Fr. 13.90 Fr. 19.90

King Of Limbs

Audio-CD

Sofort lieferbar

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Radiohead
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 25.03.2011
 

Tracks

1.
Bloom
5:16
2.
Morning Mr Magpie
4:42
3.
Little By Little
4:29
4.
Feral
3:14
5.
Lotus Flower
5:02
6.
Codex
4:48
7.
Give Up The Ghost
4:52
8.
Separator
5:20

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Unvorhersehbar

    Am 21. Februar 2013 von Discrocks geschrieben.

    Radiohead sind und bleiben Radiohead, obs den Leuten passt oder nicht!

  • Wächst

    Am 31. Januar 2012 von Marco geschrieben.

    Am Anfang hat mich das Album nicht ganz überzeugt. Ziemlich sperrig. Wie eine gute Platte nur mal ist, hat sie sich entwickelt! Und wie! Finde sie mittlerweile hervorragend!

  • "at"JF

    Am 16. Dezember 2011 von egal geschrieben.

    wieso hörst du dies dann immer noch an??

  • mano

    Am 30. November 2011 von achmano geschrieben.

    es bricht mir das Herz. Meine lieblingsband hat den elan verloren. Hat zwar 2 3 perlen drauf aber für eine grösse wie Radiohead ist dieses album nicht überzeugend. im vergleich zu in Rainbows sogar schlecht. Habt ihr mich so lange warten lassen für das!!!

  • Maxi?

    Am 24. November 2011 von lb geschrieben.

    Habe mir nun Zeit gelassen. Aber auch jetzt mag die CD nicht überzeugen. Keine schöne Melodien, nur Langeweile. Ich betrachte die CD als MAXI Ausgabe von Lotus Flower. Aber ohne Booklet ist der Preis dann doch viel zu hoch. Weshalb soll ich da noch CDs kaufen?

  • Das Übliche

    Am 17. November 2011 von JF geschrieben.

    Langeweile pur!

  • Saugut!

    Am 03. November 2011 von Seperator geschrieben.

    Simpel gehalten, super geschmeidig und sehr leicht / luftig / erfrischend im Klangbild. Besonders die zweite Hälfte der CD ist genial. Man kann das Album -in einer gewissen Weise- auch als Mix von "in Rainbows" und "The Eraser" (von Thom Yorke) beschreiben.

  • beurk!!!

    Am 03. August 2011 von Bernie geschrieben.

    Un album pas intéressant du tout qui sera vite dans les bacs à soldes. D'habitude j'aime bien ce que fait ce groupe.

  • wave

    Am 19. Juli 2011 von votlap geschrieben.

    Entweder versteht man Radiohead, oder nicht. Man kann es durch Schreiben nicht genau erklären. Sie sind die Eröffnung-, Erweiterung der musikalischen Bewusstsein. Man muss nur Mut, Intellekt uhr Ohr dazu haben.

  • banal

    Am 17. Juli 2011 von dominik geschrieben.

    Diese platte ist einfach schlecht. Fragmentierte luft, aneinandergereihte belanglosigkeit, ohne jeden spannungsbogen. Einzig schönes ist das cover.

  • irgendwo hinter dem regenbogen

    Am 15. Mai 2011 von A.D.I. geschrieben.

    nach "in rainbows" ...die reise geht weiter... melancholie. welcher man sich entziehen mag oder ergeben, versinken... irgendwo hinter dem regenbogen... schön, dass es radiohead noch gibt.. danke für dieses album...
    zum aufwachen, erholen, entschwinden, empfehle ich das neue album von BEACH HOUSE -teen dream-
    verweilen... mit lächeln und tränen im herzen
    sonne spiegelt den regenbogen......

  • butcher

    Am 15. Mai 2011 von walterbenjamin ernst geschrieben.

    ...und dann schenken sie einem, so noch nebenbei, the butcher. Der wäre schon ein Album wert.

  • ex-king into the limbs

    Am 02. Mai 2011 von Le Hamster Déchu geschrieben.

    Comme Kid A semble loin.....
    Faudrait qu'ils confirment un jour, parce qu'ils ont un peu du mal, depuis 10 ans, à nous proposer qqch de consistant

  • katastrophal

    Am 29. April 2011 von biene geschrieben.

    ich kaufte die cd ohne rein zu hören, da ich dachte, radiohead bringt schlicht nichts schlechtes zustande. ich wurde eines besseren belehrt. wer ein freund von elektrosound ist und kein rockfan soll die scheibe kaufen. allen anderen rate ich davon ab.

  • ja, okay...

    Am 23. April 2011 von jj geschrieben.

    ...nicht das beste Radiohead Album, dafür sind die ersten vier Songs einfach zu frickelig und etwas seelenlos. Sie hätten besser die Songs 5 - 8 als Maxi rausgegeben, dann wär's der Heuler geworden, denn hey, hört euch Thom Yorke's Stimme in Lotus Flower oder Codex an, das kann sonst keiner! Trotzdem ein...

