vergriffen

Ängu U Dämone 2

Audio-CD

SWISS

Wir suchen für Dich! Unser guter Draht zu Händlern und Sammlern auf der ganzen Welt hat schon so manche Trouvaille in die Schweiz gebracht. Schicke unser Recherche-Team auf die Suche – unverbindlich und kostenlos.

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Gölä
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 06.07.2012
 

Tracks

1.
Samschtig Nacht
2:49
2.
Scheiss Spiel
3:50
3.
Wäm De
3:41
4.
Ängu U Dämone
4:05
5.
Iz U Nid Irgendeis
2:40
6.
Schlampe Blues
4:00
7.
We Du Meinsch
3:27
8.
Meitschi
2:54
9.
I Gloube Du Lügsch
4:01
10.
S'tuet Mir Leid
4:40
11.
Gredi Ache
3:50
12.
We Ig Alleini Bi
4:18
13.
Gib E Chli
4:25

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Nur peinlich

    Am 24. November 2012 von Michael S. geschrieben.

    Ich muss mich der Meinung vieler anschliessen. Die zwei neuen CDs von Gölä sind schlicht nur peinlich. An Fantasylosigkeit und Belanglosigkeit überhaupt nicht mehr zu überbieten. Wo bleibt der alte Gölä ? Nicht mehr nötig guten Sound zu produzieren ? Abgesehen, mit Rock hat das kaum mehr zu tun, es erinnert an schlichte, Radiotaugliche Pop-Musik. Kein Wunder geht die Musikindustrie vor die Hunde bei solchen Geschichten...

  • Leider nur noch Sellout

    Am 10. November 2012 von Mark geschrieben.

    Kinderlieder für Erwachsene, unterstes Niveau. Sorry aber sowas geht gar nicht. Die ersten 2 Alben mit der alten Band waren gut, aber was nachher kam, ist nur noch Sellout.

  • überragend

    Am 29. Oktober 2012 von kai geschrieben.

    suuuuuuppppppper!!

  • VOLLSCHROTT

    Am 05. Oktober 2012 von moos geschrieben.

    die texte sind einfach unterirdisch!

  • Top

    Am 03. Oktober 2012 von Bolones & Rain geschrieben.

    Bolones und Rain gefällt diese CD. Gölä, wenn du als Newcomer ein paar Tipps von erfahrenen Musikern und Songwritern braucht, melde dich bei Bolones und Rain. LG, Bolones und Rain PS: Slädu, habe ich in Song drei einen winzigen Taktfehler rausgehört?

  • ausgezeichnet

    Am 22. September 2012 von Kira geschrieben.

    AUSGEZEICHNET

  • Besser geht nicht

    Am 16. September 2012 von Marc geschrieben.

    Sackstark!

  • hat auch was gutes

    Am 04. September 2012 von robo geschrieben.

    schlechter kanns definitiv nicht mehr werden ;-}

  • komplet mies

    Am 01. September 2012 von PIA geschrieben.

  • Gueti Musig isch säute

    Am 31. August 2012 von Jérôme Freymond geschrieben.

    Darum habe ich diese CD gekauft. Nicht nur dass sich Gölä wirklich gebessert hat und weitaus mehr als Fernweh-Rock machen kann, ist das neue Doppel-Album "Ängu U Dämone 1+2" eine handgemachte Abwechslung zum oberlangweiligen Plastik-Brei in den Charts. Bravo Pfeuti!

  • lachnummer

    Am 29. August 2012 von heinz geschrieben.

  • schaf im transparenten wolfspelz

    Am 28. August 2012 von exciter geschrieben.

    gölä hat schon immer daumenlutschermusik gemacht. an die texte will ich nichtmal denken - allerunterste schublade. tja, liebe gölä-groopies: jeder kriegt was er verdient...

