Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 31.90

Supercharger - + Bonus

Audio-CD

Japan Edition

3-5 Wochen

3 weitere Versionen verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Machine Head
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erschienen 08.08.2012
Version Japan Edition
 

Tracks

1.
Declaration
1:11
2.
Bulldozer
4:35
3.
White-Knuckle Blackout!
3:14
4.
Crashing Around You
3:13
5.
Kick You When You're Down
4:01
6.
Only The Names
6:07
7.
All In Your Head
4:05
8.
American High
3:48
9.
Brown Acid
0:59
10.
Nausea
4:23
11.
Blank Generation
6:38
12.
Trephination
4:58
13.
Deafening Silence
5:33
14.
Supercharger
3:48
15.
Hole In The Sky (Black Sabbath Cover)
3:32
16.
Ten Fold
4:52
17.
Blood, The Sweat, The Tears (Live)
4:34
18.
Desire To Fire (Live)
4:37

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • nicht mehr ganz zeitgemäs

    Am 13. Januar 2012 von hellyeah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    mag sein das dieses album aus heutiger sicht als trendy metal bezeichnet wird , damals wars ne krasse scheibe .

  • geil

    Am 13. Januar 2012 von hellyeah geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    habsie ;-)

  • *rofl*

    Am 07. Mai 2007 von Bowler Stew geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese scheibe ist der absolute müll!! Wahrlich der tiefpunkt der karriere.... Trendy metal den die welt nicht braucht.... doch zum glück ist ja 'through the ashes...' und 'The blackening' draussen. DAS sind die wahren MH.

  • Dampfwalze

    Am 27. August 2003 von ömö geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    wenn du dir diese scheibe ordentlich laut reinziehst, hast du danach das gefühl, von einer dampfwalze überfahren worden zu sein! absolut GEIL!!!!!!

  • Gitarrensound

    Am 23. August 2003 von RPA geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich kann nicht verstehen wie ihr über den gitarrensound von MH herziehen könnt. Ich habe schon lange keinen so geilen Gitarrensound gehört wie von MH!!!!! Und sie CD finde ich auch geil.

  • Ctulhu!

    Am 07. Januar 2003 von Rise Inside geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Haha, cooler Typ! Lobt American Head Charge und zieht über Machine Head her. Der Gipfel ist ja, dass du weiter unten sogar über "Burn My Eyes" wetterst! Autsch, das tut weh!

  • wir sind soo krass...

    Am 03. Januar 2003 von Ctulhu geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    und schreien und headbangen was wir können... aber gute songs schreiben oder gar singen... nee. weiteres müllalbum von machine head. etwas besser ist da american head charge

  • KRASS

    Am 15. Dezember 2002 von André Schnüriger geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diä CD isch sooo dä Hammär!!! verdammt GEIL!!!

  • !

    Am 29. August 2002 von akatev geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    absolut super sound bis auf ein, zwei pop-durchhänger. nach burn my eyes die beste mh cd!!

  • Rockt !!!!

    Am 26. August 2002 von kapow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Echt geniales Album von Machine Head. eine andere Bewertung als "Ausgezeichnet kommt gar nicht erst in Frage !!!!!!!

  • Sind wir doch ehrlich...

    Am 22. November 2001 von Hammerhead geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    SO. Mir ist erst mal aufgefallen das ein anderer "Hammerhead"" auf cede.ch "Reviews" geschriebn hat. Das war also nicht ich (ich hab nur bei Machine Head was geschrieben)!! Auf die Frage es muss nicht alles perfekt sein, oder?! hab ich ne Antwort: J A !!! Ok, Schlagzeuger von MH ist net schlecht aber vor allem der Leadgitarrist ist ne Katastrophe!! Megora haben alle ihre neuen Songs geschpielt aber auf dem Demo-Tape haben sie abartig schwere Sachen drauf (alles Metal wohlgemerkt!!!). Auf jeden Fall bin sicher wieder im Z-7 wenn z. B. Bolt Thrower, Iced Earth und Blind Guardian spielen!! Zudem ist Machine Head nicht "thrash"!! Thrashmetal ist für mich Forbidden, Exodus, Heathen, Death Angel, Destrution und alte Metallica!!! In diesem Sinne: Tod dem falschen Metal und bleibt heavy!!!

  • ...

    Am 22. November 2001 von Hammerhead zum Zweiten geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bitte entschuldigt die vielen Schreibfehler, hab gerade Alkohol im Blut und zieh mir Manowar rein!!!

  • Konzert!!!

    Am 12. November 2001 von Caspar geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ich bin mit Hammerheads meinung nicht einverstanden! also das konzert war super ausser das Megora vor Machine Head gespielt hat! ich finde es schade, dass keine bessere band als vorband in Pratteln war. doch Machine Head hat uns nach etwa 1,5 stunden wirklich einen schönen abend geboten.
    das lied von Iron Maiden war doch eine witzige zugabe! es muss doch nicht alles perfekt sein, oder?

  • So Scheisse!!!!

    Am 10. November 2001 von Hammerhead geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich war kürzlich am Machine Head konzert und ich sag euch Jungs und Mädels: Die Vorband MEGORA war zehnmal besser!!! Immerhin hatten sie alle lange Haare und normale Jeans an. Der Sound groovte zwar, aber es war totaler Metal (im Vergleich zu Machine Head)!!! Zu guter letzt haben sie noch versucht "The Trooper" von Iron Maiden zu spielen, doch beide Gitarristen brachen sich fast die Finger beim spielen und mussten sogar den Song nach etwa einer Minute abbrechen!!! Ein Beweis dafür das Maiden Gitarre spielen kann und Machine Head nicht (oder nur mit Akkubohrer)!!!

  • Bestes Album

    Am 05. November 2001 von rocketman geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bestes Album von Machine Head!! Sie haben es geschafft das kompakteste und abwechslungsreichste Album zu schreiben. Wobei die älteren Scheiben auch super sind.
    9. November Z7 Prattlen!!!!!

  • Geil!

    Am 05. November 2001 von igi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Echt coole Scheibe. Die meisten Songs sind richtige Ohrwürmer.

  • Am 25. Oktober 2001 von edgecrusher geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    rob flynn und seine mannen finden (fast) zu den roots und somit back2metal und weg vom crossover zurück: härter, schneller, besser. wäre mh nicht eine klasse für sich, könnte man es als das beste album der band bezeichnen. xtracool: track 12 (redefinition of xover). was liest du hier noch rum? bestellen, kaufen, los!

  • Yeehaa!!!

    Am 20. Oktober 2001 von Someone_Trivially geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Heavy Metal as its best!!!

  • Ohrwurm

    Am 15. Oktober 2001 von niveK geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Heute gekauft, bis jetzt drei mal durchgespielt. Wird immer besser!

    P.S. Aber nur wenn man es laut hört :-)

  • Am 28. September 2001 von EHG666 geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ein Muss für jeden Metal, wohl die beste Scheibe des Jahrzehnts.
    MACHINE HEAD IS BACK AND BURN YOUR EYES¨!!!

  • Tracklist

    Am 29. Juli 2001 von Schumi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    01. The Declaration
    02. Bulldozer
    03. White-Knuckle Blackout!
    04. Crashing Around You
    05. Kick You When You're Down
    06. Only The Names
    07. All In Your Head
    08. American High
    09. Nausea
    10. Blank Generation
    11. Trephination
    12. Deafening Silence
    13. Supercharger

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.