  • Patience !

    Am 20. April 2011 von john geschrieben.

    ce disque nécessite plusieurs écoutes : ça semble ennuyeux au début, mais ça devient vite envoutant car les mélodies sont sublimes !

  • Roi des branches

    Am 18. April 2011 von Ju geschrieben.

    Dur à apprivoiser (comme toujours avec Radiohead), mais lorsqu'enfin on lâche prise et on se laisse emporter, c'est magique. Un album génial, comme tous leurs albums depuis Ok Computer. Hautement recommandé!!!

  • medioker

    Am 13. April 2011 von mittelmass geschrieben.

    hoechst medioker

  • eher langweilig

    Am 13. April 2011 von Le Fromage geschrieben.

    Wie lange muss man sich denn zwingen, dieses Album gut zu finden? Auch ich als Radiohead-Symphatisant muss leider sagen:"leder nein". Innovativ ist ja schön und gut und Experimente sind auch immer willkommen, aber diese Platte finde ich einfach langweilig und ohne Biss. Dieses Album hat weder was mit Amnesiac noch mit Kid A was zu tun, sondern ist meiner Meinung nach eher einseitig und flau. Wie unten auch schon erwähnt, darf man Radiohead (eine meiner Lieblingsbands) ruhig auch mal kritisieren. Auch wenn ich es sehr begrüsse wenn sich eine Band weiterentwickelt, so sollte man seine Wurzeln nie vergessen.

  • ja halt etwas "zugängiger"d

    Am 08. April 2011 von rougu geschrieben.

    Gefällt mir recht gut die neue Radiohead. Viele "Werke" aus füherer Zeit waren mir persönlich zu schräg und diffus. Aber hier ist eine schöne Melancholie und "problemlose" Durchörbarkeit geboten. Mir gefällts und klar gibts andere Meinungen....

  • mouai

    Am 06. April 2011 von Tania geschrieben.

    Where's the rock where's the roll???

  • Amnesiac 2?

    Am 04. April 2011 von MARCOS geschrieben.

    King of Limbs ist eine schwache Platte punkt. Nach so vielen tollen Platten (Ok Computer, Amnesiac, Hail to the Thief, Kid A usw.), sei es auch dieser Band mal erlaubt etwas schwächeres abzuliefern. Wieso sollte man Radiohead nicht mal kritisieren dürfen? Dieses elektronische Gewurstel geht mir langsam gewaltig auf die Nüsse. Innovativ sein ist ok aber nicht um jeden Preis und der Vergleich mit Amnesiac ist lächerlich wo bitte schön bleibt dann der pyramid song auf Kings of Limbs? Fehlanzeige. Paranoid Android wurde damals Bono Vox empfohlen zur Besinnung, nicht ohne Grund blieb bis heute Ok Computer eines der besten Alben der Geschichte unter anderem auch wegen den umwerfenden Gitarren.

  • Danke

    Am 02. April 2011 von Morrissey geschrieben.

    Ein Vermächtnis. Kid A is back!... und ein schöner Leberhaken an all den belanglosen Sound, der sich in der Hitparade tummelt.

  • Excellent

    Am 28. März 2011 von henry5 geschrieben.

    Radiohead wirkt wieder experimentierfreudiger, erinnert etwas an "Amnesiac".

  • TOLL

    Am 26. März 2011 von sile geschrieben.

    Die CD ist SUPER!! speziell und nach mehrmaligem Hören immer schöner - AUGURI:))

  • grossartig

    Am 25. März 2011 von Lynx geschrieben.

    Wer so denkt wie tipp-ex hat Radiohead nie verstanden. Zu beneiden ist er nicht. Freuen wir uns über ein weiteres Meisterwerk. Solch eigenständige Musik auf diesem hohen Level macht sonst niemand.

  • o0

    Am 25. März 2011 von tipp-ex geschrieben.

    Stünde da nicht Radiohead drauf, würde das Album in den Tiefen der Belanglosigkeit versinken, wo es auch hingehört.

  • Perfektion wie immer :-)

    Am 22. März 2011 von codex geschrieben.

    hammer hammer hammer.... codex ist DER SONG

  • ach kindchen...

    Am 22. März 2011 von schnibedischnabedischnaps geschrieben.

    ...das war ja noch nicht alles. es kommt bald noch mehr. dieses jahr können wir uns auf noch mehr songs von radiohead freuen.

    auch wenn die cede als ganzes nicht vollends überzeugt... schreibt zuerst mal einen song wie lotus flower oder seperator. oder nennt mir eine band, die das kann.

    also.

  • Freue mich

    Am 22. März 2011 von notion geschrieben.

    Wenn ich das da unten les krieg ich echt was zu lachen ab. Radiohad's Gesang sei mies? Thom Yorke ist ja nur x-mal als Gastsänger eingeladen wurden weil er so sexy ist mit seinem depperten Auge, oder? Auf jeden Fall freu ich mich auch auf das neue Radiohead Werk, denn ich gehöre ja gottlob nicht zu dieser undifferenzierten "ich-mag-in novation-aber-irgendwie-doch-nicht "Fraktion. Jedem das Seine und mir somit Radiohead.