  • oh schreck

    Am 28. August 2012 von heinrich geschrieben.

    im vergleich zu seinen früheren arbeiten hat gölä hier meiner meinung nach schrecklich abgebaut und zwar textlich wie musikalisch. ich kann mit diesen neuen sachen beim besten willen nichts anfangen.

  • Gelungen

    Am 26. August 2012 von Joe geschrieben.

    Schön,vorallem Lied Nummer 13,Nanana...nananana... ein richtiger Ohrwurm.Würde diese Scheibe wieder kaufen.Freu mich aufs Hallenstadion.

  • Mies

    Am 25. August 2012 von Cletus geschrieben.

    ist ja grauenhaft was Gölä auf diesen 2 Alben für textlichen SondermüII zusammensingt.

  • schrecklich

    Am 25. August 2012 von sabine geschrieben.

    wo sind bloss die schönen lieder von früher geblieben?

  • Cd des Jahres!!!!

    Am 25. August 2012 von Irene geschrieben.

    Lieblings CD 4-EVER

  • 1000 Punkte

    Am 25. August 2012 von Meli geschrieben.

    Cd 1 super, Cd 2 no besser!
    Zämegfasst e glungni Sach, mir gfallts!

  • Jenseits.....

    Am 23. August 2012 von Fritz geschrieben.

    von Gut und Böse!

  • Gefällt mir...

    Am 23. August 2012 von Hans geschrieben.

    Ein Meisterwerk!

  • unbegreiflich

    Am 20. August 2012 von amgraben geschrieben.

    was muss man bloss für einen musikgeschmack haben das man so einen bockmist als gut taxieren kann?!?!

  • geniale 2te cd

    Am 17. August 2012 von D.S. geschrieben.

    die erste gefällt mir nicht so gut, diese dafür umso besser. ich hoffe auf viele songs von cd 2, wenn wir aus münchen anreisen!

  • hallenstadion

    Am 16. August 2012 von Balboa geschrieben.

    noch hat's tickets!!!

  • Die Luft ist...

    Am 10. August 2012 von Berner geschrieben.

    definitiv raus.

  • beste Zeiten vorbei

    Am 06. August 2012 von Res geschrieben.

    Gölä hat eigentlich die besten Sachen in der Anfangsphase gemacht. Dann gings stetig bergab und jetzt hat er den Tiefpunkt erreicht. Qualitativ nicht kommerziell.

  • Schweizer Hitparade 5. August 2012

    Am 05. August 2012 von Rocky geschrieben.

    Gölä Platz eins
    Gölä Platz zwei
    Mit 2 CEDEs Bravo gut gemacht!

  • Flasche

    Am 04. August 2012 von Tschätsch geschrieben.

    Grosse Flasche ohne Inhalt. Hört Patent Ochsner oder so, dann habt Ihr Musik mit Inhalt!! Und Rocky, pfeiff weiterhin Gölä rein, der Büezer ist angewiesen auf solch tolle Leute wie du!

  • eigentlich schade

    Am 04. August 2012 von heinz h. geschrieben.

    schade das gölä zurzeit solch derangierte lieder produziert. ich mochte ihn immer gut.
    ich bin übrigens hausbesitzer, würde diese neuen cd's aber auch nicht hören wenn ich in einer mietwohnung wohnen würde ;-}

  • neandertaler blues

    Am 04. August 2012 von gölitsch geschrieben.

    ja genau, kaufen tut er sich vermutlich ein penthouse in florida, aber die farbföteli für den blick werden im trailer park vorm vermeintlichen eigenen wohnwagen geschossen...

  • Mieter

    Am 03. August 2012 von Wohnungsmieter geschrieben.

    An alle Mieter!!! Gölä ist nix!!!

  • Einfach alles Neider..!

    Am 03. August 2012 von Rocky geschrieben.

