Feedback zum neuen Shop?

Deine Meinung ist wichtig für uns!

Wir haben unseren Shop in den letzten Monaten neu gestaltet. Immer mit dem Ziel vor Augen, der CeDe-Familie auch in Zukunft ein gutes Einkaufserlebnis zu bieten. Nun sind wir gespannt auf deine Meinung zum Resultat unserer Arbeit - unverblümt, direkt und fair. Wir nehmen jede Rückmeldung ernst, können aber nicht auf jedes Mail persönlich antworten. Wir hoffen, du hast dafür Verständnis.

Dieses Formular sendet neben der aktuellen URL im Shop technische Details zu deinem Browser an uns. Das hilft uns ggf. dein Feedback besser zu verstehen. Detailierte Informationen dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Fr. 12.90

Mr. Jones

Audio-CD

3-5 Tage

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Tom Jones
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erschienen 02.11.2002
 

Tracks

1.
Tom Jones International
3:19
2.
Younger Days
5:23
3.
Holiday
3:29
4.
Whatever It Takes
3:59
5.
Heaven Been A Long Time Comin'
3:26
6.
Black Betty
3:10
7.
Jezebel
3:58
8.
Letter
3:48
9.
This Is My Life
3:30
10.
We've Got Tonight
3:35
11.
Feel The Rain
3:23
12.
I Who Have Tonight
3:41

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Danke Tom!

    Am 30. August 2004 von Chris v.O. geschrieben.

    Aller erste Sahne! Und zwar die ganze CD! !Natürlich nur für Leute die auf Qualität stehen.

    Von so einem Album können all die jungen Hitparadenhüpfer nur träumen.
    Eine phantastische Stimme mit überzeugenden Beats.
    Thank u TOM!

  • überzeugend

    Am 17. Juni 2003 von RolfWyss geschrieben.

    Die grossen Hallen füllt Tom Jones nicht mehr - das war bei der Konzertreise zum letzten Album "Reload" vor drei Jahren noch ganz anders! Diesmal pilgerten noch 3000 Getreue ins Hallenstadion. Sie hatten aber ihren 100%igen Spass. Nicht nur, weil der walisische Tiger viele alte Titel spielte, sondern auch einen Löwenanteil aus seinem aktuellen Album "Mr. Jones" vortrug, das in Zusammenarbeit mit Oberfugee (gibt's die eigentlich noch?) Wyclef Jean entstand. Zum ersten Mal hat sich Tom Jones auch in grossem Stil als Texter versucht. Musikalisch bietet "Mr. Jones" keine grossen Ueberraschungen. Etwas klassischer R&B und Soul, dazu moderne Beats und eine Top-Produktion. Einen grossen Singlehit à la "Sexbomb" sucht man leider vergebens, dafür bietet Onkel Tom eine rassige Version des Bob-Seger-Schmachtfetzens "We've Got Tonight", den man ja unlängst im fast ursprünglich belassenen Zustand von Jones' Nachfolger in spe Ronan Keating gehört hat. Einen augenzwinkernden Rückblick auf die guten alten Tage liefert Mr.Sex-In-der-Stimme mit dem gefühlvollen "Younger Days". Fazit: "Mr. Jones" bietet solide Kost, die es eigentlich verdient hätte, im Radio gespielt zu werden.

  • böh!

    Am 18. Mai 2003 von anti-spears geschrieben.

    mann diä CD isch müll, ich ha dänkt es isch so wie im radio, hey voll nid, es tönt total beschisse, wenn eu ä lied gfallt, chaufed besser d'single und mached nid dä glichi fähler wie ich!!!

  • the tiger....

    Am 30. März 2003 von sherry geschrieben.

    ....is back, und au als opa überzügt er no immer. aspieltipp: BLACK BETTY!

  • er hat noch do richtig spass

    Am 01. Dezember 2002 von georgie geschrieben.

    wyclef jean produzierte das neue album .t.jones der früher die weiblichen fans zur eksatase führte,zeigt hier nochmals allen das ein alter haudegen wie er noch was drauf hat...er hat spass...das merkt man. alles begann 1964 ,als im decca einen plattenvertrag anbot.

    vom maurer zum schmusesaänger..was für eine karriere.
    die cd hat sogar hiphop elmente die sich vereinen mit dem 60s feeling von jones

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.