  • Not ok

    Am 17. März 2011 von Computer geschrieben.

    Ich kann es langsam nicht mehr hören, wie gut und innovativ diese Gruppe immer sein soll. War bis Ok Computer Fan. Danach wurden sie immer lauer und depressiver...
    Bin ja grundsätzlich nicht gegen Innovation oder Veränderung, aber irgendwann wird es langweil und öd... Der Zeitpunkt ist schon lange gekommen... Long live rock n roll

  • nein danke

    Am 03. März 2011 von Ozricentaclulator geschrieben.

    Eigentlich bin ich ein Freund von solch innovativen Bands, die sich gegen alle Regeln verhalten. Aber wenn der Gesang derart depro und mies ist, wie bei Radiohead, können die technischen Spielereien usw. noch so ausgefeilt sein, das Hören macht einfach keinen Spass.

  • Freude herrscht!

    Am 26. Februar 2011 von Pascal geschrieben.

    Was für eine riesen Überraschung: Plötzlich eine Ankündigung von einem neuen Radiohead Album! Und 3 Tage später konnte man sich die Songs bereits anhören und das Video zu Lotus Flower auf Youtube guckn. Und ich liebe es! Vorallem 'Codex' und 'Little by Little' haben es mir angetan. Mich haben sie jedenfalls auch dieses Mal wieder überzeugt, und werden es wieder tun...

  • Gut gut gut

    Am 25. Februar 2011 von Bauz geschrieben.

    Einmal mehr ein sehr gutes Album von Radiohead. Nicht neu, aber solide, herrliche Songfragmente, die sich erst nach mehrmaligem Hören öffnen. Und nur schon "Separator" ist das Album des Kaufs wert...

  • Geduld ist gefragt

    Am 24. Februar 2011 von Marco geschrieben.

    Wie bei fast jedem Radiohead Album wird dieses nach mehrmaligem hören auch immer besser! Und wie, unglaublich was für schöne Seiten sie aufzeigen. Und ihre elektronischen Spielereien habe ich schon immer geliebt! thumps up!

  • sehr gut

    Am 22. Februar 2011 von sergio geschrieben.

    tja, bei ac/dc, slayer, megadeth etc. heult man laut auf, wenn sie mal was anderes machen (würden) als das was sie die letzten zwanzig jahre oder mehr gemacht haben, da erwartet man förmlcih stillstand oder retro. bei radiohead heulen die leute auf, wenn sie sich nicht jedes mal neu erfinden. ich finde die platte gut, auch für radiohead-verhältnisse! punkt!

  • Neue Platte

    Am 22. Februar 2011 von jerry geschrieben.

    Die Mannen und Yorke (Bono auf Lachgas) haben ein ehrliches Album rausgebracht. Nicht besonders revolutionär, aber solide. Und einige interessante Soundscapes sind auch diesmal dabei.

  • Für anspruchsvolle Ohren

    Am 21. Februar 2011 von manfred geschrieben.

    Eingängige Platten erwartet man ja von radiohead nicht mehr. Aber nach mehrmaligem Hören öffnet sich ein wunderbares Album. Und "Codex" ist eines ihrer schönsten Lieder überhaupt.

  • riesenenttäuschung

    Am 20. Februar 2011 von unbornchickenvoices geschrieben.

    als grosser radiohead fan finde ich es schwach, dass sie a) nach über 3 jahren und dem riesengetue um dieses neue album "nur" mit acht liedern aufwarten und b) diese lieder alles andere als wirklich "neu" klingen. das ist kein wirklicher schritt nach vorne oder gar zurück, sondern einer zur seite...

  • Repeat

    Am 18. Februar 2011 von DiscRocks geschrieben.

    1. HUH
    2. nomol

  • ...

    Am 18. Februar 2011 von smd geschrieben.

    fantastisch....!

  • Radioköpfe

    Am 17. Februar 2011 von Sugar-J geschrieben.

    Und wieder rollen die köpfe!
    Freude herrscht!!

  • The King Of Limbs

    Am 15. Februar 2011 von Father Oblivion geschrieben.

    S Release-Datum vo de CD wird scho am 28.3 si, d Special-Edition folgt denn im Mai. Lut ere japanische Vertribssiite seged 8 Tracks uf de CD ?!?

    Alles 6-min Tracks oder de Start von ere EP-Serie?

    Happy Valentine!!!!

  • JA

    Am 14. Februar 2011 von meijs geschrieben.

    JAFOHLS!
    STARCH!

    freude herrscht.
    warenkorb
    soforts....
    bestellen

  • freudesprung

    Am 14. Februar 2011 von sabs geschrieben.

    nun doch noch - . . . kanns' kaum erwarten !!!!!!!!!

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.