    Gölä, das du es so geschafft hast. Gratuliere, BRAVO. Man kann bei allen CH hier reinschauen, da werden alle, wirklich alle von A-Z niedergemacht. Aber hier ist ja nicht mal ein promil noch ein ""müh" von den CEDE käufern, die ihren dümmlichen Senf dazu geben. Gölä mach weiter so und kauf dir bald noch dazu ein Ferienhaus. Die Neider leben immer noch in einer überteuerten kleinen Mietwohnung. ..!

  • Flasch leer!

    Am 02. August 2012 von Ente geschrieben.

    Der Schwan ist tot!

  • ?

    Am 01. August 2012 von harry geschrieben.

    kürzlich hat er in einem tv interview verlauten lassen, "es gefalle ihm besser auf dem land als in der stadt und zürich solle man am besten gleich wegbomben" - das er nicht der hellste ist merkt man leider auch seinen bescheidenen texten an... hoffentlich verkauft er sein hirn nicht auch noch in ner blechdose....

  • englisch

    Am 30. Juli 2012 von jane geschrieben.

    wäre alles gut in Englisch

  • reife Leistung

    Am 30. Juli 2012 von Glüsch geschrieben.

    ich hab selten soviel Brunz verteilt auf 2 CD's gehört! Und ich hab wohlverstanden 3 ältere Scheiben von Gölä im Regal.

  • Hey Göllä

    Am 29. Juli 2012 von Boooooooooooooooooooooooo geschrieben.

    Wer ist das alles auf deiner CD-Hülle? Sollen diese zwei Gestalten ein Engel und ein Dämon sein? Frage: Was macht einen Engel zum Engel? Was macht einen Dämon zum Dämon? Man sagt, der Teufel soll ein gefallener Engel sein. Frage: Wer und/oder was liess ein Engel fallen, dass er zum Teufel wurde?

  • gredi ache

    Am 29. Juli 2012 von Mischabischa geschrieben.

    Scheint das motto der CD zu sein ....

  • ...

    Am 28. Juli 2012 von Stan geschrieben.

    ..hör ändli uf mit däm Züüg!! Wär diä CD's chauft finanziert sini Sägeltourä und sis Bandhuus und macht däm "Hobbybüezer" ä grossi Freud - aber wo bliibt euisi Freud???!!

  • NEIN

    Am 27. Juli 2012 von emanuel geschrieben.

    Schade, ich dachte: Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben und so sollte die 2.CD auch sein. Statt Dessen Trauerverarbeitung der alten Liebe.
    Die Demos haben mich zum Kauf animiert, nun bin ich aber enttäuscht.

  • neu ...

    Am 27. Juli 2012 von Fredovski geschrieben.

    ist nur die Verpackung, Inhaltlich ist da in keinster Weise etwas neu ... eher totaler Schrott, da wundere ich mich dass da noch ne Plattenfirma überhaupt mit macht, aber die hoffen wahrscheinlich auch auf ein Wunder das das verdammte Gesülze nochmals einschlägt wie die früheren Platten ... schlimm schlimm, da sieht man wie schlimm es um unser Musikbusiness beschert ist

  • Mit seinen ersten

    Am 26. Juli 2012 von Roger geschrieben.

    drei Alben hat Gölä All-Time-Swiss-Music-Klassiker geschaffen - sie werden bleiben und Gölä zeitlebens und noch weit danach ehren.
    Was danach kam ist belanglos und wir so rasch verschwinden wie das Meer bei Ebbe...

  • Ungeeignete Verpackung

    Am 25. Juli 2012 von Roger geschrieben.

    keine Ahnung wer Gölä auf dies saublöde Idee mit den Blechdosen als CD-Hülle gebracht hat..das passt so überhaupt nicht und ist mega unpraktisch...

  • Wirklich super

    Am 24. Juli 2012 von Ein Fan geschrieben.

    Mir gefällt sowohl der Inhalt der Musik-CD als auch das Stillleben der CD-Hülle. Ich hoffe, dass das Stillleben bald als Duschvorhang und Bettwäsche erhältlich sein werden, damit ich mich wohlfühlen kann, wenn ich im Begriff bin, ein Bad zu nehmen oder wenn ich im begriff bin, ins Bett zu gehen.

