Artikel empfehlen

E-Mail Link

Auf diesen Artikel verlinken:

Optional:

Sprache der verlinkten Seite:

Partner-ID in Link integrieren: Links aktualisieren

Fragen zum Partner-Programm oder zur Verlinkung? Kontakt
bisher CHF 14.90 CHF 9.90
Sofort lieferbar
Dieser Artikel ist sofort lieferbar. Bestellungen vor 16 Uhr versenden wir noch am selben Tag (ohne SA, SO und Feiertage). Tonträger und Filme versenden wir auch am Samstag.
In den Warenkorb Zu Wunschliste hinzufügen
Audio-CD

Dire Straits

On Every Street (Remastered)

Interpreten Dire Straits
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Edition Remastered
 
Kundenbewertung 4 (11)

Tracks

play 1.Calling Elvis 6:26
play 2.On Every Street 5:04
play 3.When I Comes To You 5:01
play 4.Fade To Black 3:50
play 5.Bug 4:16
play 6.You And Your Friend 5:59
play 7.Heavy Fuel 5:10
play 8.Iron Hand 3:09
play 9.Ticket To Heaven 4:25
play 10.My Parties 5:33
play 11.Planet Of New Orleans 7:48
play 12.How Long 3:49

In externem Player probehören (m3u-Playlist)

Kundenrezensionen

Top oder Flop? - Schreib hier Deine Rezension!

  • von Strobo Cop vom 12. Juli 2018

    Deier Schtrait

    Ok, falls man es braucht, findet man es hier. Tiptop and very sophisticated. Schöne Sax-Einlagen. Hehehe, dazumals gab es noch keinen Soloalben-Himalaya vom Zupfler.

  • von Schtobotz vom 31. Oktober 2016

    Simply The Best

    Über die Dire Straits kann man sagen, was man will. Aber an diesem Album kommt keiner vorbei. Ohne Frage DAS Highlight der Bandgeschichte. Missglückte Experimente wie bei "Love Over Gold" oder platter Kommerz wie bei "Brothers In Arms" sind vorbei, hier ist die Krönung eines langen Such- und Entwicklungsprozesses. Klar, dass sie danach aufhörten, denn dieses Album wäre nicht mehr zu toppen gewesen. Sogar der sonst mässige Gesang von Knopfler tönt hier passend wie das Teil ins Puzzle.

  • von Martin Schmid vom 04. August 2012

    On Every Street

    Song No.6 "you and your friend" das ist Kunst ,Ja Richtig Kunst . Der absolute Knaller was dieser Mark Knopfler auf den Gitarren zaubert. Meisterwerk. Genuss Pur. Danke Mark.

  • von HitAndRun vom 21. September 2008

    ohne grosses...

    ... bla bla: Dies ist definitiv die schlechteste scheibe dieser ehemals tollen band. Noch fragen?

  • von :-) vom 06. April 2007

    !!!

    Alles ist gut auf dieser cd !! Hört auf verdammt noch mal...!!!! Diese scheibe ist genial !!!

  • von WoW-Dee vom 19. November 2005

    Die Vorführ-CD schlechthin

    Diese Scheibe wurde in den Neunzigern oftmals als Vorführ-CD für Stereo-Anlagen verwendet. Die heulenden Gitarrenriffs und der dezente Bass zeigen auf warum. "On Every Street" ist der tollste Song auf diesem Album, man beachte den Tempowechsel gegen den Schluss des Songs. Nur eins ist hier, wie gewohnt bei Dire Straits, schlecht: Der Gesang von Mark Knopfler.

  • von CaptainFuture vom 19. Januar 2004

    Mehrheitlich Langeweile

    Bis auf "Ticket to Heaven" und "How Low", die beides ganz starke Songs sind, herrscht leider auf dieser CD mehrheitlich die Langeweile.

  • von Ölli vom 06. Dezember 2003

    Auto an...

    ... und das Gaspetal drücken und ab über eine Passstrasse! der Sound ist freiheit Pur.
    Anspieltipps:
    Bug
    heavy full
    calling elvis
    on every street

  • von Stiga vom 12. September 2003

    MEGA GEIL!

    Eine der besten CD's! Der Titelsong und die teils jazzigen Stücke sind absolut der Hammer. Ein MUSS für jeden Dire Straits-Fan!!

  • von Homo emmentalensis vom 17. Januar 2003

    Was ist los?

    Keine Ahnung, was alle haben... Wenn diese Scheibe nicht geil ist, dann weiss ich aber gar nichts mehr! "Calling Elvis" und "Heavy Fuel" würde ich in einem Atemzug mit den absoluten Knallern von der "Brothers in Arms"-CD nennen, und auch daneben ist das eine oder andere Juwel drauf (z.B. "When it comes to you"). Für mich ganz klar: Unbedingte Kaufempfehlung!!

  • von wizzzard vom 20. Juni 2001

    Letzter Versuch

    Damals war das Album ärgerlich weil die Dire Straits versucht haben mit aufgewärmten Songs Löcher in unsere schlecht gefüllten Schüler-Portemonnaies zu reissen. Nachträglich betrachtet ein schönes Album.