Fr. 28.90

Lago Maggiore

Audio-CD

SWISS

Versand in der Regel in 1 bis 3 Arbeitstagen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Florian Ast, Francine Jordi
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 30.09.2011
 

Tracks

1.
Sit Däm Tag
3:25
2.
Bärgwärch
3:16
3.
Bäremani
3:32
4.
Mi Schutzängu
3:31
5.
Am Ziel
4:11
6.
Jede Troum
4:09
7.
D'sunne Schiint Nümme
4:10
8.
Stärn
3:42
9.
I Ha Di Gärn
3:19
10.
Isch Es Liebi
4:19
11.
Es Härz Nid Us Stei
3:18
12.
S'envoler
4:50
13.
Träne (Neue Version)
4:50

Künstler

Kundenrezensionen

  • Warum nicht...!!!

    Am 06. September 2012 von Daniel geschrieben.

    "Einfach" - "schön"

  • souvenirs

    Am 06. September 2012 von souvenirs of love geschrieben.

    fränzi i'm gonna miss you forever in the mexican summer it burns my heart like never what my love feels is true i can see the lake so blue say goodbye to forevers my dreams they land in the sewers the souvenirs of love, tender like a dove

  • Langweiliger gehts nicht

    Am 05. Juli 2012 von DL geschrieben.

    Schnulzensongs und nur Kommerz! Auf keinen Fall unterstützen.

  • supergau hoch drei

    Am 19. Dezember 2011 von josef geschrieben.

    francine macht in 2 minuten interview kapput was frauen sich in 25 jahre emanzipation aufgebaut haben und flöru ist und bleibt einfach ein sdchlechter musiker.
    danke, danke für diesen supergau

  • Super

    Am 16. Dezember 2011 von DJ Aebi geschrieben.

    An Aebischer: Eigentlich bist nur DU fehl am Platz...

  • Waschechtes Schlagergedudel

    Am 27. November 2011 von Peter Aebischer geschrieben.

    Jeder weiterer Kommentar fehl am Platz...

  • gut

    Am 17. November 2011 von tom geschrieben.

    Also entgegen aller vernichtender Kritik finde ich die CD gelungen und mit Stärn usw wunderschön anzuhören. Jedem sein Geschmack...

  • Grauenhaft...

    Am 06. November 2011 von Micharius geschrieben.

    ...einfach grauenhaft

  • Einheitsbrei Made In Switzerland

    Am 18. Oktober 2011 von DJ Alexander geschrieben.

    Die Schweizer Musikszene dreht sich im Kreis und driftet ins Nirgendwo. Schweizer Popmusik wird immer mehr zur Schlagermusik. Das erste gemeinsame Album der Schweizer Servelatprominenz überrascht keineswegs (mehr). Die Vorschlusslorbeeren wurden verschossen und das Werk ist schlichtweg nur für Hardcore-Fans von Francine oder Flöru geeigent. Kein Hitpotential ist zu hören, keine Single. Geschickte PR die das Album auf Platz eins der Charts puscht. Musikalisch auswechselbar mit Sina, Natacha und Co. Zudem verwundert mich, wieso jetzt hier auch dieser elende Auto-Tune eingesetzt wird. Treffen Ast/Jordi die Töne nicht mehr?

  • Lago Maggiore - Francine Jordi

    Am 16. Oktober 2011 von Pierre geschrieben.

    Gut für schlafen...

  • Ich hane Träne...

    Am 15. Oktober 2011 von Schtobotz geschrieben.

    ...wenn ich dieses Album höre. So etwas nennt man Kommerz, wo es um Geld statt um wahre Musik geht. Aber eben, anscheinend gibt es Leute, denen es gefällt, wenn zwei Herzensbrecher zusammenspannen und ihre Mittelmässigkeit verdoppeln.

  • in bed with ...

    Am 13. Oktober 2011 von beat geschrieben.

    igitt, musste das sein? wie berechnend.

  • kitschig

    Am 10. Oktober 2011 von rolfwyss geschrieben.

    was der geneigte musikfreund und die geneigte musikfreundin auf dieser cd ganz sicher nicht zu hören kriegen: rock and roll, hemdsärmeliger schweinerock, der nach strasse und schweiss, nach bier und rauch schmeckt. aber das hat ja auch niemand erwartet, wenn das schweizer pop-traumpaar der stunde zusammen singt und auf "lago maggiore" song für song den grossen einstands hit "träne" von 2002 heraufbeschwört (keine angst, die herzschmerz ballade gibts hier noch einmal zu hören. laute e gitarren sucht man hier vergeblich, dafür zwei wunderbar miteinander harmonierende stimmen zwischen pop und schlager. manche nennen es kitsch, ich auch... produziert hat thomas fessler, deshalb wohl auch der cleane sound. ein gewisser gölä und auch michi von der heide durften auch noch mittexten, besser ist das opus deshalb aber nicht geworden.

  • Ist doch süss!

    Am 08. Oktober 2011 von Martin Stamm geschrieben.

    Warum nicht einfach ein paar schöne Liebeslieder? Tut doch gut in einer Zeit, in der alle immer nervöser und hektischer werden. Lasst sie uns doch einfach ein wenig Freude bereiten!

  • Na ja

    Am 07. Oktober 2011 von Dudlelueger geschrieben.

    Dudle hätts jo zwäi schöni das Mäitli, aber suschd...??

  • Poulethut!

    Am 07. Oktober 2011 von Bidu geschrieben.

    Weni das ghöre, de gsehni us wienes Poulet, das steut mir d Haar uf und när chunnt sone komisch Schluckreflex, nume haut umgekehrt! Hiufe!

  • Schaurig unschhöön

    Am 06. Oktober 2011 von Chris geschrieben.

    Wie wenn mann die Schweizer Illustrierte vorgelesen bekäme... und wer will das schon?? Lago mio

  • min troum

    Am 30. September 2011 von Jane geschrieben.

    Gefällt mir gut

  • Schnulze...

    Am 30. September 2011 von travis geschrieben.

    Schnulzen, aber wayne. I like...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.