  • weiss nicht.

    Am 23. Juli 2012 von bongo geschrieben.

    Denke wie walä. Schade, glaube die Zeit hat auch gegen Ihn gearbeitet. Der grosse Hype ist vorbei. Die Qualität stimmt nicht mehr.

  • Rocker?

    Am 23. Juli 2012 von Nils geschrieben.

    und der nennt sich Rocker?! Mit diesem Gesülze??

  • Bisschen

    Am 23. Juli 2012 von Roger geschrieben.

    viel Herzschmerz auf einmal...zwei Scheiben mit immer und immer dem gleichen Thema zu füllen ist auf Dauer schon eher ermüdend...

  • Ewigi Liäbi oder

    Am 22. Juli 2012 von Mal Luägä geschrieben.

    I schenke Dir mis Herz sind echo vil besseri Songs xi. Dät hät er mir schono vil besser gfallä. Vllicht muäs mers es paar mal losä und uf zmal gfallts eim au.

  • gefällt mir nicht.

    Am 19. Juli 2012 von vielleicht jemand anderem schon? geschrieben.

    gefällt mir nicht.

  • ich hörte...

    Am 18. Juli 2012 von walä geschrieben.

    den schwan rauf und runter. ich fand viu blöder ta richtig geil. uf u dervo liebte ich und d stadt hat mich begeistert. aber jetzt lieber gölä kann ich den weg nicht mehr mit dir gehen......tschüss..war eine schöne zeit...

  • ihr seid doch alle nur neidisch

    Am 18. Juli 2012 von endstation geschrieben.

    Ich finde seine Songs treffen das Wirkliche leben ziemlich genau

  • Einfach lächerlich

    Am 17. Juli 2012 von Büezer geschrieben.

    Der soll doch endlich aufhören "Musik" zu produzieren und wieder auf die Baustelle gehen...

    DJ Bobo verkauft wenigstens immer den gleichen Grümpel. Gölä muss es immer anders verpacken (englisch, Burn, BB, jetzt wieder Berndeutsch) und meint es merkt niemand.

    Jetzt geht er ins Studio und bringt gleich zwei Alben raus. Dazu kommt ein einziges Konzert. Der ist doch schon lange kein Büezer mehr...

  • naja Gölä halt.....

    Am 12. Juli 2012 von Poper geschrieben.

    ... die alten CDs sind aber besser.

  • Dir, heit är..

    Am 12. Juli 2012 von Kuno geschrieben.

    ..dSchrubä becho? Mir gfallts halt nöd so..

  • wie die erste

    Am 11. Juli 2012 von chris geschrieben.

    ziemlich unnötig.

  • Wow,wörkli guet

    Am 10. Juli 2012 von Cora geschrieben.

    De Schwan,keini Träne meh...het a keim Fäscht dörfe fehle.Jede hets kännt und mitgsunge.Sone Song isch da ned debi,isch halt ganz e andere Stil.Mine Ohre gfallts!

  • Boxkampf in Bern Stadesuisse

    Am 09. Juli 2012 von Rocky geschrieben.

    Wer hat vor dem Boxkampf gespielt? Wer wohl? wer wurde auf der ganzen Welt im Fernsehen gesehen und gehört Gölä, jawohl Gölä.Was haben die Gebrüder Kaiser am Freitag 6. Juli im Blick die seit 10 jahren mit Gölä Musik machen.. Nur Mami war besser, als Gölä so die Gebrüder Kaiser.(Die Söhne von Marteli Mumentaler) und die machen mit keinem schwachen Musiker Musik, denn das können sie sich nicht leisten. Gölä weiter so, damit die anderen auch den Lohn von der Schallplattenfirma erhalten.(Zitat POLO HOFER)!!

  • Bravo!!

    Am 08. Juli 2012 von Sunny geschrieben.

