Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
CHF 13.90
Lieferfrist2-3 Tage
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Iced Earth

--- - 2011 Version

Interpreten Iced Earth
 
Genre Hardrock, Metal
Inhalt CD
Erschienen 24.02.2011
 
Kundenbewertung 5 (3)

Tracks

play 1.Iced Earth 5:23
play 2.Written On The Walls 6:08
play 3.Colors 4:50
play 4.Curse The Sky 4:45
play 5.Life And Death 6:08
play 6.Solitude 1:44
play 7.Funeral 6:16
play 8.When The Night Falls 8:44

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von K!ll vom 29. Dezember 2003

    Debut

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Voll überzeugendes Debut von Iced Earth.

  • von Iced Earth vom 17. März 2003

    cavolino cavoletto

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Un CD molto bello peccato che mi avete mandato il CD che è contenuto nel box Dark Genesis!!!! Invece avrei voluto il CD che hanno fatto nel 1991!!!! cmq grazie mille!!!!

  • von Köhle vom 31. Oktober 2001

    Geburt eines Giganten

    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dieses album markiert einen der wichtigsten Momente der neueren Metal-Geschichte.
    Mit Iced Earth wurde eine der besten und Kraftvollsten Metalbands geboren, die die Welt je gesehen hat. in Europa und Asien stellen IE seit Jahren einen festen Wert dar
    trotz der konsequenten Nicht-Beachtung der amerikanischen Metal-Fans, die sich lieber das immer ödere Material von Metallica reinziehen - nichts gegen Metallica, aber irgendwann kommt einfach der Zeitpunkt, wo man einsehen sollte, dass der Zenit längst überschritten ist und die Band langsam Auflösungserscheinungen zeigt.
    Doch sollte Iced Earth den Durchbruch in Ami-Land doch auch noch schaffen, könnten sie, wenn auch erst spät, vieleicht einen ähnlichen Status wie die obengenannten Ur-metaller erreichen!
    Auf jeden Fall ist dieses Album ein tolles Debut, auch wenn es bessere Scheiben von ihnen gibt. (Vor allem die drei letzten Genie-Streiche something wicked..., Alive in Athens und Horror Show).
    Iced Earth forever!!!