Fr. 18.50

Black Rock

Audio-CD

Versand in der Regel in 2 bis 5 Arbeitstagen

1 weitere Version verfügbar

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Joe Bonamassa
 
Genre Blues, Zydeco
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 19.03.2010
 

Tracks

1.
Steal Your Heart Away
3:48
2.
I Know A Place
4:19
3.
When The Fire Hits The Sea
3:55
4.
Quarryman's Lament
5:22
5.
Spanish Boots
4:38
6.
Bird On A Wire
5:21
7.
Three Times A Fool
2:02
8.
Night Life
3:26
9.
Wandering Earth
4:19
10.
Look Over Yonders Wall
3:27
11.
Athens To Athens
2:26
12.
Blue And Evil
5:44
13.
Baby You Gotta Change Your Mind
4:25

Künstler

Interpreten

Kundenrezensionen

  • Der Beste

    Am 03. März 2011 von Montevideo geschrieben.

    Wer Joe Bonamassa noch nicht kennt, der hat wiklich etwas verpasst. Keine seiner mittlerweile 8 Studio und 3 Live CD's haben einen Makel.
    Wo Bonamassa drauf steht ist auch Bonamassa
    drin. Also reinhören und geniessen. !!!

  • endlich

    Am 17. Oktober 2010 von georgie geschrieben.

    lässt er den stecker drinnen.meine frau un dich haben ihn 2006 gesehen in usa 2x.dort sah man schon wen er will kann er es durchziehen wie SRV oder jimi hendrix.auf dieser platte tut er das streckenweise.das erste richitg gute bluesrock manier album von joe.er hat potential das er noch lange nicht aus schöpfte.nun als gitarren fan ein muss album.solider blues in rock
    da er ja das jammern auf ballad john and henry hinter sich hat bald gibts ja ne neue freundin, haha.

  • The best

    Am 31. Juli 2010 von Werner 57 geschrieben.

    Sah ihn live in Luzern. Er ist ein Naturereignis erster Sahne. Unermüdlich und seine Solos sind superpräzise gespielt. Dazu ist er ein echter Gentleman des Bluesrock. Muss man gesehen haben!

  • Einfach geil......

    Am 23. Juni 2010 von Edith geschrieben.

    .. bin leider in den Ferien, wenn Joe in Montreux spielt.....

  • Konzert

    Am 01. Mai 2010 von Semdla geschrieben.

    Joe wird dieses jahr in montreux spielen... freu ich mich schon richtig drauf! ;-)

  • blues in allen schattierungen

    Am 12. April 2010 von rockfan geschrieben.

    es soll ja kritiker geben, die das gefühl haben, dass joe bonamassa zu rockig für einen richtiger blueser ist. who cares? "black rock" ist ein ganz starkes stück moderner blues(rock) in allen schattierungen. das schubladendenken scheint dem begnadeten gitarristen zum glück ziemlich egal zu sein. für blues-puristen gibts alle möglichen varianten, aber daneben streckt bonamassa seine fühler auch richtung folk und gar jazz aus, sehr schön geraten ist auch eine nicht alltägliche version des leonard cohen klassikers "bird on a wire", auf der bonamassa seine bandbreite unter beweis stellen kann. neben ein paar eigenkompositionen intoniert er auch songs von john hiatt, jeff beck oder willie nelson, für einen song konnte er gar den grossen bb king gewinnen. das ist ganz grosses kino für die (blues)ohren.

  • Tipppppp

    Am 09. April 2010 von freesolo geschrieben.

    Joe hat vorgängig 2009 ein Best Of herausgegeben. Was soll das ? Black Rock ist ist besser als alles zuvor und das war schon sehr gut. Ein Muss für jeden Liebhaber von erdigem-dräkigem Blues bei dem mann mit dem Kopf zu nicken beginnt.

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.ch kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.

Mit dem Absenden dieses Formulars erklärst du dich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.