'album dev'essere una bomba con queste track e un vocalist del genere, grandi!! Ci vediamo in tour!