Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 25.90

Piece Of Time (CD + DVD)

Audio-CD + DVD

2-3 Tage

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Atheist
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD + DVD
Erschienen 05.08.2016
 

Tracks - Disc 1 (CD)

1.
Piece Of Time
4:32
2.
Unholy War
2:19
3.
Room With A View
4:05
4.
On They Slay
3:38
5.
Beyond
2:59
6.
I Deny
4:00
7.
Why Bother?
2:55
8.
Life
3:11
9.
No Truth
4:36
10.
No Truth [From "Beyond" Demo]*
4:01
11.
On They Slay [From "Beyond" Demo]*
3:52
12.
Choose Your Death [From "Beyond" Demo]*
3:20
13.
Brain Damage [From "Beyond" Demo]*
4:42
14.
Beyond [From "Beyond" Demo]*
3:16
15.
Hell Hath No Mercy [From "Hell Hath No Mercy" Demo]*
3:04
16.
On They Slay [From R.A.V.A.G.E. "On They Slay" Demo]*
4:05
17.
Brain Damage [From R.A.V.A.G.E. "On They Slay" Demo]*
4:48
18.
Undefiled Wisdom [From R.A.V.A.G.E. "On They Slay" Demo]*
4:26

Tracks - Disc 2 (DVD)

1.
R.A.V.A.G.E. (Pre-Atheist) Rehearsal
2.
No Truth (Live In Detroit 1989)
3.
On They Slay (Live In Detroit 1989)
4.
Unquestionable Presence (Live In Detroit 1989)
5.
Why Bother? (Live In Detroit 1989)
6.
Unholy War (Live In Detroit 1989)
7.
Beyond (Live 1988)
8.
Room With A View (Live 1988)
9.
On They Slay (Live In St. Pete 1989)
10.
Room With A View (Live In St. Pete 1989)
11.
Rand Solo Spot (Live In St. Pete 1989)
12.
R.A.V.A.G.E. Interview
13.
Piece Of Time Live-To-Radio Drum Recording Footage

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • wahnsinn

    Am 06. März 2012 von broccoli geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    den spasti 2 unten dran schlage ich fürs nächste arosa-humor-festival vor.six feet,also bitte sehr..zu viel am auspuff schnüffeln ist ungesund.
    scheibe übrigens genial.

  • keine ahnung

    Am 05. März 2011 von prinz eisenschmerz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    na da hat der metalverrückte eine riesengrosse ahnung und platziert seinen kommentar indem er atheist mit six feet under und cannibal corpse vergleicht... mmmmmmh.. da schüttelt sich der kopf. aber naja.. was soll es.
    wer auf guten progressiven metal mit sehr guten komplexen songstrukturen steht, der kann hier zugreifen und die anderen kaufen halt einfach six feet under und cannibal corpse!

  • Überbewertet

    Am 03. April 2008 von Metalverrückter geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ist doch eine total überbewerte CD. Wer saumässig auf Death-Metal steht, soll sich die CD kaufen. Für alle andere lohnt sich das niemals (ich meine, wenn man schon ein paar Death-, Six Feet Under, Into Eternity, Cannibal Corpse CDs hat, was soll man denn noch mit der Atheist-CD? Gegen oben genannte Bands kann Atheist nicht anstinken.

  • super

    Am 12. Februar 2003 von chued geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    das beste was es gibt

  • Meine Worte!

    Am 01. Januar 2003 von EA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Atheist sind ebenfalls ein Produkt der Death Metal/Grindcore-Welle, die vor über zehn Jahren den Metal Markt überschwemmte. Und ja...natürlich stammen sie aus Florida, wo diese Bands wie Pilze aus dem Boden schossen...
    Die Songs sind allesamt eher kurz, zwei bis drei Minuten lang und haben eher komplexe Strukturen und viele Rhythmuswechsel. Der "Gesang" ist ziemlich brachial. Viele Gitarrenleads. Der Opener "Piece of time" gefiel mir immer schon am besten, da dieser Song der eingängigste ist.

  • Schade

    Am 19. Dezember 2002 von Beast geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Amis aus Florida haben drei absolute Hammerplatten veröffentlicht welche noch heute ab und zu in meinem CD-Player landen! Wenn ihr sie noch findet, KAUFEN!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.