    Super schöni Melodie und gueti Text!Vo mir us chönt no e dritti Cd usecho!Gschmäker sind zum
    Glück verschide,ich liebs!Danke für die 2 Meischterwärk Gölä!Bisch de Bescht!!!

  • Gälö

    Am 08. Juli 2012 von -XMC- geschrieben.

    die wohl schwächste CD die je von einem Schweizer Interpreten veröffentlicht wurde.

  • wääähhh

    Am 08. Juli 2012 von rojo geschrieben.

    die ist ja noch schlimmer als die erste!

  • extrem schlechte CD

    Am 07. Juli 2012 von uhu geschrieben.

  • Zwar kein Metal

    Am 07. Juli 2012 von V.O. Pulver geschrieben.

    aber einer meiner grössten Einflüsse!

  • Gölä, Gölä, er einzige

    Am 06. Juli 2012 von Rocky geschrieben.

    Heute im Blick sprechen die Gebrüder Kaiser über die zusammenarbeit mit Gölä. Und wie ist die zusammenarbeit? Alle Neider können sich weiter ÄRGERN und ihn hier zerreisen, trotzdem werden die CEDEs erfogreich weiter gekauft und das ist gut für das Geschäft . Bravo Gölä, weiter so

  • Gölä brucht Chölä!

    Am 06. Juli 2012 von ILLUSIONEN für MILLIONEN geschrieben.

    auch auf seinem 2. Teil ängu u dämone setzt der ehemalige Opernsänger aus dem Bernbiet seine unglaubliche 4 Oktaven Stimme sehr gekonnt ein. die Songs entsprechen einem noch nie dagewesenen kompositorischen Glanzstück. Somit kann man diese CD getrost in einem Atemzug mit Meilensteinen der Beatles und der Rolling Stones nennen! - Sensationelles Meisterwerk!!!

  • Traurige Scheibe

    Am 05. Juli 2012 von Schtobotz geschrieben.

    Gölä war noch nie für speziell hohes Niveau bekannte und schon die erste Ausgabe der Engel und Dämonen ist dürftig. Jetzt setzt er aber einen drauf mit einer absolut langweiligen CD.

  • Alles hat auch

    Am 05. Juli 2012 von Schori geschrieben.

    etwas Gutes... denn Schlimmer kann es jetzt wirklich nicht mehr werden. Ist jedenfalls zu hoffen aber bei Gölä weiss man ja nie.
    Und für diese Qualität der Aufnahmen Geld zu verlangen ist unverschämt.

  • NeiAberNei

    Am 03. Juli 2012 von WhoKnowsWho geschrieben.

    Meine Rezension gilt der CD-Hülle: Die CD-Hülle erinnert doch an Bettwäsche oder an einen Duschvorhang, sofern man ein Auge für das Scheussliche hat.

  • super gölä

    Am 02. Juli 2012 von casanova geschrieben.

    du bist der beste sänger und hast super songs mit sehr gutem inhalt ich liebe deine musik
    danke

  • buhu...

    Am 29. Juni 2012 von jogi geschrieben.

    warum nur, bitte bitte

  • aaahhh

    Am 18. Juni 2012 von beat geschrieben.

    schönstes cover ever 2!

  • Wemmer vom Gschäft öppis verstaht!

    Am 09. Juni 2012 von Rocky geschrieben.

    Schon gut Gölä gut gemacht, 2CEDEs nacheinander, so bleibt man länger in der Hitparade. Der Büezer versteht halt mehr, als: nur EIN - Handwerk! Gut Clever gemacht. Bravo. Die Blechdose der CEDE 1 ist lustig habe ich doch meine Autoschlüssel gesucht, weil sie an der Schachtel kleben blieben. Tip-Top. Ich erwarte, dass die Songs Leif härter gespielt werden.

  • 2 CDs? warum? hätte doch auf einer Platz gehabt!?

    Am 07. Juni 2012 von Robinson geschrieben.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.