Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 21.90 CHF 13.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Nick Cave & The Bad Seeds

Push The Sky Away

Interpreten Nick Cave & The Bad Seeds
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erschienen 15.02.2013
 
Kundenbewertung 5 (16)

Tracks

play 1.We No Who You Are 4:05
play 2.Wide Lovely Eyes 3:40
play 3.Water's Edge 3:49
play 4.Jubilee Street 6:35
play 5.Mermaids 3:49
play 6.We Real Cool 4:18
play 7.Finishing Jubilee Street 4:28
play 8.Higgs Boson Blues 7:50
play 9.Push The Sky Away 4:09

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von intro vom 07. Januar 2014

    gross...artig

    ruhig, reduziert, gewaltig.

  • von Robert Johnson vom 29. Dezember 2013

    Gross

    Dass man von Nick Cave ein grosses Alterswerk erwarten darf haben die Vorgängeralben bereits angekündigt, nun liegt ein erster Beweis vor uns. Cave liefert mit "Push The Sky Away" etwas sehr altmodisches ab: ein in sich geschlossenes Album das man von Song 1 bis Song 9 am Stück hören muss und das erst als Einheit seine grosse Stärke entfaltet (das Ganze ist mehr als die Summe... ihr wisst schon). Wehe dem, der einzelne Teile davon irgendwo heruntersaugt oder gar einen "Hit", eine "Single" oder so etwas sucht... Diese Platte will 43 Minuten von deinem Leben, am Stück, konzentriert, ohne Unterbrechung oder Störung, nur hingebungsvolles Zuhören. Wem das zu viel ist, der hat sie nicht verdient.

  • von The man from Jubilee Street vom 28. November 2013

    Mein lieber Schwan!

    Die Platte ist, da gibts nichts zu rütteln, eine der besten Platten die überhaupt jemals produziert wurden!
    Und ich sag's euch. Ich hab den alten Nick in München gesehen... DAS war ein Konzert! Kauft euch dieses Teil (am besten auf Vinyl!) und werdet glücklich!

  • von Jérôme Freymond vom 22. September 2013

    The Bad Seeds 2013

    Schön ruhig und cool sind die Assoziationen die ich mit der neuen Platte von Nick Cave verbinde. Dieser warme Sound und der wirklich schöne Gesang haben mich ganz gefangen. Dazu kommt noch Ultra-Gelassenheit die Cave ausstrahlt. E geile Siech!

  • von ibanen vom 11. Mai 2013

    mein 2013 Album

    Nick, schaffts immer wieder mich einzunehmen.
    Schönes Album. Einlegen und geniessen.

  • von mary jane vom 21. März 2013

    push the sky

    Nick Cave ist einfach einer der grössten

  • von Roger vom 11. März 2013

    Album des Jahres 2013

    wer will das noch toppen können....??!!

  • von roli vom 06. März 2013

    was soll man noch sagen

    Und wieder eine grossartige Scheibe von Nick Cave. Wie macht der das bloss? Insgesamt etwas ruhiger als Lazarus, aber die Platte zieht einen voll rein. Ein Meister auf dem Höhepunkt seines Schaffens.

  • von Roger vom 02. März 2013

    Eine richtig

    schöne Kopfhörerplatte....prädikat wertvoll..

  • von Nicki vom 26. Februar 2013

    Tuerie

    Depuis le temps que je l'attendais! Ben suis pas dessus du vrai Nick Cave & Bad Seeds... Ca fait du bien dans ce monde de brutes!

  • von panikorchester vom 21. Februar 2013

    driving my car to geneva...

    das cave mit diesem album die charts stürmt zeigt, dass es noch leute mit sinn und verstand gibt!!!

  • von the pusher vom 20. Februar 2013

    oh

    sooooo brilliant!!!

  • von martin vom 18. Februar 2013

    meisterwerk die 2.

    wirklich das beste und lyrischste und dichteste seit langem, langem (besonders 2 und 3)

  • von Shadowdancer vom 10. Februar 2013

    Meisterwerk

    Ich habe das Album heute heruntergeladen (habe es jedoch auch bei cede vorbestellt) und muss sagen, es ist etwas vom Besten das ich je gehört habe. Jeder einzelne Song auf dem Album erzählt seine eigene Geschichte und hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Das Album wird aber wahrscheinlich nicht jedem Nick Cave Fan gefallen, da sich auf Push The Sky Away keine "rockigen" Songs wie The Mercy Seat oder Loverman befinden. Es ist ein ruhiges Album, welches seine Schönheit in diese kalten Wintertagen ideal entfalten kann. Meine Highlights sind: Jubilee Street, Mermaids, We No Who U R und Higgs Boson Blues. Wer tiefgründige, ruhige und vorallem hochwertige Musik mag, ist bei diesem Album genau richtig. All jenen empfehle ich, kauft das Album und unterstützt damit die wirklich guten Musiker!

  • von panikorchester vom 27. Januar 2013

    hmmm...

    der opener klingt mir dann doch wenig zu sehr nach stuart staples bzw. den tindersticks. aber was soll's - die sind ja auch nicht meilenweit auseinander stilistisch und cave darf das ;)

  • von Martin Gerschwiler vom 22. Januar 2013

    Jubilee Street

    wächst und wächst, ein glitzernd gleissend schöner Song. Danke Nick, ich freu mich auf die Platte.